Schmerzvoller "Pferdebiss"

Diskutiere Schmerzvoller "Pferdebiss" im Pferde Verhalten Forum im Bereich Pferde Forum; Hey, ich wurde heute im Stall von einem Pony gebissen aber naja ich erzähl euch mal wie es war. Noch was ich bin erst seit kurzem in dem Stall...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Gold

Gold

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
Hey,
ich wurde heute im Stall von einem Pony gebissen aber naja ich erzähl euch mal wie es war. Noch was ich bin erst seit kurzem in dem Stall!

Also da war so ein Pony das stand abseits von den anderen Pferden ich
hatte auf meine Reitstunde gewartet und ja bin ich nochmal rumgelaufen und hab Pferde gestreichelt. Als ich das Pony gestreichelt habe es war total lieb und hat auch freundlich geschaut, es hielt seinen Kopf an meine Wange und rieb so leicht ich kraulte es derweile am Hals und ja ich weiß nicht was in das Pferd gefahren ist! Ich habe wirklich NICHTS gemacht.
Es dreht den Kopf übelstschnell und "beisste" mich in den Hals...das tat sau weh...es hat schon geblutet und wurde gleich ganz dick. Sowas hatte ich noch nie erlebt !
Warum hat das Pony das gemacht ? Und war erst so freundlich zu mir ?
Was mache ich jetzt mit diese verletzung ? ist noch immer knall rot aber grind schon drüber...

lg.marie
 
19.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
Serayla

Serayla

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
335
Reaktionen
0
Also mit der Verletzung würde ich schon aufpassen, gerade am Hals. Wenn du sagst es hat auch geblutet kann es gut sein, dass Bakterien in die Wunde gekommen sind und es sich entzündet. Das kann schon gefährlich sein gerade am Hals wenn es noch weiter anschwillt. Also auf jedenfall im Auge behalten und wenn es weiterhin dick bleibt und weh tut würde ich ins Krankenhaus in die Notaufnahme.

Warum das Pony gebissen hat kann ich dir nicht sagen, vielleicht hast du es an einer empfindlichen Stelle berührt oder es ist so ein mit Leckerlies verzogenes Kerlchen das schnappt. Kenn auch solche Kandidaten die schnappen wenn man an ihren Boxen vorbei geht weil die Besis und Besucher sie mit Leckerlies zustopfen im Vorbeigehen. Ich wäre aber an deiner Stelle auch vorsichtiger gewesen. Du scheinst das Pony ja nicht zu kennen. Ich würde es nicht in die Nähe meines Gesichtes lassen. Aber das nützt dir jetzt auch nix mehr ;)

Wünsche dir gute Besserung und vielleicht hat jemand noch eine Erklärung für das Verhalten
 
Gold

Gold

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
Ja stimmt war vielleicht etwas zu unvorsichtig, aber ich hab einfach garnicht daran gedacht das es mich in den Hals beisen würde...
Naja wieder was drauß gelernt...bin dann auch gleich danach total schockiert zu meinem Lieblingspferd gegangen xD Das beißt mich wenigesten nicht ;)
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

es kann auch ein (zu) stark ausgeprägtes Revierverhalten sein, oder du bist dem Pony vielleicht einfach zu nahe getreten, hast es vielleicht erschreckt oder etwas in der Art.

Nur ganz am Rand: fremde Tiere fasst man nicht einfach so an ;) das ist jetzt nicht bös gemeint, aber ich mag es auch nicht wenn jmd einfach ohne zu fragen mein Pferd anfasst.

LG Lilly
 
Gold

Gold

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
Naja sicherlich hast du recht, aber ich würde es auch nicht soooo schlimm finden wenn mal jemand mein Pferd streichelt (hatte früher ein Pony) und ja das würde auch immer sehr oft von Kindern und anderen gestreichelt. Hatte auch nichts dagegen so lange es nicht von allen voll gestopft wird!
Und das Pony was ich gestern streichelte gehörte ja zum Hof also war ja kein Privatpferd.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Wenn du Wunddesinfektion hast, nehme bitte ein steriles Tuch(Verbandkasten), tränke es ordentlich und lege es auf die Wunde(brennt auch nicht wenn es wirklich Wundund keine Hautdesinfektionsmittel ist von letzterm ist abzuraten)! Wenn es zu Tief ist, würde ich empfehlen das bei einem Arzt spülen zu lassen! Sonst kann man nur offene Wundheilung machen, da man sonst die Bakterien mit einnäht und sich das böse entzündet! Zusätzlich kann die einnahme von Antibiotikum(nur vom Arzt bitte verschreiben lassen) gegen eine Entzündung wirken! Allgemein würde ich einen Arzt das ansehen lassen!
Die Schwellung ist normal, und es wird auch noch extrem böse wehtun so ca 2-3 Tage!
ich weiß es weil mich mein Hund mal gebissen hat als dieser in narkose lag!

Auf alle fälle gute Besserung! Achja auf keine Fall die Wunde kühlen, da sie ja noch auf ist!

Lg Yvi
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schmerzvoller "Pferdebiss"