Brauche dringend Hilfe! Ausgerenkter Flügel!

Diskutiere Brauche dringend Hilfe! Ausgerenkter Flügel! im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, unserer Wellensittich-Dame geht es immoment nicht so gut. Vor 3 - 4 Wochen kam es ganz plötzlich, dass sie nicht mehr richtig fliegen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Melle:)

Melle:)

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo,
unserer Wellensittich-Dame geht es immoment nicht so gut.
Vor 3 - 4 Wochen kam es ganz plötzlich, dass sie nicht mehr richtig fliegen konnte. Ihr rechter Flügel hängt leicht runter und hochwärts fliegen kann sie nur schwerfällig,
nur runterwärts fliegen geht einigermaßen.
Also sind wir auf zum TA. Der meinte, der Flügel sei ausgerenkt, man könne aber aufgrund der kleinen Gelenke da nichts machen und müsse hoffen, dass sich das von selbst wieder einrenkt...
Nach 4 Tagen gab es immer noch keine Besserung, habe nochmal angerufen, aber TA wusste auch nichts. Mittlerweile ist es auch so, dass ihr Flügel oft so leicht bis etwas stärker zittert.
Hat jemand Erfahrungen mit ausgerenkten Flügeln? Sie kann ja fliegen, nur ich würde sagen nur so 40% von dem, was sie sonst geflogen ist....
Habe nur Angst, dass sie Schmerzen hat, gibt es kein Schmerzmittel für Vögel?
Viele liebe Grüße und danke schonmal für Antworten!
:(
 
21.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Natürlich gibt es Schmerzmittel, das auch für Vögel verwendet werden kann.
Ist dein TA wirklich vogelkundig?
Ich kenne mich damit zwar nicht aus, kann mir aber so gar nicht vorstellen, dass der das einfach so vermutet und dann auch noch nichts machen kann.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.820
Reaktionen
91
Man muss da doch was machen können... Manchmal frag ich mich ehrlich wie manche Tierärzte ihre Zulassung bekommen haben, der kann dich doch nicht mit einem Vogel der Schmerzen hat nach Hause schicken... Frag mal einen Moderator nach einem vogelkundigen Tierarzt in deiner Nähe.
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
888
Reaktionen
0
Hi du musst unbedingt in eine Vogelklinik oder einem TA der sich auf Vögel spezialisiert hat.
Schon merkwürdig das dir der Tierarzt keine schmerzmittel mitgegeben hat . Also als ich im Januar mit meinem Welli beim TA war wegen seinem dicken fuß den er nicht mehr belastet hat, hat sie mir gleich was mitgegeben. war zwar etwas kompliziert ihm das zugeben weil sie ja den schnabel nicht freiwillig aufmacht aber es ging.

Ein Vogelkundiger TA kann deinem Vögelchen sicher besser helfen. Der hat auch vielleicht das feingefühl um den Flügel wieder einzurenken.
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Hey!


Ein vogelkundiger Tierarzt besitzt eine Zusatzausbildung für Ziervögel. Normale Tierärzte haben die nicht, deshalb keine Ahung von Vögeln und behandeln falsch. Ein Besuch bei einem nichtvogelkundigen TA bringt dem Vogel nur Stress, weitere Schmerzen und im schlimmsten Fall resistente Viren/Bakterien und dir nur ne sinnlose Rechnung.

Wenn du aus Deutschland kommst geh mal auf www.vogeldoktor. de , da sind vk TA aufgelistet.

Natürlich kann deinem Vogel geholfen werden, allerdings nur von einem Spezialisten. Bitte such dir da schleunigst einen und hilf deinem Vogel, er hat schon lang genug gelitten.
 
Melle:)

Melle:)

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Danke für die Antworten!
Bin gerade auf der Suche nach einem vogelkundigem TA in der Nähe.
Komme aus dem Harz (Bad Sachsa), vllt kennt jemand wen in der Nähe?
Ich werd jetzt weiter im Internet suchen.
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Ich hab dir in meinem Post einen Link geschickt, guck dort mal, da wurden vk TA zusammengetragen und auch bewertet.
 
Melle:)

Melle:)

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
hab mir den link angeschaut, aber die sind leider iwie alle soweit weg... es wäre doch total stressig wenn sie anderthalb bis zwei stunden auto fahren müsste... ich such mal weiter, werde hoffentlich was in der nähe finden... aber danke!
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Wir fahren auch ne Weile zu unserem vk TA.

Für das Tier ist es weitaus stressiger fünftausend Mal zu einem normalen TA gebracht zu werden, falsch behandelt zu werden und dann wieder nach Hause zu fahren.
Viele Leute fahren eine ganze Weile zu einem vk TA, eben weil es sich lohnt und auf Dauer gesünder und stressfreier für das Tier ist.
 
Melle:)

Melle:)

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
wie lange müsst ihr immer fahren, wenn ich fragen darf?
letztendlcih müssten wir ja eben weiter fahren, falls ich doch keinen vk TA in der Nähe finden sollte...ich vermute es fast mal..
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Wir fahren mit dem Auto ne gute Stunde. Da meine Mutter mich aber auch nicht immer fährt, fahr ich dann noch einen Tacken länger mit der Bahn.

Jetzt wohne ich ne dreivertel Stunde von meinem alten Wohnort entfernt, also hätt ich einen Weg von 1h+45min mit dem Auto. Hab aber kein Auto:lol:
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
5.129
Reaktionen
9
Hallo Melle,

leider sind 2 bis 3 Stunden zu einem Vogelkundigen Tierarzt keine Seltenheit, da es leider nur wenige Tierärzte gibt, die sich auf Vögel Spezialisiert haben.
Ich würde nicht mehr allzu lange warten und schnellst möglich zu einem VK Tierarzt fahren, da deine Henne die Beschwerden ja auch schon 3 bis 4 Wochen hat und Schmerzen nicht ausgeschlossen werden können.



Liebe Grüße
Susan
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
3.862
Reaktionen
0
Hallo Melle, ;)

was hat sich denn inzwischen getan?
 
Melle:)

Melle:)

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
hey,
wir waren bei keinem weiteren Arzt, was daran liegt, dass sie seit, ja eig seit ich hier das letzte mal geschreiben habe, wieder ein total anderer Vogel ist... Das Zittern ist nicht mehr da und das Fliegen geht komischerweise auch wieder :eusa_eh:
Der TA wo wir zuerst waren, meinte ja dass sich der Flügel von selsbt einrenke, vllt ist das ja tatsächlich jetzt so gewesen ?! :roll:
Naja, die Hauptsache ist, sie ist wieder ganz die alte, wieder genau so verrückt wie immer ;)
danke nochmals für erure mühe :)
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Sorry, aber das finde ich ehrlich nicht gut. Dem Vogel ging es wochenlang schlecht, er konnte nicht fliegen und hatte augenscheinlich Schmerzen.
Das legt sich nicht von heut auf morgen und alles ist wieder gut und heil.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Falls sich die Vogelorthopädie nicht allzu sehr von der Human-O. unterscheidet - so leicht renkt sich etwas nicht wieder ein, was ausgerenkt ist. So etwas ist äußerst schmerzhaft und kann sich ewig ziehen. Nur weil euer Vogel keine Schmerzanzeichen äußert, heißt das nicht, dass er keine Schmerzen hat. Metacam sollte sich auch für Vögel dosieren lassen. Bitte stelle deinen Vogel schnellstmöglich einem vogelkundigem TA vor!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Brauche dringend Hilfe! Ausgerenkter Flügel!

Brauche dringend Hilfe! Ausgerenkter Flügel! - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe,bin verzweifelttt :(((

    Brauche dringend Hilfe,bin verzweifelttt :(((: Einen schönen guten Abend, ich habe ein Problem, und zwar mache ich mir große Sorgen um meinen Wellensittich :(( Er zwitschert nicht mehr, macht...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, heute ist leider mein wellensittich lulu verstorben:085::085: Nun sitzt kiki aber allein im käfig.Jetzt stelle ich mir die frage: Wie einen...
  • Brauche dringend Hilfe!

    Brauche dringend Hilfe!: Hallo, Meine Nici hat eben ganz komisch geniest, und das nicht grade kurz. außerdem hat sie gewürgt, es ist aber nix hochgekommen! ich habe ihr...
  • Brauche dringend Hilfe!

    Brauche dringend Hilfe!: Hallo Zusammen, Mann hat einer Freundin von mir einfach zwei Wellensittiche mit Käfig vor ihre Tür gestellt, es war kein Zettel dran oder...
  • Brauche dringend Hilfe!!

    Brauche dringend Hilfe!!: hayy..ich bin neu hier und komm irgendwie nicht so zurecht...könnt ihr mir vllt sagen wie ich sone gruppe bilden kann? ich hätt nämlich mal ne...
  • Brauche dringend Hilfe!! - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe,bin verzweifelttt :(((

    Brauche dringend Hilfe,bin verzweifelttt :(((: Einen schönen guten Abend, ich habe ein Problem, und zwar mache ich mir große Sorgen um meinen Wellensittich :(( Er zwitschert nicht mehr, macht...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, heute ist leider mein wellensittich lulu verstorben:085::085: Nun sitzt kiki aber allein im käfig.Jetzt stelle ich mir die frage: Wie einen...
  • Brauche dringend Hilfe!

    Brauche dringend Hilfe!: Hallo, Meine Nici hat eben ganz komisch geniest, und das nicht grade kurz. außerdem hat sie gewürgt, es ist aber nix hochgekommen! ich habe ihr...
  • Brauche dringend Hilfe!

    Brauche dringend Hilfe!: Hallo Zusammen, Mann hat einer Freundin von mir einfach zwei Wellensittiche mit Käfig vor ihre Tür gestellt, es war kein Zettel dran oder...
  • Brauche dringend Hilfe!!

    Brauche dringend Hilfe!!: hayy..ich bin neu hier und komm irgendwie nicht so zurecht...könnt ihr mir vllt sagen wie ich sone gruppe bilden kann? ich hätt nämlich mal ne...