mein kater mag die neue katze nicht -.-

Diskutiere mein kater mag die neue katze nicht -.- im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Also ich hab einen Kater der ist 6 jahre und jetzt hab ich mir nen neuen kater zugelegt der ist 1 jahr firstalt. Ich hab den neuen Kater jetzt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

beastieboy

Registriert seit
25.02.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Also ich hab einen Kater der ist 6 jahre und jetzt hab ich mir nen neuen kater zugelegt der ist 1 jahr
alt. Ich hab den neuen Kater jetzt schon 3 tage lang und die zwei verstehen sich ganz und gar nicht. Ich weiß das es ne weile dauern kann das die sich verstehen. Muss ich irgendwas beachten bei den Katzen ?
Und mein alter Kater ist jetzt sauer auf mich und lässt mich ihn nicht mehr streicheln :022:
Kann mir da jemand weiter helfen :?
 
25.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: mein kater mag die neue katze nicht -.- . Dort wird jeder fündig!
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Lass beide einfach in Ruhe,Geduld ist hier das Zauberwort :eusa_shhh:
 
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Da kann ich Dir nur eine Packung Geduld rüberschieben!
Beschreib doch mal wie die Katzen sich verhalten und wie Du dich dabei verhälst. Dann können wir eher einschätzen wie das ganze verläuft!
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Das kommt schon, meine lilly is auch ca 6, die hat aber 2 kitten dazu bekommen. Früher kam sie die ersten tage gar nicht mehr in die wohnung, dann kam sie einmal am tag hat sich aber nicht reingetraut weil die kleinen gleich direkt vor der tür standen, jetz nach etwa 4 monaten is alles super! Sie geht ohne problem an den kleinwn vorbei, frisst direkt neben ihnen. (was bei lilly ein riiiiesen erfolg ist)!
Und sie schläft auch mit ihnen nebeneinander. Und das obwohl sie eine äusserst aggresive katze ist.

Also, das kommt schon, dräng sie einfach nicht.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Und mein alter Kater ist jetzt sauer auf mich und lässt mich ihn nicht mehr streicheln :022:
Nein, Dein Kater ist nicht sauer auf Dich!;)
Es ist für ihn nur gerade alles ganz aufregend mit seinem neuen Gefährten und der "Neue" ist eben im Moment viel interessanter als Du!;)
Den muss man ja erstmal belauern, beschnüffeln, oder auch ein paar ordentliche Watschen austeilen.

Aber keine Sorge, das wird sich geben und bald wirst Du 2 Kater haben, die von Dir gestreichelt werden wollen.:D

Lass sie im Moment einfach ganz in Ruhe und lass sie sich erstmal ganz in Ruhe kennenlernen. Dränge Dich nicht auf, sondern lass erstmal die Katzen alles ganz allein machen.

Das wird schon!;)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Hallo

Ich denke auch nicht, dass Grund zur Sorge besteht. Aber beschreib doch einfach mal (am besten so genau wie möglich), wie sich die Kater benehmen und wie du dich den beiden gegenüber verhältst. Was bereitet dir denn genau Sorgen?

Liebe Grüße
 
B

beastieboy

Registriert seit
25.02.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Also mein alter kater ist immer auf der lauer und verfolgt den neuen ganze zeit und greift auch an wenn sich die gelegenheit bietet. Jetzt hab ich den neuen kater in ein zimmer und mein alter darf sich frei in der wohnung bewegen. Beide sind hauskatzen und ab und zu lass ich die zwei mal zusammen kommen, aber da raufen die sich nur -.-
Ich versuch mein alten Kater mehr zuwendung zu geben als dem neuen, das er nicht eifersüchtig wird ^^

(entschuldigt die schreibfehler, ich leide uner tippfaulheit :mrgreen: und nur so nebenbei mein alter Kater heißt Jin und der neue Tommy ^^ )

und danke für eure tipps :)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Bitte nicht trennen, einfach zusammen lassen! Dauernd einen weg sperren ist total falsch un macht alles nur schlimmer.

Solange kein Blutfließt besteht keinerlei Grund zur Sorge.
 
B

black&white

Registriert seit
26.01.2010
Beiträge
378
Reaktionen
1
Hab ich das gerade richtig verstanden? Du hälst die Katzen in unterschiedlichen Zimmern?
Das ist nicht richtig, so werden sie sich nie verstehen. Lass sie einfach miteinander durch die Wohnung laufen und greife nur ein, wenn der Kampf zwischen ihnen zu heftig wird, sprich wenn Blut fließt.
Und das sie sich attackieren ist normal, sie müssen die Rangordnung untereinander noch festlegen. Der Mensch sollte sich da raushalten und so tun, als wäre nichts.
Und hab kein Mitleid wenn der große Kater auf die kleine losgeht, das sind Katzen, sie schütteln sich nicht die Hände ;) Bei uns war es am Anfang genauso, das der große Kater einen auf dicken Macker gemacht hat und die Kleine verprügelt hat wann es nur ging. Jetzt ist es genau andersrum - unser großer geht der Jungkatze lieber aus dem Weg als sich mit ihr anzulegen ;)
 
schoki43

schoki43

Registriert seit
30.11.2010
Beiträge
1.728
Reaktionen
0
Hallo,
Du darfst Tommy nicht in ein Zimmer sperren,dann wird das nix,klar,dass sie sich dann immer wieder neu raufen. Lass sie beide in der Wohnung laufen, dann wird sich das mit der Zeit geben und sie werden die besten Freunde.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Hallo

Wie jetzt schon oft gesagt wurde: Bitte trenn sie nicht. Wenn sie dann wieder zusammenkommen, müssen sie sich ja wieder prügeln, immerhin müssen sie sich die Rangordnung ja erst ausmachen. Und dass dein "alter" Kater erstmal dick aufträgt, ist auch völlig normal, immerhin ist da jetzt ein Eindringling und er muss seine Menschen, sein Revier und alles andere jetzt teilen ;)

Außerdem lernt Jin dann, dass er ja nur ein bisschen rumstänkern muss und schon ist Tommy wieder weg.

Ich weiß, es ist nicht immer leicht, so zu tun als wäre es normal und nicht einzugreifen, aber zum Wohle deiner Kater ist es das Beste - wirklich ;)
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Off-Topic

Also mein alter kater ist immer auf der lauer und verfolgt den neuen ganze zeit und greift auch an wenn sich die gelegenheit bietet. Jetzt hab ich den neuen kater in ein zimmer und mein alter darf sich frei in der wohnung bewegen. Beide sind hauskatzen und ab und zu lass ich die zwei mal zusammen kommen, aber da raufen die sich nur -.-
Ich versuch mein alten Kater mehr zuwendung zu geben als dem neuen, das er nicht eifersüchtig wird ^^

(entschuldigt die schreibfehler, ich leide uner tippfaulheit :mrgreen: und nur so nebenbei mein alter Kater heißt Jin und der neue Tommy ^^ )

und danke für eure tipps :)

bist aber nicht zu tippfaul uns dies mitzuteilen:roll:


am besten ist es die Beiden sich auf ihre Art kennenlernen zu lassen. Da muß Keiner bevorzugt werden. Die machen das schon unter sich aus wenn sie die Gelegenheit dazu haben und nicht immer wieder getrennt werden;)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Also mein alter kater ist immer auf der lauer und verfolgt den neuen ganze zeit und greift auch an wenn sich die gelegenheit bietet.
Was meinst Du denn genau mit "angreifen"?
Ich nehme an, er verfolgt den Neuzugang, schmeisst ihn auf en Boden, beisst ihm in den Hals und der arme kleine quietscht dann ganz erbärmlich...richtig?;)
Aber sei beruhigt. Das ist ganz normal! Einfach nicht einmischen!;)

Oder fliesst da Blut, fügt er dem kleinen Verletzungen zu und es fliegen die Fellbüschel? Dann sähe das ganze schon wieder anders aus..
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

mein kater mag die neue katze nicht -.-

mein kater mag die neue katze nicht -.- - Ähnliche Themen

  • Kater mag nicht mehr alleine bleiben

    Kater mag nicht mehr alleine bleiben: Hey Leute, helft mir doch bitte nochmal! Ich hatte ja vorher das problem das er beißt,nicht kuscheln wollte etc... das hat sich jetz aber rapid...
  • Mutter mag Kater nicht mehr=(

    Mutter mag Kater nicht mehr=(: Ich hab folgendes Problem.:009: Meine Mum hat mir gerad gesagt das sie keine lust mehr auf Seki(Kater-11Monate) hat.Sie würde lieber einen Hund...
  • Hilfe, mein Kater pinkelt auf meine Wäsche

    Hilfe, mein Kater pinkelt auf meine Wäsche: Seit 8 Wochen haben wir einen neuen Kater. Er hatte leider keine gute Vergangenheit, musste wohl viel ertragen, gewalt und Terror. Er hat sich an...
  • Kater zähmen - besteht noch Hoffnung?

    Kater zähmen - besteht noch Hoffnung?: Hallo zusammen, mich bin neu hier und ich hoffe, dass ich meine Frage im richtigen Forum stelle. Wir haben im September zwei Kätzchen aus dem...
  • Katzenzusammenführung

    Katzenzusammenführung: Hallo ihr lieben :), Die Katze meiner Mutter hat am 05.07. unerwartet babys gekriegt. Damals war es so, dass sie leider ausgebrochen war und...
  • Ähnliche Themen
  • Kater mag nicht mehr alleine bleiben

    Kater mag nicht mehr alleine bleiben: Hey Leute, helft mir doch bitte nochmal! Ich hatte ja vorher das problem das er beißt,nicht kuscheln wollte etc... das hat sich jetz aber rapid...
  • Mutter mag Kater nicht mehr=(

    Mutter mag Kater nicht mehr=(: Ich hab folgendes Problem.:009: Meine Mum hat mir gerad gesagt das sie keine lust mehr auf Seki(Kater-11Monate) hat.Sie würde lieber einen Hund...
  • Hilfe, mein Kater pinkelt auf meine Wäsche

    Hilfe, mein Kater pinkelt auf meine Wäsche: Seit 8 Wochen haben wir einen neuen Kater. Er hatte leider keine gute Vergangenheit, musste wohl viel ertragen, gewalt und Terror. Er hat sich an...
  • Kater zähmen - besteht noch Hoffnung?

    Kater zähmen - besteht noch Hoffnung?: Hallo zusammen, mich bin neu hier und ich hoffe, dass ich meine Frage im richtigen Forum stelle. Wir haben im September zwei Kätzchen aus dem...
  • Katzenzusammenführung

    Katzenzusammenführung: Hallo ihr lieben :), Die Katze meiner Mutter hat am 05.07. unerwartet babys gekriegt. Damals war es so, dass sie leider ausgebrochen war und...