Fördert Nasentraining das jagen ?

Diskutiere Fördert Nasentraining das jagen ? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Also gerade war ich gassi gehen, schön auf der alten Halde. Fleissig übungen gemacht. War sehr schön wie meine kleine Leckerchen gesucht hat. Sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Also gerade war ich gassi gehen, schön auf der alten Halde. Fleissig übungen gemacht. War sehr schön wie meine kleine Leckerchen gesucht hat. Sie hört eigentlich sehr gut. Selbst mein Rüde hatte spaß dabei. Als wir dann nach
hause wollte, kurz vor dem Auto, meine Hündin in die Büsche und zack war sie weg. 10 minuten musste ich sie suchen und rufen. Das hat sie letzte Woche auch schon gemacht. Sie hat am Anfang wahnsinnig gejagd, aber das haben wir gut in den Griff bekommen. 1 jahr war jetzt ruhe. Seit ich verstärkt Nasentraining mache, fängt sie wieder an zu jagen. Ob es wohl etwas damit zu tun hat. Problem hier war, das wir um die Ecke gebogen sind und sie genau in dem Moment abgehauen ist als ich sie nicht gesehen habe :x.

Jetzt frage ich mich aber ob das echt am Nasentraining liegt. Was meint ihr ????
 
20.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Das kann schon sein, das gewisse Dinge nun "erwachen" und sie intensive eine Fährte riecht.......ich halte das schon für möglich.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Möglich ist es bestimmt, aber wird nicht auch im Antijagdtraining vermehrt auf Nasenarbeit gesetzt, damit der Hund einen Ersatz hat?

Vielleicht hat eure Hündin auch einfach nur gemerkt, dass ihr vielleicht nicht mehr sooo ein Auge auf das Jagen habt? Hast du bisher nur mit Leckerchen gearbeitet oder "echte" Fährten gelegt? Der Geruch, bzw. das Schnüffeln nach Leckerchen hat ja im ersten Moment erstmal nichts damit zu tun, dass sie einem Hasen hinterher rennt. Die meisten Hunde die jagen und die ich kenne, legen mit dem Jagen erst so richtig los, wenn sie das Wild sehen und suchen nicht gezielt danach (wie bei der Nasenarbeit).

Lg
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ja, wir legen auch richtig Fährten. Das suchen kann sie schon richtig gut. :D Hasen sind das mehr als genug. Überall raschelt es auch im Unterholz. Da sind halt keine Jogger oder Radfahrer. Es mag auch gut sein, das da gerade irgendwo ein Hase saß dem sie hinterher gerannt ist. Oh mann, das ist ja kontroproduktiv
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hmm interessate Frage.
Ich meine mal gehört zu haben das Fährtenarbeit den Jagdtrieb (gezielt) ausleben lässt.
Das der Hund also gezielt suchen und "beuten" kann, aber das dann eben nur macht wenn er weiß das jetzt "Fährtenzeit" ist.

Lg
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Ich denke auch, dass da durchaus ein Zusammenhang besteht, allerdings würde ich nicht sagen, dass es Jagdverhalten fördert.
Ein Hund der auf Fährte trainiert wird, riecht natürlich "gezielter" und das wird und kann er selbstverständlich auch für Kaninchen oder Fuchsfährten verwenden.
Allerdings sind Hunde auch ohne Training wahre Nasenkünstler und es gibt genügend Jäger, die völlig ohne Fährten- oder Nasentraining ihre Aufgabe perfekt ausüben. Ich würde mich daher Schattenseele anschließen und sagen, dass Fährtenarbeit das Jagdverhalten zumindest kanalisieren kann.
Vielleicht haben bei euch wirklich die Zufälle zusammen gespielt und man sagt ja allegemein, dass schon 2-3 erfolgreiche Hetzereien (ungeachtet ob etwas ergattert wird oder nicht) den Jagdtrieb eines Hundes richtig wecken und ausbilden können.
Versuchs dochmal mit der Schleppleine. So kannst du ihn im Notfall kurzhalten, wenn du merkst, dass er von deiner Fährte abweicht und auf Kaninchenjagd gehen will.

Liebe Grüße
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fördert Nasentraining das jagen ?