Kater bekommt alle Zähne gezogen....

Diskutiere Kater bekommt alle Zähne gezogen.... im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr Lieben, wie einige evtl. schon wissen hat mein Kater eine chronische Zahnfleischentzündung und nach vielen Versuche diese irgendwie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ninchje

ninchje

Registriert seit
10.05.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

wie einige evtl. schon wissen hat mein Kater eine chronische Zahnfleischentzündung und nach vielen Versuche diese irgendwie
in den Griff zu bekommen,die leider alles gescheitert sind,:( habe ich mich jetzt dazu entschlossen ihm seine Zähne entfernen zu lassen.
Habe gerade eben den Termin gemacht und am 11.03 wird es dann wohl so weit sein.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dieser OP?
Oder vielleicht hat ja auch jemand eine zahnlose Katze?
Ich mach mir jetzt schon schreckliche Sorgen...

Liebe Grüße
 
24.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Warum müssen denn gleich alle Zähne entfernt werden? :eusa_think:
Ist es FORL?

Mein Micky hatte auch alle 2-3 Jahre mit Zahnfleischentzündungen zu kämpfen, aber ihm wurden immer nur die "bösen" Zähne entfernt...also immer nur einige...Bei ihm bildete sich immer hartnäckiger Zahnstein, der dann die Zahnfleischentzündungen auslöste und die Zähne zerstört hat..
Im Alter von 18 hatte er nur noch 2 Vampirzähne in der Schnute, aber er konnte trotzdem noch alles futtern, sogar harte Leckerlies.
 
ninchje

ninchje

Registriert seit
10.05.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
Ich war mit ihm jetzt bei drei verschiedenen Tierärzten, weil mir das auch sehr extrem vorkam, aber alle sagen dass sich das Zahnfleisch nur beruhigt wenn die Zähne alle raus sind, wobei es auch dafür leider keine 100% Sicherheit gibt.

Die Erkrankung nennt sich Gingivitis Stomatitis, das ist eine chronische Entzündung des Zahnfleischs und leider gibt es keine Möglichkeit mit Medikamenten dagegen vorzugehen, jedenfalls keine die Effektiv ist
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
ja, meine Katze hatte Zeitlebens keine Zähne. Sie hat damit ganz normal gefressen. Selbst trockenfutter konnte sie knacken. Nur Katzenstangen habe ich in kleine Stücke gebrochen. Aber dann klappte es super. Ich habe keinen Unterschied zu meinem Kater mit Zähnen gemerkt.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
ok, soviel ich weiss, gibt es da keine medikamentöse Heilung, sondern es wird immer empfohlen, alle Zähne zu entfernen.

Du warst ja nun bei 3 TÄ und alle sagen dasselbe..
Dann würde ich es auch machen lassen.

Katzen kommen ohne Zähne sehr gut zurecht!
 
ninchje

ninchje

Registriert seit
10.05.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
Ich muss sagen, dass ich mich mit der Entscheidung schon sehr schwer getan habe, aber wir haben auch so einiges versucht und es hat nichts geholfen.
Das Zahnfleisch ist so angeschwollen dass man die Zähne kaum noch sieht...
Der kleine Kerl tut mir so leid und er schlägt sich überraschend gut
Deswegen denke ich dass diese Lösung doch die Beste ist, ich hoffe nur, dass wir die Entzündung so auch wirklich in den Griff bekommen
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich muss sagen, dass ich mich mit der Entscheidung schon sehr schwer getan habe, aber wir haben auch so einiges versucht und es hat nichts geholfen.
Kann ich gut verstehen. Ist ja schlimm sowas:(

Und wenn Du ihn als letzte Möglichkeit vielleicht noch in einer Tierklinik vorstellst? Vielleicht haben die ja noch ne zündende Idee, wie man dem Kerlchen ohne OP helfen kann...
 
ninchje

ninchje

Registriert seit
10.05.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
War vor zwei Wochen mit ihm hier in einer Tierklinik und die sagten mir leider genau das Selbe...
Die Ärztin dort hat sich gewundert dass er überhaupt noch frisst, sie meinte jede andere Katze wäre wohl schon verhungert, da es bei ihm schon sehr extrem ist.
Ich denke wir werden leider nicht drumherum kommen
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Du hast ja nun wirklich alle befragt und alle Mediziner raten zu dieser OP. Dann würde ich es auch machen lassen an Deiner Stelle...
 
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
5.004
Reaktionen
62
Habt ihr ausser dem medikamentösen Weg vielleicht einmal Rat bei einem THP gesucht, der sich mit Naturheilkunde auskennt? Vieles kann nicht in der Vet. Medizin gelöst werden, mit Naturheilkunde schon.
So steht z.b. Kiefer- und Zahnerkrankungen stellvertretend für: Aggression, nicht ausgelebte Aggression, allgemein Gefühle, die nicht ausgelebt werden, etc.
Ich würde vorher noch alle Register ziehen, einen Tierheilpraktiker zu Rate ziehen und dann erst über eine OP nachdenken.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.103
Reaktionen
43
Eine Freundin hatte genau das gleiche Problem - sie hatte vorher sooo viel Sorgen um ihren Kater, und natürlich auch wegen der OP. Aber nu ist alles gut - der Kater frißt, er hat keine Zähne mehr, aber er frißt weit besser als zuvor, weil eben die Schmerzen weg sind! Also mach Dir keinen Kopf - das ist zu seinem besten!
THP ist natürlich Überzeugungssache - ich persönlich würd die Zähne direkt ziehen lassen, aber das muß jede(r) selber wissen...
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ich stimme Audrey zu. Wie gesagt meine Katze hat ganz normal gefressen, sogar Trockernfutter geknackt. Ja, geknackt, man konnte das immer gut hören. Vorallem würde ich es auch gleich machen lassen, da Zahngeschichten immer schnell aufs Herz gehen können.
 
Feldmann

Feldmann

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Auch ich habe eine zahnlose Katze, hier links zu sehen.
Zausel wurde im Oktober zwei Jahre, bevor sie letztes Jahr im April zu uns kam wurden ihr alle Zähne gezogen.
Nur leider ging die ZFE davon nicht weg. Wir haben schon alles Mögliche probiert aber es sind immer noch zwei kleine Stellen übrig geblieben.
Essen kann sie allerdings gut.
 
ninchje

ninchje

Registriert seit
10.05.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
@Foss: wir haben es auch mit homöopathischen Mitteln versucht aber auch damit leider keinen Erfolg gehabt.
Ich denke auch dass die OP das beste für ihn ist und ich hoffe natürlich dass die Entzündung danach Geschichte ist.
 
ninchje

ninchje

Registriert seit
10.05.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

heute war es soweit und mein kleiner hat die Zähne gezogen bekommen.
Er hat soweit alles gut überstanden und ist auch wieder zu Hause!

Jetzt habe ich das Problem, dass mein Mädel ihn die ganze Zeit anfaucht und verfolgt, sie benimmt sich als würde sie ihn garnicht kennen.
Kann das an dem Geruch den er durch die OP an sich hat liegen?
Er tut mir gerade so leid, sie lässt ihn einfach nicht in Ruhe.:(
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo ninchje,

habe es gerade erst gelesen und erstmal freue ich mich, dass der Kerlie die OP gut überstanden hat!:D

Ich nehme mal an, das Gefauche hat sich mittlerweile auch wieder gegeben?

Hier ist es auch immer so. Wenn ein "Patient" vom Tierarzt heimkommt, kennen ihn die anderen nicht mehr und er wird erbarmungslos befaucht und angeknurrt.:roll:
Zum Glück gibt sich das spätestens nach ein paar Stunden wieder und alles ist wieder ok.
Ich hoffe, so ist es bei Euch auch!
 
ninchje

ninchje

Registriert seit
10.05.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin auch total erleichter, dass er das so gut überstanden hat,
wenn man ihn so sieht würde man nicht einmal ahnen, dass er vor einem Tag so eine OP hinter sich gebracht hat,
er frisst putzt sich und ist kräftig am schmusen.
Leider hat sich mein Mädchen noch immer nicht beruhigt, sie scheint ihn einfach nicht zu erkennen:?.
Der Geruch den er durch die OP an sich hat ist schon sehr extrem, ich hoffe einfach dass sich die Situation bald beruhigt.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Und wie schaut es heute aus? Immer noch Geknurre angesagt?

Wenn das so sein sollte, kannst Du ja mal versuchen, beide Katzen mit einem richtig ollen, durchgeschwitzten T-Shirt, Nachtgewand oder Stinkesocken von Dir abzureiben!:eusa_shhh:
Dann riechen sie beide wieder gleich und mögen sich (hoffentlich) wieder!;)
 
ninchje

ninchje

Registriert seit
10.05.2007
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hallo,

hatte leider keine Zeit zum zurückschreiben,
seit zwei Tagen hat sich die Maus wieder beruhigt und sie verstehen sich wieder ( fing damit an, dass er sich einfach als sie auf unserem Sessel geschlafen hat auf sie gelegt hat :lol: )
Leider frisst er seit gestern nicht mehr...
war eben mit ihm beim Tierarzt und er hat ein Schmerzmittel gespritzt bekommen, ich hoffe dass es ihm bald wieder besser geht...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Schön, dass sich die beiden wieder mögen:D
Dass der kleine Patient nichts frisst, ist natürlich nicht so doll:(
Ich hoffe, das Schmerzmittel wirkt und er futtert morgen wieder hemmungslos!

Hat sich eventuell was im Mäulchen entzündet?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kater bekommt alle Zähne gezogen....

Kater bekommt alle Zähne gezogen.... - Ähnliche Themen

  • Kater bekommt schlecht Luft

    Kater bekommt schlecht Luft: Hallo Mein Kleiner Pflegekater bekommt kaum luft wenn amn mit ihm spielt er keucht dann immer. Und er hat neben an der rechten Seite des Halses...
  • Kater bekommt Brechreiz aber es kommt nichts

    Kater bekommt Brechreiz aber es kommt nichts: Hallo, mein kater bekommt eig. all zwei Tage Anti hairball usw. aber seit huete mittag sieht es immer so aus als würde er sich übergeben aber dann...
  • Kater bekommt rote Augen bei Stress

    Kater bekommt rote Augen bei Stress: Noch eine Frage bezüglich dem spanischen Kater den wir Samstag eventuell holen werden;) Habe noch nie davon gehört: ist das normal wenn ein...
  • Kater - dement?

    Kater - dement?: Es geht um unseren Kater Jovi, 13 Jahre alt. In letzter Zeit hatten wir öfters das Gefühl, dass er, gerade nach dem wach werden, oft kurz da sitzt...
  • Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab

    Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab: Hallo zusammen, unser vier Monate alter Russisch Blau Kater knickt in sitzender Haltung die linke Vorderpfote ab. Er scheint aber keine Schmerzen...
  • Ähnliche Themen
  • Kater bekommt schlecht Luft

    Kater bekommt schlecht Luft: Hallo Mein Kleiner Pflegekater bekommt kaum luft wenn amn mit ihm spielt er keucht dann immer. Und er hat neben an der rechten Seite des Halses...
  • Kater bekommt Brechreiz aber es kommt nichts

    Kater bekommt Brechreiz aber es kommt nichts: Hallo, mein kater bekommt eig. all zwei Tage Anti hairball usw. aber seit huete mittag sieht es immer so aus als würde er sich übergeben aber dann...
  • Kater bekommt rote Augen bei Stress

    Kater bekommt rote Augen bei Stress: Noch eine Frage bezüglich dem spanischen Kater den wir Samstag eventuell holen werden;) Habe noch nie davon gehört: ist das normal wenn ein...
  • Kater - dement?

    Kater - dement?: Es geht um unseren Kater Jovi, 13 Jahre alt. In letzter Zeit hatten wir öfters das Gefühl, dass er, gerade nach dem wach werden, oft kurz da sitzt...
  • Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab

    Kater knickt beim Sitzen Vorderpfote ab: Hallo zusammen, unser vier Monate alter Russisch Blau Kater knickt in sitzender Haltung die linke Vorderpfote ab. Er scheint aber keine Schmerzen...