Vermehrtes Trinken und Harndrang

Diskutiere Vermehrtes Trinken und Harndrang im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Vermehrtes Trinken und Harndrang Hallo Mein Westi ist jetzt 13 Jahre alt und seit den kalten Tagen trinkt firster viel und hat Harndrang, es ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Jingels-29

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Vermehrtes Trinken und Harndrang
Hallo
Mein Westi ist jetzt 13 Jahre alt und seit den kalten Tagen trinkt
er viel und hat Harndrang, es ist auch schon passiert das er in die Wohnung Pfützen hinter lässt. Ich war beim Tierarzt er hat Rimaldy und Antibotika bekommen. Der Tierarzt meinte es müsste besser werden innerhalb der nächsten 3 Tage aber bis jetzt:-( garnichts. Ich bin ratlos.L

LG Nadine
 
26.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Wofür hat er Rimaldy bekommen?? Ich glaube das ist doch ein Schmerzmittel! Hat er nach Wassereinlagerungen geschaut?? hat er den Zuckerspiegel gemessen?? Wenn ein Hund viel trinkt muß er auch heufiger! ich würde versuchen alle 2-3 std mit ihm raus zugehen!

Lg Yvi
 
J

Jingels-29

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Aufgrund das ich dem Tierarzt gesagt habe das es seit den kalten Tagen mit Schnee erst die Probleme aufgetreten sind , geht er davon auß das es eine Erkältung ist. Sonst ist mein Westi normal verhält sich auch normal, er hat sich Niere und Leber abgehört und meinte die hören sich normal an beim abtasten meinte er nur der Unterbauch sei etwas verhärtet. Nachdem er 2 Spritzen bekommen hatte schien es Ihm auch besser zu gehen, vor paar Tagen lag er auf kalten Boden und es fängt wieder an
 
CaroBerlin

CaroBerlin

Registriert seit
13.10.2010
Beiträge
495
Reaktionen
0
erkältung^^ du meinst wohl eher blasenentzündung, da der hund scho 13 is geht das mal ganz schnell,wie bei alten menschen halt ;) und da trinken die auch mehr und mussen demnach auch mehr.leber und niere abhören o_O davo hab ich ja noch nie was gehört,das man daran hören kann da alles ok ist^^das geht meines wissen nur durch ein blutbild und ultrallschall o.ä.bei einem so alten hund wären aber auch grad nieren probleme denkbar,da wird oft auch dan mehr getrunken.oder diabetis gibt sooo viele möglichkeiten. ich würd dir raten noch mal einen Tierarzt aufzusuchen,allerdings einen anderen.Den grad ein älterer hund ist sehr anfällig (hab selbst ne 16 jährige omi daheim)
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Ja ist richtig! Niere und Leber wird jetzt abgehört! Ich würde dir auch empfehlen zu einem anderen Ta zu gehen, denn abhören tut man nur die Lunge und das Herz!
Macht er ganz oft nur ein bißchen Pipi(also nur ein paar Tröpfchen) oder mehrmals einen großen See???

Lg Yvi
 
J

Jingels-29

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Er macht mehr mals kleine Pfützen
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Ich muss mich doch jetzt auch mal einmischen: Abhören?! Wechsel den TA, dein Hund hat vlt. eine Blasenentzündung, Nieren- oder Leberschaden oder wird langsam Inkontinent. Die Blasenentzündung müsste von den Antibiotika besser werden ja, aber da das nicht eintritt, muss auf jeden Fall ein großes Blutbild gemacht werden, auch in Anbetracht des Alters. Fordere das bei deinem TA ein oder geh zu einem anderen. Das kostet ca. 70 Euro und dauert so um die drei Tage, bis die Ergebnisse da sind.

Bis dahin solltest du ihn ruhig trinken lassen, nur würde ich versuchen, ihm das Wasser aufgeteilt in kleine Mengen zu geben, damit er sich nicht so auffüllt, das kann zu Magenschmerzen führen. Lass ihn auf keinen Fall auf kalten Boden liegen, das ist weder für die Niere, noch für die Blase gut.

hat er sonst Auffälligkeiten? Ist er matt, pinkelt Blut (rostbraune Färbung des Urins)? Was heißt: Der Bauch ist etwas hart? Wieso hat dein TA sich das nicht genauer angeschaut? Das kann durchaus auf einen Nierenschaden (Vergrößerung) hindeuten. Wann hat er denn die Spritzen und Antibiotika bekommen und wie sollst du weiter vorgehen?

Ansonsten schließe ich mich den andern an: Häufiger raus gehen, dann wird es für den Hund auch angenehmer ;)

LG und gute Besserung!
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Lass auch nen Diabetes Test machen bitte.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Stimmt, hatte ich vergessen!! Der Diabetestest ist auch unbedingt nötig!

Ist wohl doch schon etwas spät für mein Hirn :?
 
J

Jingels-29

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Urin ist Glas klar nur erhöhter eiweißwert
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Woher weißt du das? Wurde ein Urintest oder ein Blutbild gemacht? Schreib doch vll nochmal ganz kurz, welche Untersuchungen wann (vor oder nach Medikamentengabe) gemacht wurden und was dabei rauskam.

Klarer urin ist wenigstens schon einmal ein halbwegs gutes Zeichen, selbst wenn es eine Blasenentzündung ist, scheint es nicht so weit fortgeschritten zu sein.

LG
 
CaroBerlin

CaroBerlin

Registriert seit
13.10.2010
Beiträge
495
Reaktionen
0
war da nicht was mit nieren u eiweiß?bin mir net sicher, aber rätselraten bringt ja och nix, geh zu nem anderen TA und dann ist sicherheit da :) ich mein der is ja 13 und das scho alt sollte man immer bischen vorsichtiger sein weil se ja nu mal anfälliger sind
 
J

Jingels-29

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
ich war beim TA es wurde eine Blutuntersuchung gemacht. Ergebnis Cushing Syndrom, mittler weile ist er unter dem Kritischen Wert, es hat sich gesenkt.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Och mann der arme :( Ich wünsch euch beiden alles Gute und dass er das übersteht!!
 
J

Jingels-29

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Bis jetzt ist alles Posetiv und hat gute Heilungschancen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vermehrtes Trinken und Harndrang

Vermehrtes Trinken und Harndrang - Ähnliche Themen

  • Plötzlich vermehrter Urinabsatz und starker Durchfall

    Plötzlich vermehrter Urinabsatz und starker Durchfall: Hallo, Unsere Hündin hat nach dem Essen in den letzten 25 min ungefähr 9 mal pipi gemacht, davon 3-4 mal im Haus. Heute nach dem frühstück hatte...
  • Vermehrter Harndrang bei älterer Hündin

    Vermehrter Harndrang bei älterer Hündin: Ah... Also im Moment sind wir wohl in so einer Phase, wo es ständig was Neues gibt. >< Morgen geht es mit Urinprobe zum Tierarzt. Aber vielleicht...
  • Welches trinken bei schonkost?

    Welches trinken bei schonkost?: Hi also mein hund hat durch Rimaldyn magenprobleme bekommen. Jetzt soll er schonkost bekommen, sprich hühnchen und reis. Aber was geb ich ihm den...
  • Hund Bricht nach Trinken

    Hund Bricht nach Trinken: Huhu... Meine Tante hat zur zeit einen Pflege Hund. Doch der mag seit heute nichts mehr Fressen und nach dem Trinken bricht er 2-3 min. Später...
  • im winter extrem wenig trinken...

    im winter extrem wenig trinken...: hi! mich würde mal interessieren wieviel eure hunde im winter trinken. ich meine, im sommern trinkt man ja immer mehr aufgrund der hohen...
  • Ähnliche Themen
  • Plötzlich vermehrter Urinabsatz und starker Durchfall

    Plötzlich vermehrter Urinabsatz und starker Durchfall: Hallo, Unsere Hündin hat nach dem Essen in den letzten 25 min ungefähr 9 mal pipi gemacht, davon 3-4 mal im Haus. Heute nach dem frühstück hatte...
  • Vermehrter Harndrang bei älterer Hündin

    Vermehrter Harndrang bei älterer Hündin: Ah... Also im Moment sind wir wohl in so einer Phase, wo es ständig was Neues gibt. >< Morgen geht es mit Urinprobe zum Tierarzt. Aber vielleicht...
  • Welches trinken bei schonkost?

    Welches trinken bei schonkost?: Hi also mein hund hat durch Rimaldyn magenprobleme bekommen. Jetzt soll er schonkost bekommen, sprich hühnchen und reis. Aber was geb ich ihm den...
  • Hund Bricht nach Trinken

    Hund Bricht nach Trinken: Huhu... Meine Tante hat zur zeit einen Pflege Hund. Doch der mag seit heute nichts mehr Fressen und nach dem Trinken bricht er 2-3 min. Später...
  • im winter extrem wenig trinken...

    im winter extrem wenig trinken...: hi! mich würde mal interessieren wieviel eure hunde im winter trinken. ich meine, im sommern trinkt man ja immer mehr aufgrund der hohen...