zweiten Hund halten

Diskutiere zweiten Hund halten im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; hallo wir haben eine 9 monate alte schäferhünden die soweit gut hört. möchte jetzt noch eine andere hündin (jackrussel-mix) von 10 wochen von...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

mama2009

Registriert seit
28.08.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
hallo wir haben eine 9 monate alte schäferhünden die soweit gut hört. möchte jetzt noch eine andere hündin (jackrussel-mix) von 10 wochen von meiner freundin übernehmen. hatte sie auch eine nacht hier nur unsere
hündin will mit ihr spielen nur sie ist noch etwas zu rabiart. konnte auch abends nicht mit den beiden raus weil unsere hündin immer auf sie weil sie spielen will nur die kleine fing anzu janken. sie war auch inne wohnung so. aufe couch geht es ja mit den beiden da unterwierft die kleine sich. möchte sie auch wieder haben und behalten. hatte sie mit in die wohnung gebracht kann es sein das es daran liegt?? unser bekannte hat sie wieder ab geholt wollen es die tage wenn mein mann da ist. was kann ich machen bitte helft mir bzw gibt mir rat
 
09.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Grundlegend rate ich immer erst zum Zweithund, wenn der erste aus dem gröbsten raus ist und die Grunderziehung sitzt :) grob würde ich sagen, wenn der Ersthund 2 Jahre alt ist.

Ich selbst habe zwar auch gegen diese Regel verstossen, hauptsächlich weil Wuschel von klein auf einen zweiten Hund gewohnt war :)

Aber dennoch es ist schon stressig ;) einen 6 monatigen Hund und einen 1 1/2 jährigen Junghund zu bändigen :D
 
M

mama2009

Registriert seit
28.08.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
unser ist ja auch mit ihrer schwester groß geworden und als wir da hin kamen war es kein problem mit der schwester ihrer muttert tante und oma. Ich will de zwiete hündin haben damit unsere mit ihr spielen kann draußen und nicht so allein ist zuhause wenn wir mal weg sind. so draußen hat sie keine probleme mit anderen hunden aber denke ich habe einen fehler gemacht das ich sie mit rein gebracht habe inne wohnung wir hätten uns wohl draußen treffen sollen erst oder was meint ihr ?? weil wenn wir es nich mal versuchen dann machen wir es so holen dann auch die kleine ab mit unsere hündin und gehen dann mit ihr in die wohnung ist das dann gut so
 
Chianti

Chianti

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
1.875
Reaktionen
0
Deine Schäferhündin ist doch selbst noch ein "Welpe". Festige ihr Verhalten und schau dann ob du dir einen zweiten Hund zutraust.
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Ja, das erste Treffen sollte auf neutralem Boden stattfinden

Eure Hündin sieht eure Wohnung ja als ihr Revier an :) mehr oder weniger.

Ich kann dir sagen wie ich es gemacht habe:

Wir haben Face beim Züchter abgeholt, da war Wuschel dabei. Face saß während der Fahrt auf meinen Schoss ( Geruch etc pp ) und Wuschel war auf dem Rücksitz angeschnallt. So haben sie sich schon gesehen ...

Zu Hause war ich erstmal auf einem eingezäunten Gelände und habe beide von der Leine gemacht :) Zusammentreffen an der Leine finde ich immer etwas ... nun ja ...

Nachdem dies problemlos verlief sind wir nach Hause ... es gab auch keinerlei Probleme ... Kleinigkeiten wie Futterneid etc pp aber das ist denke ich durchaus normal :)
 
M

mama2009

Registriert seit
28.08.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
wie festigen verstehe es nicht?? unsere züchterrin meint da sie erste mal im januar läufig war will sie die mutter roller übernehmen also auch das zwicken und so.
sie meint beißen würde sie nie

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

also sollte ich mit meinem mann da hin fahren mit unserer hündin und sie dann mit nehmen und bei uns draußen gucken haben leider nur gegen über eine wiese aber kann sie da nicht los machen beide weil ich angst habe das sie dann aufe straße rennen.
 
Chianti

Chianti

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
1.875
Reaktionen
0
Dein Hund ist selbst noch sehr jung, ich kann mir gut vorstellen dass er die ein oder andere Macke sich noch aneignet. Eventuell auch gegenüber anderen Hunden. Weshalb du dich in diesem Alter vorwiegend der Erziehung deiner jungen Hündin widmen solltest und nicht jetzt schon einen Zweiten Welpen hinzuziehen. Das bedeutet gleichzeitig doppelte Arbeit und bei deiner Hündin wird es evtl. etwas schleifen (unbewusst).

Schaden kann es in jedem Fall nicht die Hündin erstmal reifen (sprich 1-2 Jahre mit dem Zweiten zu warten) zu lassen.
 
MiniPiccolina

MiniPiccolina

Registriert seit
27.02.2011
Beiträge
315
Reaktionen
0
Hallo,

mit zwei so jungen Hunden wuerdest Du dir ganz schoen was zumuten..
Aber es waere von Vorteil gewesen haetten sie sich auf neutralem
Boden getroffen,trotzdem denke ich das an sich nichts dagegen spricht,
wenn Du & deine Familie sich das zutrauen, immerhin muessen beide
noch erzogen werden.
Am Anfang wuerd es sicher oft kabbelein geben, weil die Rangordnung
noch geklaert werden muesste, aber ich denke das wichtigste ist
das ihr beiden die gleiche Aufmerksamkeit schenkt, denn sonst
wuerd eine eifersuechtig und das koennte unschoen ausgehen..
Wenn du sie dann zu Dir holst waere es gut wenn Du mit beiden
draussen bist und zusammen ins Haus gehst, und dann auch
alles vorbereitet ist, sprich zweites Bett zweiter Napf ect.
Berichte ueber deine Endscheidung :D

Lg
 
M

mama2009

Registriert seit
28.08.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
wir haben unsere bakannten schon zugesagt das wir sie nehmen da die anderen beiden ja noch da sind ist es erst mal kein problem die da zu lassen bis die weg sind. kann aber auch sein das wir sie dann nächste woche ab holen müssen ich weiß es nicht. möchte sehr sehr gerne die hündin haben
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Du musst dir halt bewusst sein, dass es mit 2 Junghunden ( Welpen ) mit sicherheit kein Zuckerschlecken ist ... ich spreche aus Erfahrung und ja, ich komme ab und an an meine Grenzen ...

2 Junghunde fordern deine volle Zeit, deine volle Aufmerksamkeit ... stellt der eine nichts an, machts der andere :D

Auch das Gassigehen gestaltet sich nicht gerade einfacher ;)
 
M

mama2009

Registriert seit
28.08.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
also ich bzw wir wollen die andere hündin haben wenn dann machen wir das jetzt so wir holen die kleine ab und nehmen unsere mit damit die sich unterwegs sehen und so. dann ist ja auch mein mann dabei und ich brauche es nicht allein machen. haben ja auch noch einen sohn aber das klappt alles schon
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Wie alt ist dein Sohn denn?

Wie weit ist die Erziehung deiner Ersthündin denn gefestigt?
 
M

mama2009

Registriert seit
28.08.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
also werde es schon schaffen meine bekannte schafft es ja auch mit hunden am kinderwagen das sind die eltern tiere von der kleinen
 
MiniPiccolina

MiniPiccolina

Registriert seit
27.02.2011
Beiträge
315
Reaktionen
0
Das hoert sich ja alles schon ganz gut an aber
wie blackmagic schon gesagt hat, das wird sicher eine
sehr harte Zeit, ich mein ich fand ein Welpen schon sehr
anstrengend (;

LGg
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Off-Topic
Wäre lieb, wenn du meine Fragen mal beantwortest :)
 
M

mama2009

Registriert seit
28.08.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
blackmagic: unser sohn wird jetzt bald 2 jahre. und unsere hündin hört ganz gut sie macht sitz platz und hört auch wenn man sie ruft wenn sie ohne leine im wald laufen und wenn uns hunde begenen will sie noch hin und spielen
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Also ist bei der Ersthündin die Grunderziehung noch nicht gefestigt ... erschwert die Sache natürlich um einiges

Ich will dir das Ganze keinesfalls mies reden ... aber ich möchte dir klar machen, das es keinesfalls ne Erleichterung ist, zumindest die Anfangszeit.

Du hast nun einen Hund, an dessen Erziehung noch stark gearbeitet werden muss, du hast einen Welpen der alles neu erlernen muss und du hast einen Sohn, der auch noch deine volle Aufmerksamkeit fordert.

Mit einem Schäferhund hast du nun ja auch einen Hund der gefordert werden will ... dem es nicht genügt mal eben 5 Minuten raus ...
Bist du mit Beiden draußen, wird sich der kleine auf die "Althündin" fixieren, nicht auf dich, er wird vor lauter Ablenkung draußen das pinkeln vergessen etc pp

Wie magst du das mit der Kleinen machen, wenn du mit der Großen spazieren bist?
 
M

mama2009

Registriert seit
28.08.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
blackmagic82: ich werde mit beiden raus gehen mein mann kommt ja auch mit dann die kleine nehmen ich dann ab und zu auf den arm oder tu sie aufn kinderwagen zu dem kleinen und dann auch mal runter wieder so das sie etwas pause hat und dann wieder läuft
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
außer : ich will aber kam hier noch nicht viel.
mir fällt gerade die eine userin hier ein,die sich 2 welpen geholt hat und die beiden sich gegenseitig so hochgeschaukelt haben,das sie hunde und fußgänger angekläfft haben,angesprungen sind und sich gegenseitig auch immer angegangen sind.
völlige überforderung.
letzten endes musst ein hund weg.
darf ich mal fragen,wie dein tagesablauf aussieht?
ein kleines kind und nen schäfi alleine stell ich mir schon SEHR heftig vor....arbeitest du?
 
MiniPiccolina

MiniPiccolina

Registriert seit
27.02.2011
Beiträge
315
Reaktionen
0
Meinstt Du nicht wenn Du die kleine aufm Arm nimmst das
die grosse dann einbisschen bloed gucken wird und eventuell auch
an deinem Arm hochspringt & sw ?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

zweiten Hund halten

zweiten Hund halten - Ähnliche Themen

  • Was kostet ein Hund aus zweiter Hand?

    Was kostet ein Hund aus zweiter Hand?: gibt es hier richtwerte? Wir sind am überlegen wegen eines zweithundes. ECKDATEN: Fci papiere, kastriert, 6 jahre, ausbildung begleithund, fährte...
  • Ein Zweithund soll her

    Ein Zweithund soll her: Hallo liebe Community, in unserem Haushalt wohnt bereits ein Yorkshire-Terrier-Chihuahua-Mischling, doch meine Familie scheint echt auf den Hund...
  • Mein neuer zweiter Hund

    Mein neuer zweiter Hund: Hallo Foris, ich muss mir jetzt ein bisschen was von der Seele schreiben, in den letzten Tagen ist so viel passiert... Seit Freitag habe ich...
  • Zweiter Hund?!

    Zweiter Hund?!: Hallo liebe User!! Ich bitte um eure Meinungen! Wir sind am überlegen, ob wir uns einen Rüden zu unserer Hündin (10 Monate alte Frenchy-Hünd.)...
  • zweiter Hund ?

    zweiter Hund ?: Ich hab seit 1 jahr einen kleinen papillon. Jetzt wünsch ich mir einen zweiten, da es mir total Spaß macht mit hunden zu arbeiten . Mein...
  • Ähnliche Themen
  • Was kostet ein Hund aus zweiter Hand?

    Was kostet ein Hund aus zweiter Hand?: gibt es hier richtwerte? Wir sind am überlegen wegen eines zweithundes. ECKDATEN: Fci papiere, kastriert, 6 jahre, ausbildung begleithund, fährte...
  • Ein Zweithund soll her

    Ein Zweithund soll her: Hallo liebe Community, in unserem Haushalt wohnt bereits ein Yorkshire-Terrier-Chihuahua-Mischling, doch meine Familie scheint echt auf den Hund...
  • Mein neuer zweiter Hund

    Mein neuer zweiter Hund: Hallo Foris, ich muss mir jetzt ein bisschen was von der Seele schreiben, in den letzten Tagen ist so viel passiert... Seit Freitag habe ich...
  • Zweiter Hund?!

    Zweiter Hund?!: Hallo liebe User!! Ich bitte um eure Meinungen! Wir sind am überlegen, ob wir uns einen Rüden zu unserer Hündin (10 Monate alte Frenchy-Hünd.)...
  • zweiter Hund ?

    zweiter Hund ?: Ich hab seit 1 jahr einen kleinen papillon. Jetzt wünsch ich mir einen zweiten, da es mir total Spaß macht mit hunden zu arbeiten . Mein...