Haftpflicht und OP-Schutz Lohnt das?

Diskutiere Haftpflicht und OP-Schutz Lohnt das? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; firstGuten Abend zusammen! Mich würde mal interessieren obn ihr eine Hundehaftpflicht und oder einen OP-Schutz für eure Wusels habt? Momentan...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*Pigeon*

*Pigeon*

Registriert seit
04.01.2008
Beiträge
377
Reaktionen
0
Guten Abend zusammen!

Mich würde mal interessieren obn ihr eine Hundehaftpflicht und oder einen OP-Schutz für eure Wusels habt?
Momentan habe ich Lia bei der Agila versichert überlege aber am Ende des Jahres zu wechseln.
Suche aus dem Grund nach einer guten und günstigen Versicherung wo ich im Schadensfall keine SB zahlen muss und ich gute Deckungssummen habe.
Deswegen interessiert mich:
Wo seid ihr versichert und was zahlt ihr für welche Leistungen? Habt ihr schon Erfahrungen mit einem OP-Schutz gemacht?

LG Patricia mit Lia
 
20.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hallo,

ich zahle jährlich rund 65 Euro, keine SB, Deckungssummer glaube ich 5 oder 10 Mio. beim Versicherungsbüro Wolfgang Ott.... Hab angerufen und die ham mir die Unterlagen geschickt. OP-Schutz ist keiner mit drin, aber könnte man sich durchaus überlegen, für den Fall der Fälle.....

Liebe Grüße
 
vani*

vani*

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
935
Reaktionen
0
ist es nicht sogar pflicht, für seinen hund eine haftpflicht zu haben?
wir haben so etwas und auch eine "krankenversicherung"..die kostet glaube ich ca. 170 euro im jahr und übernimmt 80% der kosten bei einer op oder ähnlichem inklusive nachbehandlung.
Wie teuer so eine krankenversicherung ist hängt aber auch vom alter des hundes ab. Sprich je älter der hund desto teurer die versicherung.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Haftpflicht ist nicht überall und nicht für alle Rassen Pflicht, kommt auf das Bundesland an. Auf Hundeplätzen ist es soweit ich weiß immer Pflicht, und für Listenhunde auch. Wobei ich finde, das könnte man ruhig generell einführen ;)
 
Kaddüü

Kaddüü

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
4.951
Reaktionen
0
Also ne Haftpflicht sollte man auf jedenfall haben,(egal bei welcher Rasse) es kann immer irgendwas passieren, zb Hund läuft vors Auto oder auch nur Kleinigkeiten, zb Hund kotzt bei andern Leuten auf den Teppich und man kriegt den Fleck nicht raus, 2 Hunde beißen sich, etc pp....


Der Op Schutz ist so eine Sache, teilweise schon ganz sinnvoll denke ich, aber die zahlen ja auch nicht alles, und bei manchen Sache musst du dann vielelicht auch zuzahlen. Kastration zb zahlen die nicht, eher bei nem Unfall oder wenn was medizinisch notwenig ist, zb Tumor oder so.
Ich habe allerdings keinen OP- Schutz.
 
Winchester

Winchester

Registriert seit
29.12.2010
Beiträge
821
Reaktionen
0
Ich würde sagen, es kommt auf deinen Hund an.
Eine Haftpflicht ist allerdings unumgänglich!! Und in einigen Bundesländern Pflicht!!

Bei der OP Versicherung kommt es m. E. auf den Hund an. Meiner hat eine. Er ist ein Schäferhundmix und da wird das alles noch eine Spur teurer. Zum Beispiel kann man bei einem kleinen Hund ein gerissenes Kreuzband sich von selbst "heilen" lassen, während bei einem großen Hund eine OP unumgänglich ist. Und die kostet dann gern mal um bis zu 700€.

Ich bin mit der Haftpflicht bei der HUK versichert und zahle 69€ im Jahr. Für meine OP Versicherung bei der Uelzener zahle ich ca. 13 € im Monat. Mit eingeschlossen in die OP Kosten sind alle Materialen, Röntgenbilder und Medis, die während der OP und bis zu zehn Tage danach gemacht werden müssen. Die TA Leistungen vpm Vortag der OP sind auch mit drin.

Also ich sag mir, dass ich die 13 € im Monat lohnen, da ich im Ernstfall eine OP nicht zahlen könnte. Da mein Hund drei Jahre alt ist ist es wahrscheinlich, dass ich die Versicherung in den nächsten sieben Jahren irgendwie in Anspruch nehmen könnte. Rechnerisch wäre da ein neues Kreuzband drin ;)

Und außerdem verschafft es mir ruhige Nächte, der Hund kann toben und ich muss mir keine Sorgen machen ^^
 
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Wisst ihr ob es auch möglich ist für ältere Hunde noch ne Kranken,-OP Versicherung abzuschließen?
 
Sternenkind

Sternenkind

Registriert seit
02.09.2009
Beiträge
2.031
Reaktionen
0
Ich habe natürlich auch eine Haftpflicht... (das haben aber glaub ich fast alle Hunde oder?) die war sogar Pflicht, sonst hätte ich den Hund in unsrem Mietshaus gar nicht erst her tun dürfen. Dann haben wir noch eine Op-Vers. dazu abgeschlossen, lieber 6€ im Monat (ca.) als dann vllt 1000€ auf einmal, wenn mal was passiert.
 
Gina&Lucy

Gina&Lucy

Registriert seit
12.05.2007
Beiträge
1.973
Reaktionen
0
Nur etwa 6€? Das ist aber günstig. Wo hast du die denn abgeschlossen?
 
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
Wir sind bei der Uelzener versichert.
Zahlen im Monat 18,55€,für Haft-Op-Rechtsschutz-Unfallversicherung.
Es ist allerdings so,das ich in Vorkasse gehen muss und dann bekomme ich das Geld wieder.
 
Engelchen09

Engelchen09

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
wir haben nur eine haftpflichtversicherung.

ich denke, das geld für op´s kann man sich auch gut zusammensparen. wenn der hund gesund bleibt, habe ich zumindest das geld noch.
 
maike&paul

maike&paul

Registriert seit
08.09.2010
Beiträge
22
Reaktionen
0
Wisst ihr ob es auch möglich ist für ältere Hunde noch ne Kranken,-OP Versicherung abzuschließen?
Ich mache mich auch gerade über OP-Versicherungen schlau. Bei den meisten ist ab vier Jahren Schluss. Aber vielleicht kann Dir da ein Versicherungsmakler helfen?

Haftpflicht ist hier in Berlin Pflicht und ich muss sagen: beruhigt ungemein.
 
Gina&Lucy

Gina&Lucy

Registriert seit
12.05.2007
Beiträge
1.973
Reaktionen
0
Mein Vater ist auch mit seiner Leonberger Hündin (1Jahr) bei der Uelzerner. Hat auch das gleiche Paket,dass ihr auch habt.

Leider musste sie jetzt operiert werden. Sie hatte so eine Pflanze am Hals,die in die Haut eingewachsen ist, wie ein Abzess. Die OP inklusive Nachsorge hat ca 800€ gekostet (Wunde musste täglich beim TA gespült werden). Dann hat er das auch ausgelegt, und nun bekam er eine Antwort, dass die NICHTS bezahlen.

Wenn das natürlich schon bei so einem "Unfall" ist,dann ist mir das Risiko zu hoch,das alles mögliche garnicht von denen übernommen wird.

Er hat sich jetzt an den Vorstand gewendet...mal sehen,ob das etwas bringt?!

Ich finde eigentlich,dass sich die OP VErsicherung der AGILA ganz gut anhört oder?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Haftpflicht und OP-Schutz Lohnt das?

Haftpflicht und OP-Schutz Lohnt das? - Ähnliche Themen

  • Haftpflicht für Hunde ?

    Haftpflicht für Hunde ?: Hallo :) Ich habe ja noch nie was darüber gehört aber ich möchte mich heute hier über die Haftpflichtversicherung für Hunde schlau machen. Gibt...
  • Bußgeld wegen fehlender Hundehaftpflichtversicherung !

    Bußgeld wegen fehlender Hundehaftpflichtversicherung !: Hallo zusammen. Ich habe meinen süßen Schnautzer-Jorkie-Mix namens Woody seit 10 Monaten und hatte jetzt einen Brief von der Stadt Erfurt im...
  • Private Haftpflicht = hundehaftpflicht?

    Private Haftpflicht = hundehaftpflicht?: Habe heute eine Private Haftpflicht versicherung abgeschlossen, konnte dort hzusätzlich angeben ob ich einen hund habe (wenn ja wieviele, welche...
  • Haftpflicht unbekannte Rasse

    Haftpflicht unbekannte Rasse: Ich wollte gerade den Antrag für die Hundehaftpflicht ausfüllen und bin jetzt am rätseln welche Rasse ich eintragen soll. Die Elterntiere sind...
  • Bei welcher Hunde - Haftpflichtversicherung seit ihr ??

    Bei welcher Hunde - Haftpflichtversicherung seit ihr ??: Hallo, es ist jetzt langsam an der Zeit für Mia eine Haftpflichtversicherung zu suchen, ich war mit meinem Verstorbenen Hund Maxel vorher bei...
  • Bei welcher Hunde - Haftpflichtversicherung seit ihr ?? - Ähnliche Themen

  • Haftpflicht für Hunde ?

    Haftpflicht für Hunde ?: Hallo :) Ich habe ja noch nie was darüber gehört aber ich möchte mich heute hier über die Haftpflichtversicherung für Hunde schlau machen. Gibt...
  • Bußgeld wegen fehlender Hundehaftpflichtversicherung !

    Bußgeld wegen fehlender Hundehaftpflichtversicherung !: Hallo zusammen. Ich habe meinen süßen Schnautzer-Jorkie-Mix namens Woody seit 10 Monaten und hatte jetzt einen Brief von der Stadt Erfurt im...
  • Private Haftpflicht = hundehaftpflicht?

    Private Haftpflicht = hundehaftpflicht?: Habe heute eine Private Haftpflicht versicherung abgeschlossen, konnte dort hzusätzlich angeben ob ich einen hund habe (wenn ja wieviele, welche...
  • Haftpflicht unbekannte Rasse

    Haftpflicht unbekannte Rasse: Ich wollte gerade den Antrag für die Hundehaftpflicht ausfüllen und bin jetzt am rätseln welche Rasse ich eintragen soll. Die Elterntiere sind...
  • Bei welcher Hunde - Haftpflichtversicherung seit ihr ??

    Bei welcher Hunde - Haftpflichtversicherung seit ihr ??: Hallo, es ist jetzt langsam an der Zeit für Mia eine Haftpflichtversicherung zu suchen, ich war mit meinem Verstorbenen Hund Maxel vorher bei...