Außenvoliere für Wellis

Diskutiere Außenvoliere für Wellis im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hey Leute :) Ich freu mich grad riesig. Hab endlich meine Eltern überredet meinen Wellis ne Außenvoliere zu bauen :) Haben heute alles...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Isabel2490

Isabel2490

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
932
Reaktionen
0
Hey Leute :)
Ich freu mich grad riesig. Hab endlich meine Eltern überredet meinen Wellis ne Außenvoliere zu bauen :) Haben heute alles durchgeplant und werden etwa bei 500 € landen. Die Voliere wird aus einem 2 x 1 m Haus bestehen, bei dem etwa die Hälfte
als Schutzraum genutzt werden soll (langt das?) Der Rest ist Schleuse. Von der Schleuse aus kann man auch in den Freiflugbereich, der ca. 4 qm groß sein soll. Die Voliere wird so stehen, dass sie windgeschützt ist aber trotzdem viel Sonne ran kommt.
Was würdet ihr für den Untergrund empfehlen? Kann man Hackschnitzel nehmen? Sand wird dann einfach in einer großen Schale angeboten, Genauso wie das Wasser.
Ich freu mich grad wirklich wie ein kleines Kind :lol: Endlich können meine 3 raus :) Zur Zeit haben wir sie im Wintergarten, wo sie aber eher als störend empfunden werden, weil meine Mutter bisschen allergisch auf die Federn und so reagiert und demnach nicht mehr oft in den Wintergarten kann. Und im Keller kann ich sie ja leider nicht halten ...

Würde mich über Vorschläge freuen :)

LG Isabel
 
13.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Außenvoliere für Wellis . Dort wird jeder fündig!
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Hey!


Super, dass ihr eure Wellis raussetzt! Also ist das Schutzhaus dann 1mx0,5m groß? Ich denke, das reicht. Ist ja nur als Rückzugsort wenn es draußen zu kalt wird.

Was ist denn Hackschnitzel?:eusa_think:

Ich würde den Boden betonieren. Es gibt genügend Wildtiere, die sich unter dem Boden in die Voliere buddeln. Auch ist das dann einfacher zu reinigen und hygienischer. Auf dem Betonboden könnt ihr ja dann Rindenmulch, Erde o.ä. draufmachen, das ist eigentlich relativ egal. Auf jeden Fall was schweres, Sand würde sicher wegwehen.

Viel Spaß beim Bau, magst du davon Bilder reinstellen?
 
Isabel2490

Isabel2490

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
932
Reaktionen
0
Ja das Schutzhaus wäre dann etwa nen halben qm groß. Ist ja sowieso nur als Rückzugsort und fliegen können sie ja draußen :)
Wir wollten wahrscheinlich einfach nur Draht in den Boden dass da nichts durchkommt. Haben hier halt auch noch nie Probleme mit Wildtieren gehabt. Hackschnitzel sind denke ich vergleichbar mit Rindenmulch. Mal schauen, was wir leichter besorgen können :) Ja Sand werde ich auch nur zusätzlich anbieten. Finde Rindenmulch und so auch einfach optisch schöner.
Werde auch Bilder reinstellen :) Mal schauen wann wir anfangen :lol: Mein Vater ist auch schon total wild drauf. Der baut ja so gerne und würde schon am Liebsten morgen anfangen ;) Aber ich denke vor April/Mai muss man da noch nichts anfangen :)
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Isabel,

die Voliere hört sich super an, dort werden sich Deine Wellis ganz sicherlich wohlfühlen. :D

Ich möchte mich allerdings dem Rat von Casimir anschließen und euch dringend empfehlen, den Boden zu betonieren. Wenn ihr noch nie Probleme mit Wildtieren hattet, bedeutet das nicht, dass es keine gibt und sich nicht bespielsweise ein Marder durch das Drahtgeflecht durchbeißen kann. Dann hätten die Wellis keine Chance. :(

Wenn ihr eh gerade beim Bauen seid, bedeutet das doch nicht so viel Mehraufwand.
 
Isabel2490

Isabel2490

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
932
Reaktionen
0
Ja das wär schon ne Überlegung wert ... Muss ich nochmal mit meinen Eltern sprechen :)
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Hey,

das ist ja echt toll :)

Am besten ist es auch doppelt zu verdrahten mit punktgeschweiztem Edelstahldraht, weil die anderen 'Draehte' sind verzinkt,
und giftig fuer Papageinvoegel die klettern ja.

Hier kannst du dir ja Ideen holen, wenn du magst :)

LG
 
Isabel2490

Isabel2490

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
932
Reaktionen
0
Danke für den Link :) Die Voliere zu fließen wäre auch eine Idee ...
Irgendwie finde ich überall nur verzinkten Volierendraht und Edelstahldraht nur als einzelne Drähte. Nur kann man ja schlecht die Gitter selbstmachen :D
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Schau hier und fuer den Draht schick ich dir ne PN, is naemlich n Forum.. :)
 
Isabel2490

Isabel2490

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
932
Reaktionen
0
Danke für die Links. Waren schon sehr hilfreich !
Mein Papa hat heute morgen schon 2 Büsche die im Weg saßen rausgemacht :D Der Boden wird betoniert und am Donnerstag kaufen wir wohl schon die Utensilien für das Haus :) Die Stelle ist eigentlich perfekt. Sonne von Morgens bis Spätnachmittags im Freiflug und schön geschützt. Nur über die Größe des Freiflugs sind wir uns noch nicht so einig... Mein Papa wollte heute schon das ganze verkleinern, so dass Haus und Freiflug nur noch eine Tiefe von 2 Metern haben :lol: Und das ist wirklich viel zu klein :) Weil in der Breite wirds wohl nicht viel mehr als 2 Meter ;) Also muss ich locker 3 Meter Tiefe rechnen, oder was würdet ihr sagen? :eusa_think:
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Pflanzen (Sträucher oder Bäume) könnt ihr ja dann in großen Pflanztöpfen in die Voliere stellen.

Ich würde sagen, wenn ihr so viel Platz habt und eh einmal dabei seid, etwas so festes, teures und großes zu bauen (ich glaub nämlich nicht, dass ihr das ganze gleich wieder abreißen wollt) würde ich so groß wie möglich bauen. Denn glaub mir- bei zwei Wellensittichen wird es nicht bleiben und ihr habt dann auch die Möglichkeit, später auf größere Vögel umzusteigen. Nicht zuletzt kommt es aber auch den Wellis zu Gute, wenn sie viel fliegen können.
 
Isabel2490

Isabel2490

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
932
Reaktionen
0
Diese Büsche kann ich leider nicht reinstellen, da sie giftig sind ...
Ja zu der Erkenntnis, dass es niemals bei den 3en bleiben wird, kamen wir beim Mittagessen auch :D Und scheinbar haben meine Eltern da nicht mal was dagegen :)
Ich denke ich werde sie auch noch dazu bekommen, dass es bisschen größer wird als mein Vater heute meinte. Meine Eltern lassen sich ja sehr leicht überzeugen, wenn ich mit guten Argumenten komme. Und das Argument, dass die Vögel viel fliegen können wird schon genug sein :D
Erst mal wird sowieso das Haus gebaut. Danach werden wir dann mal schauen wie weit wir in den Garten reinbauen :)
Platz ist auf jeden Fall genug da!
Freu mich schon so riesig. Werd mir auch mal ein paar Spielzeugideen im Internet holen. Weil kaufen will ich mir nicht alles
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Na nöö, aber andere Pflanzen kann man ja reinstellen;)

Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß!
 
Isabel2490

Isabel2490

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
932
Reaktionen
0
Jaaa andere Pflanzen werden vielleicht reinkommen. Mal schauen ;)
Dankeschön :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Huhu :)
Sooo nun habe ich direkt noch eine Frage. Welche Vogelarten kann man mit Wellensittichen gut "kombinieren"? Ich glaub bei Wellis ist das ziemlich kompliziert oder? :eusa_think: Ich hab auch kein Problem damit nur Wellis zu haben, aber wenn es vielleicht im Tierheim eher andere Vogelarten gibt, wäre es ja schonmal interessant zu wissen, ob ich die dann von vornherein ausschließen kann oder ihnen doch noch ein zuhause bieten kann :)
Hier in der Nähe sind laut Tierheim nur ein Nympensittichpärchen zu vergeben ... Allerdings soll man Wellensittiche und Nymphensittiche meines Wissens nach nicht unbedingt zusammen halten?!
Würde mich freuen, wenn mich jemand an seinen Erfahrungen teilhaben lässt :)
LG Isabel
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Hallo,
das ist kein Problem, solange sie genug Platz und Ausweichmoeglichkeiten haben.
Und natuerlich genug Aeste und alles.

Aber man sagt, dass Nymphies in der Ueberzahl sein sollten, weil Wellis oft etwas nervig sind, wobei es da auch
auf die Voegel ankommt.
Ich hatte hier letztens vier Wellis mit meinen Nymphen, und sie haben sich gut verstanden, bis
auf den Futter Streit ^^
Da hat mein nymph die Wellis weggejagt, wenn es Hirse gab.

Und da musst du aufpassen, dass die Wellis nicht fett werden. Da muesstest du das Futter dann mischen, glaube ich. (;

Hier sind noch tolle Bastelltipps.
Hab auch schon ne Schaukel und Schredder Spielzeug selbst gemacht :D
Da kannst du auch alles meogliche verwenden. Seile, Aeste, Holzperlen, Scheiben, Kork...

Ein Vogelbaum waer auch toll.

LG ♥
 
Isabel2490

Isabel2490

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
932
Reaktionen
0
Ich hab im Fernsehen auch mal jemanden gesehen, der Nymphensittiche und Wellensittiche zusammen gehalten hat. Nur im Internet hab ich jetzt oft gelesen dass das nicht gut ist.
Naja meine Wellis sind eigentlich unkompliziert :D Aber mal schauen :)
Danke die Seite hab ich auch direkt mal gespeichert ... Vogelbäume will ich auch auf jeden Fall machen :D Ich freu mich schon aufs Basteln. Mach das ja eigentlich nicht so gerne aber für die Tiere ist das wieder was andres :)
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Ich liebe es fuer die Voegel zu basteln :D
 
Isabel2490

Isabel2490

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
932
Reaktionen
0
Sooo ich hab hier zwar schon ewig nicht mehr reingeschrieben aber hatte nicht wirklich Zeit und jetzt hol ichs mal nach :D
Also die Voliere ist schon bald fertig. Am Montag holen wir schon den Draht und machen das Dach drauf und vielleicht auch schon den Draht dran :D
Dann muss nur noch das Haus verputzt werden und Tür und Fenster rein und der Freiflug muss gepflastert werden.
Ich stell auch gleich mal Bildchen rein :D
 
Isabel2490

Isabel2490

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
932
Reaktionen
0
Hey :) Jetzt stell ich endlich mal die Bilder rein... Weiß leider nicht mehr die Daten :)

Die ersten Steine wurden gesetzt :)


Und weiter gehts



Jetzt stehen die Wände schon fast :)


Der Grund"stein" für den Freiflug ist auch gelegt


Das Gerüst für den Freiflug steht


Stand: 16.04. Holz lasiert



Über ein kleines (hoffentlich positives :D ) Feedback würde ich mich freuen :)
 
Tierliebhaberin(:

Tierliebhaberin(:

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
3.971
Reaktionen
0
Oh, das sieht ja schon toll aus :)
 
Isabel2490

Isabel2490

Registriert seit
08.10.2010
Beiträge
932
Reaktionen
0
Danke :)
Bin auch sehr zufrieden :D Morgen kommt das Dach drauf. Wollen komplett alles überdachen. Aber richtig mit Holz. Ich denke genug Sonne kommt trotzdem noch rein und dann haben sie wenigstens hinten rechts ein schattiges Plätzchen im Sommer :)
Dann kommt bald die Tür rein. Die hat ein Fenster und von rechts kommt auch noch ein Fenster rein. Sollte denke ich hell genug sein. Draußen werden wir pflastern - dann kommen auch keine Mäuse etc durch. Und darauf kommt dann der Untergrund den ich haben will. Vorteil ist man kanns dann auch mal komplett abkehren. Von links kommt eine Türe Richtung Freiflug. Wir haben uns gegen eine Schleuse entschieden, da sonst nur Platz genommen wird. Muss man halt bisschen mehr aufpassen. Aber wenn sie Freiflug im Zimmer hatten haben sie sich ja auch nicht direkt auf die Tür gestürzt wenn jemand rein kam :) Und man kann ja schauen, dass alle Vögel in der andren Ecke sind (Sind ja sowieso nicht viele :D )
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Außenvoliere für Wellis

Außenvoliere für Wellis - Ähnliche Themen

  • Wellensittich in Außenvoliere umsiedeln?

    Wellensittich in Außenvoliere umsiedeln?: Hallo liebe Forum-Mitglieder, Einer meiner beiden Wellensittiche ist gestern leider gestorben. :( Somit ist sein Partner nun alleine und das darf...
  • Wellianzahl für meine Außenvoliere?

    Wellianzahl für meine Außenvoliere?: Hallo! Zur Zeit leben bei mir drei Wellensittiche. Es sind zwei Hähne und eine Henne. Die Henne ist am 22. Dezember 09 neu dazu gekommen, ich...
  • Neue Außenvoliere im bau !

    Neue Außenvoliere im bau !: Haii Heute morgen habe ich mir mal wieder skizzen gezeichnet wie meine außenvoliere sein konnte. Ich habe ein platz draußen c.a 15-20 quadrat...
  • Fragen zur Außenvoliere!

    Fragen zur Außenvoliere!: haii Habe eine frage ich will mir eine 2.Außenvoliere bauen doch ich habe ein problem. Meine 1. Außen voliere habe ich einfach mit holz und netz...
  • Kann ein Wellensittich aus einer Außenvoliere in einen Innenkäfig ziehen?

    Kann ein Wellensittich aus einer Außenvoliere in einen Innenkäfig ziehen?: Hallo, vor kurzem ist mein Wellensittich verstorben. Jetzt steht mein Nicki alleine da. Ich war schon im Tierheim gucken, habe aber keinen...
  • Kann ein Wellensittich aus einer Außenvoliere in einen Innenkäfig ziehen? - Ähnliche Themen

  • Wellensittich in Außenvoliere umsiedeln?

    Wellensittich in Außenvoliere umsiedeln?: Hallo liebe Forum-Mitglieder, Einer meiner beiden Wellensittiche ist gestern leider gestorben. :( Somit ist sein Partner nun alleine und das darf...
  • Wellianzahl für meine Außenvoliere?

    Wellianzahl für meine Außenvoliere?: Hallo! Zur Zeit leben bei mir drei Wellensittiche. Es sind zwei Hähne und eine Henne. Die Henne ist am 22. Dezember 09 neu dazu gekommen, ich...
  • Neue Außenvoliere im bau !

    Neue Außenvoliere im bau !: Haii Heute morgen habe ich mir mal wieder skizzen gezeichnet wie meine außenvoliere sein konnte. Ich habe ein platz draußen c.a 15-20 quadrat...
  • Fragen zur Außenvoliere!

    Fragen zur Außenvoliere!: haii Habe eine frage ich will mir eine 2.Außenvoliere bauen doch ich habe ein problem. Meine 1. Außen voliere habe ich einfach mit holz und netz...
  • Kann ein Wellensittich aus einer Außenvoliere in einen Innenkäfig ziehen?

    Kann ein Wellensittich aus einer Außenvoliere in einen Innenkäfig ziehen?: Hallo, vor kurzem ist mein Wellensittich verstorben. Jetzt steht mein Nicki alleine da. Ich war schon im Tierheim gucken, habe aber keinen...