Herzklopfen und das Gefühl unter Strom zu stehen :(

Diskutiere Herzklopfen und das Gefühl unter Strom zu stehen :( im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Guten Morgen :) seit gestern hab ich das gefühl, morgens hohen blutdruck zu haben. es fühlt sich so an, als würde ich unter strom stehen wie...
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Guten Morgen :)


seit gestern hab ich das gefühl, morgens hohen blutdruck zu haben. es fühlt sich so an, als würde ich unter strom stehen wie wenn ich total nervös wäre. aber das bin ich nicht -.- ich hab gar keinen grund.

gestern in der schule hab ich
richtig gespürt, wie mein herz immer gegen meinen brustkorb geschlagen hat und dann gegen die mittagszeit wurde das so schlimm, das mir schon ein wenig schummrig wurde. nachmittags war das dann komischerweise weg.

jetzt ist es wieder so. bin daheim und wollte nachher eigentlich dann zum arzt.

mein puls liegt gerade bei 84 schläge pro minute, für eine 18 jährige also eigentlich noch ganz normal.
aber wieder fühlt sich mein herz an, als würde es zu schnell schlagen, allerdings hab ich kein blutdruckmessgerät -.-

weis jemand an was das liegen könnte? am wetter?
ich hab die tage normal schlaf gehabt, nehme keine neuen tabletten. (pille schon seit über 2 jahren)
hab eine leichte schilddrüßen unterfunktion, aber die macht sonst eigentlich nie probleme.

innerlich angespannt bin ich eigentlich auch nciht, ich wüsste nicht warum.
aber das gefühl ist eklig -.-

hatte jemand sowas schon mal?

lg
summer
 
16.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
njuriell

njuriell

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
1.065
Reaktionen
0
Nimmst du Medis gegen die Schilddrüsenu.f.? Herzklopfen wäre nämlich wenn dann ein Syptom für Überfunktion bzw. falsch eingestellte Medikamente (Hormone).

Ich hab sowas momentan auch, bei mir ist es aber eine Kombi aus Koffein-Überschuss und Frühlingsgefühlen ;)
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
hm.. eingestellt wurde das vor ungefähr 2 jahren.... als das festgestellt wurde, danach nicht mehr aber mir wurde noch mal blut genommen und da hieß es, das passt noch...

ich muss auch zugeben, ich nehm die nicht regelmäßig, meist vergess ich es morgens und ich merke eigentlich eh keinen unterschied zwischen einnahme und nicht einnahme... das ist ja auch erst seit gestern so.
 
njuriell

njuriell

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
1.065
Reaktionen
0
Off-Topic
Bei mir wird momentan eingestellt, deswegen hab ich mir die Symptome einer "Überdosis" und damit "Überfunktion" eingeprägt


Trinkst du genug?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Du solltest die Tabletten aber regelmässig einnehmen!
Du mutest deinem Körper damit grosse schwankungen zu!
Versuch morgens dran zudenken, halte deine 30min ohne essen danach ein!
und lass dein Blut kontrollieren!
 
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.326
Reaktionen
0
Ich hab auch Unterfunktion, angefangen hat es mit einer leichten (50mg Tablette) bis ich irgenntwan zusammengeklappt bin, seitdem muss jedes Halbejahr nachgeschaut werden. Anfangs hab ich es auch andauernt vergessen aber seitdem nehm ich es regelmäßig (bin jetzt bei 150mg und seitdem kaum noch Herzprobleme)
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
hm... ich nehm die aber schon lange nicht regelmäßig und hatte nie probleme..

also als daten mal:

blutdruck war 125/87

puls war: 85

meine mama meinte der puls sei für mein alter zu hoch....
 
njuriell

njuriell

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
1.065
Reaktionen
0
Wenn man die Tabletten nicht regelmäßig nimmt, können sie auch gar nicht wirken. Es dauert 6-8 Wochen, bis sich der Körper eingestellt hat, wenn man sie unregelmäßig nimmt müsste man sie dann wieder 6-8 Wochen durchgängig nehmen, bis sich alles wieder eingestellt hat, dann muss man sie wirklich dauerhaft nehmen oder wieder von vorn anfangen...

Off-Topic
Es ist ja auch keine große Last, es ist ja nichts anderes als wenn ich die Pille nehm. Aufwachen, Tablette nehmen (steht bei mir neben Bett), nochmal umdrehen oder langsam ins Bad, Frühstück vorbereiten und dann ist die halbe Stunde auch schon um. Und dafür, dass die Symptome verschwinden, lohnt es sich doch, oder?


EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Mit Puls und Blutdruck kenn ich mich nicht aus, aber bevor du die Pferde scheu machst, warte mal wie es morgen aussieht und miss früh und abends noch mal. Hast du mal von irgendjemand gelernt, wie man Puls misst? Magst du mir die Frage wegen trinken nochmal beantworten?
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
na ja ich denke nicht das die symptome primär von den tabletten ausgehen ;)

ja ich weis, aber bei mir macht es einfach kein unterschied ob ich sie nehm oder nicht.... selbst wenn ich sie mehrere monate am stück genommen hab war nix anders...

ja ich muss ja morgen dann zum arzt der hatte heute zu...

ich trinke am tag so ca 2,5 liter stilles wasser mit bisschen geschmack...

gestern hatte ich das ja auch schon hab aber in der zeit in der schule 1,5 liter wasser getrunken ;)

jap ich kann meinen puls selbst messen ;)
 
njuriell

njuriell

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
1.065
Reaktionen
0
Erzählst du, was rausgekommen ist?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Summer, hast du schon mal überlegt, das die Schäden, die sich durch das nicht einnehmen über JAHRE hinweg aufbauen können?
Da solltest du mal drüber nachdenken!
Ich war genauso*sry*Dumm wie du und habe die immer nur genommen, wenn ich mal dran gedacht habe, das danke habe ich nun jetzt!
und habe Massive Probleme beim Schlucken!
Also, Augen auf, Kopf an, und Tabletten nehmen, folgeschäden Bauen sich über Jahre hin weg auf! und kommen nicht dann, wenn du denkst, das die kommen!;)


Puls bei Jugendlichen liegt übrigens bei 85/min und bei erwachsenen 70/min!
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
hast du ne starke unterfunktion?

wie viel mg nimmst du?

bei mir sinds 75 mg...

ja ich versuch dran zu denken mein kopf schläft morgens nur meist noch -.-
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Ich hab eine ganz leichte Unterfunktion gehabt, hatte 50mg, dann, weil ich dauernd vergessen habe, wurde auf 75 erhöht und nun muss ich 100 mg nehmen! und trotzdem habe ich permanent Probleme beim Essen!weil ich einfach zu Doof war und die immer weggelassen habe und morgens die nicht genommen habe!
Ich darf nächste woche damit wieder zum Arzt und hoffen!
Glaube mir, solche Schäden an der Schilddrüse sind nicht lustig, vorallem wenn sie erstmal da sind!
klar, du merkst sie nach ner Zeit nicht, und irgendwann sind sie dann da und du musst dich wochen lang mit deinen Problemen rum ärgern!
Pack dir welche in die tasche, dann hast du sie dabei und kannst sie notfalls unterwegs einnehmen!
 
njuriell

njuriell

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
1.065
Reaktionen
0
Du könntest sie sonst auch in deinen Zahnputzbecher stellen, dann denkst du Morgens automatisch dran
 
Aleika

Aleika

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
2.326
Reaktionen
0
Ich hab die Tabletten auf meine Kleidung gelegt die ich am nächsten Tag anziehe, dadurch hab ich sofort dran gedacht.
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Über den Blutdruck musst du dir bei den Werten eigentlich auch keine Sorgen machen. Miss mehrmals am Tag, einmaliges Messen sagt nicht viel aus. Beim Arzt würde eine Langzeitmessung gemacht werden, d.h. einen 24 Stunden etwa alle 20-30 Minuten und dann der Durchschnitt berechnet. Es ist auch ganz natürlich, wenn der Blutdruck und Puls morgens höher ist, das ist völlig normal;) Ich wäre froh, wenn ich so einen niedrigen Blutdruck hätte;) Ich denke auch, dass deine Probleme besser werden, wenn du deine Tabletten längerfristig nimmst.
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
ich nehm 75 mg schon immer....

ich muss halt wieder besser dran denken aber ich glaub das hier kommt nich davon....
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Summer, es kann alles zusammen kommen, der Wetter umschwung, Stress, Die Tabletten!
Ich hab das auch in regelmässigen abständen gehabt!;)
Also, ab zum arzt oder abwarten!
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
ja morgen gehts zum arzt...

ich will ja nich naiv klingen... aber wenn ich so drüber nach denke dann hab ich halt in letzter zeit doch recht viel seelischen stess gehabt, dinge die mich halt einfach belasten was ich aber halt verdränge... grad im bezug auf die mutter von meinem freund...
und auch schulisch eben... und wetterfühlig bin ich sowieso ohne ende, wenns nasskalt wird tun mir die kniegelenke weh bis zum geht nicht mehr, bei schwülem wetter bekomme ich kopfweh und wenn das wetter so behangen ist werd ich müde und bekomm kopfweh....

und deswegen klingt mir das grad plausibler als die tabletten... die ich aber wohl doch regelmäßig nehmen sollte...
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Wie ich schrieb, es kommt ALLES auf einmal!
Glaube mir, deinem Körper machst du damit keine Freude, die mal zu nehmen und mal nicht...und ja, in meinen augen klingt das sehr naiv...nunja, ist dein Körper!
Aber bitte jammer nicht irgendwann rum, wenn du dann Probleme damit hast!;)
Wünschen tue ich das echt keinem!
 
Thema:

Herzklopfen und das Gefühl unter Strom zu stehen :(