Nochmal zum TA???

Diskutiere Nochmal zum TA??? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Foris, Ich muss mich nochmal an euch wenden. Am Dienstag wollte ich mit dem Kater meiner Eltern zum TA... DAs war der totale Stress für den...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hamster-Luisa

Hamster-Luisa

Registriert seit
25.07.2010
Beiträge
1.220
Reaktionen
0
Hallo Foris,

Ich muss mich nochmal an euch wenden.
Am Dienstag wollte ich mit dem Kater meiner Eltern zum TA... DAs war der totale Stress für den "kleinen". Er hat die ganze Zeit im Auto nur gemaut und gerappelt was das Zeug hält. Als ich dann beim TA war, wollte ich zur Praxis gehen
und da geschah das Unglück: Der KAter bricht mir aus der Transportbox aus :( Ich hab alles stehen und liegen lassen, aber der dicke Kater war schneller als ich und verschwand hinter einer Hecke und Zaun im Garten der Anwohner. Zum Glück tauchte er heute ganz alleine wieder bei meinen Eltern auf der Terassentür auf.
Da er aber noch unkastriert ist, soll dies nun bald geschehen. Das war auch Absicht des TA Besuches... Wie kann ich es dem Tier so einfach wie möglich machen? Er lässt sich von mir auch nicht streichel... Ich war ja die Böse die ihn eingesperrt und irgendwo im nirgendwo "fallen lassen hat".
Ich möchte halt nicht, das er nochmal so einen Stress hat und dann nach der Kastra und dem ersten Freigang nieeee wieder bei meinen Eltern auftaucht. Das er denkt, sowas könnte nochmal passieren..
Also was meint ihr? Wann soll ich ihn mir nochmal schnappen und wie soll ich das anstellen?
 
21.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Ninchen'Isona

Ninchen'Isona

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
973
Reaktionen
0
entweder muss er durch den anfahrtsstress durch (er wird beim TA ja eh dann betäubt) oder er wird vorher irgendwie beruhigt..wenn wir mit unserem hund zum frisör fahren bekommt sie auch immer 1 stunde vorher eine beruhigungstablette weil sie sonst nur um sich beisst.
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Habt ihr bei euch nicht vielleicht einen Tierarzt in der Nähe, der zu euch nach Hause kommt? Ich habe meinen Kater quasi auf dem Küchentisch kastrieren lassen und ihm so die ganze Praxispanik erspart. Der Kleene konnte auch in Ruhe in seiner gewohnten Umgebung aufwachen und nicht nur ihm ging es bei der ganzen Prozedur viel besser... dem Frauchen auch. ;)
 
Hamster-Luisa

Hamster-Luisa

Registriert seit
25.07.2010
Beiträge
1.220
Reaktionen
0
Hm.. da könnte ich mal nachfragen, ob einer nach Hause kommt. Aber hat er dann nicht Angst, nach dem ersten Freigang wieder nach Hause zu kommen???
 
Ninchen'Isona

Ninchen'Isona

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
973
Reaktionen
0
das könnte natürlich auch sein...unser kater von früher wurde auch kastriert und damals war der tierarzt direkt nebenan..der kater is von uns abgehauen zur 300m weiter wohnenden nachbarin und hat uns nicht mal mitm ar*** angeguckt.. :/
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.418
Reaktionen
165
ich würde bei solchen Katzen ehrlich gesagt empfehlen zum Tierarzt zu fahren, da er dann das "böse" mit dem Tierarzt und seiner Praxis verbindet und keinesfalls mit euch und seinem Zuhause verbindet. Dann seit ihr nämlich die "Helden" die ihn darausholen und wieder nach Zuhause holen und ihn dann schön betüddeln. Unsere Lina hat auch Panik sobald es ab zum Tierarzt geht, sie sabbert, maunzt als wenn sie schmerzen hätte, etc. und sieht innerhalb einer halben stunde auf dem weg zum Tierarzt struppig und todkrank aus... Wie konnte er aus der TB entkommen? Bitte tausche defekte Teile schnellstmöglich aus. Versuche es mal mit Katzenminzekissen in der TB. Lina reagiert generell nicht auf die Kissen, aber unsere anderen Katzen beschäftigen sich dann damit bzw. sind im Land der Träume wenn wir in der Praxis ankommen.
 
Hamster-Luisa

Hamster-Luisa

Registriert seit
25.07.2010
Beiträge
1.220
Reaktionen
0
Die Leute in einem großen Futterladen für Tiere haben mich falsch und schlecht beraten. Die meinten "Jaja, diese Transportbox ist für erwachsene Tiere bis 7 kg ausgerichtet..". Habe sie gestern dann umgetauscht, weil der Kater ja wieder da ist :) Jetzt haben meine Eltern eine richtige stabile Gitterbox (http://picture.yatego.com/images/447a9f80d1dde7.8/84237.jpg). Er hat so eine randale gemacht, er hat sich immer gegen die Tür geschmissen und sie wohl irgendwie aufgedreht.. Als ich ihn dann aus dem Auto gehoben habe, hat sein gesamtes Gewicht gegen die Tür gedrückt und plumps lag er vor mir...
Das mit dem Catnip kann man mal probieren, Danke! Und was meint ihr, WANN kann ich nochmal einen neuen Versuch starten???
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.418
Reaktionen
165
regulär sofort.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nochmal zum TA???

Nochmal zum TA??? - Ähnliche Themen

  • Wie war das nochmal - Katzen und Avocado geht das?

    Wie war das nochmal - Katzen und Avocado geht das?: Hallo meine Lieben! Ich hab ein kleines Problemchen. Aber mal von Anfang an: Wie einige sicher wissen esse ich unglaublich gerne Avocados und...
  • Nochmal eine frage zu katzenschnupfen

    Nochmal eine frage zu katzenschnupfen: Hallo ihr lieben, meine kleine (4 monate) hat ja katzenschnupfen..als der ausbrach mit (10 wochen) bekam sie antibiotika,augensalbe usw.. seit...
  • Alte Katze nochmal in narkose??, geht das gut wer hat erfahrung oder hat es schon mal gemacht

    Alte Katze nochmal in narkose??, geht das gut wer hat erfahrung oder hat es schon mal gemacht: hallo, habe eine sehr alte katze, denk mal so 12, habe sie vom bauern und weiß deshalb net so genau wie alt sie ist, aber schon sehr alt denk...
  • Katzen sind wie kleine Kinder - um es jedem nochmal bewusst zu machen

    Katzen sind wie kleine Kinder - um es jedem nochmal bewusst zu machen: Hallo ihr lieben. Meine Freundin hat zwei Rasse-Katzen - Rex. Eine der beiden hat einen Impfschaden davon getragen und hat nun immer Probleme mit...
  • Nochmal wegen Epilepsie

    Nochmal wegen Epilepsie: Hatte ja nun geschrieben das meine Katze an Epilepsie leidet. Wer kann mir Tipps geben bei denen es eventuell auch so ist. Ich dachte die Tage sie...
  • Nochmal wegen Epilepsie - Ähnliche Themen

  • Wie war das nochmal - Katzen und Avocado geht das?

    Wie war das nochmal - Katzen und Avocado geht das?: Hallo meine Lieben! Ich hab ein kleines Problemchen. Aber mal von Anfang an: Wie einige sicher wissen esse ich unglaublich gerne Avocados und...
  • Nochmal eine frage zu katzenschnupfen

    Nochmal eine frage zu katzenschnupfen: Hallo ihr lieben, meine kleine (4 monate) hat ja katzenschnupfen..als der ausbrach mit (10 wochen) bekam sie antibiotika,augensalbe usw.. seit...
  • Alte Katze nochmal in narkose??, geht das gut wer hat erfahrung oder hat es schon mal gemacht

    Alte Katze nochmal in narkose??, geht das gut wer hat erfahrung oder hat es schon mal gemacht: hallo, habe eine sehr alte katze, denk mal so 12, habe sie vom bauern und weiß deshalb net so genau wie alt sie ist, aber schon sehr alt denk...
  • Katzen sind wie kleine Kinder - um es jedem nochmal bewusst zu machen

    Katzen sind wie kleine Kinder - um es jedem nochmal bewusst zu machen: Hallo ihr lieben. Meine Freundin hat zwei Rasse-Katzen - Rex. Eine der beiden hat einen Impfschaden davon getragen und hat nun immer Probleme mit...
  • Nochmal wegen Epilepsie

    Nochmal wegen Epilepsie: Hatte ja nun geschrieben das meine Katze an Epilepsie leidet. Wer kann mir Tipps geben bei denen es eventuell auch so ist. Ich dachte die Tage sie...