Katze hat Ohrring gefressen!!!!

Diskutiere Katze hat Ohrring gefressen!!!! im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Guten morgen, ich muss jetzt mal unbedingt berichten was heute morgen passiert ist! Häncki hat mir mal wieder heute morgen im Bett am Ohr...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Aramis123

Aramis123

Registriert seit
25.01.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Guten morgen,

ich muss jetzt mal unbedingt berichten was heute morgen passiert ist!

Häncki hat mir mal wieder heute morgen im Bett am Ohr rumgekaut, als ich ihn wegschieben wollte hat
sich mein Ohrring gelöst (kleiner runder Stecker). Ich hab ihn dann schmazen hören und hab sofort das Lich angeschaltet.

Den Stecker hinterm Ohr hat er gleich rausgespuckt, aber der Rest vom Ohring fehlt. Ich glaub er hat ihn gefressen!!!:eusa_doh:

Hab sofort beim TA angerufen, er hat gemeint das der Ohrring von alleine wieder rauskommen müsste. Sobald was ist, oder er auffällig wird soll ich sofort kommen.
Ich darf jetzt die Kac*** durchwühlen und abwarten!

Oh gott, ich hoff der Ohrring kommt von alleine raus!!!!

Ist das schonmal jemand hier passiert?

Grüße
 
15.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Nö, ist mir noch nie passiert. Aber ich denke auch so lange sich nix am Verhalten ändert kannst Du auch die Ruhe bewahren und fleißig den Kot durchsuchen. Keine schöne Aufgabe, wünsch euch viel Glück das der Ohring gefunden wird. Das Bett hast Du auch abgesucht? Nicht das er doch noch irgendwo zwischen den Laken liegt.
 
Aramis123

Aramis123

Registriert seit
25.01.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Ich hab jetzt leider zur Arbeit müssen, mein Freund sucht aber nochmal alles ab.
Ich hab schon die Not-OP vor Augen :roll: !!!

Ohring kann doch nicht lecker sein!!!
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Ach quatsch, das wird bestimmt alles schon wieder.
:056:
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Wenn es nur ein kleiner Stecker ist, kann der problemlos durch den Verdauungstrakt wandern, denke ich. Mach' dir nicht zu schlimme Sorgen, solange dein Kater unter Beobachtung steht und sich normal verhält.
Deine Angst kann ich aber nachempfinden. Musste selbst schon mal mit ansehen, wie etwas gefressen wurde, was nicht gefressen werden sollte. Kein schönes Gefühl.
 
Aramis123

Aramis123

Registriert seit
25.01.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Mein Freund hat nochmals alles abgesucht, kein Ohrring gefunden!
Nachher gibts mal ne kräftige Portion Malzpaste. Oder ist Öl besser (Olivenöl, Speiseöl?).
Oder gar nix? Oh man,... Ich hab mir jetzt schon Einmalhandschuhe besorgt ... Juhu :roll:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ach du Schreck.:( Ich kann verstehen, dass Du Dir totale Sorgen machst.
Aber mein Mano hat ja erst vor ein paar Tagen ne halbe Alu-Schale zerkaut und das ist auch gutgegangen..

https://www.tierforum.de/t125340-so-jetzt-reicht-es-mir.html

Von daher drücke ich alle Daumen, dass der Ohrstecker von alleine den Weg durch den Pöppes findet. Irgendwas "flutschiges" wie Öl oder Butter im Futter kann dabei aber bestimmt nicht schaden.
Ich würde das Kerlchen nur ganz genau beobachten und bei irgendwelchen Verhaltensauffälligkeiten wie Würgen, Spucken, Futterverweigerung, Pressen aber kein Kotabsatz, sofort zum TA gehen. Nicht dass sich das Ding im Darm einnistet oder so.

Alles Gute!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ninchen'Isona

Ninchen'Isona

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
973
Reaktionen
0
ich denke auch der ohrring wird vonn allein wieder herraus kommen..
in der grundschule hat mal ein klassenkamerad eine nadel verschluckt..die ist auch wieder "auf natürlichem wege" wieder rausgekommen ohne bleibende schäden zu hinterlassen ;)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Irgendwo hatte ich hier doch erst letztens gelesen, dass eine Katze wegen einem blöden verschluckten Metallwurstzipfel notoperiert werden musste:? Finde es nur gerade nicht mehr.

Deswegen sag ich ja: bei der kleinsten Verhaltensauffälligkeit ab zum TA.
 
Aramis123

Aramis123

Registriert seit
25.01.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Mein gott, was katzen alles futtern können!

Naja, ich durchwühl immernoch fleißig, konnte bisher aber nicht finden ausser etwas das aussah wie ein 3cm+2mm langer schwarter plastikschnipel, wo auch immer er das
her hat und was auch immer das war :eusa_doh:.

Sonst ist er schmusig und aufgeweckt wie immer und hat immernoch mächtig kohldampf!
Ich werd wohl weiter suchen und abwarten müssen!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze hat Ohrring gefressen!!!!

Katze hat Ohrring gefressen!!!! - Ähnliche Themen

  • Nach fip neue katzen

    Nach fip neue katzen: Hallo, bei meinem Kater wurde FIP 1:10 schwach positiv getestet. Er lebte ein paar monate bei meiner uns und ist jetzt bei meiner mutter, da er...
  • Katze "röchelt" zwischendurch.

    Katze "röchelt" zwischendurch.: Hallo zusammen Eventuell könnt Ihr mir bei meiner "Probleme " einen Nützlichen Rat geben. Mein Kater (ca.10 Jahre alt) röchelt und würgt immer...
  • Alte Katze mit Tierarztphobie

    Alte Katze mit Tierarztphobie: Hallo liebes Forum, ich habe ein großes Problem mit meiner alten Katzendame. In letzter Zeit leidet sie vermehrt an Atemproblemen, die für mich...
  • Katze verweigert vehement das Futter - auch angeratene Zwangsfütterung ist extrem schwierig bis unmöglich

    Katze verweigert vehement das Futter - auch angeratene Zwangsfütterung ist extrem schwierig bis unmöglich: Hallo liebe Tierfreunde, Ich bin verzweifelt und brauche dringend Hilfe! 😭 Lilly will partout nicht fressen 😢 ... Nachdem man so Krasses...
  • Erfahrungen mit Hüftimplantaten bei Katzen

    Erfahrungen mit Hüftimplantaten bei Katzen: Hallo, nun nachdem meine Yessi doch trotz ihrer gelenkunterstützenden Medizin gerade vermehrt Probleme mit ihrer Hüftgelenksdysplasie hat, habe...
  • Erfahrungen mit Hüftimplantaten bei Katzen - Ähnliche Themen

  • Nach fip neue katzen

    Nach fip neue katzen: Hallo, bei meinem Kater wurde FIP 1:10 schwach positiv getestet. Er lebte ein paar monate bei meiner uns und ist jetzt bei meiner mutter, da er...
  • Katze "röchelt" zwischendurch.

    Katze "röchelt" zwischendurch.: Hallo zusammen Eventuell könnt Ihr mir bei meiner "Probleme " einen Nützlichen Rat geben. Mein Kater (ca.10 Jahre alt) röchelt und würgt immer...
  • Alte Katze mit Tierarztphobie

    Alte Katze mit Tierarztphobie: Hallo liebes Forum, ich habe ein großes Problem mit meiner alten Katzendame. In letzter Zeit leidet sie vermehrt an Atemproblemen, die für mich...
  • Katze verweigert vehement das Futter - auch angeratene Zwangsfütterung ist extrem schwierig bis unmöglich

    Katze verweigert vehement das Futter - auch angeratene Zwangsfütterung ist extrem schwierig bis unmöglich: Hallo liebe Tierfreunde, Ich bin verzweifelt und brauche dringend Hilfe! 😭 Lilly will partout nicht fressen 😢 ... Nachdem man so Krasses...
  • Erfahrungen mit Hüftimplantaten bei Katzen

    Erfahrungen mit Hüftimplantaten bei Katzen: Hallo, nun nachdem meine Yessi doch trotz ihrer gelenkunterstützenden Medizin gerade vermehrt Probleme mit ihrer Hüftgelenksdysplasie hat, habe...