Pfotenballen eingerissen!

Diskutiere Pfotenballen eingerissen! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; War heut mit meinen Hund spazieren , hab ihn frei laufen lassen . Dann als ich ihn wieder angehängt habe...hab ich gemerkt das firster humpelt ...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Jenno-Randy

Guest
War heut mit meinen Hund spazieren , hab ihn frei laufen lassen . Dann als ich ihn wieder angehängt habe...hab ich gemerkt das
er humpelt . Ich dacht mir am anfang nichts schlimmers , als ich dann seine Pfote hob ..hatt ich auf einmal Blut auf meiner Hand . Seine Pfotenballe hatte einen schnitt ...keine ahnung von wo . Warscheinlich lag irgendwo eine Glasscherbe oder so . Hab es ihn erstmal verbunden zuhause und desinfisziert . Ich hoff das es aufhört zu Bluten . Hat jemand sonst noch tipps was ich machen könnt
 
02.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
MiniPiccolina

MiniPiccolina

Registriert seit
27.02.2011
Beiträge
315
Reaktionen
0
Hallo,

Ich wuerd zum TA gehen wenn es ein groesserer
Riss ist, wenn es nur ein kleiner Schnitt ist,
wuerd ich das mit Wundheilsalbe einreiben
(Penaten oder so) nach dem spazieren gehen
und zum spazieren vielleicht ein Soeckchen anziehen,
wenn es aber dick ist und nach drei tagen noch
nicht abgeschwollen zum TA, denn dann entwickelt
sich eine Entzuendung, oder wenn Du bemerkst
das es schlimmer wird.

Lg
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
Off-Topic
bitte nicht zentriert schreiben,stört den lesefluss unheimlich ;):eusa_shhh:
 
MiniPiccolina

MiniPiccolina

Registriert seit
27.02.2011
Beiträge
315
Reaktionen
0
Ja bitteschoen, garkein Problem :)
Mein Hund hat sowas andauernd,
weil ja ueberall Glasscherben sind -.- und man kann dem Hund ja
schliesslich nicht im Gebuesch
Hinter her laufen ..

:)
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
Off-Topic
bitte nicht mehr zentriert schreiben,sondern links :mrgreen:
 
J

Jenno-Randy

Guest
Ja das ist wahr ...
Ich werd es mir nachher nochmal ansehen , ob es noch blutet
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Uh das Liest sich ja mies. Wie gehts dem Patienten den grade?

Kraul Ihn mal von mir ja.

Ach ja und Sag Randy er soll besser aufpassen Gute besserung
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
sorry dass ich jetzt einfach so rein "platz"...
meine mum war mit gina (größerer mischling) gassi. jetzt ist sie zu mir runter gekommen (macht sie nachts manchmal).
mir ist aufgefalln dass sie sich ständig an ner hinterpfote leckt... gehumpelt hat sie nicht wie sie rein ist (zumindest wär mir nichts aufgefalln)
die pfote ist eingerissen und hat vor kurzen wohl auch geblutet (jetzt nicht mehr) werden morgen zum tierarzt schaun.

jetzt meine frage:
da gina sich keinen verband oder sonstiges anlegen lässt und sie das sofort wieder runter reisst :roll: wollt ich fragen ob jetzt überhaupt noch was tun kann vor morgen früh.
ich hätte ein wund-desinfektions mittel (eben erst aufgemacht ;) ) octenisept. kann ich ihr das drauf machen, ne zeit "einwirken" lassen und dann mit nen nassen tuch wegmachen?
würd ihr so gern helfen... sie will ständig hin lecken :(
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
sie humpelt doch ganz leicht... hier noch ein foto
pfote.jpg
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Atusch das seiht ziemlich schmerzhaft aus! Läßt die den Pfotenverband auch nicht drauf wenn ihr da seit??
Ich würde da einen Ta drauf schauen lassen, weil es ja schon recht tief aussieht! Zudem schone deine Hündin und desinfiziere es nach jedem Gassigang! Ein Pfotenbad mit Jodsalbe würde sicherlich auch gut, wenn sie sich die Pfoten Baden läßt!

Lg Yvi
 
*Chi_Jolly*

*Chi_Jolly*

Registriert seit
05.05.2011
Beiträge
68
Reaktionen
0
Jodsalbe ist sehr gut, mein Hundi hatte das auch mal, das hat wirklich prima geholfen... Ich würde es einfach mal probieren... Alles Gute für euch ;) :039:
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
schön siehts nicht aus klar... aber für sie scheints nicht schlimm zu sein :eusa_think: ihr "humpeln" sieht man nur wenn man gaaaanz genau hin schaut.
sie würd den verband wohl drauf lassen wenn ständig jemand dabei ist und ihr es sagt. aber um die zeit wie gestern geh ich eher ins bett ^.^ und ein toilettengang von mir reicht von der zeit aus dass der wieder runter ist :roll:
das mit der jodsalbe ist ne gute idee!
Dogma hat mir den tipp gegeben, es doch mal mit nen großen pflaster zu versuchen =) das macht sie immer, weil sie das selbe prob. mit dem verband hat. mal schaun wie sie das aufnimmt ^.^

danke euch!
 
*Chi_Jolly*

*Chi_Jolly*

Registriert seit
05.05.2011
Beiträge
68
Reaktionen
0
Ohhh das stimmt, das ist auch eine prima Idee mit dem Pflaster... Da bin ich ja mal gespannt. Berichte mal, ob sie es dran lässt... ;) Liebe Grüße :039:
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Sonst gibt es für solche Sachen auch noch Hundeschuhe.
Du weißt nicht von was sie diese Wunde hat ?
Sieht wie ein Riss aus:eusa_think:
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
hunde schuhe werd ich nicht her nehmen, zum einen ist das gefühl für sie wohl wie ein verband, zum anderen will ich nimanden unterstützen der kleidung für den hund verkauft. tiere sind keine puppen... (ausgenommen sind natürlich wärmedecken zum umschnalln)

gestern vorm spatziern gehn hats bei uns kurz aber heftig geregnet. meine mutter joggt mit ihr immer feldwege entlang. da war durch den regen alles voller matsch (ging meiner mum fast bis zu den knöcheln o_O der anblick der schuhe war der hammer xD und gina hat auch alles bis zum bauch kleben gehabt) sie häts also nicht mal sehn können was es war...
ich vermute mal scharfkantige steine (wobei ich das nicht ganz glaub) oder eben glasscherben unterm matsch...
 
*Chi_Jolly*

*Chi_Jolly*

Registriert seit
05.05.2011
Beiträge
68
Reaktionen
0
Also bei einem Schuh vermute ich auch, dass eure Hündin diesen leider abziehen wird... Man kann zwar nicht genau sagen, ob sie das beim pflaster nicht auch macht, aber ein versuch ist es wert...
Also nur mal kurz zur kleidung für Hunde ;) ich ziehe meinem kleinen chihuahua natürlich auch keine kleidung an. aber für den winter habe ich dennoch ein mäntelchen, ansonsten wäre es wirklich tierquälerei bei dem kalten mit dem kleinen raus zu gehen ;) aber das nur nebenbei ;) bin mal gespannt ob das mit dem pflaster klappt ;) liebe grüße und für eure hündin gute besserung ;) :039:
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
sag ja wärmedecken und solche sachen find ich auch sehr sinnvoll eben bei kleinen oder kurzhaar.
das pflaster lässt sie (bis jetzt) drauf ^.^ war ein super tipp!
 
*Chi_Jolly*

*Chi_Jolly*

Registriert seit
05.05.2011
Beiträge
68
Reaktionen
0
Upppsss sorry das hatte ich überlesen ;))) Sorryy ;) ohhh das ist doch prima wenn sie es drauf lässt, habt ihr was auf das pflaster drauf gemacht, also eine salbe oder ähnliches? oder wollt ihr es erstmal so probieren, nur dass sie sich nicht mehr dran leckt.... liebe grüße :039:
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
haben leider keine jodsalbe, ist ausgegangen :? (bin halt ein richtiger tollpatsch xD)
hab ihr das desinfektionsmittel von mir drauf gemacht. da bin ich mir sicher dass es nicht brennt und auch wirkt ;) habs gestern sogar bissle "probiert" :uups: falls sie dran leckt. gut schmecken ist zwar was anderes aber giftig geschmeckt hats auch nicht.
irgendwie ist mir das peinlich xD
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Pfotenballen eingerissen!

Pfotenballen eingerissen! - Ähnliche Themen

  • Hund beißt Pfotenballen auf

    Hund beißt Pfotenballen auf: Hallo meine Hündin wurde gestern von einer Wespe in ihren hinteren Pfotenballen gestochen da sie auf die Wespe getreten ist. Heute habe ich...
  • Wolfskralle eingerissen- Was tun?

    Wolfskralle eingerissen- Was tun?: Hallo, Kurz nachdem ich mit meinem Hund nachhause gekommen waren, bemerkte ich das auf dem boden mehre kleine Blutspuren zu sehen waren (es war...
  • Eingerissene Fußnägel

    Eingerissene Fußnägel: Heute muß ich mal fragen wer von euch folgendes Problem kennt. Mein Schäferhundrüde hat ja schon seid Jahren Probleme mit seinen Nägeln...
  • Wolfskralle

    Wolfskralle: Hallo, Ich habe eine Frage und bis ich zum TA gehen kann, muss ich noch auf meinen Mann warten, aber warten macht mich verrückt. Deswegen habe...
  • Tatze eingerissen

    Tatze eingerissen: Ich war heute mit meinem Hund spazieren und als wir nach Hause kamen leckte sie sich die ganze zeit an ihren beiden vorderen Pfoten. Ich habe...
  • Ähnliche Themen
  • Hund beißt Pfotenballen auf

    Hund beißt Pfotenballen auf: Hallo meine Hündin wurde gestern von einer Wespe in ihren hinteren Pfotenballen gestochen da sie auf die Wespe getreten ist. Heute habe ich...
  • Wolfskralle eingerissen- Was tun?

    Wolfskralle eingerissen- Was tun?: Hallo, Kurz nachdem ich mit meinem Hund nachhause gekommen waren, bemerkte ich das auf dem boden mehre kleine Blutspuren zu sehen waren (es war...
  • Eingerissene Fußnägel

    Eingerissene Fußnägel: Heute muß ich mal fragen wer von euch folgendes Problem kennt. Mein Schäferhundrüde hat ja schon seid Jahren Probleme mit seinen Nägeln...
  • Wolfskralle

    Wolfskralle: Hallo, Ich habe eine Frage und bis ich zum TA gehen kann, muss ich noch auf meinen Mann warten, aber warten macht mich verrückt. Deswegen habe...
  • Tatze eingerissen

    Tatze eingerissen: Ich war heute mit meinem Hund spazieren und als wir nach Hause kamen leckte sie sich die ganze zeit an ihren beiden vorderen Pfoten. Ich habe...