2 Fragen: TroFu-Verschmäher + Ei?

Diskutiere 2 Fragen: TroFu-Verschmäher + Ei? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallöchen! Wie der eine oder andere vll schon gelesen hat, haben wir seit Montag 2 junge Katzen (13 Wochen) zu Hause. Jetzt meine Futterfragen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Valeforia

Valeforia

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
318
Reaktionen
0
Hallöchen!

Wie der eine oder andere vll schon gelesen hat, haben wir seit Montag 2 junge Katzen (13 Wochen) zu Hause.

Jetzt meine Futterfragen:


  1. Die kleinen fressen fast nur NaFu (wir geben momentan ne Mischung aus Whiskas Junior und dem NaFu aus den Sachets von Aldi zwecks Umgewöhnung). TroFu (auch von Whiskas Junior) wird höchst selten und eh nur dann
    angerührt, wenn garantiert niemand guckt (nachts, oder wenn wir arbeiten sind). Gestern hatten sie gut hörbares Magenknurren (hab erst gedacht, die knurren sich warum auch immer gegenseitig an), TroFu stand aber in rauen Mengen auf dem bekannten Platz. Als ich ihnen dann NaFu angemischt hab, haben sie sich sofort begierig draufgestürzt, als hätten sie den ganzen Tag noch nichts bekommen! (ich geb ihnen morgens und Abends je eine Portion für beide zusammen, die momentan insgesamt einem ganzen Sachet entspricht - generell evtl zu wenig???). Übrigens haben wir das gleiche Futter, was die beiden auch vorher in der Pflegestelle bekommen haben.
  2. Ich hab gestern ein hartgekochtes Ei gegessen und mir gedacht, da die beiden noch sehr scheu sind, versuch ich sie mal mit was besonderem zu locken. Ich hab also ein paar ganz kleine Stückchen (wenig größer als das TroFu, dass sie bekommen) abgeschnitten und ihnen gegeben. Besonders Freya war total begeistert, vor allem vom Eigelb. Ist das aber überhaupt gut für Katzen? War nur das blanke Ei, kein Salz oder so!
Vielen Dank schon mal :)
 
23.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallöchen hier nochmal!

Zu 1.: Da hast du ja zwei ganz intelligente Kitten! Die wissen was gut für sie ist! ;)
Die Katzen stammen ja von der Falbkatze ab, die in sehr trockenen Gebieten Zuhause ist. Deshalb sind sie es gewohnt, den Großteil ihres Flüssigkeitenbedarfs über die Nahrung zu decken. Naja, wie viel Flüssigkeit Trockenfutter enthält kann man sich denken... allein schon von daher, ist Trockenfutter eigentlich für Katzen ungeeignet.
Zusätzlich kommt noch hinzu, dass Trockenfutter normalerweise viel zu viel Getreide enthält und die Zahnsteinbildung fördert.
Von daher, sei froh, dass deine Kitten es nicht fressen. ;)

Aber auch beim Nassfutter wäre es gut, auf ein Futter von hoher Qualität umzusteigen. Bei Whiskas zum Beispiel bezahlst du mehr für die Marke, als für den Inhalt (der eher mäßig ist!). Teuer ist nicht gleich gut.

Zu 2.: Ab und zu ein Ei ist ganz gut, so einmal die Woche vielleicht und gerne auch roh, wenn die Katzen das mögen. Eventuell das Eiweiß weglassen, da es das von den Katzen benötigte Biotin (wenn ich mich richtig erinnere) zerstört.

LG
by blackcat
 
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Wieviel ist denn in den Sachets drin, 100g? Wenn ich dann richtig rechne bekommen die Beiden dann 100g am Tag? Das ist zu wenig! Kleine Katzen dürfen soviel fressen wie sie wollen, sie müssen ja groß und stark werden.
Und ich kann mich Blackcat nur anschließen, Whiskas ist nichts und als Trockenfutter schon gar nicht! Futter für Kitten ist auch nicht nötig! Wenn Du hochwertiges Futter nimmst, brauchst Du kein Kittenfutter. Es gibt ja auch nicht extra Mäuse für Kitten;)!
Ich würde noch ein bischen warten, bis sie sich noch ein bischen eingelebt haben und dann auf hochwertigers Futter umstellen (Bozita, Mac, Grau, Animonda), sonst könnte es Durchfall geben durch Stress und Futterumstellung.
 
diekleinecombo

diekleinecombo

Registriert seit
05.05.2010
Beiträge
541
Reaktionen
0
100g am Tag? Das ist zu wenig! Kleine Katzen dürfen soviel fressen wie sie wollen, sie müssen ja groß und stark werden.
Was heißt denn so lange sie klein sind? Habe meinen Kater am Freitag geholt, er ist 5 1/2 Moante alt und er bekommt 400g am Tag. Das Nassfutter ist immer schneller weg als ich schauen kann. das Trockefutter rührt er so gut wie gar nicht an. seit gestern weiß ich wohl auch warum (er hat einen Doppelzahn, der vermutlich sehr schmerzhaft ist, wenn er auf festes TroFu beißt) :eek:(
 
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Ich würde sagen bis sie so 7 Monate bis 1 Jahr alt sind. Meine Tierärztin hat gesagt das man ab der Kastration aufpassen muss, damit sie nicht kugelrund werden.
Die kleinen von Valeforia sind erst 13 Wochen, glaub ich, da sind 100 g Fall zu wenig.
Achja, und ganz vergessen. Die Mahlzeiten auf 4-5 Portionen am Tag verteilen! Die kleinen können noch nicht so viel auf einmal fressen.
 
Valeforia

Valeforia

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
318
Reaktionen
0
Okay, danke für die Tipps! ALso ab sofort mehr und wenn sie kein TroFu nehmen ist nicht schlimm (hab ja trotzdem Wasser da stehen. Ich denk mal, GANZ werd ich es nicht weglassen... son bisschen kauen soll ja auch gut für uns Menschen sein?)
Das mit dem Ei freut mich übrigens ^____^ hab ich ja nix falsch gemacht!

Jetzt noch ne abschließende Frage hierzu: Ich hab gelesen, dass das Aldifutter angeblich in Wirklichkeit von Royal Canin stammt. Stimmt das?

Und nein, ich nehm das Aldifutter nicht, weils günstig ist. Wenns nach mir ginge, würd ich das teuerste kaufen, dass es gibt, vorrausgesetzt, es ist auch gut ^_____^.
Ich will nur das beste für die kleinen. Ich hab nur gedacht, weil die das ja kennen...
Was gibts denn so bei Fressnapf, was ich nehmen könnte? Wir haben einen quasi in der Nachbarschaft und das wär halt sehr praktisch *g*
 
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Ob das von Royal Canin ist glaube ich nicht. Aber das in den Dosen, Lux müsste das heißen ist ganz gut! Da ist auf jeden Fall mehr Fleisch drin als in Wh.. und Fe..! Außerdem kein Getreide oder Zucker.
Bei Fressnapf gibt es Bozita, Real Nature, Premiere (I love my cat) in den Beuteln, da ist auch nur Fleisch drin. Almo Nature aber das ist kein Alleinfuttermittel, das heißt es sind keine Vitamine oder Mineralstoffe zugesetzt, sollte man nur ab und zu geben und Animonda Carny. Mehr fällt mir jetzt nicht ein;).
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
.... GANZ werd ich es nicht weglassen... son bisschen kauen soll ja auch gut für uns Menschen sein?)
TroFu ist nicht gut für "son bisschen kauen", dafür nimm lieber ein Stück Rindfleisch oder Hähnchenmägen und gib ihnen sowas im Rohzustand. Das müssen sie kauen während sie auf Trofu einmal beissen und die Pampe bleibt an den Zähnen kleben. (200g Rohfleisch pro Woche kannst Du unbesorgt pro Katze zufüttern, ansonsten mal über barfen informieren)
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.044
Reaktionen
30
Okay, danke für die Tipps! ALso ab sofort mehr und wenn sie kein TroFu nehmen ist nicht schlimm (hab ja trotzdem Wasser da stehen. Ich denk mal, GANZ werd ich es nicht weglassen... son bisschen kauen soll ja auch gut für uns Menschen sein?)
Katzen kauen aber das Trofu nicht wirklich - die knacken das einmal durch, und fertig. Hat etwa den selben Kaueffekt wie wenn Du einen Butterkeks durchbeißt ;) Zum Kauen eignet sich Rohfleisch weit besser!

Was das Futter von Aldi angeht - habt ihr Aldi Nord oder Aldi Süd? Ich hab jdfs. vor einiger Zeit mal recherchiert daß damals das Shah von Aldi Süd von Purina war. Aldi Nord (Lux) weiß ich jetzt leider grad nimmer...
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Off-Topic
Ich hab´ den Thread-Titel mal abgeändert ;) Geht ja nicht um "NaFu-Verschmäher", sondern um "TroFu-Verschmäher", wenn ich das richtig sehe ;)


Ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen - sehr vernünftige Katzen hast Du da. Und ich find´s toll, dass Du Dich um hochwertiges Futter bemühen willst!

Prinzipiell verachten Deine das TroFu ja nicht komplett - und meiner Meinung nach spricht auch nichts dagegen, wenn Du es ihnen quasi als Leckerchen gibst - unsere finden es z. B. auch toll, wenn man ein Stückchen TroFu durch die Wohnung wirft und sie es sich erjagen ;)
Weil John-Boy und Dinah aber absolute TroFu-Fans sind, gibt´s hier morgens für alle auch eine Handvoll TroFu (der Pold mischt dann auch noch mit, also teilen sie es sich zu dritt, da bleibt nicht viel für jeden ;) ), ansonsten gibt´s hier nur NaFu, was auch prima von allen akzeptiert wird... und gelegentlich auch rohes oder gebratenes Fleisch.

Ei mag bei unseren Vieren nur der Pold, der bekommt so ca. alle 2 Wochen mal ein rohes Ei (hartgekocht findet er doof, weichgekocht schlabbert er nur das flüssige Eigelb raus, aber roh schleckt er den gesamten Dotter und ein bisschen was vom Eiweiß weg ;) )

LG, seven
 
Valeforia

Valeforia

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
318
Reaktionen
0
Was das Futter von Aldi angeht - habt ihr Aldi Nord oder Aldi Süd?
Süd

danke seven *facepalm* xD

Jaa, ich hab schlaue Katzen... die haben schon rausgefunden, dass der Digitalreceiver im Laufe des Tages warm wird und legen sich daneben zum schlafen *g*

Wenn ich gebratenes Fleisch gebe, was muss ich beachten? Darf ich das dann gar nicht würzen? also einfach mit ein winzig bisschen Öl in die Pfanne? Und welches Fleisch ist am besten? Hab an Hühner-Filets gedacht... vll mal etwas Rinderhack oder so... beides hab ich eh fast immer im Haus. Und kann das Fleisch vorher auch gefroren gewesen sein?
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Brave Kätzchen! *lach*

Also am allerbesten bratest du das Fleisch überhaupt nicht, sondern fütterst es roh.
Der Katzenmagen ist ja auf das ausgelegt und für die Zähne gibt es nichts Besseres. ;)

Was du da nimmst bleibt dir überlassen, ich würde immer mal wieder varieren. Ganz beliebt ist bei mir hier Herz - noch möglichst blutig...
 
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Soviel ich weiß sollte man Schwein nicht roh füttern.
 
Valeforia

Valeforia

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
318
Reaktionen
0
:eusa_eh: okay... mal sehn was mein Mann dazu sagt... xD
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.044
Reaktionen
30
Schwein kann man roh füttern wenn es 100 % sicher aus Deutschland oder Österreich kommt - oder wenn man es vorher 30 Tage einfriert. X-beliebiges Billig-Schwein keinesfalls roh füttern. Also immer 30 Tage einfrieren, damit ist man auf der sicheren Seite.
 
Valeforia

Valeforia

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
318
Reaktionen
0
Nachdem ich hier eure Argumente geschildert habe, ist mein Mann einverstanden mit der Rohfleisch-Fütterung :)

Als ich da letzte Woche von mir selbst aus von sprach, wollte er mich noch für verrückt erklären *g*

Morgen gehen wir eh einkaufen, dann testen wir das gleich mal :)
 
C

Cantanta

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
232
Reaktionen
0
Meine beiden (vor allem sie) lieben Huhn gekocht in ein bisschen Wasser und das Wasser dann mit dazu geben - ist auch eine gute Schonkost, wenns mit dem Magen mal bissl Theater gibt. Roh wird es nur quer durch die Wohnung totgespielt...
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Ich kann mich den anderen nur anschliessen deine Katzen sind echt schlau das sie TroFu verschmähen.


Auch solltest du (wie die anderen schon sagen) Mehr Futter geben und eben was Hochwertigeres aber da bisst du auf dem besten weg.

Ich kann noch Landfleisch und Real Nature empfehlen (ich weis Real wurde schon genannt aber ich wollt es nochmal erwähnen weil ich es selber gebe und es mittlerweile gut ankommt)

Real Nature ist auch ein ewas teureres Futter (zumindest in Österreich kostet eine 400g Dose 2,39€)
 
Valeforia

Valeforia

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
318
Reaktionen
0
Vielen Dank nochmal für alle Ratschläge :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

2 Fragen: TroFu-Verschmäher + Ei?

2 Fragen: TroFu-Verschmäher + Ei? - Ähnliche Themen

  • Fragen bezüglich der neuen mangelernährten Katzen welche aus schlechter Haltung aufgenommen wurden

    Fragen bezüglich der neuen mangelernährten Katzen welche aus schlechter Haltung aufgenommen wurden: Hallo zusammen, mein Mitbewohner und ich haben seit gestern vorübergehend Katzen als Pflegestelle aufgenommen ( für ca 5 Monate, da sie wohl etwas...
  • Frage zu Animonda Carny

    Frage zu Animonda Carny: Hallo Community, ich nch bin jetzt etwas verwirrt im Themenbereich Katzenernährung. Ich weiß schon garnicht mehr was ich meiner Katze füttern...
  • So viele Fragen zum Barfen

    So viele Fragen zum Barfen: Ich hatte ja eigentlich gedacht, dass ich nach unserem Umzug mit dem Barfen anfangen kann - leider haben wir nur ein kleines TK-Fach im...
  • Frage zu Supplementen (Barf)

    Frage zu Supplementen (Barf): Ich hab noch eine kurze Frage zu Felini Complete: Ich hab es mir bestellt, weil ich dachte, ich könne dann mehrmals die Woche Fleisch füttern...
  • Kleine frage wegen Nass und Trofu

    Kleine frage wegen Nass und Trofu: Hi. Ich habe meinem Kater ( 3Monate alt ) bisher immer ca 50 Gramm RC babycat Trofu gegeben er hat es immer sauber in 24 aufgegessen. Habe viel...
  • Kleine frage wegen Nass und Trofu - Ähnliche Themen

  • Fragen bezüglich der neuen mangelernährten Katzen welche aus schlechter Haltung aufgenommen wurden

    Fragen bezüglich der neuen mangelernährten Katzen welche aus schlechter Haltung aufgenommen wurden: Hallo zusammen, mein Mitbewohner und ich haben seit gestern vorübergehend Katzen als Pflegestelle aufgenommen ( für ca 5 Monate, da sie wohl etwas...
  • Frage zu Animonda Carny

    Frage zu Animonda Carny: Hallo Community, ich nch bin jetzt etwas verwirrt im Themenbereich Katzenernährung. Ich weiß schon garnicht mehr was ich meiner Katze füttern...
  • So viele Fragen zum Barfen

    So viele Fragen zum Barfen: Ich hatte ja eigentlich gedacht, dass ich nach unserem Umzug mit dem Barfen anfangen kann - leider haben wir nur ein kleines TK-Fach im...
  • Frage zu Supplementen (Barf)

    Frage zu Supplementen (Barf): Ich hab noch eine kurze Frage zu Felini Complete: Ich hab es mir bestellt, weil ich dachte, ich könne dann mehrmals die Woche Fleisch füttern...
  • Kleine frage wegen Nass und Trofu

    Kleine frage wegen Nass und Trofu: Hi. Ich habe meinem Kater ( 3Monate alt ) bisher immer ca 50 Gramm RC babycat Trofu gegeben er hat es immer sauber in 24 aufgegessen. Habe viel...