Zu schwer fürs Pferd?

Diskutiere Zu schwer fürs Pferd? im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo :) ich reite seit 3 Wochen das Pferd einer bekannten mit, weil die RB dieses Pferdes gehen wollte/musste. schwierige sache jetzt versucht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
X

xJenJenx

Registriert seit
15.03.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo :)
ich reite seit 3 Wochen das Pferd einer bekannten mit, weil die RB dieses Pferdes gehen wollte/musste. schwierige sache

jetzt versucht mich aber gerade dieses Mädchen total
fertig zu machen, weil sie meint, ich zitiere: "dein fetter arsch gehört nicht auf son schmales Pferd" "und guck, der sieht aus wie erschossen, total unglücklich"

okay, der wallach ist 18, ein araber(mix) und 155cm. ich bin 157cm, 70 kg schwer und gehöre halt zur kräftigeren Fraktion, hatte aber ich hatte bis jetzt nicht das gefühl, das ich ihm zuviel bin

Foto:
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/img012434kbi65reo.jpg

ich freue mich auf antworten :) lg Jenny

Ps. ich reite ihn gebisslos momentan, weil er aufs gebiss total sperrt und richtig depressiv wird.
 
15.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zu schwer fürs Pferd? . Dort wird jeder fündig!
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo Jenny,

also ich finde nicht das er wie erschossen aussieht und ich finde auch nicht das du zu schwer bist. Ein Pferd wie diese kann 70 Kilo tragen. Du reitest ja kein Marathon und machst extremsport!

Lass dich nicht ärgern. Die ist wohl einfach sauer, weil du ihn nun reitest.

lg
Anni
 
X

xJenJenx

Registriert seit
15.03.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort Daisy :)
meine Painti stute ist ja genauso groß und schon 21, die hat auch keine probleme, obwohl die wesentlich kräftiger gebaut ist

aber man macht sich ja sich ja schon so seine gedanken :/ vorallendingen bei mir gilt: Pferd vor spaß. wenn es nicht geht, lieber lassen als dem tier schaden.

ich reit ihn max. 2 mal die woche 1- 1 1/2 stunden und versuche ihn V/A zu dehnen, funkzt nur nicht so
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi Jen,

das kann man so nicht sagen ;) n nasser 50 kg Sack ist schädlicher u schwerer zu tragen als ein ausblanancierter 70 kg Reiter - aber umgedreht genauso.

Es kommt also darauf an, wie du reitest. Rein von den kg her würde ich nicht sagen, dass du zu schwer bist, wenn das Pferdchen gesund ist und du ausbalanciert und gut reitest.

Lass dir von sowas bzw so jemand nichts madig machen! Bestimmt ist sie nur neidisch...

LG Lilly
 
X

xJenJenx

Registriert seit
15.03.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
danke für deine Antwort :)

naja ich tue mein bestes, Perfekt bin ich 100% nicht, was allerdings auch an der großen auswahl RL hier in diesem kaff liegt. (vorallendingen weil sie alle so ohne vorbehalte gegen kräftige reiter sind und sooo qualitativ)

ich weiß natürlich, das ich ein Pferd, das 3 Jahre nur von 50-55 kg geritten worden ist, erstmal auf 70 umgewöhnen muss.

ich versuche so ruhig wie möglich zu reiten, ruhig zu sitzen und viel V/A zu arbeiten.

das Problem bei ihm ist, ers steif und Maultot. ohne frage ein absolut braves, ruhiges williges Pferd. Das Mädchen ist immer nur mit Ausbindern geritten- mit den zügeln hat sie nicht viel gemacht, ihr gings eher um den galopp ins gelände als um vernünftiges arbeiten. ich ahb sie 1x mal reiten gesehen-ganz ehrlich, ich bin keine grand prix reiterin, keine super dressurreiterin(reite so einen Mischmasch zwischen western und englisch, hab von beidem den "grundstoff" gelernt, funkzt auch bei meinen drein(von denen ich nur noch 1 1/2reite, gut) aber ich weiß wie wichtig es ist das sich ein pferd gut tragen kann, das es ausbalanciert läuft und keinen schaden nimmt

das neuste war jetzt, das sie anhand dieses Fotos meint, ich sitzte wie ein Mehlsack auf dem Pferd, ich glaub einfach das das der pure neid ist

lg Jenny :)
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.880
Reaktionen
6
Hey !

Also so wie auf dem Bild zu sehen, kann dich kein Pferd tragen. Völlig egal wie viel du wiegst.
Nimmst du Reitunterricht ? Versucht mal eine Anlehnung nach Ausbildungsskala. Losgelassenheit und Takt kann man an dem Bild nicht erkennen, aber die müsstet ihr euch zuvor erarbeiten.

Um zu bestimmen wie tragfähig ein Pferd ist, müsste man das Tier von der Seite ohne Sattel sehen.
Aber ich denke ein Pferd von dieser Statur, dessen Rückenmuskulatur trainiert ist, dich locker tragen kann. Natürlich kommts auch auf das Pferd an, einige Pferde sind glücklicher mit weniger Last. Aber vom Bild zu urteilen, wirkt das Pferd nicht mit dir überfordert, lass dir keinen Mist einreden.
 
X

xJenJenx

Registriert seit
15.03.2011
Beiträge
11
Reaktionen
0
danke für deine Antwort :)

wie gesagt, ich arbeite 1) dran wieder vernünftigen Unterricht zu bekommen und 2) das das schimmelchen wieder anfängt zügel allgemein nicht mehr als "Warum quälst du mich so?" zu akzeptieren. Er fängt jetzt, nach drei Wochen, langsam an die Nase runter zu nehmen(also nicht mehr wie auf dem Bild hans guck in die Luft zu spielen) und zu kauen. An der Longe dehnt er sich von selbst, aber sobald zügel einwirkung vom Reiter kommt sperrt er total ab, aber nich zickig, sondern eher traurig :/

kurzer Backround:
er war wohl bevor er dahin kam ein Volti Pferd, der Besi hat ihn umerzogen, darf aber von Arzt aus nicht mehr reiten, und hat dann vor drei Jahren diese vor RB geholt. Die hat aber mist gemacht, so ds sie jmd zweites für 1-2x mal die woche gesucht haben. Tja und da ich grad in der Schule gut zureht komm, hab ich halt gesagt ich machs bis sie wen festes haben. Aber leider hat die Vor Rb gesagt, nööö ich teil das Pferd nicht, und ist gegangen. Und was sie zurück gelassen hat war halt ein Mault taubes, steifes Pferd
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zu schwer fürs Pferd?

Zu schwer fürs Pferd? - Ähnliche Themen

  • zu schwer fürs Pferd?

    zu schwer fürs Pferd?: Hallo, ich bin 53 Jahre alt und würde mit meinem etwas schweren Körper( 95kg) gerne das Reiten anfangen. Ich hatte bis jetzt 2 Reitstunden, aber...
  • Bin ich zu schwer für mein Pony?

    Bin ich zu schwer für mein Pony?: Hallo Leute, ;D ich bin neu hier und habe eine dringende Frage an euch;D Ich habe ein 1,15 m großes Pony. Ich möchte es ab und zu mal für 10-15...
  • Bin ich zu schwer für ein Pony??

    Bin ich zu schwer für ein Pony??: Hallo Leute ,ich habe schon lange nach einer Reitbeteiligung gesucht und jetzt auch eine gefunden . Es ist ein Pony das 140 cm groß ist und ich...
  • Zu schwer für welsh?

    Zu schwer für welsh?: Meine Tochter ist noch sehr jung, wächst aber sehr schnell. Sie ist erst 11 jahre und 1,63m groß und 55kg schwer. Sie reitet immer noch ihr welsh...
  • Zu groß oder zu schwer für ein Pferd?

    Zu groß oder zu schwer für ein Pferd?: Hallo! Bei 197 Grösse und 90 kg, bin ich da zu gross bzw. zu schwer für ein Pferd? Oder wie gross sollte ein Pferd sein, damit es keinen Schaden...
  • Zu groß oder zu schwer für ein Pferd? - Ähnliche Themen

  • zu schwer fürs Pferd?

    zu schwer fürs Pferd?: Hallo, ich bin 53 Jahre alt und würde mit meinem etwas schweren Körper( 95kg) gerne das Reiten anfangen. Ich hatte bis jetzt 2 Reitstunden, aber...
  • Bin ich zu schwer für mein Pony?

    Bin ich zu schwer für mein Pony?: Hallo Leute, ;D ich bin neu hier und habe eine dringende Frage an euch;D Ich habe ein 1,15 m großes Pony. Ich möchte es ab und zu mal für 10-15...
  • Bin ich zu schwer für ein Pony??

    Bin ich zu schwer für ein Pony??: Hallo Leute ,ich habe schon lange nach einer Reitbeteiligung gesucht und jetzt auch eine gefunden . Es ist ein Pony das 140 cm groß ist und ich...
  • Zu schwer für welsh?

    Zu schwer für welsh?: Meine Tochter ist noch sehr jung, wächst aber sehr schnell. Sie ist erst 11 jahre und 1,63m groß und 55kg schwer. Sie reitet immer noch ihr welsh...
  • Zu groß oder zu schwer für ein Pferd?

    Zu groß oder zu schwer für ein Pferd?: Hallo! Bei 197 Grösse und 90 kg, bin ich da zu gross bzw. zu schwer für ein Pferd? Oder wie gross sollte ein Pferd sein, damit es keinen Schaden...