Katze+Kaninchen Problem!

Diskutiere Katze+Kaninchen Problem! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; HalliHallo liebe Foris, es geht um meine Mam, die sich vor zwei Tagen eine Katze aus Spanien geholt hat. Ist ein zwei Jahre alter Siam-Kater der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Jeysie

Jeysie

Registriert seit
29.05.2007
Beiträge
2.022
Reaktionen
0
HalliHallo liebe Foris,

es geht um meine Mam, die sich vor zwei Tagen eine Katze aus Spanien geholt hat. Ist ein zwei Jahre alter Siam-Kater der auf Grund Katzenunverträglichkeit mit anderen Katzen abgegeben wurde. Er fühlt sich einfach nicht wohl in anderer "Katzen"gesellschaft und da meine Mam sowieso nur
eine Katze ersteinmal wollte hat sie sich entschieden ihn zu sich zu nehmen.

Jetzt das Problem, mein Bruder (der noch zu Hause bei meiner Mam lebt) hat ein 6 jähriges Kaninchen ( ja ich weiss sollen nur zu zweit gehalten werden aber ich möchte da jetzt nicht weiter drauf eingehen!) , jetzt das Problem die Katze flippt völlig aus wenn sie das Kaninchen sieht. Er faucht und schlägt regelrecht um sich und versteckt sich anschließend für Stunden...

Laut ihrer Angabe zeigt er nun auch schon Reaktionen wenn er das Kaninchen nur riecht ( weil sie es zum Beispiel davor gestreichelt haben) und das wird wohl alles immer schlimmer mit seiner Angst gegenüber dem Kaninchen


Naja meine Mam will nun die Katze so schnell wie möglich wieder abgeben aber ich bin der Meinung da kann man noch was retten mit dem Zusammenführen. Was meint ihr?
 
22.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
saby1990

saby1990

Registriert seit
23.08.2009
Beiträge
361
Reaktionen
0
Hallo Jeysie,

wir hatten auch mal 2 Kaninchen und unsere zwei Tiger haben denen nichts getan, hatten aber auch Angst von den Kaninchen. Lasst ihr das Kaninchen durch die ganze Wohnung hoppeln? Eine Katze mit einem Kaninchen zu vergesellschaften, geht das denn überhaupt:eusa_think:

Ich rate euch, dass Kaninchen seperat in einem Zimmer unterzubringen, falls es überall herum hoppeln darf und den Kater nicht in die Nähe des Kaninchens lassen.

Sehr schade nur, dass das Kaninchen alleine leben muss.

Viel Glück
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Nun soll der Kater wieder wech den deine Mom aus Spanien gerettet hat? o_O

Also meine meinung ist sie sollten lieber das Kaninchen in Artgerechte Pflege unterbringen.
 
Jeysie

Jeysie

Registriert seit
29.05.2007
Beiträge
2.022
Reaktionen
0
Mir fällt gerade ein wirklich passender Spruch ein, aber ich muss jetzt beide Po-Backen zusammen kneifen um den nicht rauszulassen, der passt einfach zu gut Aber ein Verwarnpunkt ist der mir dann doch nicht wert ;)

Ja das Kaninchen hoppelt durch die ganze Wohnung, deshalb lässt es sich leider nicht verhindern, dass Kater und Ninchen sich auch mal über den Weg laufen.


Off-Topic
Wisst ihr was ich wirklich schade finde, ich habe ( bzw tu es größtenteils immer noch) dieses Forum früher sehr geschätzt. Vorallem weil hier teilweise wirklich Leute mit Ahnung herumschwirren aber wieso muss man wirklich immer wieder an das Theme "Einzelhaltung" aneinander raten?
Es hat seine Gründe warum sie alleine ist und ich habe sie sogar schon mehrfach erläutert und werde den Himmel tun und dies nocheinmal machen.
Wieso könnt ihr eure Kommentare nicht einfach mal stecken lassen?! Es nervt langsam echt, sie sind einfach unnötig.
Es ist soo schade, ich habe extra die letze Zeit ein wenig Abstand vom Forum genommen und kaum bin ich wieder da fängts auch schon wieder an. Der wirklich einzige Grund warum ich noch hier bin, ist wirklich nur der Gedanke wenn jeder User so denken würde schwirren hier nur noch Besserwisser rum weil "die normalen" alle gelfüchtet sind....


Und jetzt noch nen schönen Abend...
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Hallo!

Ihr haltet da einfach Fressfeind mit Futter zusammen - Da wird sich die Situation nicht ändern. Ich würde sogar von einer solchen Haltung abraten, wenn sich beide augenscheinlich verstehen, da sie Stimmung immer umschlagen kann.

Ich würde die Tiere sofort trennen. Ansonsten wird das Kaninchen vermutlich nicht mehr lange leben. In dem Fall bin ich jetzt einfach mal Pessimist.

Mir fällt gerade ein wirklich passender Spruch ein, aber ich muss jetzt beide Po-Backen zusammen kneifen um den nicht rauszulassen, der passt einfach zu gut Aber ein Verwarnpunkt ist der mir dann doch nicht wert ;)
Zu sagen, dass man jemanden gerne Beleidigen, Provozieren oder Gott weiß was möchte ist nicht anders als wenn man es tut. Daher solltest du solche überflüssigen Bemerkungen in Zukunft lieber lassen. ;)

Liebe Grüße
Wiebke
 
Jeysie

Jeysie

Registriert seit
29.05.2007
Beiträge
2.022
Reaktionen
0
@ Wibi danke für das eingehen meiner Frage. Ja beide wurden mittlerweile getrennt und "wohnen" im jeweils anderen Teil der Wohnung...:(
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Off-Topic

Ich finde nicht dass es sich um Besserwisserei handelt wenn man auf Missstände hinweist wo man sie erkennt. Egal ob Du Gründe dafür hast oder nicht. Unerfahrene Tierhalter, die her mitlesen, könnten auf die Idee kommen dass etwas nicht stimmen kann wenns mal so und mal so gehandhabt wird und keiner dies richtig stellt. Sowas verunsichert!
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Off-Topic
Da stimme ich Renate zu. Wenn du schon so oft erklärt hast, warum das Kaninchen alleine ist, warum verweist du dann nicht einfach auf einen Thread, in dem zu das getan hast? Du musst doch auch verstehen, dass wir hier - wenn etwas nicht ganz passt - darauf hinweisen ;)
 
Jeysie

Jeysie

Registriert seit
29.05.2007
Beiträge
2.022
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich denke schon das es Besserwisserei ist wenn man auf etwas hinweisst, dass mir /bzw uns schon klar ist und trotz einer Bitte trotzdem darauf eingeht weil man meint man kann die Situation beurteilen obwohl man kein persönliches Bild davon hat/ geschweige denn überhaubt zu machen von der Ferne aus.... ;)
Und wenn euch das wirklich interesieren würdet, dann würdet ihr selbst nach dem Thread suchen. Und ich sehe ehrlich gesagt keinen Sinn den Thread hier zu posten ( zu mal es nicht in den KatzenBereich gehört und zum anderen das sowieso kein Thema mehr für meine Mam/Bruder ist)


Zu sagen, dass man jemanden gerne Beleidigen, Provozieren oder Gott weiß was möchte ist nicht anders als wenn man es tut. Daher solltest du solche überflüssigen Bemerkungen in Zukunft lieber lassen. ;)
Nein jemanden Beleidigen dass ist nicht mein Niveau dass hatte ich gar nicht vor und ich sehe ehrlich gesagt da nichts dabei solch eine Bemerkung auszuprechen, darf man den hier überhaubt nichts mehr sagen? Muss man wirklich zu allem "Ja und Amen" sagen? Was hat man von dieser scheinwelt? Dann doch lieber ehrlich und direkt, dann weiss man wenigstens wo man steht!
Es ist wirklich schade dass dieses Forum ein wenig einer Diktatur ähnelt und die "normalen" User hier scheinbar nichts zu sagen haben, ist mir schon oft aufgefallen und die Regeln wohl nur von den Mods gemacht werden...


@ Mod der Thread hier kann geschlossen werden es bringt sowieso keinen Sinn da sowieso keine Anständige Disskusion (passend zu dem Thema) zustande kommt


Und da mich keiner zwingt hier zu sein werde ich ersteinmal Abstand nehmen für ein paar Monate und warten bis sich die genrelle Athmosphäre hier "ein wenig" bessert. Ich hoffe ich werde nicht wegen inaktivität gelöscht denn im Großen und Ganzen hatte ich eine schöne Zeit vorallem die Anfangszeit... Danke!:)
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Was ist daran zu sagen, dass man am liebsten etwas sagen möchte, das einem eine Verwarnung einhandelt ehrlich, sinnvoll und direkt? Du kannst gerne Kritik äußern, aber dann doch bitte auf sachlicher Ebene.

Es ist wirklich schade dass dieses Forum ein wenig einer Diktatur ähnelt
Der Ansatz ist gar nicht so verkehrt. Oberster Chef ist unser Admin und der wird unterstützt von uns Mods. Nun müsste man sich etwas eingehender damit beschäftigen um zu sagen, was genau das ist...

die "normalen" User hier scheinbar nichts zu sagen haben,
Ich weiß nicht... Wenn mich ein User mit einer Bitte anschreibt, wird diese Bitte auf jeden Fall im Team besprochen. Ich habe noch nie jemanden, der mich vernünftig angesprochen hat, im Regen stehen lassen.

die Regeln wohl nur von den Mods gemacht werden...
Ist auch ein bisschen schwierig, wenn sich tausende User Regeln überlegen sollen. Aber wie gesagt: Für Anregungen und Kritik sind wir offen, solange sie sachlich vorgebracht werden.


Ich schließe dann wie gewünscht. ;)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Off-Topic

Ich finde nicht dass es sich um Besserwisserei handelt wenn man auf Missstände hinweist wo man sie erkennt. Egal ob Du Gründe dafür hast oder nicht. Unerfahrene Tierhalter, die her mitlesen, könnten auf die Idee kommen dass etwas nicht stimmen kann wenns mal so und mal so gehandhabt wird und keiner dies richtig stellt. Sowas verunsichert!
Renate hat bereits sehr schön erklärt, warum die Missstände trotzdem nochmal aufgegriffen wurden - eben weil nicht nur DU den Thread liest, sondern weil es auch andere, evtl. ganz neue und wenig tiererfahrene User sind, die dann denken, es wäre normal, ein Kaninchen allein zu halten und/oder ihm eine Katze als Gesellschaft zu geben.
Du machst es Dir ganz schön einfach - wir sollen selber nach dem Thread suchen. Dabei dürftest Du den wohl am schnellsten wiederfinden, und sowas ist einfach auch eine Frage der Höflichkeit.
DU willst, dass wir Dir hier helfen - und da sollen wir dann selber erstmal stundenlang Recherche über Deine Vorgeschichte betreiben?

Und was glaubst Du, wer die Forenregeln erstellt? Die User?
Natürlich werden die Regeln vom Admin des Forums erstellt, der hat hier schließlich Hausrecht und muss dafür Sorge tragen, dass das Forum vernünftig läuft. Und wenn die Mods nicht mit diesen Regeln einverstanden wären, wären sie bestimmt nicht Mods geworden ;)

Ansonsten kann ich nur sagen: "Wie es in den Wald schallt, so schallt es auch heraus."

Da Du jetzt ja aber ohnehin eine Auszeit nehmen willst, schließe ich diesen Thread jetzt wunschgemäß.

*close*

edit: Wibi war schneller ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze+Kaninchen Problem!

Katze+Kaninchen Problem! - Ähnliche Themen

  • Aggressiver, unglücklicher Kater ohne Grund...

    Aggressiver, unglücklicher Kater ohne Grund...: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe hier ein paar hilfreiche Tipps für mein Problem finden zu können, was ich mit meinem Kater habe...
  • Problem mit katzenbaby

    Problem mit katzenbaby: Hallo, und zwar haben wir (meine Frau, mein Sohn und ich) uns ein katzenbaby zugelegt das derzeit knapp 5 Wochen alt ist, ich weis es ist viel zu...
  • Ist das normal??!

    Ist das normal??!: Hey,ich habe es vor kurzem endlich geschafft meine Eltern davon zu überzeugen eine Katze ins Haus zu holen. Seit etwas über einem Monat lebt die...
  • Problem mit der Dauerrolligkeit...

    Problem mit der Dauerrolligkeit...: Hallo, Das wichtigste vorab: mein Problem ist etwas komplizierter als die meisten sofort denken werden! Meine Katze sollte letztes Jahr...
  • Kater Problem Revier

    Kater Problem Revier: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinen Katzen. Ich habe selbst 2 Katzen zuhause, die auch Freigänger sind. Vor ungefähr 2 Jahren...
  • Ähnliche Themen
  • Aggressiver, unglücklicher Kater ohne Grund...

    Aggressiver, unglücklicher Kater ohne Grund...: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und hoffe hier ein paar hilfreiche Tipps für mein Problem finden zu können, was ich mit meinem Kater habe...
  • Problem mit katzenbaby

    Problem mit katzenbaby: Hallo, und zwar haben wir (meine Frau, mein Sohn und ich) uns ein katzenbaby zugelegt das derzeit knapp 5 Wochen alt ist, ich weis es ist viel zu...
  • Ist das normal??!

    Ist das normal??!: Hey,ich habe es vor kurzem endlich geschafft meine Eltern davon zu überzeugen eine Katze ins Haus zu holen. Seit etwas über einem Monat lebt die...
  • Problem mit der Dauerrolligkeit...

    Problem mit der Dauerrolligkeit...: Hallo, Das wichtigste vorab: mein Problem ist etwas komplizierter als die meisten sofort denken werden! Meine Katze sollte letztes Jahr...
  • Kater Problem Revier

    Kater Problem Revier: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinen Katzen. Ich habe selbst 2 Katzen zuhause, die auch Freigänger sind. Vor ungefähr 2 Jahren...