Gleichgeschlechtliches aufreiten normal??

Diskutiere Gleichgeschlechtliches aufreiten normal?? im Degu Verhalten Forum im Bereich Degu Forum; Hi , Habe eine Frage und zwar "besteigt" eins unserer deguweibchen das andere . Mich wundert das weil in der Tierhandlung gesagt wurde es...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Taras

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hi ,
Habe eine Frage und zwar "besteigt" eins unserer deguweibchen das andere .
Mich wundert das weil in der Tierhandlung gesagt wurde es
seien beides Mädels und meines Erachtens stimmt das auch.
Es ist mir heute das erste mal aufgefallen und seitdem immer wieder. Eine reitet auf ,und die andere setzt sich hin und lässt es mit quietschen über sich ergehen.
Normal oder eher nicht ???


Gruß

Wenn es Männchen und Weibchen wären hätte doch schon längst Nachwuchs da sein müssen oder ?? Ca. 7 Monate alt die zwei ...
 
22.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Gleichgeschlechtliches aufreiten normal?? . Dort wird jeder fündig!
Fellie

Fellie

Registriert seit
27.06.2010
Beiträge
301
Reaktionen
0
Das Aufreiten ist eigentlich eine Dominanzgeste. Dementsprechen wird es auch unter gleichgeschlechtlichen Degus praktiziert.
Dennoch sollte man gerade bei Zoohandlungskäufen immer nochmal das Geschlecht seiner Tiere kontrollieren, da die Bestimmung nicht ganz einfach ist und es immer wieder zu Verwechselungen kommt.
Theoretisch hätte es bereits zu Nachwuchs kommen können, wenn du ein Männchen dabei hättest. Doch darauf verlassen würde ich mich nicht, da ich schon von Degupaaren gelesen habe, die erst nach über einem Jahr zum ersten Mal Nachwuchs hatten.

LG, Fellie.
 
T

Taras

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hmm
Also bin kein Fachmann aber meine Frau und ich sind uns einig das es in etwa so aussieht wie auf den Bildern im Inet.warum muss der Unterschied zwischen Männchen und Weibchen auch so gering sein..
Voralpen machen die das jetzt super oft .
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Nehmt doch einfach Beide raus und schaut gleichzeitig untendrunter. So habt ihr den Vergleich doch obs gleich ausschaut oder net.
 
T

Taras

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Schwer zu sagen sieht etwas anders aus.
Weil eine hat unter diesem "zâpfchen" soetwas wie ne waagerechte Falte
 
Fellie

Fellie

Registriert seit
27.06.2010
Beiträge
301
Reaktionen
0
Dann habt ihr wohl ein Männchen dabei.
Ich würde euch raten, mal mit Beiden zum TA zu gehen und dort die Geschlechter nochmal bestimmen zu lassen. Sucht euch dafür aber einen, der sich mit Degus auskennt, sonst könnte es trotzdem Probleme bei der Bestimmung geben.
Solltest ihr tatsächlich ein Männchen dabei haben, solltet ihr auch über eine Kastration nachdenken, oder über die Möglichkeit, zwei Gruppen zu halten.

LG, Fellie.
 
T

Taras

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Wenn ein Männchen dabei ist wowon ich mittlerweile stark ausgehe werd ich erstmal den Idioten im Zoofachhandel was erzählen.
Erst verkaufen sie mir nen Käfig der zu klein ist und dann noch die falschen geschlechter..

Foto.JPG

Das ist eins davon
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.344
Reaktionen
0
Das schaut aus wie ein Weib.... aber es reallife zu sehen währe besser ^^

Mach einfach nicht mehr den Fehler dich mündlich beraten zu lassen, sondern informiere dich selbst ^^. Ist dann doch besser.
Und, ja, erzähle dem Kerl dort mal, was du nun herrausgefunden hast.
 
T

Taras

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Also nehmen wir an dies hier ist ein Weibchen dann nehm ich auch an das der Querschlitz ihre Scheide ist..
Warum hat dann unsere anderes Degu exemplar soetwas nicht...
Der Abstand zwischen Harnzäpfchen und After ist unterschiedlich groß..(vielleicht weil bei der einen die Scheide sich geöffnet hat und dadurch alles etwas verrutscht ist??)

Der Degu von dem Bild ist im übrigen auch der der immer aufreitet...

Ich werde bekloppt ... hoffe die sind einfach nur bim bim und wissen nicht wohin mit ihrer Energie (weil kein Mann da ist:?)
 
T

Taras

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Aufgrund deines Links muss ich feststellen das das Bild meines Degus mit keinem übereinstimmt dieser Querschlitz ist nicht vorhanden ..


Hier mal ein Bild der anderen Foto2.JPG

Sollte dies -hoffentlich- nur ein Dominanzverhalten sein hört dat auch noch ma auf die machen das ja nurnoch..
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.344
Reaktionen
0
Es sieht aus als währen es beides Weiber. Die Abstände bei den zweien sind sehr klein.
 
Fellie

Fellie

Registriert seit
27.06.2010
Beiträge
301
Reaktionen
0
Dem schließe ich mich an. Bei dem Ersten sieht der Unterboden nur ein wenig gereizt aus. Das kann aber auch am Foto liegen.

Aufhören werden sie damit übrigens nie. Es wird nur nach der Pubertät, so ca. mit 2 Jahren, weniger werden.

LG, Fellie.
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.344
Reaktionen
0
Off-Topic
Erst mit ca. zwei Jahren endet die Pubertät? Spätentwickler oder wie?
 
T

Taras

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Okay dann hoffe ich mal ihr habt recht ... Danke euch ;-)

Ach ja nochmal zu Bild eins : Is dieser Querschlitz jetzt die Scheide oder wie ???und warum is sie bei dem zweiten nit da??
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.344
Reaktionen
0
Schaut aus wie ne Falte.
 
Fellie

Fellie

Registriert seit
27.06.2010
Beiträge
301
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich hab zwei Zweijährige, die noch nicht mitbekommen haben, dass sie eigentlich aus der Pubertät heraus sein sollten. Zu meinem Leidwesen.;)


Der Querschlitz ist da, jedoch nicht so stark ausgeprägt. Das ist auch der Grund, warum mir das etwas gereizt vorkommt.
Männchen haben für gewöhnlich eine senkrechte Hautfalte zwischen Harnzapfen und After.

Hier mal ein beispielfoto von einem meiner Männchen:


Und dann mal ein Weibchen:


Uploaded with ImageShack.us

LG, Fellie.
 
Dark-Wolf

Dark-Wolf

Registriert seit
24.06.2010
Beiträge
14.718
Reaktionen
0
Würd auch sagen das das Weiber sind....ich habe irgendwo mal glesen das das Aufreiten auch das Familien leben stärk
 
T

Taras

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Danke für eure Hilfe ..bin etwas beruhigter jetzt ;-)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gleichgeschlechtliches aufreiten normal??

Gleichgeschlechtliches aufreiten normal?? - Ähnliche Themen

  • Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus

    Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus: Hallo zusammen. Habe 4 Degu Jungs bekommen. Die sind etwa 1 Jahr und 3 Monate alt. Sie besteigen sich die ganze Zeit gegenseitig (manchmal auch...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Normal?

    Normal?: Meine Degus verstehen sich super. Seit heute quicken sie einander immer an, rennen einander nach, und der eine will dem anderen immer aufsitzen...
  • Belästigung im Käfig durch andere gleichgeschlechtliche Degus

    Belästigung im Käfig durch andere gleichgeschlechtliche Degus: Hey, ich habe vier Degus (sind noch fast Babys) in einem Käfig zusammen. Doch neuerdings klettert eins immer vorne am Gitter etwas hoch und ein...
  • Belästigung im Käfig durch andere gleichgeschlechtliche Degus - Ähnliche Themen

  • Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus

    Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus: Hallo zusammen. Habe 4 Degu Jungs bekommen. Die sind etwa 1 Jahr und 3 Monate alt. Sie besteigen sich die ganze Zeit gegenseitig (manchmal auch...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Normal?

    Normal?: Meine Degus verstehen sich super. Seit heute quicken sie einander immer an, rennen einander nach, und der eine will dem anderen immer aufsitzen...
  • Belästigung im Käfig durch andere gleichgeschlechtliche Degus

    Belästigung im Käfig durch andere gleichgeschlechtliche Degus: Hey, ich habe vier Degus (sind noch fast Babys) in einem Käfig zusammen. Doch neuerdings klettert eins immer vorne am Gitter etwas hoch und ein...