zwergpanzerwels

Diskutiere zwergpanzerwels im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; moin moin ^^ ich möchte mir gern neues aqua anschaffen ^^ leider habe ich nicht viel platz , deswegen reich es gerade firstmal ein becken von 25...
S

sveni165

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
26
Reaktionen
0
moin moin ^^

ich möchte mir gern neues aqua anschaffen ^^

leider habe ich nicht viel platz , deswegen reich es gerade
mal ein becken von 25 liter (40x25x25).

ich ich dachte so an zwergpanzerwelse ^^
als arten becken es sollen nur die kleinen drin sein!
würde es gehen oder soll ich es lassen mit denn zwergpanzerwelse ?

und wenn es geht ! wie richte ich denn artgerecht ein ?

sand ! ist klar aber sonst so für einrichtung (pflanzen, steinen usw)?? ^^

danke schon mal ^^
 
04.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Der einzige Fisch, der für so ein kleines Becken geeignet ist, wäre ein einzelner Kampffisch (Betta Splendens) mit einem sehr zugewucherten, dicht bepflanztem Becken, dazu vielleicht noch einige Zwerggarnelen und Schnecken.

Für Zwergpanzerwelse wäre es viel zu klein, die sind absolut Schwimmfreudig und brauchen Platz.

Es gäbe dann noch einige seltene Killifische, die ggf. gerade eben noch so gehen würden, aber sehr schwer zu bekommen sind und eher schwierig zu halten sind, weil die Wasserqualität in so kleinen Becken eher instabil ist - Kampffische sind da recht robust, die meisten Killifische eher sensibel.

in sachen Pflanzen: Was immer gut kommt sind Valisnerien und Wasserpest in so kleinen Becken, auch wenn Du letztere sehr oft zurück schneiden musst. manchmal findet man auch richtige Pflanzenpakete für beckengrößen Maßgeschneidert, google mal.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

pygmaeus würde ich nicht darin halten, aber habrosus und hastatus gehen wahrscheinlich recht gut, wobei ich den habrosus den Vorzug geben würde. Erfahrungen hab ich allerdings keine.
Wenn mehr Platz vorhanden ist, aber das Becken nicht passend - in der Größe kosten Maßanfertigungen wenig und die Becken brauchen nicht allzu hoch sein.

Ansonsten die Killifischfraktion (absolut problemlos ist zB bei mir P. annulatus, die sind mittlerweile auch leicht zu bekommen) oder kleinere Bärblinge (die Galaxys, geeignet, aber teuer).
Für vieles andere müsstest du dich dann schon mit Lebendfütterung auseinandersetzen.

Grüße
 
S

sveni165

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
26
Reaktionen
0
nagut oki ^^

denn lass ich es mal mit denn kleinen ^^

denn werde ich woll garnelen halten villt doch kampffisch mal sehen ^^

ich werd mal gucken villt lässt sich was machen mit dem platz, denn könnte ich mir noch größeres becken kaufen.

ich frag mal so wenn ich zwergpanzerwelse halten möchte , was für länge und breite würde denn gehen ? also was für becken größe so ?
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

bei Zwergpanzerwelse geht alles ab 60x30x30

Edit: ich selbst halte die "Normalen" in 60x30x30 und finde sie sehr schön
 
Thema:

zwergpanzerwels