Pflanzenkauf- die qual der wahl

Diskutiere Pflanzenkauf- die qual der wahl im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallöchen, ich richte gerade 3 becken neu ein. ein 60er für Killifische (gardneri), ein 30er für einen b. splendens und ein 120er für den rest...
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hallöchen,

ich richte gerade 3 becken neu ein. ein 60er für Killifische (gardneri), ein 30er für einen b. splendens und ein 120er für den rest was hier noch so herumschwimmt.

Wasserwerte sind in allen relativ gleich- weich und sauer.

Temperatur so um die 25 grad.

Beleuchtung:

im 120er t8-röhren (die waren dabei- ist
ein Juwel komplettset)
im 60er normale röhren
im 30er eine dieser aufstecklampen für aquarien

jeweils 10std beleuchtungsdauer.

Jetzt hab ich mir in einem Onlineshop mal einiges rausgesucht.


Meine frage ist nur, sind ALLE diese pflanzen sinnvoll- oder gehen mir da gleich einige ein?

Anzumerken wäre, dass im 120er ein misslaunter wels leben wird der mit vorliebe das becken umgestaltet- d.h bodengrund ins eck, pflanzen irgendwo,...

ich hab mal diese rausgesucht:

Alternanthera 'lilacina', lilablättriges Papageienblatt
Alternanthera reineckii 'rosaefolia', rosa Papageienblatt
Aponogeton boivinianus
Aponogeton ulvaceus, echter Ulvaceus
Pogostemon stellatus, Eusteralis stellata, Sternpflanze
Kriechende Ludwigie (Ludwigia repens) im Bund
Lomariopsis lineata Süsswaasertang, Pelliamoos
Taxiphyllum barbieri (Vesicularia dubyana), Javamoos
Anubias barteri var. nana , Zwergspeerblatt
Anubias barteri var. nana mini
Helanthium tenellum (Echinodorus tenellus), Zwergschwertpflanze Lilaeopsis brasiliensis
Micranthemum umbrosum, rundblättriges Perlkraut

und ein set mit:

althernanthera
anubia
Cyperus helferi
Echinodorus
Bacopa
Hygrophila oder Ludwiga
camboma


was meint ihr- wird das für die 3 becken reichen? und das wichtigste überleben die pflanzen?
 
24.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hallo,

ich arbeite mich mal durch meine Erfahrungen durch...
Alternanthera 'lilacina', lilablättriges Papageienblatt + Alternanthera reineckii 'rosaefolia', rosa Papageienblatt
Irgendwas aus der Kategorie wollten in einem Aquarium wunderbar, im anderen nicht. Glückssache?

Aponogeton boivinianus
Wollte zwei Jahre wunderbar, ist dann verschwunden

Aponogeton ulvaceus
Mein Wassersalat :mrgreen: Hat erst das Becken überwuchert und ist dann verschwunden.

Pogostemon stellatus, Kriechende Ludwigie
Hatte ich nie

Lomariopsis lineata Süsswaasertang
Macht sich bei mir unter Schwachlicht gut, wächst, aber jegliche Schnecken lieben den. Mit Schnecken innerhalb von Tagen aufgefressen.

Taxiphyllum barbieri, Javamoos
Immer gut, unverwüstlich. Pass auf, wo du es hinsetzt, das erstickt auf Dauer schon andere Sachen. Veralgt bei zu viel Licht.

Anubia nana
unverwüstlich, macht fast alles mit. Nicht zu viel Licht bieten, veralgt. Super zum Aufbinden.

Helanthium tenellum
macht sich gut bei viel Licht, kann wuchern, wird aber gerade am Anfang schnell ausgebuddelt und überwuchert

Micranthemum umbrosum
Kenn ich nicht

Echi
Wurzeldüngung, dann meistens problemlos

Cyperus helferi
Wollte bei mir nie

Bacopa, Hygrophila
keine Ahnung

camboma
Wollte bei mir nie lang, macht sich aber am Anfang immer gut.


Je nachdem, wie dicht du alles packen willst und wie viel du bekommst, kann das schon reichen. Und nachbestellen ist immer leichter, als zu viel haben. Btw... kennst du die Pflanzentauschbörse? Könnte einiges billiger machen.

Grüße
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
hmm... vielleicht sollte ich noch anmerken dass ich absolut keinen grünen daumen habe... ich kille auch regelmäßig mein grünzeug im Terra. und in der wohnung leben nur noch kunstpflanzen ^^

den tang würd ich ins 120er packen- da kommen nur meine helenas rein. die gehen meiner beobachtung nach NIE an pflanzen. und wenn doch, dann hats halt geschmeckt ^^

ich brauche halt doch viel grünzeug, da ich ja noch b. rutilans habe, und die gardneris (da leider IMMER noch nur ein pärchen), und die wollen viiiel grün. und nach 5 jahren beinahe grünzeugsfreiem aqua will ich endlich mal GRÜN im wasser haben.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.044
Reaktionen
35
Mit meiner bescheidenen Erfahrung hänge ich an:

Gut gingen bei mir Anubien, Echinodoren, Hygrophila, Papageienblatt, Javamoos

Cabomba ist sehr schwer zu hältern und hält meist nie lange, vllt grad weil sie so schön ausschaut. Süßwassertang hat bei mir wegen der Schnecken einne ganzen Tag gelebt. War lecker. Helanthium und Micranthemum sind mit Einpflanzen etwas schwierig, ewiges Gefussel und immer wieder ausgebuddelt; aber einmal angewachsen, ein Blickfang. Jegliche helferis sind sämtlich eingegangen.

Mit dem Rest habe ich noch keine Erfahrung.

Berichte doch dann beizeiten, wie du mit den Pflanzen zurecht kommst (bzw. sie mit dir). ;)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hey,


hab jetzt doch gleich im geschäft meines vertrauens vor ort pflanzen gekauft... wieso zum **** sind die vor ort 3x so teuer wie im versand? (knapp 20 pflanzen/pflänzchen/stängel/... um 90€ :shock:)

Welche schreib ich dann später, bin grad nicht zuhaus.

und, wie konnte es anders sein.... klein Ivy hat sich nen zweiten Kafi gekauft ^^ (plakat, copper *freu) ----> jetzt weiß ich warum ich aqua-zubehör nur noch online kaufen darf wenns nach meinem freund geht.
 
Thema:

Pflanzenkauf- die qual der wahl