Bitte um Hilfe!!!

Diskutiere Bitte um Hilfe!!! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich bin neu hier und das eigentlich auch nur aus einem Grund und zwar: mein Hund war vor ca.45 Tagen firstläufig, der Rüde meiner...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

LindaKilian

Registriert seit
15.03.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo, ich bin neu hier und das eigentlich auch nur aus einem Grund und zwar:

mein Hund war vor ca.45 Tagen
läufig, der Rüde meiner schwiegereltern war auf ihr, aber nur kurz (der Arzt sagt, das es egal ist wie lange der Rüde auf ihr war), jetzt schläft sie mehr als sonst, spielt nicht mehr und hat kaum Hunder.
Sind dieses Anzeichen für eine Schwangerschaft?
Sie hat aber auch nicht zugenommen also der Bauch ist nicht dicker geworden.

Hoffe ihr könnt mir helfen.
 
15.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Bitte um Hilfe!!! . Dort wird jeder fündig!
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Hmm...also ich würde empfehlen zum Tierarzt zu gehen. Der kann per Ultraschall oder Röntgen feststellen ob deine Hündin trächtig ist oder nicht.
Und unbedingt dicker muss sie jetzt auch noch nicht sein.
Das was mit ihr ist liegt nahe. Ob nun Schwangerschaft oder nicht. Es könnte im glücklichsten Fall auch einfach eine Scheinschwangerschaft sein. Was zu wünschen wäre.
Was ist sie denn für eine Rasse?
Also Hund schnappen und ab zum Tierarzt!!!
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Ich kenne mich mit den Aussichten auf Befruchtung nach einem Kontakt nicht aus, aber ich frage mich, warum ihr überhaupt so lange abgewartet habt, wenn der Rüde die Hündin bestiegen hat.
Sollte sie tatsächlich trächtig sein, hätte sich das verhindern lassen. Vielleicht ist aber auch nichts passiert und/oder sie ist scheinträchtig.
Das kann euch nur ein Tierarzt mit Gewissheit sagen. Wie Dalia schrieb, packt den Hund ein und marschiert zum Arzt.
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
Was heißt kurz? natürlich kann da sehr schnell was passieren...
wie die anderen sagen, zum Tierarzt gehen und Ultraschall machen lassen.
Dazu sollte man noch sagen das diese Symtome natürlich auch durch andere Krankheiten hervorgerufen werden können deshalb würde ich auch nochmal darauf hinweisen, Trägheit kann durch viele Ursachen hervorgerufen werden.

Off-Topic
@Dalia, was hat die Rasse denn damit zu tun?:eusa_think:
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Was bedeutet nur kurz?

Habt ihr etwa den Rüden von ihr runtergezogen?
 
Dalia

Dalia

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
Off-Topic
Dira, das hab ich jetzt nur aus Interesse gefragt. Nicht weil die Rasse was damit zu tun haben könnte:)
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hmm ich würde auch sagen das ihr beim TA Gewissheit bekommen könnt.
Die Hündin meiner Bekannten war auch trächtig. Allerdings züchtet sie. Und der Bauchumfang hat sich erst kurz vor der Geburt verändert.
Muss nicht immer so sein. Daher schließe ich mich den anderen an und sage ab zum TA.

Lg
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Die Mutter meines Max hatte ganz normale Körperform, zwei Wochen später bekam der "kastrierte" Hund Welpen... Der Bauchumfang sagt also gar nichts.... Die Trächtigkeit/Scheinträchtigkeit würde nahe liegen, allerdings wissen wir auch nicht, was noch passiert ist, sie könnte also alles mögliche haben. Der TA ist die beste Lösung, so schnell wie möglich.

Wenn ihr aber schon beim TA mit ihr wart, warum hat er nichts unternommen? Keine Untersuchung, keine "Pille danach"?
 
L

LindaKilian

Registriert seit
15.03.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Sie ist ein Zwergpudel.
Der Rüde war wenn überhaupt nur ne minute drauf (der tierarzt sagt, dass es egal ist wielange er drauf war).
Ja meine Schwiegermutter hat versucht ihn von ihr runter zu holen, aber wirklich runtergerissen hat sie ihn nicht.
Mitleweile leckt sie sich unten häufiger, hat das was zu bedeuten?
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Moment mal, der TA sagt, es ist egal, soll heißen "da kann nichts passiert sein, egal wie lange" oder soll heißen "da ist auf jeden Fall was passiert"?

Eine Minuten reicht manchmal aus, das ist nicht wie beim Menschen ;) Hündinnen sind auch verhältnismäßig wesentlich fruchtbarer, die Wahrscheinlichkeit steht also gut. Zu welchem Zeitpunkt der Läufigkeit war es überhaupt? Allerdings kann auch während der Blutung etwas passiert sein. Wenn sie ihn aber drauf gelassen hat, gehe ich davon aus, die Möglichkeit war da.

Dass sie sich sauber hält deutet auch auf eine Schwangerschaft hin. Vergrößern sich schon ihre Zitzen?

Du solltest wirklich zum TA, heute.
 
L

LindaKilian

Registriert seit
15.03.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich habe den Tierarzt gefragt und da meinte ich, das der Rüde wenn überhaupt nur eine Minute drauf war und da meinte der tierarzt zu mir, selbst in paar sekunden kann der Rüde kommen und die Hündin ist trächtig.
Es war mehr am Ende der Läufigkeit.
Die Zitzen sind etwas länger, aber auch nicht alle sondern nur so 2-3 stück.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Wo ist dann bitte die Frage? Ihr hättet gleich die Pille danach geben können, habt es aber warum(?) nicht getan... Ihr habt wohl auch noch keine Untersuchung machen lassen, ob die Hündin wirklich trächtig ist und ob es vielleicht Komplikationen gibt. Selbst später hätte man noch abtreiben können. Wollt ihr die Welpen?

Du sollstes dringend zum TA, den Hund checken und ein Ultraschall machen lassen und besorg dir am besten schon einmal ein paar Bücher über Welpenaufzucht....

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bitte um Hilfe!!!

Bitte um Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  • Welpen fressen nicht, bitte dringend um Hilfe.

    Welpen fressen nicht, bitte dringend um Hilfe.: Hallo, Wir haben 3 Schäferhundwelpen sie fressen nicht und haben Durchfall es sieht aus als würde der eine pipi machen sie sind 5 Wochen alt.Wir...
  • Bitte um Hilfe mein Dobermann hat komischen Beulen am kopf

    Bitte um Hilfe mein Dobermann hat komischen Beulen am kopf: Hallo zusammen und zwar mache ich mir schon länger sorgen um mein Dobermann 9 Jahre alt der hat seit ne woche komischen Beulen am kopf und es sind...
  • Dobermann geht's plötzlich sehr schlecht! Bitte dringend um Hilfe!

    Dobermann geht's plötzlich sehr schlecht! Bitte dringend um Hilfe!: Hallo Ich hoffe sehr könnt helfen, wir wissen nicht mehr weiter ... Es geht um unseren Dobermann Sparky. Seit etwa 10 Tagen geht es ihm äußerst...
  • Hündin hat schlimme Hauterkrankung/ Haarausfall/ Eiter. Bitte um Rat und Hilfe!!

    Hündin hat schlimme Hauterkrankung/ Haarausfall/ Eiter. Bitte um Rat und Hilfe!!: Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum, bitte euch um Rat und Tipps... Meine 15 jährige Hündin Jacky hat seit 1 1/2 Jahren starke Probleme mit...
  • Bitte um Hilfe und Erfahrungen!!! DRINGEND

    Bitte um Hilfe und Erfahrungen!!! DRINGEND: hallöchen liebe tierfreunde. folgendes: am dienstag fand ich meine franz. bulldogge emil auf dem hof. er ließ den kopf hängen, bewegte sich...
  • Ähnliche Themen
  • Welpen fressen nicht, bitte dringend um Hilfe.

    Welpen fressen nicht, bitte dringend um Hilfe.: Hallo, Wir haben 3 Schäferhundwelpen sie fressen nicht und haben Durchfall es sieht aus als würde der eine pipi machen sie sind 5 Wochen alt.Wir...
  • Bitte um Hilfe mein Dobermann hat komischen Beulen am kopf

    Bitte um Hilfe mein Dobermann hat komischen Beulen am kopf: Hallo zusammen und zwar mache ich mir schon länger sorgen um mein Dobermann 9 Jahre alt der hat seit ne woche komischen Beulen am kopf und es sind...
  • Dobermann geht's plötzlich sehr schlecht! Bitte dringend um Hilfe!

    Dobermann geht's plötzlich sehr schlecht! Bitte dringend um Hilfe!: Hallo Ich hoffe sehr könnt helfen, wir wissen nicht mehr weiter ... Es geht um unseren Dobermann Sparky. Seit etwa 10 Tagen geht es ihm äußerst...
  • Hündin hat schlimme Hauterkrankung/ Haarausfall/ Eiter. Bitte um Rat und Hilfe!!

    Hündin hat schlimme Hauterkrankung/ Haarausfall/ Eiter. Bitte um Rat und Hilfe!!: Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum, bitte euch um Rat und Tipps... Meine 15 jährige Hündin Jacky hat seit 1 1/2 Jahren starke Probleme mit...
  • Bitte um Hilfe und Erfahrungen!!! DRINGEND

    Bitte um Hilfe und Erfahrungen!!! DRINGEND: hallöchen liebe tierfreunde. folgendes: am dienstag fand ich meine franz. bulldogge emil auf dem hof. er ließ den kopf hängen, bewegte sich...