Putzen - schlagen - dagegen gehen :(

Diskutiere Putzen - schlagen - dagegen gehen :( im Pferde Verhalten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo Ihr Lieben! Ich habe da ein Problemchen mit meiner Kleinen. Rosi war eigentlich immer ein Schmusepferdchen. Sie ließ jeden Blödsinn mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sliding Rose

Sliding Rose

Registriert seit
03.12.2010
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben!

Ich habe da ein Problemchen mit meiner Kleinen.

Rosi war eigentlich immer ein Schmusepferdchen. Sie ließ jeden Blödsinn mit sich machen und war eigentlich immer ein Paradebeispiel wie brav ein junges Pferd sein kann. Klar hat sie immer wieder mal ihre Grenzen ausgetestet aber das war alles im Rahmen.

In der Box war sie nie recht nett - ich glaub sie hat sich etwas vom Hund abgesehen und verteidigt ihr revier :) -aber kommt man mit dem Halfter an um sie zu holen kommt sie freudig herbei und steckt brav die Nase durch und war immer total brav beim putzen und am Platz.

Nun ja, am Platz ist sie immer noch brav. Sie weicht brav- zurück und
zur Seite - VH und HH.

Nur das Putzen :( Sie war voriges Jahr im Spätsommer in der Klinik zum Chip entfernen. Am Tag nach der OP kam ich hin um sie zu besuchen, so wie jeden Tag, und da sagte mir der TA, dass er sie putzen wollte weil sie etwas verklebt war von der OP doch hat sie ihn aus der BOx gejagt. Ich schmunzelte noch etwas in mich hinein weil sie Männer nie wirklich mochte und in der Box ja auch nie so freundlich war, doch das verging mir als ich an der Box ankam. Ich wollte sie am Kopf anfassen und sie schnappte sofort her. Nicht irgendwie ein gelangweiltes schnappen, sondern ein richtig böses herausfahren und richtig drohen und mit den Beinen gegen die Boxenwand schlagen.
Puhhh erstmal geschockt doch hatte ich die Hoffnung, dass daheim alles wieder besser wird. Keine Ahnung was die mit ihr gemacht haben.

Danach wenn ich sie putzen wollte, versuchte sie richtig böse zu beissen wenn ich an der vorderen Körperhälfte stand und weiter hinten, kam das Hinterteil auf dich zu und schlug richtig gestreckt aus. Wenn ich ihr dann aus reaktion einen Klaps gegeben habe und sie weg geschickt habe, kam sie noch näher ran und schlug noch mehr aus.
Das ganze ging so weit, dass die Kleine mir meinen Finger gebrochen hat weil ich zu langsam war beim wegspringen.

Gott sei dank hab ich das mit viel Arbeit und Hilfe meines Trainers im letzten halben Jahr wieder so halbwegs in den Griff bekommen. Putzen geht ohne schlagen und beissen und sogar Beinschnürre von der Decke kann ihc wieder verwenden.

Doch ab und zu, wenn die Dame einen schlechten Tag hat geht das Theater von vorne los. Nicht weichen, dagegen gehen und zum schlagen ansetzen. Schlagen gott sei dank nur noch sehr selten. Jetzt, wo sie schon leciht zu Haaren begonnen hat, wirds wieder schlimmer. Ich glaub die feinen Härchen kitzeln einfach und das schlägt dann nochmal auf ihre Laune.

Tipps?

Wir haben echt schon vieles Probiert und geschafft, doch vielleicht hat ja jemand ein Geheimrezept auf Lager.

Sorry für die ewig lange Story und schonmal Danke für eure Antworten.

Doch
 
21.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Machst du Freiarbeit mit ihr? Also dich mal am Platz oder in der Halle in die mitte stellen und sie im Kreis schicken? Also ohne Longe, da sieht man meist sehr schnell wie ein Pferd zu einem steht, eigentlich sollte das Pferd wenn du in seine Richtung gehst (übertrieben gesagt dich ihm in den Weg stellst) umdrehen und den anderen Weg gehen. Bleibt es stehen oder versucht dich gar "aus dem Weg zu schubsen" oder dir mit dem Hintern zu drohen sieht es dich nicht gerade als Chef an.

Ich hab das ganze bei "netten" Pferden eigentlich genutzt um Stimmkommandos beizubringen und weil ich nicht der große Held beim Longieren bin.
 
Sliding Rose

Sliding Rose

Registriert seit
03.12.2010
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hi!

Ja ich mache auch Freiarbeit mit ihr und da ist sie auch wirklich brav. Sie dreht weg wenn ich mich ihr in den Weg stelle, weicht auch mit der Hinterhand wenn ich auf sie zugehe und ist so am Platz wirklich sehr umgänglich und gelehrig. Sie lässt sich auch da überall angreifen und steht dabei still.

Haben jetzt angefangen sie an den Sattel zu gewöhnen. Mit dem Sattel selbst hat sie kein Problem jedoch gefällt es ihr da nicht wenn man sie angreift an den Stellen wo man beim Aufsteigen auch mal dran kommt - Bauchgurt - Kruppe - Flanke...

Vor ein paar Wochen hab ich sie aus der Box geholt und sie war etwas übermütig weil sie wegen dem schlechten Wetter ein paar Tage nicht raus konnte und ist beim Führen herum getänzelt. Dabei erwischte sie, nicht mit Absicht, so richtig schön meinen Fuß... AUAAAA... war da kurz mal echt wütend weil das echt weh getan hat und sie mich mit ihrem tänzeln genervt hat und da hab ich sie angeschrien. (nur angeschriehen! nicht geschlagen oder sonst was!!!) und da stand sie dann neben mir, senkte den Kopf und fing an abzukauen. - ich glaub ein Problem in der Rangordnung können wir ausschließen.
 
Seeley

Seeley

Registriert seit
10.08.2008
Beiträge
641
Reaktionen
0
Hey, ich denke sie verbindet die Schmerzen und die für sie schlechten Erfahrungen der Tierklienik und der OP mit dem Putzen und dem Angefasst werden.
Bei der ersten RB meiner Schwester war es ähnlich - totbraves Pferd (!) beim Reiten, im Umgang, bei der Bodenarbeit/Freiarbeit/Longieren etc..... aber an bestimmten stellen anfassen oder sogar IN eine Box stellen, bzw. IN der Box anfassen - das musste sich meine Schwester (und ihre Besitzerin) schwer und geduldig erarbeiten! Die Stute hatte auch ne OP und Klinik hinter sich.....
Nach ca. nem Jahr war die Sache gegessen, aber sie blieb immer bei o.g. Sachen etwas Zickig.....

Ich denke mit sanfter Konsequenz und Engelsgeduld sowie noch etwas Zeit wird das schon, wenn du mit ihr weiterarbeitest.

LG
 
Sliding Rose

Sliding Rose

Registriert seit
03.12.2010
Beiträge
65
Reaktionen
0
Danke Seeley, sehr aufmunternd deine Worte :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Putzen - schlagen - dagegen gehen :(

Putzen - schlagen - dagegen gehen :( - Ähnliche Themen

  • Er beißt beim Putzen

    Er beißt beim Putzen: Ach meine RB hat echt komische Angewohnheiten. Langsam überfordert mich sein rumgezicke beim Putzen. Ich bin jeden Tag bei ihm und putze ihn jeden...
  • Pferd hampelt beim putzen herum, was tun?

    Pferd hampelt beim putzen herum, was tun?: Hallo, das Pferd das ich momentan reite ist zwar einwenig dickköpfig, aber ansonsten recht lieb. das einzige problem, das ich mit ihm habe, ist...
  • Angst beim Putzen

    Angst beim Putzen: Hallo! Habe ein Problem. Hatte letztes Jahr von Februar bis Oktober eine Reitbeteiligung. Dann ist diese aber in einen anderen Stall gezogen, ich...
  • Pony tritt beim Satteln und Putzen aus

    Pony tritt beim Satteln und Putzen aus: Hallo! Ich bin´s mal wieder dieses Mal aber nicht wegen denKaninchen sondern den Pferden ;) Ich reite 1-mal pro Woche auf einem Hof in unserer...
  • Pferd schlägt mit dem Kopf beim putzen

    Pferd schlägt mit dem Kopf beim putzen: Edit Burani: ich mache mal ein neues thema auf, damit es übersichtlicher wird. ---------------------------------------------- (Neuer Post des...
  • Pferd schlägt mit dem Kopf beim putzen - Ähnliche Themen

  • Er beißt beim Putzen

    Er beißt beim Putzen: Ach meine RB hat echt komische Angewohnheiten. Langsam überfordert mich sein rumgezicke beim Putzen. Ich bin jeden Tag bei ihm und putze ihn jeden...
  • Pferd hampelt beim putzen herum, was tun?

    Pferd hampelt beim putzen herum, was tun?: Hallo, das Pferd das ich momentan reite ist zwar einwenig dickköpfig, aber ansonsten recht lieb. das einzige problem, das ich mit ihm habe, ist...
  • Angst beim Putzen

    Angst beim Putzen: Hallo! Habe ein Problem. Hatte letztes Jahr von Februar bis Oktober eine Reitbeteiligung. Dann ist diese aber in einen anderen Stall gezogen, ich...
  • Pony tritt beim Satteln und Putzen aus

    Pony tritt beim Satteln und Putzen aus: Hallo! Ich bin´s mal wieder dieses Mal aber nicht wegen denKaninchen sondern den Pferden ;) Ich reite 1-mal pro Woche auf einem Hof in unserer...
  • Pferd schlägt mit dem Kopf beim putzen

    Pferd schlägt mit dem Kopf beim putzen: Edit Burani: ich mache mal ein neues thema auf, damit es übersichtlicher wird. ---------------------------------------------- (Neuer Post des...