Kastration bei meiner Flocke?

Diskutiere Kastration bei meiner Flocke? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr lieben, bin ganz neu hier:D freu mich aber hier drauf weil man hier viel lern kann;) So nun zu meinem Problem... Meine kaninchendame...
Caro1911

Caro1911

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

bin ganz neu hier:D
freu mich aber hier drauf weil man hier viel lern kann;)

So nun zu meinem Problem...
Meine kaninchendame Flocke ist seit etwa 4 monaten sehr stark agressiv mir gegenüber ab und zu zwickt sie auch mal, also sie lässt sich von mir auch garnicht mehr anfassen denn wenn sie sieht das sich meine hand nähert zu ihr werde ich angeknurrt und sie
legt dann die ohren an, dann lass ich sie dann auch immer in ruhe.
Ich weiß nich an was das liegt ich meine ich habe sie jetzt seit fast 4 jahren und so alt ist sie auch und ich wusste schon vorher das sie ne kleine zicke ist aber sie hat sich früher aber noch von mir anfassen lassen und streicheln lassen das ist seit wie gesagt 4 monaten nich mehr der fall...
Ich weiß auch nich mehr was ich machen soll!!!
Sie ist im Frühjahr bzw ende winter immer sehr oft scheinschwanger dann trenn ich sie auch meist von snoopy damit sie ihre ruhe hat sie sehen sich dann halt nur beim rumtoben in meinem zimmer.
Habe mich dann halt hier mal ein bisschen belesen und habe morgen mit ihr ein tierarzttermin, ich hab dem tierarzt das auch so geschildert und er will sie sich mal morgen angucken.
Ich habe halt nur angst falls flocki kastriert werden muss das sie mir verstirbt weils ja doch ein sehr umfangreicher eingriff ist bei so einem kleinen tier..

Vielleicht könnt ihr mich ja da auch noch bisschen beraten und mir eure erfahrungen mitteilen die ihr mit euren damen hattet oder habt.

Liebe Grüße Eure Caro
 
23.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.581
Reaktionen
21
Herzlich Willkommen im Forum!

Bitte nicht mehr trennen wenn sie so ist, nur wenn gebissen wird trennen. Das Trennen kann die Aggression sogar noch steigern.

Meine Häsin wurde vor einem Jahr kastriert, da war sie 5 Jahre alt. Sie hat 3 Tage nicht allein gefressen (musste ihr Critical Care geben, ist Päppelmittel), aber sonst hat sie es sehr gut überstanden.

Wenn sie so oft scheinschwanger ist, dann sollte sie aber schon kastriert werden.

Wieviel Platz haben sie denn, also wie groß ist der Käfig?
 
Caro1911

Caro1911

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo McLeodsDaughters,

Du kannst gerne in meiner gallerie mal schauen da hab ich ein Bild von dem käfig drin...
sie haben dazu aber noch täglich auslauf...
Also wir wohnen in einer 4 raum wohnung wo die 2 auch überall rumtoben dürfen meistens sind sie nur abends dann drin oder wenn ich arbeiten bin!

Liebe Grüße
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Huhu und erstmal willkommen!
Das trennen ist der ganz Falsche weg!
Der Partner ist aber kastriert ja?

Du solltest das erstmal vom Tierarzt abchecken lassen und dann schauen, was er sagt!
eine Kastration bei Kaninchen damen ist garnicht so schwer ;)
die Ärzte wissen da schon, was sie machen und für die ist das kein Problem!
Klar, eine Narkose ist ein risiko, aber da ist denke ich das kleinste, wenn das Tier sonst gesund ist!
Meine Dame hat damals alles super überstanden und war danach ganz ruhig und viel entspannter!

lg, Sanni!
 
Caro1911

Caro1911

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Jaaa der Partner ist kastriert
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich kann keine Bilder in der Galerie sehen. Ist das nur bei mir so?
 
Caro1911

Caro1911

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
fräuleingrün kannst du es denn jetzt sehen?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Off-Topic
Nein, die Fotos von deinen Tieren sehe ich, aber wenn ich auf Persönliche Galerie klicke, kommt da nichts. Oder muss ich woanders klicken?
 
Caro1911

Caro1911

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
@fräuleingrün:
du musst auf "öffentliches profil ansehen" und dann auf alben und dann siehst du es:9

Liebe grüße
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.581
Reaktionen
21
Der Käfig ist viel zu klein! Es ist durchaus möglich, dass sie deswegen aggressiv ist.

Pro Kaninchen sollte man 2 qm haben, versuch es bitte zu vergrößern.

Wegen dem Scheinschwangeren aber trotzdem mal zum Tierarzt.
 
Caro1911

Caro1911

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ich habe leider keine Möglichkeit den käfig zu vergrößern:(
Ich versuche ja den tieren soviel auslauf zu geben wie möglich
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.581
Reaktionen
21
Kannst du nicht Gitterelemente um den Käfig aufstellen? Oder einen Teil vom Raum abtrennen und den Käfig als Klo drin lassen?
 
Caro1911

Caro1911

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ne ich kanns leider nicht dazu ist mein zimmer leider zu klein:(
und im gästezimmer kann ich leider auch keine ecke frei machen weil da auch kein platz ist...
deswegen benutzen die kaninchen die ganze wohnung sowie ich eben und dazu musst ich meine mutter auch schon überreden
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.581
Reaktionen
21
Also wenn deine Mutter es nicht erlaubt, dann solltest du dir was überlegen. Es ist durchaus möglich, dass sie (auch) deswegen aggressiv ist. Da hilft dann auch nicht unbedingt eine Kastration.

Ich persönlich sehe das mit den 2 qm pro Tier nicht sooo eng, meine beiden haben auch "nur" 3,5 qm.

Als ich meine Häsin bekommen habe (Ende Oktober 2008 aus dem Tierheim, da war sie etwa 3 1/2), war sie total aggressiv und hätte vermutlich auch gebissen. Laut TH stammt sie aus sehr schlechter Haltung und wurde herum gereicht. Als sie bei mir mehr Platz hatte und bei Sunny war, wurde es besser und durch die Kastration ging es ganz weg.
 
Caro1911

Caro1911

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Meine tiere sind ja auch eigentlich nur übern winter drin in der wohnung... im sommer sind die immer aufn balkon und der is riesig da dürfen sie sich dann frei bewegen...
aber da wir voraussichtlich bald umziehen in eine kleinere wohnung wird das mit dem balkon leider auch wegfallen:(
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Wie McLeods schon sagt, da liegt dann wahrscheinlich tatsächlich das Problem. Den Käfig hatte ich übrigens auch - als Toilette :). Ich finde es gut, dass du ihnen so viel Freilauf wie möglich bieten möchtest, aber so ein kleiner Käfig geht einfach nicht - auch nicht für nachts. Meine würden nach ein paar Minuten schon rebellieren und mit Aggressionen hätte ich auch auf jeden Fall zu rechnen. Könntest du dir vielleicht freie Zimmerhaltung (also dauerhaft) vorstellen?
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Meine tiere sind ja auch eigentlich nur übern winter drin in der wohnung... im sommer sind die immer aufn balkon und der is riesig da dürfen sie sich dann frei bewegen...
aber da wir voraussichtlich bald umziehen in eine kleinere wohnung wird das mit dem balkon leider auch wegfallen:(
Warum können sie nicht im Winter aufm Balkom bleiben? ^^
 
Thema:

Kastration bei meiner Flocke?

Kastration bei meiner Flocke? - Ähnliche Themen

  • Rammeln nach Kastration

    Rammeln nach Kastration: Unsere Jungs wurden mit 13 Wochen kastriert... nun berammelt der eine nonstop die eine Häsin. Er ist schon der dominante in der 5er Gruppe aber...
  • Kaninchen benimmt sich unmittelbar nach der Kastration genau wie sonst immer?

    Kaninchen benimmt sich unmittelbar nach der Kastration genau wie sonst immer?: Hallo zusammen, da ich mir vor kurzem 2 Kaninchen (Rammler und Weibchen) geholt habe, habe ich mich jetzt auch mal hier angemeldet, da mir der...
  • Probleme nach Kastration

    Probleme nach Kastration: Hallo liebe Hasenbesitzer, habe zur Zeit folgendes Problem : Hab hier zwei 8-9 Monate alte Jungs ( waren etwas besondere Umstände ) Die ersten...
  • Kastration :)

    Kastration :): Hallo, da morgen die Jungs kastriert werden, würde mich mal interessieren bis wann sie Wiese dürfen ? Haferflocken und Sämerein heute Abend auch...
  • "Halbe Kastration"

    "Halbe Kastration": Hallo! Ich habe zwei nette Männchen (Brüder) und habe sie vor einigen Woche kastrieren lassen (mit 12 Wochen). Jetzt hat die Tierärztin bei einem...
  • "Halbe Kastration" - Ähnliche Themen

  • Rammeln nach Kastration

    Rammeln nach Kastration: Unsere Jungs wurden mit 13 Wochen kastriert... nun berammelt der eine nonstop die eine Häsin. Er ist schon der dominante in der 5er Gruppe aber...
  • Kaninchen benimmt sich unmittelbar nach der Kastration genau wie sonst immer?

    Kaninchen benimmt sich unmittelbar nach der Kastration genau wie sonst immer?: Hallo zusammen, da ich mir vor kurzem 2 Kaninchen (Rammler und Weibchen) geholt habe, habe ich mich jetzt auch mal hier angemeldet, da mir der...
  • Probleme nach Kastration

    Probleme nach Kastration: Hallo liebe Hasenbesitzer, habe zur Zeit folgendes Problem : Hab hier zwei 8-9 Monate alte Jungs ( waren etwas besondere Umstände ) Die ersten...
  • Kastration :)

    Kastration :): Hallo, da morgen die Jungs kastriert werden, würde mich mal interessieren bis wann sie Wiese dürfen ? Haferflocken und Sämerein heute Abend auch...
  • "Halbe Kastration"

    "Halbe Kastration": Hallo! Ich habe zwei nette Männchen (Brüder) und habe sie vor einigen Woche kastrieren lassen (mit 12 Wochen). Jetzt hat die Tierärztin bei einem...