Zwergcollies

Diskutiere Zwergcollies im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr lieben, da unser hund leider verstorben ist vorgestern wollen wir firstuns in einem halben jahr oder sobald es sich ergibt nur noch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
5.238
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

da unser hund leider verstorben ist vorgestern wollen wir
uns in einem halben jahr oder sobald es sich ergibt nur noch nicht jetzt sofort einen zwergcollie kaufen.

Was braucht diese Rasse?
Pflege?
Sport?

Könnt ihr mich mal über diese Rasse aufklären?
Will nicht unvorbereitet diese Rasse holen!

LG Maische
 
27.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im 400 Hunderassen von A-Z nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
2.089
Reaktionen
0
ih das tut mir sehr leid für dich :(

shelties sind sehr Aktive Hunde, sport und Zeit sollten bei ihnen besonders dabei sein ;)
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
4.083
Reaktionen
0
Meinst du einen Sheltie?
Ein Sheltie ist nämlich kein Collie...
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
5.238
Reaktionen
0
Ich dachte immer es gibt Zwergcollies

im internet steht das auch immer.

Wenn das nicht stimmt dann meinte ich wohl Sheltie. Dann Sry ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Könntet ihr mich dann trotzdem aufklären? :D
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
4.083
Reaktionen
0
naja, sorry, aber wie kommst du denn auf den sheltie?
Du musst dir doch irgendwelche gedanken gemacht haben, oder?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Zwergcollies gibt es nicht, und wenn doch dann ist das irgendeine seltsame Mischung...

Shelties gibt es.

Willst du einen Welpen oder einen erwachsenen? Es gibt auch eine Hilfe, die heißt "Collies und Shelties in Not".

Kennst du dich mit Collies aus? Shelties kann man schon mit denen vergleichen, Shelties sollen aber sehr bellfreudig sein. Sind halt Hütehunde und müssen beschäftigt werden (nur eben nicht ganz so viel wie Border oder Aussis).

Ich persönlich finde Collies & Shelties super süß.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
5.238
Reaktionen
0
Ja also das ist ja nicht meine idee gewesen ich kenne mich mit den Hunden nicht wirklich aus und muss mich erstmal reinfuchsen.
Meine Tante wollte gerne einen haben weil sie die toll findet.
Ich finde sie ja auch toll aber na ich würde lieber einen Schäfi haben. Egal ich hol mir später einen ;)

Wir würden gerne einen Welpen haben. Erwachsene Hunde wollen wir nicht weil wir den Hund selber alles beibringen wollen. Na okay er kann ein bisschen älter sein aber nicht allzu alt.
Ich werde mal auf die Seite gehen.

und nein ich kenne mich mit den Hunde nicht aus deshalb ja das Informieren.

Hundesport wäre nicht das Problem und die bellfreudigkeit auch nicht.> Danke ihr netten Nachbarn <

was für Hundesport sollte man denn mit denen am besten machen?
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
17.094
Reaktionen
3
Hab das gerade auch mal gegooglet, es gibt tatsächlich viele Anzeigen mit "Zwergcollie", allerdings steht auch meist der Sheltie dahinter ;)

Soweit ich weiß, wird er ca. 35 cm hoch und 6-7 kg schwer. Das Fell braucht eben besondere Pflege, wie bei jedem anderen Langhaarhund auch. Nur zum Fellwechsel kämmen reicht da nicht aus :D Es sollte eben nichts verfilzen.

Ansonsten wurde ja schon gesagt, er ist ein britischer Hütehund. Das merkt man eben auch im Wesen. Er ist ausdauernd, sportlich und intelligent, der Jagdtrieb ist vergleichsweise sehr gering.

Zur Sportart: Ich kenne viele, die mit ihrem Sheltie Agility oder Turnierhundesport machen, dafür sind sie wohl von Größe und Sportlichkeit her sehr geeignet. Fährtensuche kann man bestimmt auch gut machen, wobei ich dann zusätzlich noch eine Sportart mit etwsa mehr körperlicher Anforderung machen würde. Obedience ist auch nicht schlecht. Es ist wohl fast alles möglich, nur den Schutzhundesport würde ich nicht unbedingt empfehlen.

Aber Shelties sind wirklich süße Hunde :D

LG
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
5.238
Reaktionen
0
Ja süß sind sie;)

Also ich habe gerade mit meiner Tante geredet und ihr gesagt das es ein Sheltie ist sie war verwundert. Aber dann habe ich ihr die Fotos gezeigt und sie so. "Den meine ich doch" Ja ein Sheltie ;)
Sie sagte aber auch das es nur ein Traumhund von ihr sei den sie gerne haben wolle aber wenn es nichts wird dann eben nicht aber ich denke ich will ihr den Traum wahr machen deshalb Informier ich mich eben.

Man, da kann man ja allerhand Hundesport mit denen machen, okay da klingen ein paar sehr gut.

Hat jemand von euch einen Sheltie?
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
4.083
Reaktionen
0
Ich würde euch ans herz legen mal einen Züchter zu besuchen und mit dem mal zu quatschen und die Hunde mal persönlich kennen zu lernen.

Edit: bitte keine Züchterlinks
http://www.sscd-ev.de/sheltiezuechter.htm

Bei uns machen auch einige shelties agility aber da muss man dann eben schauen, für was sich dr Hund als geeignet erweist.

ein Welpe liegt preislich übrigens so bei 1000-1500€.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Haben nicht direkt, allerdings gehen wir jeden Sonntag zusammen mit einem. Dazu muss ich allerdings sagen, dass die Besitzerin mehr oder weniger überfordert ist, weil sie halt eher normale Runden geht und nur einmal die Woche am Hundeplatz ist. Es ist ein lieber und netter Hund, allerdings ist da nix von wegen drei mal am Tag 30 Minuten raus. Und die Bellfreudigkeit solltest du nicht unterschätzen! Der Sheltie kann auf "Dauerfeuer" stellen, d.h. mir werden jeden Sonntag 1,5h die Ohren in hohen Belllauten beschalt, und das durchgehend. Das liegt bestimmt zum einen an den Besis, aber zum gewissen Teil ist das auch Veranlagung, das merkt man schon. Was möchtest du noch wissen?
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
17.094
Reaktionen
3
In unserer Welpengruppe ist eine ausgewachsene Sheltiehündin, die mit Agility beschäftigt wird, wie sie daheim bewegt wird weiß ich leider nicht. Allerdings hat sie eine wahnsinns Ausdauer beim Sport und bellt eine Stunde lange in der Gruppe die Welpen an :? Also ob sie jetzt nur aus Langeweile oder als Abwehrmechanismus bellt, weiß ich nicht, allerdings ist sie schon sehr lange der erwachsene Hund dort, ist es also durchaus gewöhnt. Aber ruhig und entspannt ist der Hund nicht, solange es was zu sehen oder zu tun gibt. Ein echtes Energiebündel eben und die Bellfreudigkeit ist wirklich nicht zu unterschätzen ;D
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
5.238
Reaktionen
0
Also meine Tante sagte wir holen uns lieber dich einen Hund aus dem Tierheim. Die finden es schöner eine treue seele von dort aufzunehmen wenn wir keinen anderen Hund finden. Einen Sheltie holen wir uns wahrscheinlich doch nicht. Aber ich werde hier zum Glück aufgeklärt man weiß ja nie ob es sich doch mal ergibt ;)
Also Danke für die Antworten :)
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
17.094
Reaktionen
3
Mich freut es ja fast, dass es ein TH-Hund wird ;) Die haben es meist schwerer jemanden zu finden und sind auch sehr dankbar :D Mein Vater hat sich einmal den - wie er sagt - ungepflegtesten und hässlichsten Hund aus dem Tierheim mitgenommen, weil er ihm so Leid tat. Aufgrund seines Aussehens wollte ihn niemand haben. Aber siehe da: Nach ein paar Wochen war der Hund so dankbar, dass ihm jemand eine Chance gegeben hatte. Er hat sich als sehr intelligent und gelehrig herausgestellt, auch wenn man ein paar Macken nie wegbekommen hat. Aber auch sein Fell sah mit entsprechender Pflege nicht mehr so schlimm aus ;)

LG
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
5.238
Reaktionen
0
Das dinde ich ja toll:D

Ja also bei meiner Tante soll es schon ein junger Hund sein. Den wir alle mögen. Aber ich finde besser ein Tierheim Hund statt keins. So hat wieder ein neues Tier eine Chance lieber ins Tierheim zu kommen anstatt irgendwas anderes. Wenn sie so überfüllt sind wieder.
 
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
490
Reaktionen
0
Wenn ihr einem armen Hund aus dem Tierheim ein neues zu Hause geben wollt,dann schaut doch mal
bei einer Clooie/Sheltie Nothilfe.
Dann hättet ihr einen armen Hund gerettet und noch dazu würdet ihr eure Traumrasse (bzw. die von deiner Tante) haben.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
5.238
Reaktionen
0
Ja kann ich machen.Aber ich soll sie erst in 1-2 Monten daraus ansprechen das werde ich auch machen weil sonst muss ich vieleicht doch noch 6 Monate warten -.- Aber Danke :)
 
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
490
Reaktionen
0
Wieso sollst du sie erst in 1-2 Monaten darauf ansprechen?

Off-Topic
In meinem Beitrag über dir soll es übrigens "Collie" und nicht Clooie heißen.Jaja,man sollte sich voher durchlesen,was man geschrieben hat,bevor man es abschickt :uups:
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
5.238
Reaktionen
0
Ist nicht schlimm wusste ich ;)

Ja weil ich ihr damit gerade tierisch auf den Senkel gehe weil die ja noch keinen Hund haben wollen deshalb soll ich sie in 1-2 Monaten ansprechen. Und bevor ich es versaue mach ich das auch. Habe keine lust 6 oder noch länger Monate auf einen hund zu warten;)
 
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
490
Reaktionen
0
Achso,ja das kann ich verstehen,dass du da lieber wartest.
Du könntest ja bis dahin die schonmal Hunde im Internet angucken,und dann zufällig die Seite offen lassen,und hoffen dass deine Tante/dein Onkel das sieht und den Hund toll findet :D

Nein,jetzt mal im Ernst,ich wünsche dir,dass du so schnell wie möglich wieder einen tollen Hund bekommst und nciht mehr allzu lange warten musst :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zwergcollies