Ratte hat Tumor nicht "komplett" entfernt bekommen. Medikamte die eine Neubildung verlangsamen?

Diskutiere Ratte hat Tumor nicht "komplett" entfernt bekommen. Medikamte die eine Neubildung verlangsamen? im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Ratte hat Tumor nicht "komplett" entfernt bekommen. Medikamte die eine Neubildung verlangsamen? hi... mein brain hat am freitag einen tumor am...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

AgBa

Registriert seit
05.07.2009
Beiträge
122
Reaktionen
0
Ratte hat Tumor nicht "komplett" entfernt bekommen. Medikamte die eine Neubildung verlangsamen?

hi...

mein brain hat am freitag einen tumor am kopf (unterm ohr) entfernt bekommen... leider konnte der TA den tumor an dieser stelle aber nicht ganz entfernen und meinte, dass er sehr wahrscheinlich wieder kommt,
bzw. wächst... der ist halt irgendwie so ein bisschen nach innen gewachsen und mit irgendwas verbunden (hab den genauen wortlaut nicht mehr im kopf)... er weiß halt auch nicht wie schnell das geht, bzw. was für 'ne zellteilung der tumor hat... vielleicht hab ich ja auch glück und er wächst sehr langsam... auch wenn ich insgeheim hoffe, dass er garnicht mehr wieder kommt, bzw. wächst...

jetzt wollte ich euch fragen, ob es irgendwelche medikamte gibt die die tumorbildung verlangsamen!?

hat evtl. schon jemand erfahrung mit 'nem tumor gehabt, der nicht ganz entfernt wurde und nicht wieder gewachsen ist?

danke schon mal im vorraus!
 
21.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Klassisch schulmedizinisch sagt man, daß Cortison Tumorwachstum verlangsamen können soll; da es auch schmerzlindernd und entzündungshemmend wirkt, ist es sicher keine schlechte Wahl, zumal man sich bei solchen Patienten - leider - auch eher keine Sorgen mehr um Langzeitfolgen mehr machen muß. Darüber würde ich mit dem TA auf jeden Fall mal reden.

Homöopathisch kann man, je nach Tumorart und Präferenz, auch Tarantula oder Mistelpräparate geben. Ob die wirken, ist eher fraglich und auch nicht bewiesen, da muß jeder selbst abwägen, ob man das versuchen möchte. Frischzellenpräparate finde ich persönlich ehrlich gesagt eher mehr als fragwürdig, aber auch da gibt es Verfechter...

Was du auf jeden Fall geben kannst, wenn du willst, ist Xianxao, das ist eine Pflanze aus Asien, die dort als Salat oder Kräuter gegessen wird, auch als Tee kann man sie verwenden. Mittlerweile kriegt man die auch bei uns in gut sortierten Gärtnereien, aber bitte frag mich nicht, wie man die langfristig pflegt, früher oder später ist noch jede bei mir eingegangen, wenn ich sie nicht schnell genug verfüttert hatte (bzw. selbst gegessen, ich krümel mir auch gern mal ein paar Blättchen in den Salat).
Angeblich soll Xianxao Tumorwachstum einschränken oder gar verhindern können, jedenfalls wird das in Asien behauptet, überhaupt soll das ein regelrechtes 'Wunderkraut' sein. Wieviel dran ist - keine Ahnung. Aber schlimmstenfalls ist es eben einfach nur Gemüse ;)

Vielleicht habt ihr Glück und der Tumor wächst langsam und dein Brain hat noch ne schöne Zeit vor sich ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratte hat Tumor nicht "komplett" entfernt bekommen. Medikamte die eine Neubildung verlangsamen?

Ratte hat Tumor nicht "komplett" entfernt bekommen. Medikamte die eine Neubildung verlangsamen? - Ähnliche Themen

  • Scheidentumor oder Gebärmuttervorfall ???

    Scheidentumor oder Gebärmuttervorfall ???: Hallo Zusammen, ich war heute mit meiner 1jährigen Ratte Pauline bei meiner Tierärztin, da sie aus der Scheidenöffnung ein Geschwulst raushängen...
  • Ratte - Tumor oder Abzess?!?

    Ratte - Tumor oder Abzess?!?: Hallo, ich bin neu in der Rattenhaltung auch wenn ich meine Ratten jetzt schon 3 Jahre habe. Meine Ratte entwickelt gerade am Brustkorb einen...
  • Tumor an Milchdrüse

    Tumor an Milchdrüse: Hallo ihr Lieben, ich war gestern beim TA weil meine noch nicht ganz einjährige Rattendame einen Tumor an der rechten Milchdrüsenleiste hat. Die...
  • Ratte hat zwei große Tumore

    Ratte hat zwei große Tumore: Hallo! Meine Rattendame hat leider zwei mittlerweile schon sehr große Tumore. Einen hat sie bei der vorderen linken Achselhöhle, den anderen...
  • Wieder ein Tumor

    Wieder ein Tumor: Hey Leute, ich bin total verzweifelt. Ich hab bei meiner Großen gerade eben schon wieder einen Tumor entdeckt :( Erst im Dezember letztes Jahr ist...
  • Wieder ein Tumor - Ähnliche Themen

  • Scheidentumor oder Gebärmuttervorfall ???

    Scheidentumor oder Gebärmuttervorfall ???: Hallo Zusammen, ich war heute mit meiner 1jährigen Ratte Pauline bei meiner Tierärztin, da sie aus der Scheidenöffnung ein Geschwulst raushängen...
  • Ratte - Tumor oder Abzess?!?

    Ratte - Tumor oder Abzess?!?: Hallo, ich bin neu in der Rattenhaltung auch wenn ich meine Ratten jetzt schon 3 Jahre habe. Meine Ratte entwickelt gerade am Brustkorb einen...
  • Tumor an Milchdrüse

    Tumor an Milchdrüse: Hallo ihr Lieben, ich war gestern beim TA weil meine noch nicht ganz einjährige Rattendame einen Tumor an der rechten Milchdrüsenleiste hat. Die...
  • Ratte hat zwei große Tumore

    Ratte hat zwei große Tumore: Hallo! Meine Rattendame hat leider zwei mittlerweile schon sehr große Tumore. Einen hat sie bei der vorderen linken Achselhöhle, den anderen...
  • Wieder ein Tumor

    Wieder ein Tumor: Hey Leute, ich bin total verzweifelt. Ich hab bei meiner Großen gerade eben schon wieder einen Tumor entdeckt :( Erst im Dezember letztes Jahr ist...