Käfiggestaltung - behindertengerecht

Diskutiere Käfiggestaltung - behindertengerecht im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; huhu ihr lieben, einige von euch haben ja schon erfarhrungen in diesem bereich. durch eine behinderung eurer ratten oder aufgrund des hohen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
huhu ihr lieben,

einige von euch haben ja schon erfarhrungen in diesem bereich. durch eine behinderung eurer ratten oder aufgrund des hohen alters der tiere.

was genau ist die beste lösung bei behinderten od. alten ratten?
habt ihr selbst erfundene konstruktionen? die euren nasen das leben erleichtern trotz behinderung?

zB rampen, mir sind die noch zu gefährlich auch wenn sie flach sind.
ich hätte angst das
die ratten da evtl. doch an der seite runter fallen. die anderen sind ja doch noch eher ungestühm und geben da keine acht auf eine behinderte ratte die gerade hoch robbt. auch wenn es nicht "tief" wäre, wenn sie fallen. kann man das irgendwie umgehen? ich suche nach guten lösungen, wäre super wenn ihr eure "erfindungen" mal hier posten könntet.

wären da vllt diese drainagerohre als aufgang zu den ebenen eine lösung? wenn ja wie habt ihr das gelöst? da haben behinderte ratten doch mehr halt, wg der rillen. und sie können nicht "fallen"

oder die rampen evtl. mit klettstreifen bekleben und von der seite mit stoff am etagenboden verbinden?! bin mir da aber nicht sicher ob sie das dann auch in ruhe lassen...

zudem wäre so etwas wie eine fressstütze interessant für mich. damit sie beim fressen beide vorderpfötchen benutzen können. wenn die hinterhand gelähmt ist, brauchen sie ja ein pfötchen zum stützen und eins zum fressen. vllt eine art rolle, vorm napf?!

also bin gespannt auf eure beitrage & lösungen. ich hoffe in diesem thema können wir uns austauschen.

lg
 
01.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Wenn genug Platz vorhanden ist, dann wäre dieser Käfig zu empfehlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Doreen1980

Doreen1980

Registriert seit
21.02.2011
Beiträge
34
Reaktionen
0
hallo inne

ich habe mal eine seite für dich herraus gefunden die ich vor ein paar tagen gefunden habe.
vielleicht hilft dir das weiter.
da gibt es tips wie man einen käfig so einrichten kann das es für die ratte angenehm ist.

http://www.rat-nose.de/ratten_krankheiten_hhl.htm

ich hoffe der link geht wenn nicht sag bitte nochmal bescheid.

lg
doreen
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
huhu,
danke :) so eine art stütze meinte ich. nur die paprolle ist da sicher nicht ganz optimal. muss also irgendwie anders gelöst werden. etwas stabileres...

das mit den rampen ist schon klar, nur dachte da eher noch an einen zusätzlichen fallschutz...so in etwa
rampen.JPG
es gibt sicher noch andere tolle ideen, die bereits gefunden wurden. das würde mich interessieren, was sich andere haben einfallen lassen. außer der "standarddinge", wie zB flache Rampen. das ist ja klar, das sowas pflicht ist!
 
Fr34k

Fr34k

Registriert seit
28.02.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Einer meiner Jungs hat auch Probleme an den Hinterläufen, es ist zwar nach der erforderlichen OP besser geworden aber sorgen macht man sich immer.

Ich habe auch mehrere Drainagerohre im Käfig die liebend gern benutzt werden.
Ich habe eine Rampe mit einem Stück Teppich überzogen, da kommt der kleine dann auch besser hoch.
Um und zwischen den Sprossen von den Leitern habe ich Mullverband gewickelt, so kann er nicht mehr dazwischen rutschen.
Den Verband habe ich auch teilweise an den Käfigstangen angebracht, da der Kleine es sich nicht nehmen lässt an ihnen hochzuklettern.

Hoffe es hilft dir ein bisschen weiter.
Liebe Grüße
Kat
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
lassen die anderen denn den teppich in ruhe? ich könnte mir vorstellen das meine anderen mädels das liebend gern als neue herausforderung sehen, den abzurupfen!
 
Fr34k

Fr34k

Registriert seit
28.02.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Bei mir gabs da keine Probleme, sonst kannst du die Ränder auch mit einer Metallleiste verstärken, so kommen sie nicht in versuchung am Rand zu knabbern.
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
mal sehen was der baumarkt später so hergibt. vllt hab ich glück und bekomm einen kreativen geistesblitz in den gängen...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Käfiggestaltung - behindertengerecht

Käfiggestaltung - behindertengerecht - Ähnliche Themen

  • Rentergerechte Käfiggestaltung...

    Rentergerechte Käfiggestaltung...: ... es treibt mich zur Verzweiflung ;) Zuerst mal die Eckdaten des Käfigs: je 60cm breit und tief, 1 m nochwas hoch, der Käfig hat fest...
  • Rentergerechte Käfiggestaltung... - Ähnliche Themen

  • Rentergerechte Käfiggestaltung...

    Rentergerechte Käfiggestaltung...: ... es treibt mich zur Verzweiflung ;) Zuerst mal die Eckdaten des Käfigs: je 60cm breit und tief, 1 m nochwas hoch, der Käfig hat fest...