Wie macht ihr eure großen Gehege sauber?

Diskutiere Wie macht ihr eure großen Gehege sauber? im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, mich beschäftigt eine Frage. Wir sind noch in der Planungsphase unseres Geheges. Im Moment leben unsere Süssen firstnoch in einem bzw. 2...
S

sunny22092001

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo,
mich beschäftigt eine Frage. Wir sind noch in der Planungsphase unseres Geheges. Im Moment leben unsere Süssen
noch in einem bzw. 2 Käfigen, sollen aber so bald wie möglich in ihr Gehege ziehen. Nun hab ich eine Frage: Im Moment ist das mit dem säubern ja recht leicht. Meerschweinchen raus, Käfig saubermachen, ausduschen und neu herrichten. Wie ist das dann in einem Gehege?
Freue mich auf viele Ratschläge von euch!:)
 
22.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich nehme eine kinderschneeschippe und einen Müllsack, schaufel alles aus, und so alle 4 Wochen geh ich dann mal mit Essigwasser an den Boden gegen urinstein.

Etwa einmal im jahr erneuern wir den Boden, dann ist wieder alles Blitzsauber.

Ausduschen ist nicht nötig und bringt auch nicht viel... und Käfige haben eben den Nachteil, dass die käfigschalen oft 5 jahre in verwendung sind und dann auch recht eklig werden...
 
S

sunny22092001

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
24
Reaktionen
0
Da hast du Recht. Das mit dem Essigwasser ist ne gute Idee. Bin noch ganz neu auf dem Gebiet. Hatte zwar schon als Kind Meerschweinchen, aber die waren eben im Käfig.
Die Maße von 2,20 auf 0,70 sind hoffentlich gut. Breiter geht leider nicht.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
sagen wir es so: wenn Du in der Breite noch 10cm raus holen kannst würde das dir für die nächsten Jahre ärger ersparen. Auf 70cm ist es schwer einzurichten und es gibt immer mal Streitereien weil es viele Engstellen gibt. Wenn es nicht geht wäre es keine Katastrophe, aber eben immer so ein Punkt der dich nerven wird.

Die Länge ist aber sehr schön.
 
S

sunny22092001

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
24
Reaktionen
0
Leider geht es in der Breite nicht mehr. Lade gleich Fotos hoch, haben es gestern noch gebaut, in 5 Stunden:clap:
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

 
Zuletzt bearbeitet:
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Huhu

ja immer her mit den Fotos ;)

mach dir mal keine sorgen, ich habe auch nur 0,75m Breite und da gibts absolut keine Probleme.

Ich find das Gehege reinigen auch viel einfacher als die ollen Käfige.

Ich nehm dazu immer das Plexiglas raus(wurde extra so montiert das ich es einfach rein und rausschieben kann) und Schaufel alles direkt in nen großen Müllbeutel... die kleinstteile und Ecken saug ich dann immer noch aus (soll übertrieben sein, tu ich aber trotzdem ;)) dann sprüh ichs ein, schrupp es mehrmals aus und wisch es trocken... dann wieder befüllen ... Fertig! ^^

Es dauert etwas länger als damals so n Käfig... aber es ist ja auch um einiges grösser aber die ganze Handhabung ist einfacher.


 
S

sunny22092001

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
24
Reaktionen
0
@KiTTyRocKs: Mit was sprüst du das Gehege ein, nach dem saubermachen?
 
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.444
Reaktionen
0
ah , da is ja schon das Bild ... cool... nur noch bissl kahl ;)

Was ist denn der helle Balken rechts an der Seite? kann das grad nich richtig zuordnen -.-

Die Heuraufe die du da hängen hast, unten im Bild, solltest du lieber entfernen, da sind leider meist die Ginterabstände zu gross so das die Schweinchen ihren Kopf reinquetschen können und feststecken .
Verteil lieber große Haufen Heu auf den Häusschen oder auf der Ebene.. da haben die Schweinchen auch noch Spaß dran, wenn sie drin rumwuseln können und sich drunter verstecken ;)

Also mein Gehge sprüh ich nicht nach dem saubermachen ein, sondern zur Reinigung nachdem ich die Einstreu ausgeschaufelt habe ;) da nehm ich entweder den Frosch Essig Reiniger, mit Wasser verdünnt in einer Sprühflasche oder von Sagrotan den multiaktiv Reiniger...
allerdings muss nach dem Einsprühen mehrfach drüber gewischt/geschruppt werden, damit keine Rückstände davon haften bleiben. Und anwenden sollte man das auch nur wenn man entweder beschichtetes oder lackiertes Holz und halt Pvc oder ähnlichen Bodengrund hat.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
wenn man schon was verwenden will zur Reinigung, dann bitte nur normalen essig mit wasser verdünnt. Essigreiniger oder gar Sagrotan ist ziemlich giftige Chemie mit der man die Tiere nicht belasten sollte.

Wobei es bei zu sterilen Gehegen oft Probleme gibt, wenn dann mal ein neues Schweinchen aus nich ganz so hygienischen Umständen dazu kommt - die eigenen tiere haben durch die übertriebene Sauberkeit dann kaum Immunsystem und werden deswegen krank.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
hey,

ich wische meist nur mit einem feuchten tuch nach, wenn das streu raus ist. und wenn was festklebt- dazu habe ich mir so nen schaber für ceran-kochplatten von meinen eltern geklaut.

einen richtigen REINWASCH mache ich nur 1-2x jahr, allein wegen dem geruch. die jungs sind ruhiger nach dem saubermachen wenn ich nicht alle ihre gerüche entferne.
 
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Sagrotan benutze ich äusserst selten, entschuldige das ich es nicht "wortwörtlich" so erwähnt habe...

Frosch Essigreiniger gehört zu den Umweltfreundlichsten Produkten dieser Art mit natürlichen Inhaltsstoffen ..:eusa_shhh:

und wie gesagt wird bei mir so lang immer wieder rüber gewischt, bis keine Reste mehr vorhanden sein können, es aber trotzdem ordentlich desinfiziert ist.

Und ernsthaft krank, war noch keines meiner Schweine durch meinen übertriebenen Putzfimmel, glaube kaum das ich Zahnprobleme oder ne Bindehautentzündung darauf schieben sollte...


aber wenn du mal nichts zu widersprechen hättest..
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Stopp. Essigreiniger von frosch ist zweifelsfrei umweltfreundlich, aber Essig kannst Du über deinen Salat kippen - und hilft trotzdem gegen Urinstein. Essigreiniger kannst Du eben trotz aller umweltfreundlichkeit nicht trinken.

es geht eben um Keime, die etwa von anderen Schweinchen eingeschleppt werden, nicht selten haben eben Schweinchen die etwas mehr Dreck gewöhnt sind ein robusteres Immunsystem und nehmen eben nicht jeden Durchfall mit. Solange keine neuen Schweinchen dazu kommen wirst Du es aber kaum merken.
 
R

Rasluka

Registriert seit
29.12.2010
Beiträge
69
Reaktionen
0
Gegen ein bisschen Spüli im Putzwasser sollte doch auch nichts einzuwenden sein, oder?
Nächstes mal werd ich allerdings auch mal stattdessen einen Schuss Essig ins Wasser machen.

Mit dem alten Gitterkäfig hab ich mich auch abgepestet. :shock: Der wurde nochmal ordentlich geschrubbt und in den Schuppen verbannt. Kann ja sein, dass man sowas nochmal braucht (Quarantäne oder so). Auf jeden Fall hat der am Boden solche Riffel, daran ist mir schon der Lappen kaputt gegangen :lol: PVC ist da doch deutlich angenehmer.
 
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.444
Reaktionen
0
oO ich habe auch nirgends behauptet das ichs trinken will, dachte hier gehts rein um das Thema *Wie reinigt ihr eure Gehege* :silence:

na meine haben den letzten Neuzugang auch ohne Krankheit und mit sterilem Gehege kerngesund überlebt.


 
S

sunny22092001

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
24
Reaktionen
0
Lieben Dank für eure Tipps. Bin ja auf dem Gebiet noch neu und dafür für jeden Tipp dankbar.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Stopp. Essigreiniger von frosch ist zweifelsfrei umweltfreundlich, aber Essig kannst Du über deinen Salat kippen - und hilft trotzdem gegen Urinstein. Essigreiniger kannst Du eben trotz aller umweltfreundlichkeit nicht trinken.
Nun beide Sorten sollten von Meeris nciht zu sich genommen werden. Sie essen ihren Salat ja auch ohne Dressing. ;) Lieber ist mir da schon ein gründlichst nachgespültes Gehege als Rückstände vom Essig.
Nötig ist es vll. nciht zwingend es jedesmal so gründlich zu putzen, aber Keime sind bei einer wöchentlichen Reinigung wohl noch genug da. Größere Gehege reichen ja auch einmal in der Woche zu putzen.

Ich wische die Seitenteile mit Wasser ab. UIrinflecken entferne ich eher mit Zitronensäure. Aber auch da gilt: Gründlichst nachwischen. Ansonsten Schaufel und Besen. Die meeris werden in der Zeit ausgesperrt in den Freilauf. Sonst kommen die und wollen putzen helfen. :D

Sunny, zu deinem Gehege mal noch...drei Meeris wohnen da? Hast du die Seitenwände lackiert? Denn auch da, man glaubt es kaum, pischern die mal ran. Und Heuberge und Kuschelsachen darrfst du wirklcih gerne ncoh unterbringen. Ausserdem bietet sich vll., nachdem du kein Bastlerglas mit verarbeitet hast, eine größere Etage an damit sie auch mal rausgucken können. Evtl. kannst du dazu auch noch eine Rampe bauen?
Und noch eine Bitte: MAch die Fenster der Häuser größer als Türe. In den Häusern bleiben die Tiere gerne mal stecken wenn eines raus will. Das kann doof enden. Und zwei Ausgänge sind eigentlcih immer gut in einem Haus, wenn der Rangniedere daraus vertrieben wird.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Essig sollte natürlich nicht gefüttert werden, ist aber grundsätzlich ungiftig. Und auswischen reicht wirklich alle vier Wochen. Aber wenn ihr zu viel zeit habt sei es euch unbenommen, soll ja auch leute geben die ihren Syphon vom Waschbecken mit Zahnbürste schrubben. Wen es glücklich macht...

ich habe lieber ein gewisses Level an Keimen und dafür keine Allergien bei den Schweinchen, keine Probleme wenn Neuankömmlinge kommen, gerade bei den Nottieren wichtig, und gut trainierte Immunsysteme.
 
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Womit sollte man den sonst putzen als mit ner Zahnbürste ? oO *MeinLebenLangAllesFalschGemachtHab*

Bei meinen Tieren gabs bisher keine Allergien , haben alle recht gestärkte Immunsysteme würd ich meinen und ich hatte mal abgesehn von Schweinchen schon ganz andere Nottiere hier bei mir und keins davon wurde krank aber meinen pingelingen Putzfimmel gleiche ich wohl bei den Tieren wieder mit ner ausgewognen Ernährung aus damit das Immunsystem fit bleibt.
 
S

sunny22092001

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo,
man sieht es auf dem Bild nicht, aber wir haben schon eine Plexiglasscheibe im Einsatz. Hinten bei der Etage.Geht von oben bis unten.
 
Nadine1105

Nadine1105

Registriert seit
17.11.2010
Beiträge
106
Reaktionen
0
Ich putze einmal im Monat mein Gehege gründlich mit Essigwasser und einmal die Woche wische ich mit Spüliwasser kurz über die Urinecken. ;)

MEine Tiere sind auch Kerngesund :)
 
Thema:

Wie macht ihr eure großen Gehege sauber?

Wie macht ihr eure großen Gehege sauber? - Ähnliche Themen

  • Vermieterin macht Ärger

    Vermieterin macht Ärger: Hallo ihr Lieben! Habe seit letzter Woche ein Problem mit meiner Vermieterin. Sie kam zu mir, um einen Wasserschaden zu begutachten und regte...
  • Wer macht mit seinen Schweinchen Tricks ?

    Wer macht mit seinen Schweinchen Tricks ?: Hi zusammen, gibt es hier noch andere Schweinchen die Tricks können? Ich übe regelmäßig mit meinen drei Süßen, aber leider gehen mir jetzt die...
  • rein raus rein raus,macht das krank?

    rein raus rein raus,macht das krank?: unsere Mehrschweine (wir haben sie noch nicht lange) Haben den letzten sommer draußen verbracht und sind dann im winter ins Haus...
  • Wie oft macht Ihr sauber ?

    Wie oft macht Ihr sauber ?: Hallöchen, ich habe 3 Schweinis und muss sie alle 3-4 Tage säubern, weil sie erstaunlich viel puschern :? ! Auch wenn sie draußen sind dann...
  • Wie oft macht ihr denn Eure Meeries sauber?

    Wie oft macht ihr denn Eure Meeries sauber?: Hallöchen, ich wollte mal wissen wie oft Ihr eure Meeries sauber macht? denn bei mir kommt es in etwa hin das ich sie alle 2-3 Tage sauber...
  • Wie oft macht ihr denn Eure Meeries sauber? - Ähnliche Themen

  • Vermieterin macht Ärger

    Vermieterin macht Ärger: Hallo ihr Lieben! Habe seit letzter Woche ein Problem mit meiner Vermieterin. Sie kam zu mir, um einen Wasserschaden zu begutachten und regte...
  • Wer macht mit seinen Schweinchen Tricks ?

    Wer macht mit seinen Schweinchen Tricks ?: Hi zusammen, gibt es hier noch andere Schweinchen die Tricks können? Ich übe regelmäßig mit meinen drei Süßen, aber leider gehen mir jetzt die...
  • rein raus rein raus,macht das krank?

    rein raus rein raus,macht das krank?: unsere Mehrschweine (wir haben sie noch nicht lange) Haben den letzten sommer draußen verbracht und sind dann im winter ins Haus...
  • Wie oft macht Ihr sauber ?

    Wie oft macht Ihr sauber ?: Hallöchen, ich habe 3 Schweinis und muss sie alle 3-4 Tage säubern, weil sie erstaunlich viel puschern :? ! Auch wenn sie draußen sind dann...
  • Wie oft macht ihr denn Eure Meeries sauber?

    Wie oft macht ihr denn Eure Meeries sauber?: Hallöchen, ich wollte mal wissen wie oft Ihr eure Meeries sauber macht? denn bei mir kommt es in etwa hin das ich sie alle 2-3 Tage sauber...