Männchen dünn, Dame dick

Diskutiere Männchen dünn, Dame dick im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Habe das Problem, dass bei gleicher Ernährung das Männchen (Löwenkopf) eher dünn ist und das Weibchen (Widder) eher moppelig. Dabei frisst das...
Merlin 2010

Merlin 2010

Registriert seit
24.07.2010
Beiträge
63
Reaktionen
0
Habe das Problem, dass bei gleicher Ernährung das Männchen (Löwenkopf) eher dünn ist und das Weibchen (Widder) eher moppelig. Dabei frisst das Männchen dem Weibchen
mit Vorliebe dass in geringen Mengen angebotene Trockenfutter weg und das Weibchen gerne Nassfutter ( Möhren und Möhrengrün, Staudensellerrie, Salat, Petersilie, Dill, Basilikum, Paprika, Kohlrabiblätter, Broccoli, Blumenkohl). Heu lassen beide gerne liegen, an den Trinknapf gehen beide, so weit ich es beobachten kann, gar nicht. Im Verhalten sind sie unterschiedlich: das Männchen ist neugieriger, springt und läuft gerne, das Weibchen buddelt mit Vorliebe im Rindenmulch, ansonsten ist sie ruhiger. Getrennt füttern kann ich die beiden nicht.
 
10.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Wir können uns die Hand reichen, dieselbe Kombi habe ich hier zu Hause sitzen. Männchen 'dürr', Weibchen moppelig.
Muss dazusagen das mein Weibchen kein reines Zwergkaninchen ist wie er, sie ist ein ganzes Stück größer als mein Männchen, neben ihn wirkt sie allgmein viel mehr.

Tja, was man da machen kann weiß ich leider nicht. Meine Dame ist auch ruhiger und bewegungsunfreudiger, das wird auch der Grund sein warum sie einen Speckkranz hat.
Wenn sie gerne buddelt kannst Du ihr auch eine große Kiste mit Sand hinstellen, das gefällt ihr vielleicht auch und sie hat noch mehr zum buddeln. Damit war es das auch schon was ich an Tipps geben kann.
Eine Tierärztin meinte mal zu mir ich solle mein Weibchen rumjagen damit sie sich mehr bewegt. So einen Schwachsinn mach ich natürlich nicht.

Auf das Trockenfutter würde ich an Deiner Stelle komplett verzichten, ist nicht nötig und nicht so gut.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Ich hab das auch, nur anders rum ^^ Meine wiegen beide ca. 1,9 kg, nur ist meine Häsin ein bisschen größer als mein Kastrat. Er hat sogar schon "Fettknötchen", deswegen war ich sogar schon beim Tierarzt, weil ich dachte, dass es ein Tumor oder so ist...
Meine bekommen aktuell Blütenwiese v. Jr Farm, Heu & Frischfutter (Karotte, Brokkoli, Gurke, 2x pro Woche Apfel & selten Salat).

Also wenn jemand Tipps zum Abnehmen hat immer her damit ^^

@Merlin: Ich würde auch das Trockenfutter weglassen, wenn es das normale ist?! In Blütenwiese v. Jr Farm z.B. sind wirklich nur getrocknete Blüten und so Zeugs drin. Getreidehaltiges Futter (also das normale) ist ungesund.
 
C

Caro91

Guest
Ich glaube das ist Veranlagung oder? Hab das auch schon öfters gesehn..vll sind die Weiber ja generell auch anfälliger, dicker zu werden? Kenne sehr viele, die Ihre Weibchen gut ernähren und alles aber die haben trotzdem so eine Speckrolle am Hals ;)
 
1234dora10

1234dora10

Registriert seit
28.02.2011
Beiträge
83
Reaktionen
0
ja ich habe selber 14 ´Hasen, und bei denen is das normal, also männchen sind dürrer als weibchen! :)
hasen sind auch ganz schnell anfällig auf eiter, daher aufpassen,..... Banane hilft gegen eiter !

Lg
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ist bei mir auch so mottchen nimmt stetig zu und mo bleibt dünn,. obwohl sie beide exact das gleiche bekommen nämlich heu, viele frische kräuter und gemüse. ich steh da auch vor einem rätsel. sie ist ein löwenköpfchen er ist ein langhaar mischling
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.451
Reaktionen
8
Das Frauen etwas dicker werden bzw. schneller an Gewicht zulegen ist nicht nur beim Menschen so, sondern auch bei den Kaninchen. Der weibliche Kaninchenkörper rechnet ja immer mit einer Trächtigkeit und hat auch entsprechend etwas mehr Reserven für den Ernstfall.
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Es beruhigt mich ein wenig das scheinbar auch einige von euch Moppel-Nasen beherbergen. Man überlegt ja doch ständig was genau man nun eigentlich falsch macht... Zwergloh´s Erklärung macht es auch logisch.

Musste mich schon ein paar Mal bei Tierärzten rechtfertigen, weil immer sofort vermutet wurde das ich ekliges Trofu füttere. Wenn ich dann noch sage das die Nasen in freier Zimmerhaltung leben und sogar ´ne Buddelkiste haben, sind sie überrascht.

Wisst ihr wie schwer eure Dickerchen sind? Würde mich mal interessieren.
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Leila ist auch etwas moppeliger als Paul :roll: Ich versuche einfach, nicht zu viele kalorienreiche zu füttern. Ist nur halt blöd, wenn man ein schlankes Männchen hat...
 
Thema:

Männchen dünn, Dame dick

Männchen dünn, Dame dick - Ähnliche Themen

  • Weibchen zu dick, Männchen dünn

    Weibchen zu dick, Männchen dünn: Hallo =) ich habe ein Problem! Wie der Titel schon sagt, mein Weibchen ist zu dick un mein Männchen nicht unbedingt zu dünn, aber er könnt schon...
  • Zu dick,zu dünn..was ist richtig?

    Zu dick,zu dünn..was ist richtig?: Hallo ihr lieben. Ich habe mal eine Frage bezüglich des Gewichtes bei meinen 4 Zwergkaninchen (2 Farbenzwerge,2 Löwenköpfchen) Wie viel dürfen die...
  • Winterfutter für dünnes Kaninchen

    Winterfutter für dünnes Kaninchen: Huhu! Ich habe meine beide Widder-Zwerge im Frühjahr mit Hilfe des Forums auf Frischfutter umgestellt. Beide kommen damit prinzipiell super...
  • Fütterung von dünnen Kaninchen im Sommer

    Fütterung von dünnen Kaninchen im Sommer: Hallo! Ich bin etwas Ratlos. Meine Kaninchendame hat seit letzter Woche eine Zahngeschichte, welche behandelt wurde. Zusätzlich hat die kleine...
  • Böckchen zu dünn?

    Böckchen zu dünn?: Hallo liebe Wackelnasen- Besitzer. :) Ich möchte euch gerne um Rat fragen. Ich besitze 3 Kaninchen. 2 Weibchen und ein Männchen. Sie leben bei...
  • Ähnliche Themen
  • Weibchen zu dick, Männchen dünn

    Weibchen zu dick, Männchen dünn: Hallo =) ich habe ein Problem! Wie der Titel schon sagt, mein Weibchen ist zu dick un mein Männchen nicht unbedingt zu dünn, aber er könnt schon...
  • Zu dick,zu dünn..was ist richtig?

    Zu dick,zu dünn..was ist richtig?: Hallo ihr lieben. Ich habe mal eine Frage bezüglich des Gewichtes bei meinen 4 Zwergkaninchen (2 Farbenzwerge,2 Löwenköpfchen) Wie viel dürfen die...
  • Winterfutter für dünnes Kaninchen

    Winterfutter für dünnes Kaninchen: Huhu! Ich habe meine beide Widder-Zwerge im Frühjahr mit Hilfe des Forums auf Frischfutter umgestellt. Beide kommen damit prinzipiell super...
  • Fütterung von dünnen Kaninchen im Sommer

    Fütterung von dünnen Kaninchen im Sommer: Hallo! Ich bin etwas Ratlos. Meine Kaninchendame hat seit letzter Woche eine Zahngeschichte, welche behandelt wurde. Zusätzlich hat die kleine...
  • Böckchen zu dünn?

    Böckchen zu dünn?: Hallo liebe Wackelnasen- Besitzer. :) Ich möchte euch gerne um Rat fragen. Ich besitze 3 Kaninchen. 2 Weibchen und ein Männchen. Sie leben bei...