bräuchte mal bitte eure hilfe zur anschaffung von ratten

Diskutiere bräuchte mal bitte eure hilfe zur anschaffung von ratten im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; firsthallo ihr lieben auch ich bin hier neu und bräuchte auch schon eure hilfe. :( mein sohn ( 9 jahre) wünscht sich zwei ratten zum...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Doreen1980

Doreen1980

Registriert seit
21.02.2011
Beiträge
40
Reaktionen
0
[FONT=Verdana,Tahoma][FONT=Verdana,Tahoma]hallo ihr lieben

auch ich bin hier neu und bräuchte auch schon eure hilfe. :(

mein sohn ( 9 jahre) wünscht sich zwei ratten zum geburtstag.
sind es wirklich tiere für kleinere kinder?

ich selber hätte nichts dagegen da ich sie selber total niedlich finde.
ich habe mal im internet nach käfige und spielsachen geschaut für die kleinen racker.
da wird ja so viel angeboten da kommt man ja völlig durcheinander.:roll:
und ich möchte das es diesen beiden dann auch gut geht.

ich habe mal sachen raus gesucht die ich kaufen würde.
könnt ihr mir vielleicht sagen ob das okay wäre oder ob ich das lassen sollte.

käfigda wäre es mir auch wichtig ob ich mir sagen könnt ob der gitterabstand okay ist , nicht das sie mir ab hauen :D

http://cgi.ebay.de/XXL-Chinchillakafig-Rattenkafig-Degukafig-Frettchen-N-/160539495784?pt=de_haus_garten_tierbedarf_klein_nagetiere&hash=item2560e64d68

und das fürs wohnzimmer davon wollte ich zwei stück kaufen das sie auch viel auslauf haben

http://cgi.ebay.de/Freigehege-Gehege-Freilaufgehege-Zaun-Hamster-Mause-/140507596451?pt=de_haus_garten_tierbedarf_klein_nagetiere&hash=item20b6e7c6a3

und jetzt kommen die und beschäftigungs sachen.

http://www.fressnapf.de/shop/kratzbaum-paradise-island

http://www.fressnapf.de/shop/haengematten-set-hawaii

http://www.fressnapf.de/shop/naturholz-haengebruecke

http://www.fressnapf.de/shop/haengebruecke-mit-haengematte

ich würde mich wirklich freuen wenn ihr mir da weiter helfen könntet , und mir noch ein paar tipps geben könntet da ich wirklich möchte das sie ein schönes zu hause haben.

liebe grüsse
doreen
[/FONT][/FONT]
 
21.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Wenn genug Platz vorhanden ist, dann wäre dieser Käfig zu empfehlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.641
Reaktionen
194
Nur kurz, da ich in ner Vorlesung sitze :

Mindestmasse liegen bei Ratten bei laecherlichen 80x50x80, besser waere es, der Kaefig ist groesser. Der ausgesuchte Kaefig is also zu klein.

Das Auslaufgitter kannst du dir sparen, da werden sie drueber klettern. Wenn du Absperrungen willst, dann mindestens einen Meter hoch und glattes Holz oder Plexiglas. Besser waere es aber, das Zimmer rattensicher zu machen.

Ueber Kratzbaum, Haengematte werden sie sich freuen, die Klettersachen muesste man schaun, womoeglich sind sie zu klein. Auf jeden Fall wird es womoeglich nicht lang leben, selbstgemacht kommt da guenstiger.

Wegen deines Sohnes : bedenke, dass Ratten daemmerungs- und eher nacht- als tagaktiv sind. Was wenn die Tiere erst nach 20 Uhr aufstehen ? Ich habe hier solche Exemplare, sie passen sich meinem Rhythmus auch nicht an, wenn ich ganztags zuhause bin.
Zudem sind Ratten keine Kuscheltiere.
Aus welchen Gruenden moechte dein Sohn Ratten ? Nicht, dass er falsche Vorstellungen hat und dann enttaeuscht ist.
 
D

DarkDesire

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
35
Reaktionen
0
Hallo,
leider kann ich gerade nicht viel schreiben, aber der Käfig für 2 Ratten sollte die Mindestmaße 80/50/80 haben und braucht bei der Größe mind. noch 1 Volletage eingebaut, um den kleinen genug Lauffläche bieten zu können ;)
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
zu dem käfig, abhauen werden sie dir nicht. der abstand ist ok. das ist allerdings das einzige bei dem käfig. er ist für die rattenhaltung nicht geeignet da er weit unter den mindestmaßen liegt. der hier wäre zB für 2-3 ratten in ordnung. lieber 3 als 2, ein rudel sollte mindestens aus 3 tieren bestehen, da 2 eher eine zweckgemeinschaft wäre. die wenn du pech hast, häufig differnzen haben werden. (die teilweise auch etwas "ruppiger" werden können, was wieder vor neue probleme stellen könnte.)


den rest hat nienor dir ja schon beantwortet
:D
 
Doreen1980

Doreen1980

Registriert seit
21.02.2011
Beiträge
40
Reaktionen
0
vielen lieben dank für eure hilfe :D
diesen jumbokäfig habe ich mir auch schon angeschaut , nur habe ich dann die bewertungen gesehen von diesem verkäufer und habe echt zweifel.
hat da jemand schon bestellt und kann mir sagen wie zufrieden er damit ist?

und dann hätte ich noch eine frage.
ist es besser 2-3 mädels oder 2-3 männchen

ich möchte nur das es ihnen gut geht und deswegen die vielleicht blöden fragen an euch :uups:

lg
doreen
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.641
Reaktionen
194
So, jetzt habe ich ein wenig mehr Zeit ^^

Aber die Fragen bezueglich deines Sohnes hast du anscheinend ueberlesen. Was bringt es dir, dich ausfuehrlich ueber Kaefig und Einrichtung zu informieren, wenn Ratten gar nicht das bieten, was ihr euch vorstellt und ihr ihnen auch nicht das bieten koenntet, was sie brauchen .. dann haben wir 2 unglueckliche Menschen und ein unglueckliches Rattenrudel.

Also nochmals : wie stellt ihr (speziell auch dein Sohn, der sich die Tiere ja wuenscht) euch das Leben mit den Tieren vor ? Was koennt ihr ihnen bieten (platzmaessig, zeitmaessig, vor allem auch wann am Tag)
Habt ihr noch andere Haustiere ?
Seit ihr pingelig, was Sauberkeit angeht (Ratten markieren ihr Revier mit kleinen Urintroepfchen und sind auch nicht selten kleine Schweinchen) und seid ihr ordentlich genug, dass die kleinen Nager nichts zerstoeren koennen, was ihnen schadet oder euch lieb ist ?

Waere nicht ein Eigenbau etwas fuer euch ? Es gibt gute Schraenke (zB den Aneboda von IKEA), die man mit einigen Handgriffen in ein Paradies fuer ein kleines Rattenrudel zaubern kann.

Zum Geschlecht : kontaktiert den Vermittler oder das Tierheim in eurer Gegend und schaut euch die Tiere an, die zur Vermittlung stehen. Lasst euch ueber die Charaktere beraten und entscheidet, welches Rudel charaktermaessig am besten zu euch passt. Ob das dann Maenner oder Weiber sind, ist zweitrangig. Man sagt zwar, dass Weiber hibbeliger sind und die Jungs eher faul, aber fuer alle Regeln gibt es Ausnahmen, auf die individuellen Charaktere kommt es an.
 
Doreen1980

Doreen1980

Registriert seit
21.02.2011
Beiträge
40
Reaktionen
0
tut mir leid das habe ich wirklih überlesen

der vater von meinem sohn ( wir leben getrennt ) besitzt 4 ratten.
mein sohn kommt jedes mal total begeistert nach hause und erzählt mir was sie wieder gemacht haben.:D
ich muss sagen die vier sind wirklich total lieb und knuffig.
und mir ist es auch bewusst das unsere ratten nicht so werden müssen wie die von seinem papa.
sie können einen ganz anderen charakter haben.

pingelig sind wir eigentlich nicht und mir ist es auch bewusst das sie dreck machen.
da ich von zu hause aus arbeite könnten sie auch wenn sie wollen denn ganzen tag aus lauf bekommen.

das wäre kein problem.

unser wohnzimmer ist schon total abgesichert da wir vor 3 monaten noch einen hamster hatten , der aber verstorben ist.
mein sohn hat noch ein kleinen zwerhasen , aber da würde ich schon dafür sorgen das weder hase noch ratte was passiert.


lg
doreen
 
Kriegspandemie

Kriegspandemie

Registriert seit
21.02.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Doreen!
Ich habe Ratten zuhause, halte sie in einem großen nagerterrarium mit ebenen, was ihnen sichtlich gefällt.
Ratten sind sehr neugierige und aufgeweckte Tiere und ich kann nicht bestätigen dass sie tagsüber nie aktiv sind. Ganz im gegenteil, wenn ich zuhause bin, suchen sie meine aufmerksamkeit.
allerdings muss ich zugeben dass Ratten echt sehr viel dreck machen (erleichtern sich beim herum gehen), pinkeln ebenso überallhin und haben einen sehr intensiven eigengeruch, egal wieviel man ausmistet. Sie in einem mit Möbeln vollgestellten Zimmer rumlaufen zu lassen bedeutet auch alles hinterher schrubben zu müssen. Ich habe noch nie eine Whg mit Rattenhaltung betreten und sie dort dann nicht gerochen :/ Ebenso knabbern sie wirklich alle kabel an, alle stoffe (vorhänge, teppiche, kleidungsstücke die rumliegen, stoffsofa, ledersofa, dinge werden zerkratzt. Das ist alles kein Vergleich zu einem Hamster!
Das alles in Kauf zu nehmen, sollte gründlich durchdacht sein.
lg
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.566
Reaktionen
215
Mal kurz dazwischenhusche als Nicht-Ratten Halterin, aber

der kleine Zwerghase sollte dringend noch einen Partner bekommen, da Kaninchen Gruppentiere sind und daher mindestens zu 2. gehalten werden sollten damit es artgerecht ist.
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.983
Reaktionen
116
Hallo Doreen!
Ich habe Ratten zuhause, halte sie in einem großen nagerterrarium mit ebenen, was ihnen sichtlich gefällt.
Ratten sind sehr neugierige und aufgeweckte Tiere und ich kann nicht bestätigen dass sie tagsüber nie aktiv sind. Ganz im gegenteil, wenn ich zuhause bin, suchen sie meine aufmerksamkeit.
allerdings muss ich zugeben dass Ratten echt sehr viel dreck machen (erleichtern sich beim herum gehen), pinkeln ebenso überallhin und haben einen sehr intensiven eigengeruch, egal wieviel man ausmistet. Sie in einem mit Möbeln vollgestellten Zimmer rumlaufen zu lassen bedeutet auch alles hinterher schrubben zu müssen. Ich habe noch nie eine Whg mit Rattenhaltung betreten und sie dort dann nicht gerochen :/ Ebenso knabbern sie wirklich alle kabel an, alle stoffe (vorhänge, teppiche, kleidungsstücke die rumliegen, stoffsofa, ledersofa, dinge werden zerkratzt. Das ist alles kein Vergleich zu einem Hamster!
Das alles in Kauf zu nehmen, sollte gründlich durchdacht sein.
lg
Hi,

Nicht alles verallgemeinern... ;)

Nagerterrarien habe ich noch nie rattengeeignete Exemplare gesehen. Was hast du für eins?

Meine 5 Herren machen in der gesamten Wohnung nie eine Pfütze, und nur selten geht mal ein Köttel daneben. Der Eigengeruch ist erträglich, schon mal Mäuse gerochen? Besonders intensiv riechen sie, wenn man oft sauber macht. Vielleicht ist das dein Problem, das den Geruch verursacht?

Auch sind die Herren der Schöpfung deutlich weniger knabberfreudig wie die Damen. Seit ich Jungs habe, entdecke ich nur noch sehr selten irgendwas angebissenes.

Also, keine Panik...! :004:
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.641
Reaktionen
194
Auch sind die Herren der Schöpfung deutlich weniger knabberfreudig wie die Damen.
Ich kann eher das Gegenteil berichten ^^ meine Jungs sind eher die Schredder als die Maedels, die sind mit rumwuseln beschaeftigt, waehrend die Jungs an die Waende und das Sofa gehen :silence:
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.983
Reaktionen
116
Okaaaay, du hast da wahrscheinlich eine extrem nagefreudige Spezies erwischt?!
 
Kriegspandemie

Kriegspandemie

Registriert seit
21.02.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

"Nicht verallgemeinern" trifft es doch schon sehr gut. Ob Männlein oder Weiblein eher knabbert, kann man wohl so nicht sagen. Bei mir tun es beide Geschlechter ausgiebig wenn ich sie nicht streng beaufsichtige :)

Da ich die Tiere zu Futterzwecken halte, habe ich auch Mäuse eine zeitlang gehabt und fand den Geruch um einiges erträglicher. Kommt wohl aber auch daher, dass die Tiere einfach kleiner sind und dadurch weniger Platz beanspruchen.
Das Nagerterrarium was ich hab, war ein ganz neues im Angebot, wie mir gesagt wurde. Hab zuvor sowas auch noch nicht im Handel gesehen. Ursprünglich aber für einige Hamster gedacht. Ich habe einfach Holzebenen noch eingebaut, da es ziemlich hoch ist. Die Lüftungsgitter sind an allen Seiten angebracht, anders als bei normalen Terrarien. Ich hab mich für ein Terrarium entschieden weil ich finde dass es besser aussieht, es den Geruch besser isoliert/nicht so leicht annimmt wie Plastik, leichter zu säubern ist und kein streu rausfliegt. Hinzu kommt auch, dass die Ratten hier nicht durch das Glas beißen können, daran nicht rumknabbern.
Es ist mir natürlich klar, dass Gitter zusätzlich Klettermöglichkeiten beinhalten, aber da es für mich in erster Linie Futtertiere sind, ist es mir so schon lieber.

Damit sagen wollte ich allerdings nur, nur aus eigener erfahrung natürlich, dass die Tiere ziemlich stinken für jedermann, der in die Wohnung kommt und den Geruch nicht gewohnt ist, und das bestialisch. Das herum rennen lassen in einem Zimmer mit Möbeln endet bei mir auch nur so, dass ich hinter und unter diversen Möbeln Häufchen entdecke, die Sachen nach Ratte stinken und alles angeknabbert wird :/ Die Tiere markieren alles bei mir, was man so natürlich auf den ersten blick nicht sieht :/

lg
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.641
Reaktionen
194
aber da es für mich in erster Linie Futtertiere sind, ist es mir so schon lieber.
Auch Futtertiere haben ein Anrecht auf artgerechte und vor allem verhaltensgerechte Unterbringung.

Lueftungschlitze sind im Uebrigen nicht genug, um die noetige Durchlueftung zu gewaehrleisten. Gitter dient nicht nur dem Klettern, was auch Futtertiere tun sollten !
Ratten (wie auch Maeuse) haben recht viel Protein im Urin, geringe Durchlueftung foerdert die Ammoniakbildung - und genau der stinkt ja bekanntlich zum Himmel.

Meine Tiere stinken nun wirklich kaum, mehr riecht man das Frischfutter, was sie bekommen. In meiner Nase stinkt es nur, wenn ich ihnen gekochte Rande verfuettere, aber das nur, weil ich den Geruch nicht ausstehen kann.

Eventuell hast du aber auch ein Putzproblem, zuviel Putzen foerdert die Reviermarkierung, und Ratten markieren ja bekanntlich mit Urin. Je mehr man putzt und den Geruch uebertuenscht, desto mehr wird markiert und desto mehr riecht es schlussendlich auch.

Aber ich denke, der "Gestank" kommt eher von der mangelnden Durchlueftung und Ammoniakbildung .. Denn mehr als Farbmausboecke mit ihren MUPs koennen Ratten gar nicht riechen. Da macht man definitiv etwas falsch.
 
Doreen1980

Doreen1980

Registriert seit
21.02.2011
Beiträge
40
Reaktionen
0
hallo ihr lieben

morgen ist es soweit.
wir werden unsere süssen ab holen.
es sind jetzt 3 geworden.
wir sind schon ganz aufgeregt.

einen geeigneten käfig habe ich heute auch bei fressnapf gekauft.
er ist 100 x x 120 x 80
ich hoffe der ist okay so.

jetzt werde ich ihn noch schön einrichten :eek:
können heute sowieso nicht schlafen.
nur gut das mein kleiner noch ferien hat .

ganz liebe grüsse
doreen
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.983
Reaktionen
116
Da ich die Tiere zu Futterzwecken halte, habe ich auch Mäuse eine zeitlang gehabt und fand den Geruch um einiges erträglicher. Kommt wohl aber auch daher, dass die Tiere einfach kleiner sind und dadurch weniger Platz beanspruchen.
Wie Nienor schon sagte - auch Futtertiere müssen artgerecht gehalten werden. Mir ist nicht bekannt, dass sich die Mindestanforderungen an die Käfiggröße für Mäuse von denen für Ratten unterscheiden. Dass Mäuse weniger Platz brauchen, v.a. wenn man sie züchtet und ergo viele Tiere hat, ist also mehr als fraglich.

Ich hab mich für ein Terrarium entschieden weil ich finde dass es besser aussieht, es den Geruch besser isoliert/nicht so leicht annimmt wie Plastik, leichter zu säubern ist und kein streu rausfliegt.
Es ist mir natürlich klar, dass Gitter zusätzlich Klettermöglichkeiten beinhalten, aber da es für mich in erster Linie Futtertiere sind, ist es mir so schon lieber.
Klar isoliert ein Terrarium den Geruch besser - prima, schmoren die Tiere in ihren eigenen Ausdünstungen, weil es nicht abziehen kann. Wie bereits erwähnt - ein nagergerechtes Terrarium gibt es noch nicht.

Bitte überdenke nochmal deine Einstellung - auch Futtertiere sollen es schön haben, schließlich willst du doch gesunde Tiere verfüttern, oder?
 
Kriegspandemie

Kriegspandemie

Registriert seit
21.02.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Auch Futtertiere haben ein Anrecht auf artgerechte und vor allem verhaltensgerechte Unterbringung.

L
Ja seh ich auch so ;) Immerhin bin ich als reptilienliebhaberin ebenfalls Tierliebhaberin.

Die angebrachten Lüftungsschlitze und der Terrarienlüfter sorgen meiner Meinung nach für eine artgerechte Frischluftzufuhr. Klettermöglichkeiten gibt es natürlich trotzdem, obwohl sie kaum benutzt werden.
Ich hatte die Tiere zuvor in viel kleineren Käfigen mit Plastikunterteilen, die trotz mehrstündigem Bad im Desinfektionswasser und putzen den Rattengeruch angehaftet hatten :/ Durch das Gitter lag täglich haufenweise Streu überall, der sich schnell so super im ganzen Raum verteilt.
Ich habe mit dem Glas viel bessere Erfahrungen gemacht :)
Vielleicht liegt es aber auch einfach daran, dass ich es in meiner Wohnung möglichst sauber und absolut geruchsfrei mag :eusa_think: Das sind Tiere nunmal nie ganz..

hallo ihr lieben morgen ist es soweit. wir werden unsere süssen ab holen.
Dir und deinem Kleinen wünsche ich natürlich viel Freude mit den Tieren! ;)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.641
Reaktionen
194
Vielleicht liegt es aber auch einfach daran, dass ich es in meiner Wohnung möglichst sauber und absolut geruchsfrei mag :eusa_think: Das sind Tiere nunmal nie ganz..
Naja, meine Ratten schreddern schon mal Cartons und markieren ihr Revier im Auslauf, aber das weiss man, wenn man sich Ratten anschafft. Dann nimmt man oefters den Staubsauger und Wischmop in die Hand, was ist denn da dabei ? Tiere machen nunmal Dreck. Geruchlich merke ich die Tiere kaum, genauso fand es auch Besuch, der zum Rattenschnuppern kam.

Streu fliegt hier auch nicht durch die Gegend, weil ich keines nutze. Ich nutze Maisgranulat und Zeitung, da fliegen vllt mal Schredder ausm Gitter, den meisten Dreck machen sie im Auslauf, der ja zur verhaltensgerechten Haltung dazu gehoert.

___

Doreen :

schoen, dass es drei werden.
Woher kommen die Suessen denn ? Wie alt sind sie ? Wie sind die Charaktere ?
Und natuerlich wollen wir Fotos vom Kaefig sehen, vllt haben wir ja noch den ein oder anderen Einrichtungstipp ;) oder Vorwarnung :003:
Und Fotos von den Kleinen wollen wir auch unbedingt sehen, am besten in der Haengematte, da koennen wir schoen abseits vom Thema ueber die Suessen reden :003:
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo Doreen,
ich muss nochmal gerade wiederholen, was luna&artemis gesagt hat, damit es nicht untergeht: es wäre sehr schön, wenn auch das Kaninchen ein artgerechtes Zuhause bekommt. Und dazu gehören ein Partnertier und jede Menge Platz ;).
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

bräuchte mal bitte eure hilfe zur anschaffung von ratten

bräuchte mal bitte eure hilfe zur anschaffung von ratten - Ähnliche Themen

  • Schaut mal nach ewigem rum macherei .....

    Schaut mal nach ewigem rum macherei .....: ist endlich unser Rattenkäfig fertig für die 2 süssen Damen. Hoffe es gefällt euch, Meinung und anregungen könnt ihr ruhig sagen.
  • muß noch mal bischen nervern ;-)

    muß noch mal bischen nervern ;-): ich habe ne frage , da ich den käfig hier für meine süßen gekauft habe also muß noch geliefert werden hätte ich da ne frage... reicht das an...
  • Wollte euch mal meinen Käfig zeigen!!

    Wollte euch mal meinen Käfig zeigen!!: So, ich würde euch mal mein selst gebauten Rattenkäfig zeigen. Wir haben aus unserm alten Fernsehschrank ein Käfig gezaubert, zumindest haben...
  • Bitte um Inspiration ;)

    Bitte um Inspiration ;): Halli hallo! Da wir umgezogen sind, erobern unsere Jugs gerade ein völlig neues Revier. Wir wollten die Räume, die als Auslauf dienen gleich...
  • Ähnliche Themen
  • Schaut mal nach ewigem rum macherei .....

    Schaut mal nach ewigem rum macherei .....: ist endlich unser Rattenkäfig fertig für die 2 süssen Damen. Hoffe es gefällt euch, Meinung und anregungen könnt ihr ruhig sagen.
  • muß noch mal bischen nervern ;-)

    muß noch mal bischen nervern ;-): ich habe ne frage , da ich den käfig hier für meine süßen gekauft habe also muß noch geliefert werden hätte ich da ne frage... reicht das an...
  • Wollte euch mal meinen Käfig zeigen!!

    Wollte euch mal meinen Käfig zeigen!!: So, ich würde euch mal mein selst gebauten Rattenkäfig zeigen. Wir haben aus unserm alten Fernsehschrank ein Käfig gezaubert, zumindest haben...
  • Bitte um Inspiration ;)

    Bitte um Inspiration ;): Halli hallo! Da wir umgezogen sind, erobern unsere Jugs gerade ein völlig neues Revier. Wir wollten die Räume, die als Auslauf dienen gleich...