Wie viel Bodengrund?

Diskutiere Wie viel Bodengrund? im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hey Leute, ich richte bald ein neues becken ein, 120x40x40cm. Jetzt ist nur die frage, wie viel bodengrund brauche ich da firstdafür? ich kann...
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hey Leute,

ich richte bald ein neues becken ein, 120x40x40cm.

Jetzt ist nur die frage, wie viel bodengrund brauche ich da
dafür? ich kann mich ja nicht mal mehr dran erinnern wie viel ich ins 80er gekippt habe, und bei den kleinen hab ich gar nicht darauf geachtet :uups:

Es soll quarzsand werden...

also: wie viele kg sand brauche ich in etwa? nicht dass ich zu viel kaufe (wohin dann damit?) oder zu wenig (noch mal in den baumarkt -.-)

lg
 
05.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
danke, du bist ein schatz...

wie mein männle gehört hat dass er 80kg sand anschleppen darf sah er aus als würd er mich gleich killen ^^

weniger wirds ja bei kies auch nicht, und ich möchte ja sand damit ich nach meinem antennenwels mehr auswahlmöglichkeiten habe bezüglich bodenfische (mich haben ja dornaugen schon immer gereizt)

Off-Topic
ich mag deine sig ^^
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

ich fand schon 20 kg weniger lustig - ich habs allerdings auch vom Baumarkt bis nach Hause getragen :roll:
Dornaugen sind tolle Fische, die gehen auch problemlos mit einem Antennenwels zusammen. Ich wünsch mir grad, du würdest näher wohnen, dann wäre das Problem des Verbleibs der Dornaugen meiner Verwandtschaft schon gelöst *seufz*
Garnelen, Dornaugen, irgendwer?

Grüße
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
an sich gern... scheinen aber zu weit weg zu sein ^^

ich frage mich eh ob unser kleines Polochen die 80kg sand packt... ansonsten muss männle nicht nur mehrmals in den 2ten stock laufen sondern auch 2x in den baumarkt gurken *grins*


vielleicht nehm ich wirklich dornaugen dazu, aber nicht sofort. ich muss ja schon die einlaufzeit irgendwie verkürzen (da meine fische bereits in einem monat umziehen MÜSSEN) ich sehe schon viiiele wasserwechsel auf mich zukommen.
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

ich geh jetzt gleich 75kg Sand kaufen für meinen Würfel... mal gucken wie sich's ausgeht.

MfG
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Deinen "Würfel"?

wie groß ist der bitte? ich komme bei 120x40 ja auf 80kg...
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

80cm*80cm=6400cm²
120cm*40cm= 4800cm²

Du hast aber wohl mit 7cm Höhe gerechnet, ich nur mit 5cm. Das sollte im Schnitt genug sein, bislang habe ich im Schnitt vll. 3-4cm Kies drin.

MfG
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
1
Wenn ich irgendwann mal den Kies durch Sand ersetze, könnt ich dornaugen gebrauchen...aber ich bin wohl auch zu weit weg...
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hallo,

es sind red Cherrys... also die Standardfutteropfer^^

@sofi
Kies geht bei denen auch, die sind keine extremen Buddler. Sofern du jemanden findest, der von irgendwo in NRW zu dir fährt, bin ich dabei - sofern du ihnen mindestens 80 cm bieten kannst^^

Grüße
 
xsofiixx

xsofiixx

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
1.414
Reaktionen
1
nein? Ich dacht immer die butteln sich so gern ein, in der Tierhandlung waren die ständig im kies verbuddelt...
Ne, leider kenn ich niemanden aus NRW. 80cm hätte das AQ aufjedenfall ;)
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hallo,

in den Boden wollen die nur, wenn sie keine Wahl haben. Sonst hängen sie eher wahnsinnig gerne in feinen Pflanzen rum.
Ich hatte sie schon auf Kies und Sand und find wenig Unterschied.
Was eher im Boden ist, sind Spaghettiaale.

Bliebe nur die Tiermitfahrzentrale ... hm...

Grüße
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
ich brauche 7cm... sonst sorgt meine wels-dame schnell dafür dass die glasplatte unten durchscheint.

ich rechne ja sowieso mit einem beinahe pflanzenfreien becken, da wieder mal die welsdame ständig "umdekoriert" und dabei die pflanzen killt. aber ich hoffe in 7cm sand (auf rostfreie gitter drunter aufgebunden) leben wenigstens die typischen "nicht kaputtmachbarpflanzen" wie hornkraut und wasserpest etwas länger als 2-3 tage.
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

für den Würfel haben 50kg erstmal locker gereicht. der letzte 25kg Sack liegt noch geschlossen daneben.
Der Rechner scheint (wie dort auch angekündigt) ordentlich aufzuschlagen.

MfG
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
na mal sehen... jetzt muss ich das teil mal abholen. in einer woche um die zeit sollte das becken stehen.
 
Thema:

Wie viel Bodengrund?

Wie viel Bodengrund? - Ähnliche Themen

  • Bodengrund gammelt

    Bodengrund gammelt: Mein 84l AQ läuft seit Dez.09 , mein Bodengrund ist 1-3mm rundgekörnter schwarzer Glanzkies. Schon öfter ist mir aufgefallen, dass faulige...
  • Bodengrund

    Bodengrund: Also unser Wasser ist eher hart... Könnt ihr mir einen Bodengrund empfehlen der das Wasser weicher macht? Ich habe gehört das der Grund...
  • Mein neuer Bodengrund

    Mein neuer Bodengrund: So ich habe mein Becken nun mit einem neuem Bodengrund ausgestattet und will es jetzt auch nocheinmal mit einer Sandstrasse ausprobieren.
  • Sand und Kies

    Sand und Kies: Hi, also ich hab ja hier gelesen, das Pflanzen in Kies besser gedeihen. Nun gedenke ich, mein Aqua innen zu teilen. Das heisst, die hintere...
  • Bodenfluter? Ja oder Nein?

    Bodenfluter? Ja oder Nein?: Hallo, ich will demnächst mein Aquarium neu machen, mit neuem Boden und so! Jetzt würde ich gern wissen, was besser ist um den Boden zu...
  • Bodenfluter? Ja oder Nein? - Ähnliche Themen

  • Bodengrund gammelt

    Bodengrund gammelt: Mein 84l AQ läuft seit Dez.09 , mein Bodengrund ist 1-3mm rundgekörnter schwarzer Glanzkies. Schon öfter ist mir aufgefallen, dass faulige...
  • Bodengrund

    Bodengrund: Also unser Wasser ist eher hart... Könnt ihr mir einen Bodengrund empfehlen der das Wasser weicher macht? Ich habe gehört das der Grund...
  • Mein neuer Bodengrund

    Mein neuer Bodengrund: So ich habe mein Becken nun mit einem neuem Bodengrund ausgestattet und will es jetzt auch nocheinmal mit einer Sandstrasse ausprobieren.
  • Sand und Kies

    Sand und Kies: Hi, also ich hab ja hier gelesen, das Pflanzen in Kies besser gedeihen. Nun gedenke ich, mein Aqua innen zu teilen. Das heisst, die hintere...
  • Bodenfluter? Ja oder Nein?

    Bodenfluter? Ja oder Nein?: Hallo, ich will demnächst mein Aquarium neu machen, mit neuem Boden und so! Jetzt würde ich gern wissen, was besser ist um den Boden zu...