Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank??

Diskutiere Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank?? im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr:D! So nun ist es bald so weit! In ca 2 Monaten werde ich meinen Führerschein hoffentlich fertig haben! Meine Automarke ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Hallo ihr:D!

So nun ist es bald so weit! In ca 2 Monaten werde ich meinen Führerschein hoffentlich fertig haben! Meine Automarke ist ausgesucht, stellt sich jetzt nur die Frage: Kommt patch in den Kofferraum oder lieber auf die Rücksitzbank??
Wir sind uns wohl allen im klaren das der Hund egal wie gesichert immer eine Gefahr bei einem Unfall für sich und andere birgt!
Ein Hund wie Patch würde bei einem Frontalaufprall eine wucht von ca 1 Tonne bei ca 50 kmh entwickeln! Patch würde es nicht überleben und ich wäre wohl schwer verletzt, also soll er gut gesichert im Auto mitfahren!
Für gewöhnlich sind die meisten Sicherungssysteme nur bis 50 khm geprüft worden!

Eine Metallbox wird in mein
Auto auf keine Fall reinpassen, da ich keinen Kombi fahren werde! Ich würde nur noch für Versicherungen und Auto arbeiten und ich finde für ein Fahranfänger ist ein Kombi einfach zu groß! zudem geht Patch nicht in Boxen!

Der Sicherungsgurt ist meist wenn es ein richtiger sein soll etwas teuerer als die üblichen einfachen Klickgurte von Trixi. mit 100€ wäre ich dabei, würde ich bezahlen denn Sicherheit geht über alles, nur das der Hund dort extrem eng angeschnallt wird, denn um so weniger Spielraum sie haben umso weniger Wucht entwickeln sie!
Absoluter Nachteil ist das der Hund nur Sitzten kann, stellt sich für mich die Frage wie bekomme ich Patch dazu wirklich so ruhig zu sitzt daser sich noch wohl fühlt! Er kann sich dann weder drehen noch hinlegen!

Das Trenngitter wird meist als sicher angepriesen wird aber auch meistens recht schnell durchbrochen! Es hindert den Hund meist nur von einem, nicht nach vorne zu Hüpfen!

Dann haben wir noch meinen persönlichen aber wohl auch teuersten favoriten das Trenngitter von Allianz, er schlägt mit ca ab 280 € orendtlich zu buche! man braucht einen 5 Türer weil es zwischen den Vordersitzen und er Rückbank eingebaut und vergurtet wird! Patch könnte also ohne weiteres über die Rücksitzbank verfügen! Kommt es zu einem Unfall fliegt der Hund gegen das Gurtnetz was sich dann einklappt und den Hund sicher auffängt!
Leider weiß ich nicht ob es wirklich in jedem Auto paßt, auch wenn es drei größen gibt davon! Kaufe ich mir dann ma ein neues Auto, weil erst fahre ich einen alten Wagen, damit eventuelle Kratzer nicht so weh tun kann es seind as es nicht mehr paßt!

Würde es mal zu einem Unfall kommen, was ichnicht hoffe, aber ich mir dennnoch drüber gedanken mache, wäre der Hund immer aufbewahrt dass man mich gut versorgen kann fals ich verletzt sein sollte! Er kann mich also nicht beschützten!

Wie transportiert ihr eure Hund im Auto?? Wie seit ihr darauf gekommen??? Und wie findet es euer Hund???
Ich bin echt etwas ratlos zur Zeit:(, aber es sind ja teilweise auch hohe Kosten die ein einplanen muß!


Lg Yvi
 
27.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in das Praxishandbuch für Hunde geworfen? Dort steht alles Wichtige zur Auswahl, Grundausstattung, Ernährung und Pflege sowie zur Erziehung und Beschäftigung drin. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hi,

in dem Thema bin ich ein gebranntes Kind, da mein Max bei einem Unfall im Kofferraum gestorben ist. Dabei geht es aber nicht um die Art der Sicherung, sondern um den Kofferraum an sich, der absolute Knautschzone ist und deshalb bei einem Heckaufprall wahnsinnig eingedrückt wird. Ich konnte es selbst nicht glauben, bis ich es gesehen habe, ich dachte immer, mein Hund wäre sicher. Ein Mechaniker hat mir das übrigens bestätigt, dass das Metal sich da so schnell einbiegt, was Absicht ist, und der Hund sich schwer verletzen kann bzw. ungeschickt erwischt wird und stirbt.

Ich habe meinen jetzigen Hund auf dem Rücksitz. Ich glaube ich weiß, welchen Gurt du angeschaut hast. Da gibt es ein extra Geschirr mit Leuchtstreifen dazu und der Anschnaller wird nicht im Klip des Gurtes, sondern am eingerasteten Gurt selbst befestigt, damit der Hund ebenso aufgefangen wird, wie ein Mensch der mit Gurt angeschnallt ist. Der kostet gut 100 Euro und wurde vom ADAC zum sichersten Transportmittel ernannt. Den werde ich mir holen, wenn mein Leo ausgewachsen ist und ich dann auch die passende Größe weiß.

Im Moment fährt er mit K9 und günstigem Anschnaller, allerdings kann er sich wunderbar hinlegen. Die angegebenen Längen hören sich zwar kurz an, aber der Hund kann damit locker liegen, zumindest meiner (im Moment 56 cm, 20 Kilo) mit dem kleinsten Gurt. Dazu solltest du dir aber eine gute Rückbankabdeckung besorgen! Ich hab mir eine für 50 Euro gekauft, die nicht nur als Hängematte langeht, sondern auch an den Türen wieder hochgeht, mit Reißverschluss abnehmbare Seitenteile und trennabr in der Mitte sowie Schlitze für den Gurt. Am oberen Rand sind Metalstangen eingenäht, damit das Ganze sich nicht verformt. Wasserdicht und Antirutsch ist die auch und bis jetzt hebt sie auch gut.

Aber das muss wohl jeder für sich selbst wissen, aber ich werde meinen Hund nicht mehr in der Kofferraum setzen.....

LG
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hm, das Gitter sieht nicht schlecht aus, allerdings muss man sich mal überlegen, mit welcher Wucht ein Hund von einem zum andern Kofferraumende fliegt bei einem Unfall... Die Gefahr, dass er sich trotz dieser Auffangkonstruktion schwer verletzt scheint mir doch sehr hoch und am Ende ist das Gitter dennoch in erster Linie dafür da, dass der Hund nicht in den Fahrgastraum fällt und fertig. Ich weiß echt nicht, ob ich der Sache trauen würde :eusa_think:. Sicher wissen kann man es erst, wenn etwas passiert ist und dann ist es zu spät.

Wir haben selber ein Trenngitter von Kleinmetall für das Auto meiner Mutter. Wir haben das für den gleichen Preis speziell in unser Auto einpassen lassen. Die gestalten das nach deinen Wünschen, vielleicht kannst du da mal anfragen? Kostet ja nix ;) Was für ein Auto bekommst du denn?
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Er würde dann ja nicht im Kofferraum sein, sondern auf der Rücksitzbank! Da fühlt er sich auch wohler!

Lg Yvi
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Ach du meinst, die Sitzband NICHT umklappen und das Gitter zur Trennung als Schutz rein, jetzt hab ichs auch begriffen^^ Ja so find ich das gut, da gibts auch so Spannungskonstruktionen bis zur Decke und mit Sichtfenster, hab mir das auch überlegt und fand die Idee nicht schlecht (übrigens auch ADAC getestet :D)!

Und wenn er sich dort eh wohl fühlt, sicherer ist er im Fahrgastraum alle mal. So kann er auch nicht vor, sollte mal was sein. Ich würds so machen :D
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Ich kann dir sagen wie ich es handhabe :)

Face ist in ihrer Box in dem Kofferraum, sie fühlt sich da wohl, geht freiwillig in ihre Box usw :)

Wuschel sitzt auf dem Rücksitz ist jedoch mit einem Geschirr und dem Anschnaller gesichert. Face bekommt jedoch auch noch ein Rücksitzgeschirr für die Rückbank, falls der Kofferraum mal voll ist ^^

Das ist eigentlich der einzige Nachteil der Box, wenn man etwas transportieren mag und die Hunde dabei hat
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Ja aber wie gesagt findet Patch den Kofferraum nicht so toll, rein geht er nur mit Überredungskünste und sieht dabei aus als hätte ich ihn geschlagen! Ich weiß auch nicht woran es liegt! Vielleicht am Training weil er dort solange warten muß, aber sicher bin ich mir nicht!

@Mischling

Ja jetzt hast du es geschnallt:D! Rückbank bleibt ganz nomal! Wird halt direkt zwischen Vorder und Rückbank eingeklemmt!

Hast du einen Link zu deiner abtrennung???


Lg yvi
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank??

Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank?? - Ähnliche Themen

  • Kofferraum-Hund =)

    Kofferraum-Hund =): meine akasha sollte eigentlich im kofferraum (fahre einen 1er BMW) sitzen. früher haben wir sie auf der rücksitzbank gehabt mit gurt, aber sie hat...
  • Ähnliche Themen
  • Kofferraum-Hund =)

    Kofferraum-Hund =): meine akasha sollte eigentlich im kofferraum (fahre einen 1er BMW) sitzen. früher haben wir sie auf der rücksitzbank gehabt mit gurt, aber sie hat...