Pflegepferd

Diskutiere Pflegepferd im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo Leute, also ich reite jetzt schon ungefähr 9 Jahre firstund möchte jetzt unbedingt ein Pflegepferd doch ich weiß nicht ob ich zu wenig zeit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
carochen98

carochen98

Registriert seit
21.02.2011
Beiträge
88
Reaktionen
0
Hallo Leute,
also ich reite jetzt schon ungefähr 9 Jahre
und möchte jetzt unbedingt ein Pflegepferd doch ich weiß nicht ob ich zu wenig zeit habe.:?
Wer nett wenn einer mit ein wenig Erfahrung antworten kann.:p:roll:
Liebe Grüße:Caroche 98
 
24.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
hallo

kommt draugf an was du dir vorstellst,und was sich der pferdebesi vorstellt.
ich ahbe meinepflegestute seit über anderthalb jahren.
durch meinen schcihtdienst kann ich auhc nicht immer gleich,mal ne woche gar nicht,ansonsten 1-3mal die woche ungefähr.
einmal die woche reite ich noch eine stute an dem gleichen stall.
mein pflegi wird nciht mehr geritten,nur betüddelt,spazieren gehen und so
 
miri_93

miri_93

Registriert seit
11.03.2010
Beiträge
1.493
Reaktionen
0
Ich denke wenn du das von vornerein mit den Besitzern absprichst müsste das doch gehen, meinst du nicht? Du musst ja nicht unbedingt einen Vertrag unterschreiben, welcher dich verpflichtet, regelmäßig zu kommen.

Viele Leute sind auch schon froh, wenn ihr Pferd wenigstens ab und zu mal noch zusätzlich bewegt wird. (Natürlich meine ich damit nicht einfach "ich setzt irgendjemanden drauf, wird schon gut gehen"-Leute...)
 
M

Machtnix

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.124
Reaktionen
7
Ein Pflegepferd ist keine RB. Ein Pflegepferd kannst du nicht unbedingt reiten.
Du musst dir erstmal überlegen, ob du ein Pflegepferd oder eine RB suchst.
Das ist finanziell ein großer Unterschied, denn eine RB kostet im Allgemeinen Geld, während ein Pflegepferd so gut wie immer kostenlos ist.

Aber egal, was du nun wirklich suchst. Du solltest pro Tag ca. 3 Std. am Pferd einplanen. Putzen, Pferd evtl. von der Wiese holen, Pferd bewegen (egal ob nun Reiten oder Longeren oder Bodenarbeit), drüberputzen, Möhrchen füttern, schmusen, evtl. grasen gehen, aufräumen, quatschen (man will ja auch nette Leute kennenlernen)... dauert eben. Die Zeit für Lederpflege, fegen, mal Äpfelchen aus der Box nehmen etc. sind viele Kleinigkeiten, die oft übersehen werden aber Zeit kosten.
Daher musst du dir überlegen, ob du diese Zeit aufbringen kannst um in Ruhe und Freude wirklich ein Pferd zu versorgen.
Klar schafft man das auch in weniger Zeit aber das ist dann schon stressiger - ab und zu geht das auch aber eben nicht immer. Wenn du reiten darfst, müssen Ausritte -die oft länger dauern- dazugerechnet werden.
Auch einen Beautytag mit Abspritzen, eincremen, langwieriger Hufpflege etc. müssen mit eingerechnet werden.
Sicher braucht man nicht jeden Tag 3 Std. aber im Durchschnitt schon - es gibt immer was zu tun.
Den Weg zum Stall musst du zusätzlich enberechnen.
 
carochen98

carochen98

Registriert seit
21.02.2011
Beiträge
88
Reaktionen
0
Da ich och zur scule gehen muss und hausaufgaben machen muss weiß ic gar nict ob ich das schaffe-ach ja und danke für die antworten-was soll ic denn meinen reitbesitzer sagen?
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi carochen,

in der Regel gehen ja Reitbeteiligungen bzw Pflegemädchen ein oder mehrere Tage in der Woche, an denen sie sich um das Pferd kümmern. Bei meinem Pflegemädchen sind das Mittwochs alle 14 Tage und Samstags und 1-2 x Sonntags im Monat. Also hat sie im Schnitt 2 Tage in der Woche an denen sie nach meinem Dicken guckt.
Sie muss den Paddock abäppeln (8er Gruppe), Pferd putzen, füttern, reiten (sie geht nur Schritt u Trab ausreiten oder Unterricht), oder im Round Pen arbeiten oder spazieren gehen. Dann noch Pferd füttern und wieder 'Offenstall fertig' machen. Das brauch sicher seine 3 Stunden.
Anfahrt hat sie keine da sie praktisch neben an wohnt.
Bezahlen tut sie in dem Sinn nichts, sie kauft nur pro Monat 1 Sack Futter und 1/3 der Hufpflege.

LG Lilly
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo,

mein Pferd hat 2 Mädchen die sich um ihn kümmern. Die Beiden gehen auch zur Schule und haben viel Hausaufgaben etc. Sie müssen abäppeln, füttern und pflegen. Sie können so oft kommen wie sie wollen und wann sie wollen. Bezahlen müssen sie nix. Sie können aber nicht immer und sprechen das dann immer ab. Wenn mal Arbeiten anstehen, dann kommen sie eben mal nicht und ich kümmere mich.
Vielleicht findest du soetwas, wo du nicht an Tage gebunden bist.

lg
Anni
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
ja,wenn du mit dem besi spricht,dürfte es kein problem sein.
ich bin wie gesagt auch nciht an tage gebunden.
ich sage der besi einfach wann ich kann.
wenn ich da bin,mach ich natürlich auch stallarbeit,abäppeln,heunetzte machen...
 
carochen98

carochen98

Registriert seit
21.02.2011
Beiträge
88
Reaktionen
0
aber ich weiß gar nicht wie ich das machern soll:/
morgen geh ich wieder zum stall soll ich es da machen?
 
Sliding Rose

Sliding Rose

Registriert seit
03.12.2010
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hey!

Frag doch am besten mal bei dir im Stall ob jemand auf der Suche ist nach wem der sich um sein Pferdchen kümmert. Oder häng doch einfach mal einen Zettel aus, dass du ein Pflegepferd suchst, bei dir im Stall und in anderen Ställen in der Umgebung.

Wenn sich dann jemand meldet kannst du ja die Details mit dem Besitzer klären und dann siehst du ja ob es Zeitlich zu vereinbaren ist. Vielleicht gibt es ja Jemand der schon froh ist wenn 1-2 mal die Woche jemand um sein Pferdchen schaut und ihm ein bisschen aushilft.

Viel Glück bei der Suche
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Pflegepferd

Pflegepferd - Ähnliche Themen

  • Pflegepferd aggressiv

    Pflegepferd aggressiv: Liebe Leser, ich bin neu hier und hab mich auch vorwiegend wegen dieser Frage angemeldet :? Es geht darum, dass ich seit etwa einem Jahr eine...
  • Welches Niveau hat mein Pflegepferd Asterix

    Welches Niveau hat mein Pflegepferd Asterix: Hallöchen Leute. Wäret ihr vielleicht so nett und würdet mir die verschiedenen Niveaus beim Reiten erklären? Ich habe das Kleine und das Große...
  • Meine Pflegepferde ...

    Meine Pflegepferde ...: Hallo ihr lieben , ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben... ich habe im März angefangen mich um 2 Pferde auf einem privaten Hof zu kümmern...
  • Suche Reitbeteiligung / Pflegepferd bei Leipzig

    Suche Reitbeteiligung / Pflegepferd bei Leipzig: Hallo! Ich suche schon sehr, sehr lange nach einer Reitbeteiligung. Doch entweder ist es zu weit, die Besi hat schon jemanden gefunden, oder man...
  • Suche Reitbeteiligung/Pflegepferd bei Ingolstadt

    Suche Reitbeteiligung/Pflegepferd bei Ingolstadt: Hallo, Ich suche eine Reitbeteiligung/ein Pflegepferd in der Nähe von Ingolstadt. Ich bin 13 Jahre alt und reite seid 10 Jahren,derzrit habe ich...
  • Ähnliche Themen
  • Pflegepferd aggressiv

    Pflegepferd aggressiv: Liebe Leser, ich bin neu hier und hab mich auch vorwiegend wegen dieser Frage angemeldet :? Es geht darum, dass ich seit etwa einem Jahr eine...
  • Welches Niveau hat mein Pflegepferd Asterix

    Welches Niveau hat mein Pflegepferd Asterix: Hallöchen Leute. Wäret ihr vielleicht so nett und würdet mir die verschiedenen Niveaus beim Reiten erklären? Ich habe das Kleine und das Große...
  • Meine Pflegepferde ...

    Meine Pflegepferde ...: Hallo ihr lieben , ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben... ich habe im März angefangen mich um 2 Pferde auf einem privaten Hof zu kümmern...
  • Suche Reitbeteiligung / Pflegepferd bei Leipzig

    Suche Reitbeteiligung / Pflegepferd bei Leipzig: Hallo! Ich suche schon sehr, sehr lange nach einer Reitbeteiligung. Doch entweder ist es zu weit, die Besi hat schon jemanden gefunden, oder man...
  • Suche Reitbeteiligung/Pflegepferd bei Ingolstadt

    Suche Reitbeteiligung/Pflegepferd bei Ingolstadt: Hallo, Ich suche eine Reitbeteiligung/ein Pflegepferd in der Nähe von Ingolstadt. Ich bin 13 Jahre alt und reite seid 10 Jahren,derzrit habe ich...