komisches Geräusch? Nicht schon wieder :(

Diskutiere komisches Geräusch? Nicht schon wieder :( im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo ihr lieben, ich hab vor 2 Tagen fast nen Schock bekommen, als ich dieses furchtbare Geräusch schon wieder aus dem Meeri-Gehege gehört...
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

ich hab vor 2 Tagen fast nen Schock bekommen, als ich dieses furchtbare Geräusch schon wieder aus dem Meeri-Gehege gehört habe....

Meine Paula hatte damals auch dieses komische Geräusch gemacht, permanent beim Atmen. Ist leider nach einigen Wochen nicht so glimpflich ausgegangen. Erst kam das Geräusch -
keiner wusste woher - und plötzlich hatte sie eine dicke inoperable Schwellung am Hals, die ihr erst nichts ausmachte, dann recht schnell das Leben kostete.

Jetzt höre ich schon wieder dieses Geräusch, und dachte, schnell ab zum TA mit der Wutz....aber....WELCHE? Sobald ich an das Gehege komme, ist das Geräusch weg. Heute Nacht auch ganz extrem, aber als ich das Licht anmachte und zu den Meeris ging (im Nachbarzimmer), war es wieder weg.

Könnte es vielleicht meine Babyschwein, die Ellie sein? Die hatte erst nen leichten Schnupfen, der durch die Medikamente weg ging. Seit gestern höre ich es aber wieder ab und zu niesen, könnte auch wieder meine Ellie sein.

Aber wenn ich mich dem Gehege nähere, tun alle so, als wäre nichts gewesen, schauen mich unschuldig an und quieken nach Futter... wie immer halt.

*help* Jemand ne Idee, wie ich die richtigen Schweinchen finde? Ich kann nicht alle zum TA schleppen :(
 
22.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Birgit zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hat eines eine feuchte Nase? Hörst Du was, wenn Du dein Ohr auf die Brust legst?

Atemgeräusche deuten immer auf eine Lungenentzündung hin, da muss man schnell handeln! Wenn Du es nicht raus findest geht mit allen zum Tierarzt, notfalls eben drei mal hintereinander.

Ich habe auch mal 12 Schweinchen aus einem größeren Notfall auf einmal zum Tierarzt gebracht, bin dann eben einige male gelaufen, na und?
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Nein, keine feuchte Nase und Atemgeräusche hör ich auch keine.... im Prinzip hast du schon Recht, aber meine Schweinis vertragen sich nicht in der TB, und ich hab nur eine -.-''
Mit dreimal zum TA hab ich kein Problem, aber der einfache Weg mit dem Bus beträgt eine Stunde... sonst wär ich schon längst unterwegs und würde nicht so blöde Fragen stellen :uups:
Hab leider keinen Führerschein und mich kann vor morgen niemand fahren. Bevor ich ein Taxi nehm, frag ich lieber zweimal nach.... und der TA ein paar Häuser weiter hat keine Ahnung, da möchte ich nicht unbedingt hin....

Ich hock zum Lernen heute schon im Wohnzimmer, aber alles ist ganz normal.... in 15 Minuten gibts auch wieder was zu futtern, die quieken jetzt schon wieder danach....
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
So teuer sind transportboxen ja auch nicht, und wenn Du eine größere hast kannst Du die mit einem Stück pappe einfach unterteilen, einfach mit Tesa festkleben.

Das haben ja viele Schweinchen, dass sie sich sonst in der Box prügeln, aber wenn Du die Box abteilst müsste es gehen, oder?

Mache ich auch mal, wenn ich mit drei Schweinchen gehen will und nur zwei Boxen mitnehmen will,dann klebe ich eben eine pappe-Wand dazwischen und gut ists.
 
F

fienchen2009

Registriert seit
28.11.2010
Beiträge
421
Reaktionen
0
hmm....
ich würd mich beeilen mit dem TA.Lilly hat gestern auch etwa rau geatmet.dann wars weg und um 20 uhr mussten wir zum TA weil sie wieder etwas angefangen hat. die TÄ meinte sie brütet ne erkältung aus und nun haben wir antibiotika.
sie atmet im moment wieder ganz normal aber sicher ist sicher :)
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Hallo Sternchen. Hast du es mal versucht dich mucksmäuschenstill ins Zimmer zu setzen? Mit ein bissl Geduld müsste es rauszufinden sein. Zumindest wirst du nciht länger dafür brauchen als alle Schweinchen zum TA zu zerren.
Was ich mir vor nicht allzu langer Zeit gekauft habe: Ein Stetoskop. Damit kann ich zumindest Hören ob die Lunge frei ist. Es kann ja auch ne Wasseransammlung sein. Alles möglcihe kann es sein. Bis hin zu so was harmlosen wie ein Stückchen Heu in der Nase. :?
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
So teuer sind transportboxen ja auch nicht, und wenn Du eine größere hast kannst Du die mit einem Stück pappe einfach unterteilen, einfach mit Tesa festkleben.
Das haben ja viele Schweinchen, dass sie sich sonst in der Box prügeln, aber wenn Du die Box abteilst müsste es gehen, oder?
Neh, teuer sind die nicht, aber ich kann jetzt auch schlecht losfahren und eine kaufen xD Für die Zukunft werde ich aber bestimmt nicht drum herum kommen, und werde mich bei Gelegenheit drum kümmern.... Ich bin leider nicht auf die Idee gekommen, dass alle auf einmal krank werden könnten, oder wie jetzt, dass ich nicht weiß, welche der Schweine was hat...
Das mit der Pappe ist eigentlich ne gute Idee... ich weiß nur nicht, ob das so gesund ist, die fressen die mir doch in null komma nix auf.... zwei meiner drei Damen knabbern alles an....nur die Kuschelsachen zum Glück nicht :roll:

Beeilen mit TA ist schon klar.... aber ist trotzdem unpraktisch. Bin drauf und dran, mir ein Taxi zu rufen.... aber da ich nicht weiß, welches Schweinchen was hat, möchte ich ehrlich gesagt, mein Geld so gut es geht dafür aufheben. Ich kann eine TA-Versorgung gut gewährleisten, aber mit zusätzlichen Taxikosten wirds schwierig bei den Wucherpreisen der Taxiunternehmen -.- Bitte nicht auf mich eindreschen deswegen, aber da überlege ich mir das trotzdem zweimal, ob meine Tiere als Notfall einzustufen sind oder nicht...

Das mit dem Stetoskop...naja... ich lass da lieber den Fachmann ran, aber kann bestimmt nützlich sein, wenn man sich damit auskennt ;-)
Ich sitze schon leise im Zimmer.... bzw. ich lerne... da ist der Geräuschpegel nicht sehr hoch.

Ich bin ratlos.... ich glaube ich finde das alles nur heraus, wenn ich alle zum TA geschleppt bekomme *seufz*
Drückt mir die Daumen, dass ich das schnell hinbekomme.... mein Freund kommt leider erst nach Sprechstunde des TA's nach Hause, alles blöde....
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
dann geh doch erst mal zum Tierarzt um die Ecke. Solche Geräusche können ja nicht viele Ursachen haben:

1. Fremdkörper in den Atemwegen, der wird entfernt, alles ist gut
2. Wasser in der Lunge, etwa wegen einem Herzfehler, da würde ich dann lieber zum richtig guten tierarzt gehen, ist aber selten
3. und bei weitem am häufigsten: Infektion irgendwas zwischen bissi erkältet und massive Lungenentzündung. Da sollte normalerweise ein Antibiotikum wie Baytril gegeben werden und für die Darmflora noch Bene Bac mitnehmen. Da kann jetzt auch ein doofer Tierarzt nicht allzu viel falsch machen, wenn Du ans Bene Bac denkst, und abhören wird der ja wohl noch hinbekommen.

Wie oft kommen denn die Geräusche? Dauernd bzw. schon 5x heute? dann wäre es besser sofort zum Tierarzt zu gehen. War das nur mal vor zwei Stunden und seitdem nicht mehr? dann kann der Tierarztbesuch ggf. auch bis morgen warten, aber Mittwochs haben die oft nicht so lange Sprechstunde, sollte man bedenken.

Notfalls kannst Du ja auch zum miesen Tierarzt um abhören zu lassen, wer eigentlich krank ist, und danach noch zum guten, dürfte fast billiger sein als ein taxi für 20km Strecke... wobei wenn es nur ne infektion ist kannst Du auch auf eigene Faust Baytril und Bene Bac verlangen, es muss nur eben abgeklärt werden, OB es eine Infektion ist, das kann man so eben nicht sagen.
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
dann geh doch erst mal zum Tierarzt um die Ecke.
Da kann jetzt auch ein doofer Tierarzt nicht allzu viel falsch machen, wenn Du ans Bene Bac denkst, und abhören wird der ja wohl noch hinbekommen.
Off-Topic
Oder auch nicht.... diese Lästerei gehört hier eigentlich nicht her, und wenn es verdammt sch*** klingt, ich würde zu dem nicht mal im Notfall gehen.
Mal ganz von den Gerüchten um diesen TA abgesehen (ich vertraue eigentlich nicht auf Gerüchte, obwohl in jedem Gerücht ein Fünkchen Wahrheit steckt), kann dieser TA nicht einmal Krallen schneiden. Als ich meine Meeris gerade erst hatte, und mich noch nicht getraut habe, Krallen zu schneiden, weil ich nicht wusste wie das geht, wollte ich es mir von ihm zeigen lassen.
Mir ist schon schlecht dabei geworden, als ich mit ansehen musste, wie verdammt grob er meine Wutz am Nacken gepackt hat.... Er hat NICHTS mit mir gesprochen oder mir erklärt wie das geht.
Nach 10 Minuten war ich aus der Praxis draußen, und 25€ ärmer. Als kleines Dankeschön für den Besuch hat an jedem Pfötchen meiner Wutz mindestens 1-2 Kralle geblutet.
Ganz ehrlich? DAS hätte ich auch gekonnt -.-


Wie oft kommen denn die Geräusche? Dauernd bzw. schon 5x heute? dann wäre es besser sofort zum Tierarzt zu gehen. War das nur mal vor zwei Stunden und seitdem nicht mehr? dann kann der Tierarztbesuch ggf. auch bis morgen warten, aber Mittwochs haben die oft nicht so lange Sprechstunde, sollte man bedenken.
Ich weiß nicht wie oft die Geräusche kommen. Heute nur einmal, und letzte Nacht eben. Ich war heute fast die ganze Zeit im Wohnzimmer zum Lernen - ich habe nichts gehört. Und keine Sorge, mein TA hat Mo-Sa morgens Sprechstunde, und Mo+Mi zusätzlich noch abends 2 Stunden lang.

Notfalls kannst Du ja auch zum miesen Tierarzt um abhören zu lassen, wer eigentlich krank ist, und danach noch zum guten, dürfte fast billiger sein als ein taxi für 20km Strecke... wobei wenn es nur ne infektion ist kannst Du auch auf eigene Faust Baytril und Bene Bac verlangen, es muss nur eben abgeklärt werden, OB es eine Infektion ist, das kann man so eben nicht sagen.
Ich fürchte nur, es wird bei meinen Tieren nicht anders sein, wie bei anderen Tieren von Freunden und Bekannten. Er wird 100%ig operieren wollen - egal was es ist. Ob das Tier dabei draufgeht oder nicht ist irrelevant, hauptsache die Kasse klingelt. Ich weiß nicht, ob ich das meinem Tieren antun kann/will :(
Zumindest würde ich hier sonst nicht so ein Theater veranstalten und wär schon längst dort gewesen.... ich bin eigentlich jemand, der lieber schneller und einmal zu oft beim TA ist als zu wenig. Aber in dem Fall....

Aber zurück zum Geräusch, ich suche mal meine Aufnahme von Paula, damit ihr wisst, wie es ungefähr klingt...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Naja wenn es nur einmal am Tag vorkommt reicht es morgen auch noch zum guten tierarzt, wenn Dich da wer hin fahren kann.

Ich hab jetzt leider nur Kaninchen ggefunden, aber so unähnlich klingt eine schwere Erkältung /Lungenentzündung beim meerschweinchen auch nicht: http://www.youtube.com/watch?v=dd41X4TwbJo&feature=related
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Ich denke schon, dass ich morgen gefahren werden kann....

Danke für das Video, ganz so arg kenn ich das nicht, aber so ähnlich hört sich das an.
Ich hab hier das Video, wo man meine Paula hört:

http://www.youtube.com/watch?v=4wLdQU2k7So

Allerdings war das Geräusch bei meiner Paula von heute auf morgen da, und dann auch permanent.
Das Geräusch jetzt klingt ähnlich. Sehr viel leiser und ist offensichtlich selten... Aber es könnte schon ein Anfang seiner Atemwegserkrankung sein.... oh mann :(
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Also eindeutig ne böse Erkältung, aber noch keine ausgewachsene Lungenentzündung. dann reicht morgen tTierarzt!
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Hmm ok.... fragt sich nur welche Wutz xD
Ich hoffe nur, dass alles gut ausgeht und eventuelle Medikamente gut anschlagen.... meine Wutz ist halt schon in einem stolzen Alter....

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ein gute Anfang: Ich werde morgen früh abgeholt und kann zum TA gefahren werden..... drückt meiner Maus bitte die Däumchen!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wie alt sind die Schweinchen denn?

für gewöhnlich schlagen Antibiotika aber gut an, denk ans Bene Bac, zur Sicherheit, und sonst ist es ja noch nicht so schlimm, dass das Schweinchen dauernd röchelt, sondern erst leicht.
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Dieses betroffene Schweinchen ist zwischen 7 und 8 Jahre alt.
Das zweite Schweinchen ebenfalls (Geschwister) und mein drittes Schweinchen ist 4 Monate alt bzw. jung.

Bene Bac sagst du? Was ist das denn?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Das ersetzt Darmbakterien. Wenn ein Schweinchen Antibiotika nehmen muss, vor allem oral, werden im Darm die wichtigen Bakterien zerstört, die für die Verdauung von Heu etc. benötigt werden.

Dadurch kann es Durchfall, Blähungen und Apetitlosigkeit geben, was natürlich dem zustand gar nicht weiter hilft.

deswegen sollte man sich immer, wenn man Antibiotika geben muss Bene bac mitgeben lassen, das sind so kleine Tuben, die auch nur 2-3 Euro kosten und für drei tage reichen, und dann immer so 2-3 Stunden nach dem Antibiotikum geben, dann ist man da auf der sicheren Seite, was diese Verdauungs-Nebenwirkungen angeht.
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Guten Morgen,

ich danke dir für die Aufklärung, mit Medikamenten kenne ich mich halt (noch?) nicht aus.;)
Im Fall der Fälle lass ich mir davon mitgeben.

Dafür kann ich meinen Patientenkreis einengen. Gestern Abend beim Wiegen kam das Geräusch wieder, und zwar eindeutig aus dem Gehege.
Die Ellie in der Waageschale war es demnach nicht. Hab jetzt so ne lustige Trennwand aus Pappe in den Caddy gemacht, bin mal gespannt,
ob das nachher hält, wenn ich die beiden einpacke ;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Das ist ja super, dann hoffe ich mal, dass es nicht so wild ist. Ich denke, wenn meine Vermutung richtig ist bekommt das Schweinchen auf jeden Fall Antibiotika, und es würde mich schon sehr wundern, wenn ich daneben liegen würde, bei dem Geräusch.

Ich drücke die Daumen!
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Aaaalso, ich bin wieder da.
Hexe habe ich jetzt doch zu Hause gelassen, da das Geräusch beim Einpacken in die TB eindeutig von Mimi kam. Deswegen habe ich noch die niesende Ellie mitgenommen.
Fangen wir mal mit dem etwas "harmloserem" an - mit Ellie:
Bei näherem Hinsehen ist aufgefallen, dass die Nase leicht feucht ist. Also offensichtlich wieder Schnupfen. Habe jetzt das gleiche Medikament wie vor 2 Monaten bekommen, und dann sehn wir weiter.
Zumindest kann man hier Atemschwierigkeiten oder Lungenerkrankungen ausschließen. Wenn es die nächsten 3-4 Tage allerdings gar nicht besser wird, soll ich wiederkommen, damit sich nicht doch noch eine Lungenentzündung entwickelt.

Jetzt zu Mimi:
Wie erwähnt, stammt das Geröchel eindeutig von Mimi. Im Mäulchen und an den Zähnen ist alles in Ordnung. Die Nase ist ebenfalls frei, und es gibt keinerlei Lungengeräusche.
Allerdings haben wir gemerkt, dass sie doch ganz schön motzt, wen man am Kehlkopf tastet. Da scheint sich was entzündet zu haben. Ich habe jetzt ein Entzündungshemmendes Mittel bekommen, und soll sie sehr gut beobachten, auch ob da was dick wird und so. Wenn es keinen Zwischenfall gibt, soll ich in 10 Tagen nochmal vorbeischauen.
Je nachdem wie es dann ausschaut, wird dann geröntgt und/oder mit AB behandelt, wenn es nicht besser oder sogar schlechter wird.
Die TA wollte ihr jetzt noch keine AB geben, da sie auch meinte, das sind sehr starke Medikamente und da muss bei Meeris auf jeden Fall noch was für die Verdauung gegeben werden, und nur zur Vorsorge möchte sie das Schweinchen nicht mit AB vollpumpen.

Naja, schaun wir mal ;-)

Off-Topic
Und ich bin soooo doof, hab erst nach der Behandlung gemerkt, dass ich mein Geld vom Automaten zu Hause habe liegen lassen und nur 40€ dabei habe xD Mir ist da das Herz schon geschwind in die Hosentasche gerutscht, aber zum Glück hat das dann doch locker gereicht xD
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Naja, das klingt ja jetzt nicht mal so schlimm. Wegen den Kehlkopfproblemen kannst Du ihnen auch mal Kamillentee kochen und in einen zusätzlichen napf anbietet,wenn er abgekühlt ist, aber mögen nicht alle Schweinchen.

Das Schnupfenschweinchen kannst Du während der Tee zieht über die Tasse halten (aufpassen, dass sie sich nicht am Dampf verbrüht) und so inhalieren lassen, das befreit die Nase.

Übrigens akzeptieren viele tierärzte auch Ratenzahlungen und machen kein Drama draus, wenn man erst bissi später zahlen kann, finde ich auch sehr wichtig, weil man ja nicht immer so gut bei kasse ist...
 
Thema:

komisches Geräusch? Nicht schon wieder :(

komisches Geräusch? Nicht schon wieder :( - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen macht nachts komische geräusche :/

    Meerschweinchen macht nachts komische geräusche :/: Heyy Leute, Meine Meersau Sissi (4 Jahre) macht mir sorgen...aber das eigentlich schon seit dem ich sie habe... Also als ich sie damals zu...
  • Komisches Geräusch

    Komisches Geräusch: Hallo, Vor 2 Wochen hat mein Meerschweinchen (Männlich, 5 Jahre) ein komisches Geräusch gemacht. Ich kann dieses Geräusch nicht definieren, aber...
  • Komische Geräusche beim Essen

    Komische Geräusche beim Essen: Hallo zusammen, wenn meine zwei was zu essen bekommen machen die immer so komische Schnalz Geräusche, ist das normal? Für mich hört sich das so...
  • Komische Geräusche! Wegen Hitze?

    Komische Geräusche! Wegen Hitze?: Moin Moin , also ich hab da ein problem und zwar : ich habe zwei meerschweinchen beide 7 jahre alt aber so noch topfit. das eine von beiden hat...
  • HILFE!!!! Mein Meerschweinchen macht komische Geräusche!

    HILFE!!!! Mein Meerschweinchen macht komische Geräusche!: Hallo ihr Lieben... Gerade sitze ich an meinem Computer und höre so komische Geräusche. Dann habe ich zu meinen zwei Meerschweinchen geschaut und...
  • HILFE!!!! Mein Meerschweinchen macht komische Geräusche! - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen macht nachts komische geräusche :/

    Meerschweinchen macht nachts komische geräusche :/: Heyy Leute, Meine Meersau Sissi (4 Jahre) macht mir sorgen...aber das eigentlich schon seit dem ich sie habe... Also als ich sie damals zu...
  • Komisches Geräusch

    Komisches Geräusch: Hallo, Vor 2 Wochen hat mein Meerschweinchen (Männlich, 5 Jahre) ein komisches Geräusch gemacht. Ich kann dieses Geräusch nicht definieren, aber...
  • Komische Geräusche beim Essen

    Komische Geräusche beim Essen: Hallo zusammen, wenn meine zwei was zu essen bekommen machen die immer so komische Schnalz Geräusche, ist das normal? Für mich hört sich das so...
  • Komische Geräusche! Wegen Hitze?

    Komische Geräusche! Wegen Hitze?: Moin Moin , also ich hab da ein problem und zwar : ich habe zwei meerschweinchen beide 7 jahre alt aber so noch topfit. das eine von beiden hat...
  • HILFE!!!! Mein Meerschweinchen macht komische Geräusche!

    HILFE!!!! Mein Meerschweinchen macht komische Geräusche!: Hallo ihr Lieben... Gerade sitze ich an meinem Computer und höre so komische Geräusche. Dann habe ich zu meinen zwei Meerschweinchen geschaut und...