2 Degus aufgenommen und brauche hilfe!!!

Diskutiere 2 Degus aufgenommen und brauche hilfe!!! im Degu Verhalten Forum im Bereich Degu Forum; Hallo ihr lieben. Erstmal zu mir : ich bin eigendlich eine rattenliebhaberin von den wir seit gestern ein rudel von 8 männlein besitzen. Nun haben...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
CyberRat`s

CyberRat`s

Dabei seit
19.02.2011
Beiträge
74
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben.
Erstmal zu mir : ich bin eigendlich eine rattenliebhaberin von den wir seit gestern ein rudel von 8 männlein besitzen.
Nun haben wir von einer freundin die beiden Degus aufgenommen es handelt sich um mutter und tochter
.
die mutter ist schon über 5 jahre und die tochter 4 jahre.
die mutter ist leider blind also sie sieht nur noch umrisse und schatten ,kommt aber damit gut zurecht.
da meine freundin katzen hat und die beiden immer mit den pfoten in käfig gelangt haben und sie jetzt auch noch umzieht ,sagt sie es wäre den beiden degus nur fair wenn sie den ganzen stress nicht miterleben müssen.
deshalb haen wir sie genommen.

nun meine frage.

Das muttertier knabbert immer an den gitterstäben und schleift daran hin und her woran liegt das?
ich hab noch nie degus gehabt ich weiss nur das es bei ratten daran liegt das sie unterfordert sind.

bitte helft mir!
Danke schon mal im vorraus
 
02.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
M

Mille

Dabei seit
10.07.2010
Beiträge
519
Reaktionen
0
Hey.
Also erstmal schön, dass Du die Degus aufgenommen hast, dass sie den Stress nicht haben müssen.

Ich bin eigentlich auch eher vom "rattenfach", aber an den Gitterstäben knabbern bedeutet eigentlich immer entweder a.) langeweile oder b.) eine Krankheit.
Zu a.) ich weiß, dass Degukäfige sehr groß sein müssen und das die Tiere verdammt viel nagen (guck mal auf www.diebrain.de) da steht alles wissenswerte
Zu b.) vll. hat sie ja schmerzen und nagt deshlab als "ausweichverhalten" am Gitter?
Würde dir in jedem Fall empfehlen mit den zweien mal zum TA zu gehen.
Nicht, dass sie noch Krankheiten haben, die sie an deine Ratten weitergeben können.
 
CyberRat`s

CyberRat`s

Dabei seit
19.02.2011
Beiträge
74
Reaktionen
0
Also krank sind die beiden nicht denn meine freundin hat sie regelmässig kontrollieren lassen ebend auch weil mepsi ja blind ist.
also sie leben in einem kaninchenkäfig. sie hatte die beiden mit noch einer tochter von nem freund übernommen und das dritte degumädel ist aber am tag der loveparade bei ihr gestorben als sie nachhaus kam war sie tot.
kann das auch mit dem tot ihrer tochter zusammhängen?
 
Fellie

Fellie

Dabei seit
27.06.2010
Beiträge
301
Reaktionen
0
Hallöchen!

Schön, dass du die Beiden bei dir aufgenommen hast.
Aber ich muss dir leider mitteilen, dass Kaninchenkäfige absolut ungeeignet für die Deguhaltung sind. Sie sind meist zu klein und haben Plastikwannen, was bei diesen Kampfnagern fatal sein kann.
Für deine zwei Mädels brauchst du einen Käfig mit den absoluten Mindestmaßen von 100x50x100cm, besser wäre sogar, wenn die Grundfläche noch größer wäre. Dazu sollte der Käfig mindestens eine Volletage besitzen. Wichtig: Kein Plastik im Degukäfig!
Dazu benötigen Degus ein Laufrad (mind. 30cm Durchmesser) oder einen Laufteller, um ihrem Bewegungsdrang nachkommen zu können. Äste von Obstbäumen, Hasel oder Weide sind zum Nagen sehr wichtig. Wenn das alles gegeben ist, nagen die Degus eher selten am Gitter.
Ich glaube auch nicht, dass das Nagen am Gitter vom Verlust der Tochter herrührt. In so einem Fall werden die meisten Degus eher ruhig und suchen nach ihrem verlorenen Partner.
Es könnte eher sein, dass sie Langeweile haben, oder inzwischen sogar eine Verhaltensstörung entwickelt haben. Sowas sieht man auch ganz oft bei den Tieren in Zoohandlungen, wenn sie in viel zu kleinen Käfigen sehr lange eingesperrt sind.
Mich würde noch interessieren, was die Beiden zu Futtern bekommen. Da Degus sehr leicht zu Diabetis neigen ist ihre Futterauswahl leider etwas eingeschränkt.

LG, Fellie.
 
M

Mille

Dabei seit
10.07.2010
Beiträge
519
Reaktionen
0
In einem Kaninchenkäfig??
Aber bitte nicht in so einem oder?

http://www.zooplus.de/bilder/2/5307_ferplast_kaninchenkaef_2.jpg

Degus brauchen viel Platz (
Große Vogel- oder Nagervolieren ab einer Mindestgröße von: Länge 100 x Breite 50 x Höhe 140 cm haben sich für die Haltung von 2 bis 5 Degus bewährt.
(diebrain.de)).

Na ja, die Loveparade ist ja schon länger her. Ich würde das eher auf langeweile schieben. Wie sieht denn die Einrichtung des Käfigs aus?
 
TierMami09

TierMami09

Dabei seit
11.11.2009
Beiträge
79
Reaktionen
0
Huhu,

ein Kaninchenkäfig ist definitiv zu klein! Außerdem ist unten eine Plastikwanne, woraus sie sich, wenn sie wollen, in weniger als einer Stunde rausnagen können.

Ich kann dir nur diese Seite empfehlen: www.degus-online.de

"Die Erfahrung vieler Halter zeigte jedoch, dass diese Maße aufgrund des Bewegungsdranges der Tiere noch immer nicht ausreichen. Wir geben als Mindestmaß für 2-3 Degus daher 120 x 50 x 100 cm (LxBXH oder HxBxL) an."
http://www.degu-online.de/index.php?id=128

Bei fast allen Degus bedeutet Gitternagen Langeweile. Sie brauchen viel Platz, am besten ein sicheres (!) Laufrad und noch viele Verstecke, viel zum Nagen (Baumstämme etc), lieben auch einen großen Haufen von Heu, wo sie fressen, sich verstecken und ein Nest bauen können. Und dann noch die üblichen Beschäftigungsmöglichkeiten wie bei Ratten ja auch. Wie zB futter verstecken etc

Liebe Grüße
 
CyberRat`s

CyberRat`s

Dabei seit
19.02.2011
Beiträge
74
Reaktionen
0
Ok also ich danke euch erstmal vielmals für eure hilfe!
Ich und mein freund wollen jetzt von schwiegermuttern den einen schlafzimmerschrank holen und den für die degus umbauen ich denke mal der würde für die beiden reichen!?

Ist jetzt etwas in die breite gezogen weil das foto sonst zu gross wäre aber so ähnlich is der schrank den wir holen wollen auch
 

Anhänge

Fellie

Fellie

Dabei seit
27.06.2010
Beiträge
301
Reaktionen
0
Sieht sehr gut aus. Wichtig wird nur sein, dass du alle annagbaren Kanten mit Aluschienen sicherst, da beschichtetes Holz eher ungesund ist, wenn es gefressen wird.
Ich empfehle dir auch, kein Kaninchendraht zu nehmen, sondern unbeschichteten Volierendraht. Drahtstärke mind. 1mm, Maschenweite max. 2cm.

LG, Fellie.
 
CyberRat`s

CyberRat`s

Dabei seit
19.02.2011
Beiträge
74
Reaktionen
0
also ich würde jetzt papageiendraht nehmen hatte ich bei meinen ratten darmals auch. der ist nicht beschichtet.
ja und das mit den kanten wird natürlich gemacht!
 
Dark-Wolf

Dark-Wolf

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
14.718
Reaktionen
1
Huhu
Hatten die Degus bei deiner Freundin auslauf???
Meine habens und immer wen ich im Raum bin Nagen sie an der unteren Tür weil sie Raus wollen

Ps:machen sie gerade
 
CyberRat`s

CyberRat`s

Dabei seit
19.02.2011
Beiträge
74
Reaktionen
0
ja die haben bei ihr auslauf gehabt im badezimmer und flur konnten sie laufen .
nein sie hat es bei uns jetzt das erstemal heute morgen gemacht als wir noch halb geschlafen haben aber bei meiner freundin hat sie es auch am tag gemacht wenn wir zu besuch waren!
 
Dark-Wolf

Dark-Wolf

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
14.718
Reaktionen
1
Meine haben und deswegen wollen sie immer raus......sind süchtig..... :D
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

So Tür ist auf und sie sind jetzt draussen und schon Nagen sie nicht mehr
 
Zuletzt bearbeitet:
CyberRat`s

CyberRat`s

Dabei seit
19.02.2011
Beiträge
74
Reaktionen
0
Heute hab ich einen glückstag wie es scheint denn ich bekomm mal ebend 400 euro geschenkt von einem sparbuch das ich glatt vergessen habe. Das heisst sobald das geld da ist wird fleissig umgebaut für die degus und die rattis bekommen auch ein neues gehege.
dann haben alle genug auslauf möglichkeiten !
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

2 Degus aufgenommen und brauche hilfe!!!

2 Degus aufgenommen und brauche hilfe!!! - Ähnliche Themen

  • Degus quietschen wenn wir uns bewegen und knabbern am Käfig

    Degus quietschen wenn wir uns bewegen und knabbern am Käfig: Hallo, ich bin noch ein Anfänger und habe meine 2 Degu Männchen seit 2 Wochen. Die beiden sind 2 Monate. Nach paar Tagen wurden sie schon richtig...
  • Degus aggressiv zueinander, Vergesellschaftung sinnvoll?

    Degus aggressiv zueinander, Vergesellschaftung sinnvoll?: Hallo, ich brauche Hilfe und zwar habe ich im Mai 2020 3 Degus aus schlechter Haltung bei mir aufgenommen, zu meinen 2 Degus die ich davor schon...
  • Knabbern im Auslauf

    Knabbern im Auslauf: Hallo 🙋🏼‍♀️ ich habe 2 Degus und habe ihnen bisher täglichen gesicherten Auslauf im Wohnzimmer gegönnt. Leider haben die 2 angefangen alles...
  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus

    Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus: Hallo zusammen. Habe 4 Degu Jungs bekommen. Die sind etwa 1 Jahr und 3 Monate alt. Sie besteigen sich die ganze Zeit gegenseitig (manchmal auch...
  • Ähnliche Themen
  • Degus quietschen wenn wir uns bewegen und knabbern am Käfig

    Degus quietschen wenn wir uns bewegen und knabbern am Käfig: Hallo, ich bin noch ein Anfänger und habe meine 2 Degu Männchen seit 2 Wochen. Die beiden sind 2 Monate. Nach paar Tagen wurden sie schon richtig...
  • Degus aggressiv zueinander, Vergesellschaftung sinnvoll?

    Degus aggressiv zueinander, Vergesellschaftung sinnvoll?: Hallo, ich brauche Hilfe und zwar habe ich im Mai 2020 3 Degus aus schlechter Haltung bei mir aufgenommen, zu meinen 2 Degus die ich davor schon...
  • Knabbern im Auslauf

    Knabbern im Auslauf: Hallo 🙋🏼‍♀️ ich habe 2 Degus und habe ihnen bisher täglichen gesicherten Auslauf im Wohnzimmer gegönnt. Leider haben die 2 angefangen alles...
  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus

    Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus: Hallo zusammen. Habe 4 Degu Jungs bekommen. Die sind etwa 1 Jahr und 3 Monate alt. Sie besteigen sich die ganze Zeit gegenseitig (manchmal auch...