Schwer atmender Kater

Diskutiere Schwer atmender Kater im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr lieben! Nun mache ich hier mein zweites "Ich suche Rat"-Thread auf und hoffe, ihr könnt mit hier vielleicht auch etwas raten. Zur...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

concubius

Registriert seit
14.03.2011
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben!

Nun mache ich hier mein zweites "Ich suche Rat"-Thread auf und hoffe, ihr könnt mit hier vielleicht auch etwas raten.

Zur Vorgeschichte:
Bei unserem, mittlerweile, 8 1/2 Monate altem Kater ist im Dezember 2010 festgestellt worden, dass er einen angeborenen Herzfehler hat.
Herausgekommen ist es nur weil er gelblich erbrochen hat, daraufhin sind wir damals direkt zum TA und von dort zur Ultraschalluntersuchung zu einem anderen TA und von dort in die Tierklinik nach Duisburg überwiesen worden.
Alles an einem Tag.. Aber der kleine Kerl hat es verkraftet.
Die Diagnose im Dezember hieß:

Auskulation: Systolikum 3/6
Echokardiographie u. Doppleruntersuchung: deutlich obsturktive hypertrophe Kardiomyopathie mit Anzeichen d. Herzversagens. Ingesamt sind an versch. Stellen Bereiche d. Hypertrophie zu sehen.
Als Medikament bekommt er seitdem täglich 1/4 vin einer Atenolol 25mg

Diese Erkranung ist bei Katzen im Allgemeinen in diesem Alter höchst ungewöhnlich, eigentlich tritt diese erst in einem höheren Alter auf, daher geht der letzte TA davon aus, dass der Herzfehler angeboren ist.

So, jetzt zu dem eigentlich Grund warum ich dieses Thread eröffne:
Unser Kater scheint irgendwie schlecht Luft zu bekommen. Zunächst haben wir das einfach beobachtet. Und mir ist nun eben aufgefallen, dass er vermehrt durch den Mund atmet und kaum durch die Nase. Ich hab einen angefeuchteten Finger vor die Nase gehalten um das zu testen (nein, die Nase habe ich nicht zugehalten).
Die Nase ist aber laut TA weitestgehend frei.

Abgesehen davon, dass er derzeit schlecht Luft zu bekommen scheint, habe ich das Gefühl, dass er beim schlafen sogenannte Atemaussetzer hat. Man sieht ja, wenn die Katzen ruhig liegen, wie sich im Brustbereich alles beim atmen hebt und senkt. Das hört bei ihm zwischendurch auf. TA sagt "Mit dem Herzfehler ist das normal und Menschen haben das zwischendurch auch, solange er wieder anfängt zu atmen ist alles okay." Ich mache mir Sorgen, dass wir genau das Problem irgendwann haben, nämlich das er von selber nicht mehr anfängt zu atmen.

Habt ihr eine Idee was wir machen können? Vielleicht Erfahrungen mit pflanzlichen Medis oder anderen Möglichkeiten?
Kennt jemand das Problem mit dem Atmen oder ähnliches?

Liebe Grüße und besten Dank
Jule
 
14.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schwer atmender Kater . Dort wird jeder fündig!
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo concubius,

die Atemnot tritt leider häufig auf, wenn sich aufgrund der Herzerkrankung Flüssigkeit in der Lunge sammelt. Bitte lasse das ganz dringend abklären, ggf. braucht dein Kater etwas zum Entwässern.

Wurde bei den Untersuchungen ein Blutbild erstellt? Herzhypertrophien können auch eine Anpassungsreaktion z.B. auf eine Nierenerkrankung sein.
 
C

concubius

Registriert seit
14.03.2011
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo,
wir haben im Dezember Entwässerungstabletten bekommen. Diese sollten wir unserem Kater 5 Tage geben. Im Dez. wussten wir nicht so genau warum, da er scheinbar keine Symptome hatte, außer das Erbrechen und, dass er ziemlich desorientiert war (ist zB gegen den Couchtisch gesprungen anstatt drunter her, ist vom Schrank gefallen obwohl das sein Lieblingsplatz ist usw.).
Ich habe heute mal beim TA angerufen und erklärt was los ist. Ich kann mir diesen Monat leider keinen TA mehr leisten. Musste ne fette Rechnung bezahlen :(
Der TA meinte, dass es durchaus so sein kann wie du beschrieben hast eifelbiene. Ich soll ihm jetzt nochmal 5 Tage die Entwässerungstabletten geben und dann schauen ob es besser wird, wenn nicht behandelt der TA auf Rechnung, d. h. ich kann die Rechnung dann im April bezahlen.

Nein, ein Blutbild ist nicht gemacht worden. Wir wurden auch nicht danach gefragt ob wir das möchten. Unsere eigentliche TA hatte uns nur gesagt, falls bei der Ultraschalluntersuchung am Herzen nichts rauskommt, müsste man eine Blutuntersuchung in Betracht ziehen. Aber nachdem der Herzfehler festgestellt wurde, wurde uns auf nachfragen gesagt, dass es nicht nötig wäre.
Ich hoffe, dem war auch so.

Wenn es nicht besser wird in den nächsten 5 Tagen bin ich am Montag beim TA, ansonsten werd ich bis zu unserem Kontrolltermin Anfang Mai warten.

LG
concu
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schwer atmender Kater

Schwer atmender Kater - Ähnliche Themen

  • Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht

    Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht: Hallo zusammen, ich bin neu hier, möchte mich aber nicht mit langen Vorstellungsrunden aufhalten, da ich mir um meinen Kater (14) große Sorgen...
  • Katze hat in der Lunge Wasser und atmet sehr schwer..

    Katze hat in der Lunge Wasser und atmet sehr schwer..: Hallo, Gibt es hier irgendjemand der dass, selber Problem schonmal mit seiner Katze hatte? Meine Katze 15 Jahre alt .War gestern beim Tierarzt...
  • Ich fühle mich hilflos - Kater schwer krank

    Ich fühle mich hilflos - Kater schwer krank: Hallo meine Lieben, Vielleicht hat der ein oder andere von euch schon mein Thema bezüglich Asthma meines Katers gelesen, bei dem noch nicht...
  • Schwere Erkältung, Atemprobleme, "Verwachsung" im Oberkiefer

    Schwere Erkältung, Atemprobleme, "Verwachsung" im Oberkiefer: Tequila heißt unser aktuelles Sorgenkind :(. Vor ca. 2 Wochen hat ein kleiner Schnupfen bei uns die Runde gemacht. Hier und da wurde ein paar...
  • schwere Zungenverletzung, die nicht verheilt

    schwere Zungenverletzung, die nicht verheilt: Hallo bin neu hier im Forum.Habe folgendes Problem meine Katze hat ein schwere Zungenverletzung die einfach nicht verheilen will und immer wieder...
  • schwere Zungenverletzung, die nicht verheilt - Ähnliche Themen

  • Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht

    Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht: Hallo zusammen, ich bin neu hier, möchte mich aber nicht mit langen Vorstellungsrunden aufhalten, da ich mir um meinen Kater (14) große Sorgen...
  • Katze hat in der Lunge Wasser und atmet sehr schwer..

    Katze hat in der Lunge Wasser und atmet sehr schwer..: Hallo, Gibt es hier irgendjemand der dass, selber Problem schonmal mit seiner Katze hatte? Meine Katze 15 Jahre alt .War gestern beim Tierarzt...
  • Ich fühle mich hilflos - Kater schwer krank

    Ich fühle mich hilflos - Kater schwer krank: Hallo meine Lieben, Vielleicht hat der ein oder andere von euch schon mein Thema bezüglich Asthma meines Katers gelesen, bei dem noch nicht...
  • Schwere Erkältung, Atemprobleme, "Verwachsung" im Oberkiefer

    Schwere Erkältung, Atemprobleme, "Verwachsung" im Oberkiefer: Tequila heißt unser aktuelles Sorgenkind :(. Vor ca. 2 Wochen hat ein kleiner Schnupfen bei uns die Runde gemacht. Hier und da wurde ein paar...
  • schwere Zungenverletzung, die nicht verheilt

    schwere Zungenverletzung, die nicht verheilt: Hallo bin neu hier im Forum.Habe folgendes Problem meine Katze hat ein schwere Zungenverletzung die einfach nicht verheilen will und immer wieder...