Waschtag :)

Diskutiere Waschtag :) im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ihr Lieben! Wenn das Wetter so weitermacht steht ja bald das große Reinemachen an. Das Putzzeug mal wieder gründlich durchwaschen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sliding Rose

Sliding Rose

Registriert seit
03.12.2010
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!

Wenn das Wetter so weitermacht steht ja bald das große Reinemachen an.

Das Putzzeug mal wieder gründlich durchwaschen, Decken und Pads
reinigen, alles Lederzeug mal wieder fetten und natürlich auch die Pferdchen waschen und vom ganzen "Winterdreck" befreien.

Was habt ihr denn da für Zaubermittelchen?

Welches Reinigungsmittel verwendet ihr?
Welche Sattelseife und welches Fett oder habt ihr ein anderes Wundermittel?
Wie bringt ihr das ganze Putzzeug wieder sauber?
Und vor Allem, was nehmt ihr für euer Pferdchen?
Wie bekommt ihr Mähne und Schweif schön?

Freu mich auf viele Antworten und vielleicht ein paar Geheimtipps
 
09.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Waschtag :) . Dort wird jeder fündig!
Arabie 96

Arabie 96

Registriert seit
10.11.2009
Beiträge
5.574
Reaktionen
0
Off-Topic
Interessantes Thema, ich würde mich auch über Antworten freuen :) Die Sättel hätten es mal wieder nötig :roll:
 
Tiernärrisch

Tiernärrisch

Registriert seit
02.06.2010
Beiträge
1.456
Reaktionen
0
Huhu ihr beiden =D
Ich werd mal heute schauen welches Fettzeug wir haben.. für die Sättel usw.
Die Bürsten haben es auch wieder nötig.. da sie nun auch zum Haaren anfangen ._.'
Heute ists wieder schön.. regnerisch -.-!
...mal sehen :)
 
Sliding Rose

Sliding Rose

Registriert seit
03.12.2010
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hab da gerade mal ein bisschen durchs Internet gestöbert und einige mehr oder weniger gute Tips gefunden:

- Wenn es sich um Glattleder handelt, kann man sie mit vorsichtig mit Vaseline oder ungesalzenes Schweineschmalz einreiben.

- In einfachen Fällen diffuser Schmuddeligkeit hilft oft schon, das Leder mit einem feuchten Tuch und Kartoffelstärke abzureiben. Nach dem Trocknen mit einem handelsüblichen Pflegemittel nachbehandeln, und schon ist das Naturleder wieder hell!

- Man kann zur Lederpflege auch Bananenschalen verwenden. Das Leder mit dem Schaleninneren gründlich abreiben, so wird es schön glatt und glänzend.

- Ledermöbel reinigt man mit einem Feinwaschmittel. Nur immer kleine Flächen vornehmen, die nicht zu nass werden dürfen. Hinterher mit farbloser Ledercreme nachpolieren.

- Ganz toll eignet sich BODYLOTION. Ich verwende gern NIVEA für trockene HAUT. Was unserer Haut gut tut ist auch bestens für Leder!!! Und riecht dabei auch noch angenehm !

- feucht abwischen? ja - aber nur mit destiliertem bzw. demineralisiertem wasser. (z.b.: kondenswasser vom wäschetrockner)

Weiß nicht wirklich was ich von diesen Hausmittelchen halten soll. Hat jemand von euch schon eines dieser Dinge ausprobiert?


Ich selbst Pflege meine Ledersachen eigentlich großteils mit Sattelseife und behandle es mit Lederfett mit Bienenwachs. Habe aber beim Bienenwachs auch schon gehört, dass es die Poren verstopfen soll und zu viel hier auf keinem Fall gut ist.

Meinen Sattel behandle ich nur mit Fiebings´s Leather Sheen. Ist ein Spray, stinkt wie ein Lack, und der versiegelt das Leder mit einer Wachsschicht.

Decken, Pads und sonstiges für die Waschmaschine bekommt ganz normales Feinwaschmittel im Wollwaschgang. Vorher natürlich gründlich die Haare von der Decke bürsten.
Winterdecke bringte ich immer in die Reiningung. Das bietet ein Reitsportgeschäft bei uns in der Nähe an und da werden sie wirklich sauber.
Meine Kleine hat ja leider die unart sich immer in den frischen Haufen zu legen :)

Habe voriges Jahr auch das Putzzeug in der Waschmaschine gewaschen. Hab es in ein Wäschenetz gegeben und in die Trommel dazu ein paar Handtücher das sie nicht so herum fallen. Hat eigentlich ganz gut geklappt aber ich glaube recht oft überlebt das Putzzeug das auch nicht.

Die Pferde selbst wasche ich, ab und an, mit Ph-neutralen Babyshampoo. Fell wird wirklich schön und glänzend genauso auch Mähne und Schweif. Wenn die Mähne mal ganz verwurschtelt ist und sich nicht kämmen lässt dann benutze ich etwas silikonfreien Balsam. Mähnensprays und solche Sachen benutze ich eigenltihc fast nie, da mir da einfach zu viel Silikone drinnen sind und die haben sich schon bei meinen Haaren nicht bewährt.
Im Sommer trage ich ab und zu mit einem Schwamm Essigwasser aufs Fell auf. Apfelessig verdünnt mit Wasser. Aufgetragen auf das Fell pflegt es und schützt, sofern das Pferd nicht recht schwitzt, vor Mücken und FLiegen. Hilft auch bei leichtem Schweifscheuern und Schuppen.
 
Arabie 96

Arabie 96

Registriert seit
10.11.2009
Beiträge
5.574
Reaktionen
0
[...]

- Man kann zur Lederpflege auch Bananenschalen verwenden. Das Leder mit dem Schaleninneren gründlich abreiben, so wird es schön glatt und glänzend.
[...]
Wuah :D da trau ich mich glaub ich nicht dran, wenn das schief läuft killt mich die Besi von meinen RBs^^ genauso wie das mit der Bodylotion
 
Serayla

Serayla

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
335
Reaktionen
0
Also das mit der Bodylotion hab ich auch schon gemacht (auch Zuhause beim Ledersofa) hat super funktioniert kommt aber auch auf das Leder an, bei Naturleder oder gefärbtem würde ich es glaub ich nicht machen
 
Sliding Rose

Sliding Rose

Registriert seit
03.12.2010
Beiträge
65
Reaktionen
0
Ja Bodylotion klingt für mich auch noch ganz plausibel aber ich weiß nicht ob zu viel davon so gut ist.

Der Bananenschale traue ich auch nicht so wirklich aber ich kanns ja mal bei meinem Alten Zaumzeug ausprobieren bevor es auf dem Müll landet, dann sag ich euch bescheid!
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

also ich raten von allen 'Hausmittelchen' bei so teuren Sachen wie zb einem Sattel ab. Da nehm ich dann doch die dafür ausgewiesene Lederpflege und Putzmittel, gerade zb Bodylotion hat ja auch ein MHD sowie Parfume und andere Inhaltsstoffe, auch werden je nach Zusammensetzung manche Fette nach einger Zeit ranzig.

Ansonsten nehm ich fürs Putzzeug in der Regel einfach Pferdeshampoo und Kernseife.

LG Lilly
 
RKB

RKB

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
329
Reaktionen
0
Mich würde mal interessieren, ob das mit der Bananenschale schon jemand ausprobiert hat? :)
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Hallö ! Also ich reinige mein Putzzeug immer einzelnd,gründlich. Da ich das auch schonmal mit der Waschmaschiene und dem Netzt ausprobiert hatte und das gründlich in die Hose gegangen ist *schäm* , säubere ich es lieber immer einzelnd ;)
LG
 
RKB

RKB

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
329
Reaktionen
0
Welche Sattelseife und welches Fett oder habt ihr ein anderes Wundermittel? ich hab eins vom krones
Wie bringt ihr das ganze Putzzeug wieder sauber? mit dem staubsauger :)
Und vor Allem, was nehmt ihr für euer Pferdchen? shampoo
Wie bekommt ihr Mähne und Schweif schön? schweif waschen.. mit shampoo :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Waschtag :)