Wie oft Füttern?

Diskutiere Wie oft Füttern? im Degu Ernährung Forum im Bereich Degu Forum; Hallöchen ;) Ich bin seit kurzem Mama von zwei Degu Weibchen. Die eine ist schon ca. 4 Jahre, die andere knapp ein Jahr. Ich hab sie von...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Chat_Sauvage

Chat_Sauvage

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
623
Reaktionen
1
Hallöchen ;)

Ich bin seit kurzem Mama von zwei Degu Weibchen. Die eine ist schon ca. 4 Jahre, die andere knapp ein Jahr. Ich hab sie von Bekannten die wegen Überzucht viel zu viele haben in einem sehr kleinen Käfig. Es war eigentlich nicht geplant aber als ich mitbekommen habe was die mit den überschüssigen Degus vor hat, musste ich einfach zwei mitnehmen. Näheres will ich jetzt nicht erläutern. Jedenfalls scheint es beiden gut zu gehen. Hatten vorher keinerlei Kontakt zu Menschen, mittlerweile fressen
sie mir schon aus der Hand. Beide haben täglich Auslauf, warten auch schon regelrecht an der Käfigtüre bis ich sie aufmach ^^ Ich hoffe dass es denen auch gesundheitlich gut geht, einer hat einen ziemlich kurzen Schwanz, haben sich damals aus Platzmangel wohl gegenseitig in die Haare gekriegt. Jetzt leben sie in einem großen Käfig, ist zwar ein Gitterkäfig, aber er entspricht den geforderten Maßen und sie haben so viel Zeug drin dass sie ihn auch ganz lassen ^^ Jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Ich habe spezielles Degufutter gekauft dass auch keinen Zucker enthält und die Pellets sammel ich vorsichtshalber immer raus weil ich oft gelesen habe dass da Zucker dabei ist. Jetzt tu ich jeden Abend wenn sie wach werden eine hand voll in den Napf und schon ne viertel stunde später ist er leer, ich denke sie verbuddeln das in ihren Häuschen, bin mir aber trotzdem nicht sicher. Reicht das jetzt wie ich das mache oder soll ich mehr geben? Bzw. wie macht ihr das? Und noch was, wenn ich Futter gebe dann 'brüllen' die sich regelrecht an. Handelt sich wohl um Futterneid. Früher waren sie ja 16 Stück in einer Gruppe aus alten und jungen Tieren, jetzt hab ich halt einen älteren und den Jungen. So mögen sie sich auch, schlafen zusammen usw. Aber ich hab bisschen Angst dass der jüngere den Alten unterdrückt beim Fressen und der dann nix abbekommt. Bin mir einfach etwas unsicher. wäre um ein paar erfahrene Tips dankbar. :roll: Liebe Grüße
 
19.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
M

Meike1987

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
654
Reaktionen
0
Hi,

Ich mache einmal am Tag die Schale voll. Heu steht ihnen unbegrenzt zur Verfügung. Um Futterneid zu vermeiden solltest Du entweder zwei Schalen bereitstellen oder Du verteilst das Futter gleichmäßig im Käfig, um Futterstress zu vermeiden und um die beiden zu beschäftigen. Außerdem ist das Futter dann nach 15 Minuten noch nicht vollständig aufgefressen. Meine verbuddeln zwar teilweise die "besten Stücke für später", aber die werden meistens nicht wieder gefunden.
Die meisten hier füttern von JR Farm Degufutter. Dies enthält keine Pellets. Ich strecke das Futter immer mit Kräutern (Echinacea, Löwenzahn usw.) und anderen Deguprodukten von JR Farm.
 
Chat_Sauvage

Chat_Sauvage

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
623
Reaktionen
1
Hey,

Danke für die schnelle Antwort. Ich werde dann mal die Variante mit den zei Näpfen versuchen. Ich füttere auch JR Farm, aber da sind schmale dunkelbraune stangen drin und ich dachte das wär auch sowas wie Pellets. Hab ich mich wohl geirrt, dann brauch ich mir ja keine Gedanken machen. Ein Kompliment noch an deine Hunde, die sind echt bezaubernd :roll:.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie oft Füttern?

Wie oft Füttern? - Ähnliche Themen

  • Degus wollen nur das "falsche" Futter

    Degus wollen nur das "falsche" Futter: Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit drei Deguböckchen aus einem Tierheim aufgenommen. Als ich gefragt habe, was sie ihnen zu fressen geben...
  • Futter geschenkt bekommen

    Futter geschenkt bekommen: Hallo Ich habe gerade eben 2 Futterpackungen von der Marke Agrobs von Bekannten geschenkt bekommen und bin begeistert davon. Die Mischung heisst...
  • Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?

    Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?: Hallo zusammen! Einer meiner 3 Degus ist zu dick. Wie kann ich ihn auf Diät setzen, sodass die anderen nicht drunter leiden und ich sie nicht...
  • Degus füttern

    Degus füttern: Hallo ihr lieben, meine 4 degu Mädchen sind ca 18 Wochen alt und seit 11 Wochen bei mir. Am Anfang habe ich täglich Heu und Trockenfutter gegeben...
  • Degu Futter selber machen, tipps

    Degu Futter selber machen, tipps: Hi! Nun, ich liebe selber Tierfutter machen, aber so selbst erstellen kann man es nicht besonders. Hier sind ein paar rezepte für leckeres degu...
  • Degu Futter selber machen, tipps - Ähnliche Themen

  • Degus wollen nur das "falsche" Futter

    Degus wollen nur das "falsche" Futter: Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit drei Deguböckchen aus einem Tierheim aufgenommen. Als ich gefragt habe, was sie ihnen zu fressen geben...
  • Futter geschenkt bekommen

    Futter geschenkt bekommen: Hallo Ich habe gerade eben 2 Futterpackungen von der Marke Agrobs von Bekannten geschenkt bekommen und bin begeistert davon. Die Mischung heisst...
  • Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?

    Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?: Hallo zusammen! Einer meiner 3 Degus ist zu dick. Wie kann ich ihn auf Diät setzen, sodass die anderen nicht drunter leiden und ich sie nicht...
  • Degus füttern

    Degus füttern: Hallo ihr lieben, meine 4 degu Mädchen sind ca 18 Wochen alt und seit 11 Wochen bei mir. Am Anfang habe ich täglich Heu und Trockenfutter gegeben...
  • Degu Futter selber machen, tipps

    Degu Futter selber machen, tipps: Hi! Nun, ich liebe selber Tierfutter machen, aber so selbst erstellen kann man es nicht besonders. Hier sind ein paar rezepte für leckeres degu...