Plötzliches Sterben bei Mäusen!

Diskutiere Plötzliches Sterben bei Mäusen! im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; hey leute. ich brauch mal euren rat. ich habe (nein, hatte) 5 farbmäuse. alle putzmunter und fressen super. sie bekommen täglich körnerfutter und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Jule&lina

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
40
Reaktionen
0
hey leute. ich brauch mal euren rat.
ich habe (nein, hatte) 5 farbmäuse. alle putzmunter und fressen super. sie bekommen täglich körnerfutter und fast täglich frischen gemüse und etwas obst. eine maus war schon immer sehr dick (52g!). sie frisst aber nicht mehr als die anderen. habe dann sogar mehr frisches und weniger körner gegeben, aber sie
wurde immer dicker. hat sich aber noch super bewegt und ist auch im laufrad gerannt. nun lag sie vor 4 tagen plötzlich tot in der obersten etage, auf dem rücken! es gab keine zeichen, dass es ihr schlecht ging. einfach bumm - tot. ich hab auf herzinfarkt getippt.
jetzt gerade schau ich in den käfig und eine weitere maus ist tot:( sie war etwa 1 jahr alt und hat sich ganz normal verhalten. ich hatte sie vor ein paar stunden sogar auf der hand, sie war super zahm. ich hab sie zusammengerollt vor einer kokusnuss gefunden, offene augen, als ob sie sich ausruht. hab auch geguckt, weder verklebter po, noch verletzungen etc.
weiß einer was mit denen passiert sein könnte? und was mach ich mit den anderen 3? könnten die auch was haben? die dicke maus hat manchmal so komisch geniest, aber die andere war topfit (zumindest äusserlich).
was soll ich jetzt am besten machen?
könnten die sich vergiftet haben? aber woran? und warum haben sie keine anzeichen geziegt?
helft mir:(
 
20.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Plötzliches Sterben bei Mäusen! . Dort wird jeder fündig!
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Schnapp dir dein Telefon und mach einen TA termin aus und geh mit den Fellnasen zum TA. Niesen deutet auf eine Atmenwegsgeschichte hin. Die kann sich gut verstecken und erst zum schluss ausbrechen.
 
Tierfreundin96

Tierfreundin96

Registriert seit
02.12.2010
Beiträge
46
Reaktionen
0
Hey

Geh am besten zum Tierarzt !
(schnell)

LG
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Hatten wir hier im Forum nicht auch schon mal einen Leukose-Fall? Heißt es Leukose oder vertu ich mich da jetzt?

Also auf gar keinen Fall in nächster Zeit neue Mäuse dazuholen und schnell vom TA abklären lassen, was es ist.
Sprich den TA ggf. mal auf Leukose an.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hallo,
also ich würde da jetzt keine Panik bekommen. Bei mir sind kürzlich auch innerhalb von drei Tagen zwei Mäuse gestorben, beide hatten absolut NIX. Waren allerdings auch 22 Monate alt. Dass die dicke Maus geniest hat kann natürlich darauf hinweisen, dass sie einen Atemwegsdefekt hatte. Aber manche Mäuse sterben auch an einem Herzinfarkt und sehen davor nicht anders aus als zuvor. Ich finde hier auch einen TA-Besuch nicht notwendig, sofern die noch lebenden drei Mäuse fit sind und weder niesen noch knattern etc.
Es ist zwar schrecklich, innerhalb von kurzer Zeit gleich 2 Mäuse zu verlieren, aber leider oft schon passiert.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Bei Leukose bilden sich aber doch üblicherweise große Tumore.
 
J

Jule&lina

Registriert seit
27.08.2010
Beiträge
40
Reaktionen
0
also tumore hab ich nicht gesehn.
ich werd mal schauen, wenn noch eine zu niesen anfängt, geh ich zum ta.
sollte ich trotzdem was beachten? käfig ausmisten und alles heiß abspülen oder so?
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Das kann man alles machen, ich würde es aber wohl vorerst nicht tun. Vielleicht sind die Mäuse an völlig verschiedenen Dingen gestorben. Ich würde nun nicht in Panik geraten. Tut mir jedoch sehr leid um Deine beiden Mäuschen.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Ich denke das war einfach ein unglücklicher Zufall, dass beide so kurz hintereinander gestorben sind.

Den Käfig würde ich jetzt nicht komplett reinigen. Wenn bei mir eine Maus stirbt, dann nehme ich immer erst die Maus raus, dann mit einer Kehrschaufel das Streu auf dem die tote Maus lag raus. Mehr mache ich bei einem "normalen" Todesfall nicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Plötzliches Sterben bei Mäusen!

Plötzliches Sterben bei Mäusen! - Ähnliche Themen

  • Maus verstorben, warum ?

    Maus verstorben, warum ?: Vor gerade einer Woche haben wir uns zwei Farbmäuse aus der Zoohandlung geholt. Beide sind Mädchen und gleich alt; wurden dort auch zusammen...
  • Farbmaus plötzlich gestorben

    Farbmaus plötzlich gestorben: hallo zusammen wir haben vier farbmausweibchen die alle 8 monate alt sind. heute morgen haben wir die eine tot im käfig gefunden (lag wie...
  • Plötzliche Beule an den Hinterbeinen

    Plötzliche Beule an den Hinterbeinen: Hallo, eins meiner Mäuschen ist krank. Sie hat plötzlich eine 5cm Beule am linken Hinterbein, ich mache mir natürlich extreme sorgen. Vorallem...
  • Mein kleiner Mäusehund hat plötzlich einen Knubbel :(

    Mein kleiner Mäusehund hat plötzlich einen Knubbel :(: Hi, ich habe gerade beim Füttern gesehen, dass meine Lieblingsmaus Fuju (ca. 1-1,5 Jahre) einen Knubbel an der Seite hat. Das Ding ist etwa...
  • Plötzlicher Todesfall :(

    Plötzlicher Todesfall :(: _Hallo ihr lieben, leider muss ich euch mitteilen das die kleine Luna plötzlich und vollkommen unerwartet verstorben ist. Sie wurde gerademal ein...
  • Plötzlicher Todesfall :( - Ähnliche Themen

  • Maus verstorben, warum ?

    Maus verstorben, warum ?: Vor gerade einer Woche haben wir uns zwei Farbmäuse aus der Zoohandlung geholt. Beide sind Mädchen und gleich alt; wurden dort auch zusammen...
  • Farbmaus plötzlich gestorben

    Farbmaus plötzlich gestorben: hallo zusammen wir haben vier farbmausweibchen die alle 8 monate alt sind. heute morgen haben wir die eine tot im käfig gefunden (lag wie...
  • Plötzliche Beule an den Hinterbeinen

    Plötzliche Beule an den Hinterbeinen: Hallo, eins meiner Mäuschen ist krank. Sie hat plötzlich eine 5cm Beule am linken Hinterbein, ich mache mir natürlich extreme sorgen. Vorallem...
  • Mein kleiner Mäusehund hat plötzlich einen Knubbel :(

    Mein kleiner Mäusehund hat plötzlich einen Knubbel :(: Hi, ich habe gerade beim Füttern gesehen, dass meine Lieblingsmaus Fuju (ca. 1-1,5 Jahre) einen Knubbel an der Seite hat. Das Ding ist etwa...
  • Plötzlicher Todesfall :(

    Plötzlicher Todesfall :(: _Hallo ihr lieben, leider muss ich euch mitteilen das die kleine Luna plötzlich und vollkommen unerwartet verstorben ist. Sie wurde gerademal ein...