Kastra oder nicht

Diskutiere Kastra oder nicht im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallöchen Ich hab ein sehr schlimmes Problem mit meinem Kaninchen:( desshalb bin ich hier in das Forum gekommen :) Mein Kaninchen ist ca.3 Jahre...
J

Janina :*

Registriert seit
24.03.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallöchen
Ich hab ein sehr schlimmes Problem mit meinem Kaninchen:( desshalb bin ich hier in das Forum gekommen :)
Mein Kaninchen ist ca.3 Jahre alt und beißt alle weg :( ( auch uns,Vermehrt
im Stall)Sie hatte bereits 1 mal junge und seit dem fängt es im frühling immer wider an. Im Winter ist es dann wie weg geblasen.
Ich weiß wirklich nicht mehr was ich machen soll viele haben mir zur kastra geraten aber ich kenne auch die risiken und mache mir sehr viele Sorgen.
Immoment halten wir sie einzelnt aber das finde ich nicht artgerecht :(
Was haltet ihr denn von der kastration bei weibchen ? Oder habt ihr vielleicht eine andere idee ? Es ist wirklich wichtig
Ich danke euch schon mal im vorraus ;)
Eure Janina
 
Zuletzt bearbeitet:
25.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Nelke

Nelke

Registriert seit
01.03.2011
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
Hallo
also aus Erfahrung kann ich leider nicht reden.
Wir haben bisher nur Männchen kastrieren lassen und ich weiß von einigen TA dass sie keine Weibchen nicht selbst kastrieren, da dies gefährlicher sei. Andere wiederum sagen, dass es kein Problem wäre.
Einzel halten, ist natürlich auch nichts.
Wir haben auch eine Zwergwidder Dame, die, vorallem nachdem sie ihre Wurf bekommen hatte, ziemlich aggresiv geworden ist und öfters auch gebissen hat. Doch wir ham uns viel mit ihr beschäftigt, einfach mal nur mit ins Freigehege gesetzt, bis sie an uns Interesse fand, neugierig wurde, und merkte, das wir gar nicht so schlimm sind, wie sie immer dachte.
Jedensfalls ist sie jetzt wie ausgewechselt. Langt man zu schnell zu ihr hin, so bekommt sie immer noch etwas Angst und denkt sie müsste sich und ihre tochter verteidigen, doch ihr Verhalten ist schon viel besser geworden.

Liebe Grüße
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
erstmal herzlich willkommen im forum :) warum lebt sie denn allein? und wie lange schon?
 
J

Janina :*

Registriert seit
24.03.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke erst mal für eure Antworten :)
Sie lebt schon seit etwa 2 monaten alleine,weil sie alle anderen Kaninchen weg beißt und überhaupt nicht in ruhe lässt :(
Das kann ich den anderen ja nicht zu muten.
Das Problem,dass sie uns beißt ist nicht soo dramatisch
Kann es vielleicht auch teretorial bedingt sein ?
Ich merke das, wenn man sie raus auf die wiese setzt sie erst nach ca. 1-ner stunde anfängt die anderen zu beißen. ( Im Stall ist es aber dauer zu Stand )
Mein Tierartzt hat mir auch dazu abgeraten sie zu kastrieren aber manche meinen auch das es ihr danach besser gehen würde.
 
Ninchen'Isona

Ninchen'Isona

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
973
Reaktionen
0
wenn ihr einfach so ein andere skaninchen zu ihr reinsetzt wird sie natürlich alle wegbeissen...
man muss kaninchen auf neutralem boden zusammenbringen. das kann manchmal sogar 4 wochen dauern bis sie sich vertragen.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
wie führt ihr denn die anderen kaninchen mit ihr zusammen, das bissige kann auch daher kommen, daß gewisse regeln nicht eingehalten werden, z.b wie ninchen schon sagte der neutrale boden

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

wieviel platz hat sie. wieviel kaninchen habt ihr und wie leben die. Fragen über Fragen :)
 
J

Janina :*

Registriert seit
24.03.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Also unser Stall ist selbst gebaut und geht über 2 etagen. Außerdem kommen sie fast jeden Tag raus auf die Wiese.
Ansonsten haben rund um die uhr Heu,bekommen Möhren, Äste zum knabern manchmal etwas getrocknetes brot und grün Zeug.

Was das Thema mit der Vergesellschaftung an geht ist es so,dass sie sich zu nächst verstanden haben. Nach dem sie Junge bekommen hat fing es
an und im Winter ist dann auf einmla alles vorbei.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Und was ich noch vergessen hab wir haben noch zwei 7 Jahre alte kastrirte Böcke und ein ca.3 Jähriges Weibchen


Viele grüße janina
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
bitte kein brot mehr füttern , das ist super ungesund ;) kannst du es noch ein bissl genauer sagen ich versteh noch nicht so ganz wieviel platz sie haben wieviele nins du hast und wie sie nun genau leben? auf wieviel quadratmetern sie und die anderen?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Eine Kastration von einer Häsin ist sinnvoll, wenn es gesundheitlich sein muss bzw. eine Häsin häufig Scheinschwanger ist. Hast du vielleicht einen anderen Tierarzt in der Nähe, der sich auskennt? Ansonsten mal einen Moderator anschreiben, die haben eine Tierarztliste.
 
J

Janina :*

Registriert seit
24.03.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke für den Tipp mit dem Brot das wusste ich noch nicht :eusa_doh:
Also ganz erlich ich weiß nicht wie viel quadrat meter das sind.
Wir haben Insgesamt 4 Kaninchen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Welche Maße hat denn der Stall?

Für 4 Kaninchen sollten es draußen 12 qm auf einer Ebene sein.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
und die anderen drei leben in diesem zweistöckigen käfig? und die streitlustige wo lebt sie? manchmal kann auch mangelnder platz zu beißereien führen. ist sie oft scheinschwanger oder hat hormonelle probleme??
 
J

Janina :*

Registriert seit
24.03.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hey

Also scheinschwanger war sie noch nie aber mein TA meinte das sie agressiv sein könnte wegen hormoneller probleme.
Was den Platz angeht kann ich mir es eigendlich nicht vorstellen,dass es zu klein ist aber wir brauchen eh einen neuen Stall dann werden wir mal nach einem viel größeren ausschau halten.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
dann würde ich mal die gebärmutter untersuchen lassen, ob da alles in ordnung ist,wenn sie hormonelle probleme hat , hat der TA sie mal geröngt??
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Wie groß ist der Stall denn? ;)
 
Thema:

Kastra oder nicht

Kastra oder nicht - Ähnliche Themen

  • Stroh rumtragen trotz Kastra

    Stroh rumtragen trotz Kastra: Hallo, in letzter Zeit liegt ständig Stroh im Anbau vom Gehege (ist mit Teppich und der Streuteil ist mit einer 30 cm hohen Wand getrennt, da...
  • verhaltensänderung nach kastra??

    verhaltensänderung nach kastra??: hallo ihr lieben, mein charlei wurde ja vor 10 tagen kastriert - ich weiß nicht, ob ich es mir einbilde, aber er ist seitdem total aufgedreht...
  • Dame rammelt unaufhörlich - Trennung? Kastra?

    Dame rammelt unaufhörlich - Trennung? Kastra?: Guten Morgen, ich hab ein (wie ich finde) großes Problem mit meiner Lotte. Sie ist jetzt ca. 7 Monate und lebt seit September mit Henri (10...
  • Nini, Kastra & anschl. Vergesellschaftungsfragen

    Nini, Kastra & anschl. Vergesellschaftungsfragen: Hallo, meine Nichte hat ein Nini von íhrem Klassenkameraden übernommen, der es ins Tierheim geben wollte. Ein kleines Löwenköpfchen-Böckchen. Es...
  • Kastra-Termin steht fest und jetzt wird geschmollt!

    Kastra-Termin steht fest und jetzt wird geschmollt!: Huhu, komme gerade vom TA; Anfang der Woche wird Merlin jetzt kastriert. Er wiegt jetzt genau 1 kg. Ist das okay für 9 1/2 Wochen? Die TÄ ist...
  • Ähnliche Themen
  • Stroh rumtragen trotz Kastra

    Stroh rumtragen trotz Kastra: Hallo, in letzter Zeit liegt ständig Stroh im Anbau vom Gehege (ist mit Teppich und der Streuteil ist mit einer 30 cm hohen Wand getrennt, da...
  • verhaltensänderung nach kastra??

    verhaltensänderung nach kastra??: hallo ihr lieben, mein charlei wurde ja vor 10 tagen kastriert - ich weiß nicht, ob ich es mir einbilde, aber er ist seitdem total aufgedreht...
  • Dame rammelt unaufhörlich - Trennung? Kastra?

    Dame rammelt unaufhörlich - Trennung? Kastra?: Guten Morgen, ich hab ein (wie ich finde) großes Problem mit meiner Lotte. Sie ist jetzt ca. 7 Monate und lebt seit September mit Henri (10...
  • Nini, Kastra & anschl. Vergesellschaftungsfragen

    Nini, Kastra & anschl. Vergesellschaftungsfragen: Hallo, meine Nichte hat ein Nini von íhrem Klassenkameraden übernommen, der es ins Tierheim geben wollte. Ein kleines Löwenköpfchen-Böckchen. Es...
  • Kastra-Termin steht fest und jetzt wird geschmollt!

    Kastra-Termin steht fest und jetzt wird geschmollt!: Huhu, komme gerade vom TA; Anfang der Woche wird Merlin jetzt kastriert. Er wiegt jetzt genau 1 kg. Ist das okay für 9 1/2 Wochen? Die TÄ ist...