Hilfe gesucht - mein Arbeitszeugnis

Diskutiere Hilfe gesucht - mein Arbeitszeugnis im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Ich habe endlich nach Monaten von meiner damaligen Firma mein Arbeitszeugnis erhalten, nach mehrmaligen Auffordern. Man muss dazu sagen, dass ich...
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Ich habe endlich nach Monaten von meiner damaligen Firma mein Arbeitszeugnis erhalten, nach mehrmaligen Auffordern. Man muss dazu sagen, dass ich nicht im Guten mit
denen auseinander gegangen bin, was ebenfalls erklärt, warum der Inhalt des Arbeitszeugnis nicht den Tatsachen entspricht. Die Schwerpunkte meiner Arbeit wurde gar nicht erwähnt, sondern nur Nebentätigkeiten, die mal anfielen
Off-Topic
Da hätten sie auch gleich rein schreiben können: Kochte ab und zu Kaffee -.-
und die Bewertung und Beurteilung finde ich absolut nicht gerechtfertigt.

Mir steht so viel ich weiß zu, dass Arbeitszeugnis zurück zu schicken und ein neues, den Tatsachen entsprechendes zu verlangen, oder?

Hat jemand zufällig eine Idee, wie ich so ein Schreiben formulieren könnte?
 
12.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Hm, ich will dir nicht den Wind aus den Segeln nehmen, aber gegen ein Arbeitszeugnis kannst du nicht so viel machen. Denn das schreibt ja dein Arbeitgeber nicht du. Du kannst freundlich und nett bitten, das sie eben die Haupttäigkeit mit ins Zeugnis aufnehmen. Aber einen Anspruch hast du nicht darauf. Du kannst höchtens vors Arbeitsgericht ziehen. Die Frage ist ob du da recht bekommst. Denn der Arbeitgeber darf dich so beruteilen wie er es findet.
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Das ist so nicht richtig. Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf ein ehrliches und zugleich wohlwollendes Arbeitszeugnis, in dem alle durchgeführten Tätigkeiten benannt werden.

Die Schritte, die man im Allgemeinen geht, sind a) ein freundliches Anschreiben mit Bitte um Korrektur, danach b) der Gang zum Anwalt (meistens wirken anwaltliche Schreiben schon Wunder) und zur Not c) dann der Gang vors Arbeitsgericht.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ja, du hast recht wohlwollend, aber die "NOTE" gibt der Arbeitgeber. Kommt auch drauf an was sie nun für Tätigkeiten meint. Vielleicht kannst du es mal kurz konkretisieren womit du ein problem hast. Im übrigen sagen heute Arbeitszeugnisse nicht mehr sehr viel aus. Und Arbeitgeber legen da auch nicht mehr viel wert drauf. Eben weil viele Zeugnisse auf Wunsch des angestellten geschrieben werden.
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Es geht hier nicht einmal um eine ungerechte Bewertung, sondern vielmehr um die Nichtnennung der verrichteten Tätigkeiten... und die müssen halt vollständig genannt werden.

@ Bella

Wenn du Einspuch erhebst, dann lade dir am besten aus dem Netz ein Muster zum Geschäftsbrief nach DIN 5008 runter und fülle ihn dementsprechend aus. Alleine schon die richtige Form schindet Eindruck und verleiht dem Ganzen einen offiziellen und ernstzunehmenden Charakter. Dann erklärst du, dass du mit dem Zeugnis in dieser Form nicht einverstanden bist und bittest um die vollständige Nennung deiner Tätigkeiten (liste sie ruhig "zur Erinnerung" noch einmal alle auf). Wenn du schon dabei bist, dann durchforste dein Zeugnis auch nach den üblichen Floskeln, quasi der Geheimsprache der Chefs. Dazu findest du ne Menge im Netz, wenn du mal "Zeugnissprache" googelst. Sollte auch dabei etwas nicht der Wahrheit entsprechen, dann erwähnst du das gleich mit und bietest vielleicht sogar gleich einen Vorschlag zu Änderung mit an. Zeig ruhig, dass sie dich nicht einfach mal linken können und du "Ahnung" hast von dem, was sie da schreiben. Die meisten Chefs meinen nämlich, sie könnten ihre Mitarbeiter noch nachträglich für dumm verkaufen.
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Also es handelt sich um das Arbeitszeugnis meiner Ausbildung und da fehlen die Schwerpunkte, die in meiner Ausbildung wichtig sind und andere belanglose Arbeiten wurden dafür ins Zeugnis geschrieben. Ich werde einfach ein Schreiben fertig machen und bitten, diese wenigstens in das Zeugnis zu setzen.

@ Dogma: Ja danke. Genauso werde ich es auch machen :)
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
hallo ^.^ bin jetzt im letzten lehrjahr und wies der zufall so will haben wir das thema letzte woche durchgenommen. ich kann dir versichern dass du ihm das nochmal zurückschicken kannst ohne probs und er MUSS es dir umschreiben, sonst gehst halt wirklich vor gericht (droh ihm auch damit). da bekommst du 100prozentig recht ;) also keine sorge. wenn dann hat ER ein prob. erst recht wenn er es total falsch hin stellt wie du sagst. am besten du schickst ihm noch ne persönlche vormulierung als "vorschlag" mit ich hab in der schule die unterlagen. ich schick sie dir gerne per e-mail wenn du mir deine per PN gibst ^.^ in so nen arbeitszeugnis darf ja nix schlechtes drin stehn nur positive sachen. aber man kanns halt auch damit vermitteln was wirklich gemeint ist. (nur mal als beispiel: "sie ist sehr gesellig" bedeutet eigtl. dass man sehr oft betrunken in die arbeit kam o_O) ich hab wie gesagt unterlagen dazu, was was bedeutet. dann kannst dus dir prima zusammenstelln. nur hab ich die zettel in der schule. ich kann sie dir nächsten freitag geben wenn du willst. lg eistee
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Du hast ja sicher auch ein berichtsheft für die Berufschule geführt, da stehen ja auch deine wichtigsten Aufgaben drin, die Kaffee kochen übersteigen, also genau auflisten.

Ich bin da sehr für eine Mitgliedschaft in einer gewerkschaft, wenn man da wegen Arbeitszeugnis oder Kündigung Ärger mit dem Arbeitgeber hat muss man da nur ne Vollmacht unterschreiben und die fechten das für einen aus, ohne das man einen Cent dafür bezahlen muss, das ist total klasse!
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Ja gerne, würde mich freuen Zitroneneistee . :)
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
gut ich schicks dir ^.^ aber geht halt leider erst am fr.
da hat SusanneC recht, du kannst nur gewinnen :D
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Was ist eigentlich, wenn man sein Arbeitszeugnis nicht bekommt? Meine Kollegin hat dort letztes Jahr im Sommer aufgehört und noch immer nach mehrmaligen Auffordern keins erhalten. Aber es ist ja die Pflicht des Arbeitgebers. Sie kann ja eigentlich direkt schon mit Anwalt drohen oder?
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
auf jeden fall!
wenn man eins anfordert muss der arbeitgeber eins erstelln, ob der nun bock drauf hat oder nicht interessiert nicht.

ich weiß jetzt nicht mehr genau die spanne in der mans ändern lassen kann, aber es ist doch sehr lang. aber da schau ich auch nochmal nach ^.^ steht da auch irgendwo drin.
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Ok danke ;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
am besten man setzt eine angemessene frist von zwei wochen, also
"ich fordere Sie auf mir bis zum 1.4.2011 ein qualifiziertes Arbeitszeugnis auszustellen, sonst sehe ich mich gezwungen rechtliche Schritte einzuleiten"

und wenn das noch nicht reicht wirklich zum Gericht gehen, meistens reicht aber die drohung.
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Und der Ausdruck "qualifiziertes" Zeugnis ist wichtig - darin steht dann auch der Tätigkeitsbereich und eine Bewertung. Ein unqualifiziertes Zeugnis beinhaltet nur quasi die Daten.

Was immens wichtig ist bei einem Arbeitszeugnis ist, daß zum Schluß steht "wir wünschen Herrn / Frau Xyz für ihren weiteren Weg alles Gute"! Wenn das da nicht steht, kann das Zeugnis dich noch so in den Himmel loben, jeder neue potentielle Arbeitgeber wird wissen, daß die ausstellende Firma dich NIE NIE NIE wieder einstellen würde.

LG Tina
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
ähm also eigtl ist es besser wenn da steht dass sie es bedauern dass XY nicht mehr dort arbeitet und sie hoffen dass sie nach ner weile doch wieder zurück kommt.

dass sie alles gute wünschen ist da vollkommen wurst.
heißt nicht mehr wie mit freundlichen grüßen. ne blöde floskel die kein mensch braucht.
viel mehr bedeutet es, die/der ist gut weiter, brauchen wir nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Aber sie werden es ja wahrscheinlich nicht bedauern das Bella nicht mehr unter ihnen arbeitet, sie schrieb ja das es eher unglücklich auseinander ging. Diese Lüge wird kein Arbeitgeber in das Zeugnis schreiben. Dann eher die Floskel.
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
hast du meine e-mail bekommen Bella?
 
Winniegirl

Winniegirl

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.101
Reaktionen
0
Oha... Arbeitszeugnis... mein Lieblingsthema :roll:

Ich hatte auch so nen dollen Chef, der meinte, mich mit nem schlechten Arbeitszeugnis abspeisen zu können.

Das war ne längere Geschichte... es hieß, ich bekomme das Zeugnis zugeschickt. Wochen später immer noch nix gehört, auf Anrufe, E-Mails und Briefe von mir wurde nicht reagiert, so dass ich irgendwann einen weiteren Brief (per Einschreiben) hingeschickt hab, in dem ich ihm eine letzte Frist gesetzt habe, ansonsten würde ich mich gezwungen sehen, meinen Anspruch auf ein qualifiziertes, wohlwollendes Arbeitszeugnis gerichtlich einzufordern.
Da auch darauf keine Reaktion kam, gings halt zum Anwalt. Und siehe da: 2 Wochen nach dem ersten Schreiben vom Anwalt hatte ich ein Zeugnis, welches aber unter aller Sau (um es mal vorsichtig auszudrücken) war und so nicht akzeptabel war (falsches Datum, falscher Beruf, falsche Tätigkeiten, Rechtschreibfehler ohne Ende....).
Letzten Endes ging das ein paar Wochen hin und her... mein Anwalt neues Zeugnis aufgesetzt... Ex-Chef weigerte sich, das zu ändern... blablabla. Also haben wir dann beim Arbeitsgericht Klage eingereicht. Einen Tag vor dem Gerichtstermin ist dann auf einmal ein "neues" Zeugnis per Fax bei meinem Anwalt eingetrudelt, in dem lediglich das Datum geändert wurde mit dem Vermerk "somit hat sich ja die Verhandlung morgen vor Gericht erübrigt" :lol:
Mein Anwalt ist in schallendes Gelächter ausgebrochen. Das Ende vom Lied war: die Gerichtsverhandlung dauerte knapp 15 Minuten, mein Ex-Chef wurde von meinem Anwalt angebrüllt, von der Richterin zur Schnecke gemacht, von wegen, er solle sich hier mal nicht so aufspielen, als wäre er der Erfinder der Welt, und er musste das Zeugnis wortwörtlich so ändern, wie ich es haben wollte :lol:

Es ist mir bis heute unbegreiflich, wie sich jemand wegen einem popligen Din-A4 Zettel so bescheuert anstellen kann. Dem kann es doch im Endeffekt vollkommen egal sein, was da drin steht. Aber ich hatte über ein dreiviertel Jahr Scherereien damit.
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Ich hätte auch mal eine Frage und hänge mich mal dran.

Habe im september ja eine Neue Stelle angefangen. Wurde dann kurz darauf schwanger..und mein Chef schickte mich ins Beschäftigungsverbot,da er keinen vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Arbeitsplatz für mich hatte.
So jetzt lief der Vertrag aus, und er meinte er kann mir leider kein zeugniss ausstellen,da er von den drei Monaten die ich gearbeitet und drei Monate BV habe kein urteil bilden kann. Er aber so sehr zufrieden war mit mir.

Hm...wie ist das jetzt bekomme ich ein zeugniss oder nicht? Er sagt nein, ich meine ja.
 
Thema:

Hilfe gesucht - mein Arbeitszeugnis

Hilfe gesucht - mein Arbeitszeugnis - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei Kamerafindung gesucht

    Hilfe bei Kamerafindung gesucht: Hallo! ;) da ich ja bisher nur eine Knipse habe, schau ich mich fleissig nach Digitalen Spiegelreflexkameras um, die kein Vermögen kosten. So bis...
  • Hilfe bezüglich Subversion und Eclipse gesucht (Informatik)

    Hilfe bezüglich Subversion und Eclipse gesucht (Informatik): Hey Foris, ich bins mal wieder mit einem kleinen Computer Problem. ;) Für die Informatik Veranstaltungen in diesem Semester müssen wir mit...
  • Adler und Engel - Buchverstellung, hilfe gesucht

    Adler und Engel - Buchverstellung, hilfe gesucht: Hi, also ich soll am 7.7. über das Buch Adler und Engel von Juli Zeh Buchvorstellung halten. Aber ganz ehrlich: Ich kapiere den tieferen Sinn...
  • hilfe, taufsprüche gesucht

    hilfe, taufsprüche gesucht: hallo, ich brauch eure hilfe, besser gesagt wir. mit wir meine ich koersche und mich.:D am 6.6.10 ist taufe unserer beiden kinder. wir haben...
  • Hilfe!!! kurze Sprüche, Verse und Zitate gesucht

    Hilfe!!! kurze Sprüche, Verse und Zitate gesucht: Hallo zusammen, Ich brauche eure Hilfe. Ich bastel für meine Schwägerin einen Kalender mit Fotos von ihrem Sohn der jetzt knapp ein Jahr alt ist...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe bei Kamerafindung gesucht

    Hilfe bei Kamerafindung gesucht: Hallo! ;) da ich ja bisher nur eine Knipse habe, schau ich mich fleissig nach Digitalen Spiegelreflexkameras um, die kein Vermögen kosten. So bis...
  • Hilfe bezüglich Subversion und Eclipse gesucht (Informatik)

    Hilfe bezüglich Subversion und Eclipse gesucht (Informatik): Hey Foris, ich bins mal wieder mit einem kleinen Computer Problem. ;) Für die Informatik Veranstaltungen in diesem Semester müssen wir mit...
  • Adler und Engel - Buchverstellung, hilfe gesucht

    Adler und Engel - Buchverstellung, hilfe gesucht: Hi, also ich soll am 7.7. über das Buch Adler und Engel von Juli Zeh Buchvorstellung halten. Aber ganz ehrlich: Ich kapiere den tieferen Sinn...
  • hilfe, taufsprüche gesucht

    hilfe, taufsprüche gesucht: hallo, ich brauch eure hilfe, besser gesagt wir. mit wir meine ich koersche und mich.:D am 6.6.10 ist taufe unserer beiden kinder. wir haben...
  • Hilfe!!! kurze Sprüche, Verse und Zitate gesucht

    Hilfe!!! kurze Sprüche, Verse und Zitate gesucht: Hallo zusammen, Ich brauche eure Hilfe. Ich bastel für meine Schwägerin einen Kalender mit Fotos von ihrem Sohn der jetzt knapp ein Jahr alt ist...