Frischfutter wie zubereiten....

Diskutiere Frischfutter wie zubereiten.... im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Unser Whytie ist ein ganz schlechter (Fr)esser, und arg dünn jetzt, Die TÄ meinte ich solle ihm rohes Fleisch geben. Nur ich war am...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hallo!

Unser Whytie ist ein ganz schlechter (Fr)esser, und arg dünn jetzt,

Die TÄ meinte ich solle ihm rohes Fleisch geben.

Nur ich war am Telefon und bei der Abholung so aufgeregt,das ich vergessen habe was für Fleisch.
Geht den Hühnerbrust? Gekocht oder Roh? Und wie koche ich sie am besten.
Hackfleisch?
Schweineschnitzel?
Gulasch?

Mir ist das so peinlich das ich das vergessen habe nachzufragen. Und jetzt stehe ich da mit meinen Fleisch.

Er haart auch so tolle. Ob ich ihn Taurin mit reingeben kann? Das soll ja etwas helfen. Wo bekomme ich das überhaupt her?

Und macht man zu dem Fleisch dann noch etwas anderes dazu? Reis oder so?

Das Katzenfutter bieten wir ihm natürlich weiterhin an. Aber er und Anna solllen auch mal was anderes kennenlernen.
Also Barf oder so möchte ich jetzt nicht,nur hoffen wir das unser Fliegengewicht mal etwas zunimmt und besser frisst.

Vielen dank für eure Antworten.
 
10.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Frischfutter wie zubereiten.... . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Huhu Wussel!

An Fleisch kannst Du im Prinzip alles roh geben, außer Schwein (wobei ich jetzt letztens gelesen habe, wenn man´s vom Fleischer seines Vertrauens hat, kann man´s auch roh geben - ich würd´s aber wohl trotzdem nicht riskieren... Da gibt´s ja dieses Aujetzky-Virus (was ich jetzt sicher falsch geschrieben habe ;) )

Aber wundere Dich nicht, wenn Euer Whytie das Rohfleisch nicht nimmt... Unsere Audrey und unser John-Boy gucken Rohfleisch mit dem Allerwertesten nicht an (obwohl sie ja quasi noch als Babies bei uns eingezogen sind und wir es ihnen immer mal wieder versucht haben, schmackhaft zu machen ;) ) Dinah und Poldi hingegen (die ja aus dem Tierheim kommen und schon älter sind) finden Rohfleisch toll - am liebsten Pute oder Rind ;)

Wenn wir allerdings Pute oder Rind (oder Hühnchen) leicht anbraten, dann finden auch Audrey und John-Boy das toll ;)

Ich denke, da musst Du einfach ein bisschen ausprobieren, auch immer mal wieder versuchen, ob er´s nicht vielleicht doch will...

Wir kaufen übrigens nie extra Fleisch für die Katzen, sondern wenn´s hier Hühnchen oder Putenschenkel oder Gulasch oder so gibt, dann wird immer etwas für die Katzen abgetrennt und entweder (bei Schweinefleisch bzw. für Audrey/John-Boy auch Rind etc...) separat ungewürzt gebraten oder aber gleich roh verfüttert....
D. h., hier gibt´s für die Katzen 1-2x die Woche eine Portion Fleisch... Reis oder sowas packen wir nie mit dazu, da gibt´s das Fleisch immer pur ;)

Wo Du Taurin herbekommst, können Dir sicher die anderen verraten - derzeit gibt´s hier bei unseren kein zusätzliches Taurin...

LG, seven
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.103
Reaktionen
43
[VERSTECK][/VERSTECK]Hallo Wussel,

erstmal bin ich immer mehr begeistert, was eure TÄ und die Ernährung angeht!! So eine hätt ich auch gern ;)

Also an rohem Fleisch kannst Du geben was Du willst (Schwein nur wenn es 100 % aus Deutschland ist, oder wenn Du es 30 Tage eingefroren hast). Wenn er zunehmen soll wäre Huhn oder Pute mit Haut (!) ganz toll, weil die Haut schön fetthaltig ist - und gesund trotzdem!

Für den Anfang würde ich das Fleisch ziemlich klein schneiden, denn Fertig-Futter-gewohnte Katzen sind einfach kaufaul, sie kennen's ja nicht ;) Und dann - ja einfach ausprobieren. Wie Seven sagte, bis zu 2 Mahlzeiten pro Woche kannst Du einfach so rohes Fleisch geben, ohne irgendwas dazugeben zu müssen (also auch kein Reis oder sowas, das braucht's da nicht).

Taurin kriegst Du z.B. bei Lillys Bar, aber auch bei Zooplus. Da ist dann auch gleich ein Messlöffelchen drin, so ein Messlöffelchen geb ich 1x täglich pro Katze ins Futter, mit Wasser vermischen (pur ist es leicht reizend), fertig. Da man Taurin auch kaum überdosieren kann (was zuviel ist wird wieder ausgeschieden) schadet's auf keinen Fall.
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Danke euch!

Audrey, die TÄ war unteranderem eine Empfehlung von Clarissa. :)

Danke euch beiden für die Tipps.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Frischfutter wie zubereiten....

Frischfutter wie zubereiten.... - Ähnliche Themen

  • Kennt jemand DAS Frischfutter? :)

    Kennt jemand DAS Frischfutter? :): Mein Kater ist leider total wählerisch, was das Futter angeht.. Er frisst überwiegend Trockenfutter, aber mir wäre es liebt, wenn er noch ein...
  • Frischfutter ab wann??

    Frischfutter ab wann??: hallo, ich habe seit gestern zwei hauskatzen( männlich 4 monate alt) bekommen... mit futter haltung hab ich keine probleme, total pflegeleicht...
  • Innereien zubereiten

    Innereien zubereiten: Hallo ihr lieben Leute, ich füttere meinen Katzen einmal die Woche rohes Fleisch. Da stehen dann nätürlich auch mal Innereien, wie Herz und Leber...
  • Ähnliche Themen
  • Kennt jemand DAS Frischfutter? :)

    Kennt jemand DAS Frischfutter? :): Mein Kater ist leider total wählerisch, was das Futter angeht.. Er frisst überwiegend Trockenfutter, aber mir wäre es liebt, wenn er noch ein...
  • Frischfutter ab wann??

    Frischfutter ab wann??: hallo, ich habe seit gestern zwei hauskatzen( männlich 4 monate alt) bekommen... mit futter haltung hab ich keine probleme, total pflegeleicht...
  • Innereien zubereiten

    Innereien zubereiten: Hallo ihr lieben Leute, ich füttere meinen Katzen einmal die Woche rohes Fleisch. Da stehen dann nätürlich auch mal Innereien, wie Herz und Leber...