Meine Hündin wurde zum ersten Mal richtig bestiegen. Hilfeeeee !

Diskutiere Meine Hündin wurde zum ersten Mal richtig bestiegen. Hilfeeeee ! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo... Meine 1 jährige kleine Zwerpinschermischling Hündin ist zum 2 mal läufig und wurde heute ungewollt bestiegen. Von einem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hannii

Hannii

Registriert seit
24.03.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo...

Meine 1 jährige kleine Zwerpinschermischling Hündin ist zum 2 mal läufig und wurde heute ungewollt bestiegen. Von einem Maltesemischling...

Sie ist läufig seit knapp 2 Wochen. Sobald meine Freundin zu Besuch kommt trägt meine Hündin eine Schutzunterhose .. halt extra so ein Hösschen wenn sie läufig ist... aber bis jetzt hat der Maltese es nie geschafft ihr es ausziehen
oder sowas...

Plötzlich sind beide weg und wir hören so ein jauleen im Flur...
Ich voller Panik als ich gesehen hab das er sie bestiegen hat wolltee hin und die haben sich erschrocken und wollten auseinander dabei klebten beide Po an Po -.-
Meine freundin meinte man kann nix mehr machen weil wenn wir versuchen wollten sie auseinander zu nehmen könnten sie sterben ?

Also musste ich diesen Anblick 10 min ertragen bis sein Pipi zurück gegangen ist...
Die ganze Soße ist ausser ihrer Scheide runtergetröpfelt ...
Ist sie ganz sicher schwanger ? Oder muss es erst mehrmals passieren ?
Werden Hündinnen sofort schwange??r

Ich will keine Welpen... Ganz einfach aus dem Grund weil meine Hündin viel zu jung ist, ich gar keine Ahnung von der Erziehung der Welpen habe, weder leider das geld dazu habe sie aufzuziehen...

Kann der TA irgendwas machen das sie nicht schwanger wird ?
Weiß jmd bei wie viel die Kosten liegen ?

Und ganz ganz wichtig leidet meine Hündin darunter ? Kann mich jmd ganz genau aufklären...?

Bitte um Antworten und bedanke mich im Voraus für eure Hilfe ... :)
 
24.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Geh möglichst schnell zum Ta.
Ja, sie kann jetzt noch die "pille danach" bekommen bzw eine spritze damit eine trächtigkeit verhindert werden kann bzw zumindest die wahrscheinlichkeit verringert wird.

EIN SCHUTZHÖSCHEN IST KEIN VERHÜTUNGSMITTEL!
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Huhu

Geh zum Tierarzt, der kann dir sagen, ob sie überhaupt trächtig ist

Warum lasst ihr Rüde und Hündin überhaupt zusammen wenn sie läufig ist und keiner der beiden kastriert ... das finde ich ehrlich gesagt unverantwortlich ... es kann passieren, klar da sagt keiner was ... er ihr habt die beiden ja wissentlich zusammen gelassen und das finde ich absolut daneben sry
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Momentan kann der TA noch nicht sagen ob sie träctig ist. Und soweit solltest du es keinesfalls kommen lassen.
Am besten wäre, wenn du noch heute nacht den TA verständigst.
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Ja geh zum TA das ist wichtig, und in Zukunft bitte lass Dein Tier kastrieren.
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
Warum lasst ihr Rüde und Hündin überhaupt zusammen wenn sie läufig ist und keiner der beiden kastriert ... das finde ich ehrlich gesagt unverantwortlich ... es kann passieren, klar da sagt keiner was ... er ihr habt die beiden ja wissentlich zusammen gelassen und das finde ich absolut daneben sry
das kann ich 100% unterschreiben. Übrigens: wenn ein Rüde und eine Hündin "es" beide wollen, dann hilft so ein Höschen nicht. Falls Ihr beiden Euch oft trefft, dann würde ich schwer raten, für die Zukunft entweder den Rüden oder die Hündin kastrieren zu lassen. Ist für die Hunde so doch nur Stress... Und für Euch letztendlich doch auch. Eine läufige Hündin muss beaufsichtigt werden. Und die hat bei einem unkastrierten Rüden sicher nichts verloren. Wem die Läufigkeit zuviel Aufwand ist, der sollte seine Hündin besser kastrieren. :eusa_think:
 
Hannii

Hannii

Registriert seit
24.03.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
hmmm es ist ja so das er eigtl zu groß ist,
und sie es nie erlaubt hat das er dran darf.

Glaubt mir ich reg mich selber über das Geschehen auf aber ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung...
Hab meine Hündin gekriegt, sie erzogen, zum arzt gebracht impfen lassen, gebe ihr regelmäßig ihr Futter, schmuße mit ihr und bin ein gutes Herrchen...

ICh wusste ja nicht mal das sie läufig wird...

Und die sind ja eigtl beide noch Kinder ...
ich hab nie im leben geglaubt das es so cshnell geht und die nicht mehr auseinander nehmen kann...
ICh mein ihr könnt jetzt hier anfangen zusagen unverantwortunggslos etc.
aber das ist mir relativ egal was ihr denkt, also ersparts euch ;)

Womit ich sehr dankbar bin, ist für jede Antwort die mir hiflt..
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Hallo

Sorry, aber wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich vielleicht informieren?! Nur mal so als Tipp am Rande ;)

Wie die anderen schon gesagt haben: Geht so schnell wie möglich zum TA. Wenn sie wirklich trächtig ist und es zu spät für die "Pille danach" sein sollte, besteht noch die Möglichkeit kastrieren und die Welpen dabei mit entfernen zu lassen.

Liebe Grüße
 
Hannii

Hannii

Registriert seit
24.03.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ohaaaa das könnte ich aber nicht.....

wenn ich schon weiss das die kleinen schon einen herzschlag haben bin ich eine mörderin...
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Dann solltest du aber am besten gleich morgen beim TA auf der Matte stehen ;)
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
hast du den TA schon angerufen??
Das war eigendlich kein Scherz von mir...
 
W

waterflea

Registriert seit
22.02.2009
Beiträge
527
Reaktionen
0
- Sooo groß ist ein Malteser ja nu auch nicht.
- Wenn sie in der Standzeit ist, lässt sie jeden Rüden ran. Es gibt z. B. Konstellationen zwischen Schäferweibchen und Dackelmännchen und auch umgekehrt.
- Lass sie sonst gleich nach der Läufigkeit kastrieren. Ansonsten wie die anderen schon sagten: Pille danach.

Die eine TÄin in der Praxis sagte mir mal, dass die Blutung aufhört, wenn der Deckakt erfolgreich war. Ob es stimmt kann ich nicht sagen.
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
Hab meine Hündin gekriegt, sie erzogen, zum arzt gebracht impfen lassen, gebe ihr regelmäßig ihr Futter, schmuße mit ihr und bin ein gutes Herrchen...
was hat das dami zu tun:eusa_think:

ICh wusste ja nicht mal das sie läufig wird...
Wenn sich einen hund anschafft dan Informiert man sich genau über solche sachen, du sagst das deine hündin zum zweiten mal läufig ist, sorry aber das kann ich nun echt nicht nachvollziehen...

und das mit dem kastrieren wo die Welpen entfehrnt werden ist nciht schlimm, du sagst selber das du aufkeienn fall welpen willst und dich damit nciht auskennst, die welpen sind noch sehr, sehr klein bei der kastra also eine möglichkeit die man sehrwohl in erwägung ziehen kann
 
Hannii

Hannii

Registriert seit
24.03.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich geh morgen früh mit ihr gleich zum Arzt

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Aber weiss jmd wie hoch die Kosten ungefähr sein werden ?

Mein TA nimmt nur bares an !
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Ich hab da keine Erfahrung mit ... aber mit Nachuntersuchung etc pp ...

Denke ich bist du schon 200 - Summe X los

Dennoch würde mich wirklich mal interessieren, was du dir dabei gedacht hast eine läufige Hündin mit einem intakten Rüden laufen zu lassen *seufz
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
nein, weiß ich nicht, aber das sollte nun wirklich dein kleinstes Problem sein.
Nur soviel: Welpen sind um einiges teurer.

Und ich weiß leider momentan auch nicht wie lange man die welpen noch wegspritzen kann nach dem Deckakt. Deshalb würde ich dir wirklich raten beim notdienst anzurufen und nachzufragen
 
Hannii

Hannii

Registriert seit
24.03.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
ist es echt 100% sicher das sie schwanger ist ? das war ja auch sein erstes mal ..
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Wir sind keine Tierärzte und können das nicht sagen ...

Diese Frage kann dir nur ein TA beantworten, bitte bitte rufe noch JETZT den TA an, morgen früh kann es für die Pille danach zu spät sein

und Hunde sind nicht schwanger, sondern trächtig es sind keine Menschen
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
So, ich hab jetzt alles auf den Kopf gestellt um dir Infos zu beschaffen.

Die Hündin muss 2x in einem 24stündigen abstand gespritzt werden.
Das ist nicht ganz ohne, aber das musst du jetzt ausbaden.

Dann besteht eine 95% Chance, dass die hündin keine welpen trägt.

Ob die Hündin trächtig ist, kann dir momentan niemand sagen, aber es ist sehr wahrscheinlich.

Geh bitte morgen früh sofort zu TA und klär das alles mit ihm ab und lass ihr die erste spritze verabreichen.
Ich drücke die daumen
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.593
Reaktionen
10
Haanii, bevor deiner Hündin was passiert, sie kann bei der Geburt evtl Sterben oder andere Schäden von sich tragen!
Geht zum Tierarzt, nehm das bitte nicht auf die Leichte schulter!
Und dann seht zu, das der Rüde und auch die Hündin kastriert werden!
Ehrlich, das geht hier um die Gesundheit deiner Hündin!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Hündin wurde zum ersten Mal richtig bestiegen. Hilfeeeee !

Meine Hündin wurde zum ersten Mal richtig bestiegen. Hilfeeeee ! - Ähnliche Themen

  • Wurde meine Hündin gedeckt?

    Wurde meine Hündin gedeckt?: Vor drei Tagen war meine Hündin in der Endphase ihrer Läufigkeit.Sie blutete schon nicht mehr also haben meine Nachbarin,die einen Rüden hat,und...
  • Unsere Huendin wurde angefahren.

    Unsere Huendin wurde angefahren.: Hallo, heute morgen gegen neun ist unsere Huendin angefahren worden. Ich mach mir totale Vorwuerfe und es war eine daemliche Verkettung...
  • Hilfe meine Hündin wurde gedeckt...!!!!!!

    Hilfe meine Hündin wurde gedeckt...!!!!!!: Hallo, ich bin Sabrina und habe zwei Mops-Pekinesen Mischlinge... Meine Lilly wird im Mai 5 Jahre und ihre tochter Mia ist jetzt seit dem 03.03...
  • Hündin wurde ungewollt von bekanntem Streuner gedeckt

    Hündin wurde ungewollt von bekanntem Streuner gedeckt: Hallo,ich habe ein großes Problem! Ich war heute mit meiner läufigen Hündin Gassi und uns ist ein Rüde nachgelaufen. Sein Besitzer war weit und...
  • Meine Hündin wurde ungewollt gedeckt?

    Meine Hündin wurde ungewollt gedeckt?: Meine Hündin wurde "vergewaltigt", falls man das os nenen kann Hallo Leute bin neu in diesem Forum, weil ich ein großes Problem habe, wodurch...
  • Ähnliche Themen
  • Wurde meine Hündin gedeckt?

    Wurde meine Hündin gedeckt?: Vor drei Tagen war meine Hündin in der Endphase ihrer Läufigkeit.Sie blutete schon nicht mehr also haben meine Nachbarin,die einen Rüden hat,und...
  • Unsere Huendin wurde angefahren.

    Unsere Huendin wurde angefahren.: Hallo, heute morgen gegen neun ist unsere Huendin angefahren worden. Ich mach mir totale Vorwuerfe und es war eine daemliche Verkettung...
  • Hilfe meine Hündin wurde gedeckt...!!!!!!

    Hilfe meine Hündin wurde gedeckt...!!!!!!: Hallo, ich bin Sabrina und habe zwei Mops-Pekinesen Mischlinge... Meine Lilly wird im Mai 5 Jahre und ihre tochter Mia ist jetzt seit dem 03.03...
  • Hündin wurde ungewollt von bekanntem Streuner gedeckt

    Hündin wurde ungewollt von bekanntem Streuner gedeckt: Hallo,ich habe ein großes Problem! Ich war heute mit meiner läufigen Hündin Gassi und uns ist ein Rüde nachgelaufen. Sein Besitzer war weit und...
  • Meine Hündin wurde ungewollt gedeckt?

    Meine Hündin wurde ungewollt gedeckt?: Meine Hündin wurde "vergewaltigt", falls man das os nenen kann Hallo Leute bin neu in diesem Forum, weil ich ein großes Problem habe, wodurch...