Einreisebestimmungen Österreich

Diskutiere Einreisebestimmungen Österreich im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen: wir fahren im Sommer mit unseren beiden nach Österreich und ich habe etwas widersprüchliche...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Claudine

Claudine

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
278
Reaktionen
0
Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen: wir fahren im Sommer mit unseren beiden nach Österreich und ich habe etwas widersprüchliche Informationen wg. der Impfungen bzw. des Maulkorbes erhalten. Ich war der Meinung, dass die Tollwutimpfung (3-Jahresintervall) anerkannt wird. Ist dem so?
Mila´s Impfung wurde 2010 gemacht und damals nur für ein Jahr eingetragen. Unsere neue Tierärztin hat die Chargennummer des Impfstoffes in die nächste Zeile übertragen und die Gültigkeit mit Stempel und Unterschrift bis 2013 bescheinigt, da der Impfstoff für 3 Jahre zugelassen ist(der alte TA war ein besessener Impfer). Die TÄ hat gesagt, das sei bei unserer unmittelbar bevorstehenden Reise nach Belgien (über Luxemburg) gar kein Problem. Aber wie steht´s mit Österreich? Und muss ich für beide Hunde einen Maulkorb dabeihaben, auch wenn ich nicht plane, mit ihnen öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen? Wir machen Urlaub in Tirol, in einem Hotel auf 1200 m Höhe, da finde ich das echt Quatsch, dass ich einen(zwei) Maulkörbe mitführen muss. Wird das an der Grenze kontolliert? Fragen über Fragen...
 
28.02.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Einreisebestimmungen Österreich . Dort wird jeder fündig!
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Also laut Info meines Ta ( er impft auch im 3 Jahrestakt )

Genügt für die Einreise ins europäische Ausland, der blaue Impfpass und der Hund muss gechippt sein ...

England und Irland haben wohl andere Bestimmungen wegen der Tollwut
 
Tierliebe

Tierliebe

Registriert seit
13.02.2009
Beiträge
1.947
Reaktionen
3
Maulkorb musst du dabei haben, weil auch an öffentlichen Plätzen (stadt) Maulkorbpflicht ist. Zumindest teilweise!
Ich würd ihn zur Sicherheit mithaben. ;)
Tollwut-Impfung müsste eig. auch in Ordnung sein. :)

lg, aus Österreich. :D
 
Claudine

Claudine

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
278
Reaktionen
0
Danke nach Österreich und nach Tauberbischofsheim für die schnellen Antworten!!:D
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Hab mal gegoogelt:

Anlein- bzw. Maulkorbpflicht
Leine und Maulkorb müssen bei Ihrem Aufenthalt in Österreich mitgeführt werden. Ein bundesweites Gesetz in dem die Anlein- bzw. Maulkorbpflicht genau geregelt ist gibt es allerdings (noch) nicht. Im allgemeinen wird vom oberösterreichischen Hundehaltegesetz ausgegangen.

Ein Auszug daraus:LEINEN- UND/ODER MAULKORBPFLICHT
Im Ortsgebiet* besteht Leinen- ODER Maulkorbpflicht. Bei Bedarf, jedenfalls aber an Haltestellen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Schulen und Kindergärten, auf Kinderspielplätzen sowie bei größeren Menschenansammlungen, wie z. B. in Einkaufszentren, Badeanlagen und bei Veranstaltungen besteht Leinen- UND Maulkorbpflicht.

Ausgenommen von diesen Bestimmungen sind im Einsatz befindliche Polizeihunde, Hilfs- und Rettungshunde, ausgebildete Jagdhunde, sowie Hunde auf deren Unterstützung bestimmte Personen angewiesen sind (z. B. Blindenführhunde).
Tipps für die Einreise nach Österreich
 
Tierliebe

Tierliebe

Registriert seit
13.02.2009
Beiträge
1.947
Reaktionen
3
Off-Topic
Unserer (also der von meiner Stiefmum) hat auch keinen Maulkorb. xP
 
Babsi&Nsoah

Babsi&Nsoah

Registriert seit
22.12.2009
Beiträge
659
Reaktionen
0
Maulkorb musst du dabei haben, weil auch an öffentlichen Plätzen (stadt) Maulkorbpflicht ist. Zumindest teilweise!
Ich würd ihn zur Sicherheit mithaben. ;)
Tollwut-Impfung müsste eig. auch in Ordnung sein. :)

lg, aus Österreich. :D
also maulkorb musst du am bahnhöfen, öff. verkehrmittel oder
in gondeln draufsetzten. ansonsten nicht. auch in keiner stadt muss du einen
maulkorb draufmachen, das ist quatsch..

in österreich ist LEINEN oder BEISSKORB pflicht..
beides nur dann, wenn du einen listenhund besitzt und dieser
keinen hundeführschein bzw wesenstest bestanden hat.

In tirol ist zum glück keine hysterie entstanden wegen SOKAS
halleluja!

lg
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Ich kann dir nur raten legt euch jeweils einen Maulkorb für die Hunde zu. Mithaben musst du sie denke ich schon. In manchen Geschäften zb Ikea ist es Pflicht das der Hund Maulkorb und Leine Trägt.

Kann ja sein das es auf manchen Plätzen auch Pflicht ist. Daher lieber mitnehmen und hoffen das du Ihn/sie nicht brauchst
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
huhu,

wenn ich das nun recht verstanden habe, muss der hu nd nur eine gültige Tollwutimpfung für die ausreise in die eu länder besitzen??? allles andere muss nicht geimpft werden???
 
Claudine

Claudine

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
278
Reaktionen
0
Danke euch allen für die hilfreichen Antworten.wir werden uns wohl oder übel zwei Maulkörbe anschaffen, damit wir welche vorweisen können. Was die tollwut impfung anbelangt, bin ich mir eigentlich sicher, dass die EU-Staaten die Angaben des Herstellers bezüglich der Dauer (3Jahre) anerkennen, aber ich bin über diese seite gestolpert:www.abc-tierschutz.de , und da heißt es:"Ärztliches Tollwutimpfzeugnis erforderlich. Es muss Name und Anschrift des Tierhalters, eine Beschreibung des Tieres nach Rasse, Geschlecht, Alter und Farbe aus dem Zeugnis hervorgehen. Die Tollwutimpfung muss mindestens 30 Tage alt sein, aber nicht länger als 12 Monate zurück liegen. Maulkorb und Leine mitbringen."
Etwas widersprüchlich zu meinen Informationen, aber vielleicht ist die Seite auch länger nicht aktualisiert worden...
Vielen Dank nochmal, lg Claudia
 
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Maulkorbpflicht......schon ein Grund mit meinem Hund nicht nach Österreich zu reisen...die haben doch den Knall nicht gehört :silence:
 
I

Itundra

Guest
Maulkorbpflicht......schon ein Grund mit meinem Hund nicht nach Österreich zu reisen...die haben doch den Knall nicht gehört :silence:
Also das ist ja wohl ne Frechheit! Wir haben gar keinen Knall!!! Meine Liebe!

Es heißt: Leinen ODER Maulkorbpflicht! Wer lesen kann ist klar im Vorteil :roll: und in Geschäften ists bei euch nichts anderes, Leine und Maulkorb!!!

Claudine: Die Dreijahresimpfung ist völlig ausreichend, wenn du hast! Das wurde vermutlich noch nicht aktualisiert. Mal abgesehen davon, dass du ohnehin niemals von irgendwem kontrolliert wirst!

Schönen Aufenthalt in Österreich!

Lg aus Salzburg
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
bei uns muss man in geschäften keinen maulkorb tragen ;)
lediglich in der bahn..so zumindest bei mir
und hab trotzdem noch nie nen hund mit mauli gesehn in der bahn ;)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
also....

in den öffentlichen verkehrsmitteln ist ein maulkorb pflicht, und es wird auch RICHTIG teuer wenn sie dich ohne erwischen (das letzte mal hab ich von 70€ gehört).

an öffentlichen plätzen herrscht maulkorb ODER leinenpflicht, wobei ich persönlich zweiteres mehr begrüße (es nervt unglaublich wenn die hunde einem bei den beinen herumwusseln)..

In den meisten parks herrscht LEINENpflicht, maulkorb ist aber nie verkehrt.

in vielen cafes, restaurants und geschäften gehört der hund zumindest an die leine- maulkorb kann aber je nach personal auch verlangt werden.


dann (das gilt zumindest für wien):

in fußgängerzonen werden flexi-leinen nicht gerne gesehen, ob sie nun wirklich verboten sind weiß ich nicht. habe aber schon öfter erlebt dass menschen von der polizei darauf angesprochen wurden das nächste mal doch bitte eine 2m-leine zu benutzen. aus sicherheitsgründen (so ne flexi um die beine tut ja auch weh)

in ALLEN ländern der EU muss der hund eine gültige tollwutimpfung haben, außerdem einen Chip, den Heimtierpass und eine steuermarke hat auch noch niemandem geschadet.

ach ja: in österreich muss der hund im auto richtig gesichert werden, sonst wirds teuer. richtig gesichert ist entweder ein hundesicherheitsgurt oder ein kennel im aut (rückbank oder kofferraum)
 
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Also das ist ja wohl ne Frechheit! Wir haben gar keinen Knall!!! Meine Liebe!

Es heißt: Leinen ODER Maulkorbpflicht! Wer lesen kann ist klar im Vorteil :roll: und in Geschäften ists bei euch nichts anderes, Leine und Maulkorb!!!

Claudine: Die Dreijahresimpfung ist völlig ausreichend, wenn du hast! Das wurde vermutlich noch nicht aktualisiert. Mal abgesehen davon, dass du ohnehin niemals von irgendwem kontrolliert wirst!

Schönen Aufenthalt in Österreich!

Lg aus Salzburg
Nun ich bin nicht deine Liebe, wäre das so, würdest Du wohl kaum einen solchen Ton anschlagen :eusa_eh:

Dann steht hier http://www.austria.info/de/praktisc...eten-und-einreise-von-haustieren-1161923.html

Leine und Maulkorb müssen bei Ihrem Aufenthalt in Österreich mitgeführt werden.

Im Ortsgebiet* besteht Leinen- ODER Maulkorbpflicht. Bei Bedarf, jedenfalls aber an Haltestellen, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Schulen und Kindergärten, auf Kinderspielplätzen sowie bei größeren Menschenansammlungen, wie z. B. in Einkaufszentren, Badeanlagen und bei Veranstaltungen besteht Leinen- UND Maulkorbpflicht.

Danke, das reicht mir.....da wird mein Hund als potenzielle Gefahr gesehen.....das reicht mir persönlich um mein Bild über die Österreicher zu vollenden.

Aber nur meine Meinung :eusa_shhh:
 
I

Itundra

Guest
Und deshalb haben wir noch lang keinen Knall, scheint aber dein normaler Wortgebrauch zu sein! Traurig! Ist dann wohl eh besser, wenn du nicht bei uns einreist! :roll:

UND? Die Bestimmungen sind wohl kaum schlimm, sondern vorbeugend, bevor wieder irgendetwas passiert! Wird wohl gut sein! Es laufen genug unachtsame Hundehalter herum!
 
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Boa, bleib mal bitte auf dem Teppich.....wenn Du Dich persönlich angegriffen fühlst, dann ist das nicht mein Problem :eusa_eh:

Vorbeugend zu sein ist eine Geschichte.....hysterisch zu sein eine andere.
Ich würde auch keine Messer mehr in Restaurants liegen lassen, weil jeder ein potenzieller Mörder sein könnte....:silence:

Das ist wieder eine Geschichte, die sich mit dem eigentlichen Problem nicht auseinander gesetzt hat.....aber die Deutschen sind ja in manchen Gebieten nicht anders, das finde ich ebenso bedenklich.

Vorbeugung bedeutet sich mit dem Thema zu befassen und nicht zu pauschalisieren ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Einreisebestimmungen Österreich

Einreisebestimmungen Österreich - Ähnliche Themen

  • Sind Kupierte Ohren und Rute in Österreich erlaubt

    Sind Kupierte Ohren und Rute in Österreich erlaubt: Habe den Hund bekommen von meinem Vater wir kauften in weil er uns leid tat. In Serbien war er im Zwinger hatt aber kupierte Ohren und Rute gehabt...
  • Hundeanmeldung in Österreich

    Hundeanmeldung in Österreich: Hallo! Mich würde eure Meinung darüber wirklich sehr sehr interessieren, natürlich weiß ich dass die meisten von euch aus Deutschland kommen...
  • Ähnliche Themen
  • Sind Kupierte Ohren und Rute in Österreich erlaubt

    Sind Kupierte Ohren und Rute in Österreich erlaubt: Habe den Hund bekommen von meinem Vater wir kauften in weil er uns leid tat. In Serbien war er im Zwinger hatt aber kupierte Ohren und Rute gehabt...
  • Hundeanmeldung in Österreich

    Hundeanmeldung in Österreich: Hallo! Mich würde eure Meinung darüber wirklich sehr sehr interessieren, natürlich weiß ich dass die meisten von euch aus Deutschland kommen...