Im Schritt entspannt, im Trab aufgeregt

Diskutiere Im Schritt entspannt, im Trab aufgeregt im Pferde Verhalten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo, vielleicht könnt Ihr mir bei meinem RB-Pferd helfen. Sie ist früher oft auf Ritterspielen gelaufen, und stand dann mind. first2 Jahre auf...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

Pferdefreundin

Registriert seit
17.05.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,
vielleicht könnt Ihr mir bei meinem RB-Pferd helfen. Sie ist früher oft auf Ritterspielen gelaufen, und stand dann mind.
2 Jahre auf der Koppel (hatte im letzten Sommer ein Fohlen).
Nun ist es so, dass wenn ich mit ihr ins Gelände gehe, sie im Schritt total entspannt geht, im Trab sich jedoch aufregt, schneller werden möchte, den Kopf hochreisst und hin und her wirft.
Habt Ihr Tipps, wie ich sie beruhigen kann, oder wie sich das Verhalten bessert?
Danke
 
26.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
S

Stable

Registriert seit
26.03.2011
Beiträge
102
Reaktionen
0
Hallo
Versuch doch mal das du sie führst und schaust ob sie genau so reagiert. Machst du da im sitzt etwas anderes ? Macht sie das in der Halle oder auf dem Sandplatz auch ? Versuch mal mit dem Sitz abzubremsen und immer wieder leckerli rein und einfach ganz gelassen, ach ja und ja nicht aufregen versuch so ruig zu sein wie noch nie. Wenn das nicht klappt dann lass sie einfach mal gehen zügel nachgeben und losslassen

lg

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hi nochmal

Gehst du mit ihr alleine ins Gelände ? Wenn ja nimm mal ein anderes Pferd mit das totsicher im gelände ist
lg
 
P

Pferdefreundin

Registriert seit
17.05.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo, wir gehen zu zweit raus in den Wald. Meine RB-Stute läuft an zweiter Stelle. Wenn ich sie führe ist sie ganz ruhig. Auf dem Roundpen kann ich sie ohne Longe zum Trab, Galopp und wieder in den Schritt bringen. Beim Galopp reisst sie bei den ersten Sprüngen aber auch den Kopf hoch. Vielleicht ist sie einfach noch nicht ausbalanciert genug.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

das kann verschiedene Ursachen haben. Erstmal die Standart Fragen:
1. Passt der Sattel?
2. Ist der Rücken (und die Zähne) ok?
3. Wie wird sie gehalten (wie oft u lang auf der Koppel)?

Dann: natürlich kann es sein, dass sie im RP Probleme hat sich auszubalancieren, aber im Gelände unterm Reiter ist das eher unwahrscheinlich wenn du nicht gerade auf ihre rumzappelst ;)
4. Wie gut reitest du denn?

5. Kann es sein, dass sie von den Ritterspielen her gewohnt ist zb nur kurz antraben und dann gleich angaloppieren? Wie wurde sie da geritten, korrekt über den Rücken und am Zügel oder eher so 'filmmäßig'?

LG Lilly
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Im Schritt entspannt, im Trab aufgeregt

Im Schritt entspannt, im Trab aufgeregt - Ähnliche Themen

  • Wie bringe ich meinem Pferd den Spanischen Schritt bei?

    Wie bringe ich meinem Pferd den Spanischen Schritt bei?: Hallo! Ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung darin hat wie man einem Pferd den Spanischen Schritt beibringt? LG shutterfly1:D
  • Traber verfällt in Panik

    Traber verfällt in Panik: Hallo allerseits, ich habe seit Anfang Semptember einen 10 Jährigen Traberwallach der bis Dato auf der Rennbahn aktiv war, von daher kenne ich...
  • Ähnliche Themen
  • Wie bringe ich meinem Pferd den Spanischen Schritt bei?

    Wie bringe ich meinem Pferd den Spanischen Schritt bei?: Hallo! Ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung darin hat wie man einem Pferd den Spanischen Schritt beibringt? LG shutterfly1:D
  • Traber verfällt in Panik

    Traber verfällt in Panik: Hallo allerseits, ich habe seit Anfang Semptember einen 10 Jährigen Traberwallach der bis Dato auf der Rennbahn aktiv war, von daher kenne ich...