Spaziergang wie am angenehmsten bei diesem Hund?

Diskutiere Spaziergang wie am angenehmsten bei diesem Hund? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; firstHallo ihr´s ;D Ich gehe schon seit 6 Jahren bei uns im Ort ins Tierheim und führe dort Hunde aus bzw. helfe bei bestimmten Tätigkeiten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hamsterbäckchen

Hamsterbäckchen

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
3.709
Reaktionen
0
Hallo ihr´s ;D
Ich gehe schon seit 6 Jahren bei uns im Ort ins Tierheim und führe dort Hunde aus bzw. helfe bei bestimmten Tätigkeiten.
Nunja jetzt gibt es einen "Fall", bei dem ich nicht weiß wie ich mit dem Hund umgehen soll. Trotzdem habe ich mich bereiterklärt öfter zu kommen um mit ihm spazieren zu gehen. Also es ist ein Cocker-Spaniel der aus schlechter Haltung kommt. Der Hund (Lucky) ist schon etwas älter, das richtige Alter kann angeblich nicht so genau herausgefunden werden, weil er a) super gute Zähne hat und b) vital nicht mehr ganz so fit ist. Es wird von 6-12 geschätzt. Er ist blind und taub. Komplett blind, sieht also gar nichts und läuft überall dagegen. Also wie kann ich mit so einem Hund den Spaziergang am angenehmsten machen? Er läuft sehr langsam, ist ja klar wenn man nicht weiß wohin. Bei meinem probe Spaziergang musste ich die Leine immer angespannt lassen und ihn um die Gegenstände, Löcher, Bortsteine usw. herumführen. Ist ihm das wahrscheinlich angenehmer wenn die Leine immer angespannt ist, damit er weiß ok dem Mädchen kann ich vertrauen, die lässt mich nirgens gegenlaufen? Oder sollte ich die Leine öfter locker lassen, sodass er zB auf einer Wiese (eig nur Wiese) eher orientierungslos umherläuft? Wie würde er sich sicherer fühlen? Wobei er bei lockerer Leine immer nur im Kreis läuft, weil er ja weiß, das da vorher kein Gegenstand war.
Ich bin mir etwas unsicher und möchte nur das richtige tun.
 
13.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Spaziergang wie am angenehmsten bei diesem Hund? . Dort wird jeder fündig!
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Hey,
normalerweiße ist der Verlust des Augenlichts für einen Hund kein großes Problem.
Blöd ist natürlich, das er zeitgleich auch taub ist, denn damit fallen ja quasie gleich 2 Sinne aus und Tiere orientieren sich ja hauptsächlich über Nase und Gehör.
Ist der Hund denn von Anfang an blind oder ist er es erst geworden?
Dann könntest du versuchen seine Nase noch ein wenig besser zu schärfen und ihn auf Nasenspielchen konditionieren.

Wenn du das Gefühl hast, er fühlt sich an der gespannten Leine sicherer, dann würde ich das auch so beibehalten.
Ggf kann ein Geschirr da auch super helfen, sofern es passt und eng anliegt. Und du tust dem Hund auch sicher einen Gefallen damit, wenn du auf glatten und einigermaßen ebenerdigen Strecken läufst. D.h ich würde jetzt nicht unbedingt über eine Buckelpiste laufen, denn das ist ohne Sehkraft sicherlich sehr anstrengend.

Liebe Grüße
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Vielleicht habt ihr im Tierheim auch ein Geschirr für ihn statt eines Halsbandes. Dann ist das permantente Straffhalten der Leine kein Problem und der Hund kann seine Sicherheit genießen, ohne dass ihm die Luft wegbleibt. Langsam gehen hilf auch, damit er sich im eigenen Tempo vortasten kann.
 
vani*

vani*

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
935
Reaktionen
0
Ich würde auch versuchen, mit ihm irgendwo hin zu gehen, wo er viel Schnüffelarbeit leisten kann. Z.b. auf eine große Wiese
..Dort könntest du für ihn ein paar Leckerchen vor seiner Nase über den Rasen ziehen, sodass er die "Spur" verfolgen muss :)
 
Hamsterbäckchen

Hamsterbäckchen

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
3.709
Reaktionen
0
Also nein er war nicht von Anfang an blind, das weiß man. Auf dem einen Auge hat er auch diesen grauen Fleck = grauer Star?
Danke, das mit den Leckerlies ist eine gute Idee. Ja, auf ebener Strecke zu gehen ist ja wohl klar und ein Geschirr werde ich ihm dann auch anlegen.
Ich gehe ja auch in seinem Tempo, ich kann mir vorstellen, das er schneller laufen würde, wenn er sehen könnte :( Wer weiß was sein Herrchen mit ihm gemacht hat, weil er völlig verwahrlost, also Knoten im Fell und dann noch total dreckig...

lg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Spaziergang wie am angenehmsten bei diesem Hund?

Spaziergang wie am angenehmsten bei diesem Hund? - Ähnliche Themen

  • Pflegehund-doppelte Erziehung?

    Pflegehund-doppelte Erziehung?: Hallo, ich habe einen kleinen Pflegehund (Shih tzu ist jetzt ca 17 Monate) seit rund einem Jahr. Jetzt waren Sommerferien und als ich sie...
  • Silvesterangst ! keine Spaziergänge möglich?

    Silvesterangst ! keine Spaziergänge möglich?: Hallo ihr Lieben, Mausi hat ja Angst bei knallerei, seit heute knallt es hier vermehrt und man merkt ihr schon an das es ihr unwohl ist. Seit...
  • Hund ignoriert mich beim Spaziergang!

    Hund ignoriert mich beim Spaziergang!: Also ich habe einen Jack Russel . Sie freut sich immer wenn wir raus gehen , wenn wir dann draußen sind, und ich sie von der Leine abmache, lässt...
  • frauchen geht mit hund spazieren,oder eher hund mit frauchen?

    frauchen geht mit hund spazieren,oder eher hund mit frauchen?: Hallo :-) bräuchte mal einen rat von euch.. wir haben unseren rocky seit 2 wochen und sind sehr glücklich mit dem süssen fratz <3 rocky ist nun...
  • Welpe ( Jetzt fast 4 Monate) macht nur in den Garten / nicht beim Spaziergang!

    Welpe ( Jetzt fast 4 Monate) macht nur in den Garten / nicht beim Spaziergang!: Hallo Ihr, wir haben seit nun erst einer Woche einen Welpen bei uns aufgenommen. Ein Puggle. Nun knapp 4 Monate. Natürlich war er noch nicht...
  • Welpe ( Jetzt fast 4 Monate) macht nur in den Garten / nicht beim Spaziergang! - Ähnliche Themen

  • Pflegehund-doppelte Erziehung?

    Pflegehund-doppelte Erziehung?: Hallo, ich habe einen kleinen Pflegehund (Shih tzu ist jetzt ca 17 Monate) seit rund einem Jahr. Jetzt waren Sommerferien und als ich sie...
  • Silvesterangst ! keine Spaziergänge möglich?

    Silvesterangst ! keine Spaziergänge möglich?: Hallo ihr Lieben, Mausi hat ja Angst bei knallerei, seit heute knallt es hier vermehrt und man merkt ihr schon an das es ihr unwohl ist. Seit...
  • Hund ignoriert mich beim Spaziergang!

    Hund ignoriert mich beim Spaziergang!: Also ich habe einen Jack Russel . Sie freut sich immer wenn wir raus gehen , wenn wir dann draußen sind, und ich sie von der Leine abmache, lässt...
  • frauchen geht mit hund spazieren,oder eher hund mit frauchen?

    frauchen geht mit hund spazieren,oder eher hund mit frauchen?: Hallo :-) bräuchte mal einen rat von euch.. wir haben unseren rocky seit 2 wochen und sind sehr glücklich mit dem süssen fratz <3 rocky ist nun...
  • Welpe ( Jetzt fast 4 Monate) macht nur in den Garten / nicht beim Spaziergang!

    Welpe ( Jetzt fast 4 Monate) macht nur in den Garten / nicht beim Spaziergang!: Hallo Ihr, wir haben seit nun erst einer Woche einen Welpen bei uns aufgenommen. Ein Puggle. Nun knapp 4 Monate. Natürlich war er noch nicht...