an die Mauskenner

Diskutiere an die Mauskenner im Maushausen Forum im Bereich Mäuse Forum; Hallo, heute haben wir das Gartenhaus aufgeräumt. Leider nix schönes gefunden. Erst lauter Mausdreck (ok, es ist ein Gartenhaus, ich hab nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Faile

Faile

Registriert seit
23.12.2010
Beiträge
437
Reaktionen
0
Hallo,

heute haben wir das Gartenhaus aufgeräumt. Leider nix schönes gefunden.
Erst lauter Mausdreck (ok, es ist ein Gartenhaus, ich hab nicht erwartet, dass da keine Mäuse rein kommen) - und dann ne tote MAus.
Die war
in die vier aufeinander gestapelten Reifen meines Mannes gefallen und wohl nimmer raus gekommmen.

Da dachte ich noch, ok, der Stapel ist über nen Meter hoch, kann schon sein, dass sie da nimmer raus kommt.

Aber dann fanden wir noch zwei tote Mäuse- und zwar in einem ca 35 cm hohen Übertopf......aber eine gesunde MAus kann doch 35 cm hoch springen oder nicht?
Die eine maus sah auch komisch aus - das Fell war schwarz und "wie nass" und sie war angefressen- die andere Maus war komplett und wieder "einfach tot".

Jetzt tippe ich auf Mäusegift- kann das sein?
Oder können Mäuse echt keine 30 cm hoch springen?

danke

Conny
 
28.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Habt ihr denn Gift im Gartenhaus? Waren die angefressene und die andere Tote zusammen? Dann könnte die eine, die andere angefressen haben und dann selbst verhungert sein...

Wie hoch eine WildeMaus hüpfen kann, weiß ich nicht.
 
Faile

Faile

Registriert seit
23.12.2010
Beiträge
437
Reaktionen
0
Hallo ,

nein wir haben kein Gift im Haus (ich hab ein kleines Kind und auch wegen der Tiere- solange wir keine Plage haben, kommt mir sowas nicht in die Tüte- immerhin wohnen wir am Land. Da muss man mit Mäusen rechnen....)

Die angefressene Maus war mit der anderen Toten zusammen im Übertopf.
Irgendwie war es schon komisch....

wie hoch können denn Farbmäuse springen?

conny
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Meine früheren Farbmäuse waren keine "Springer", meine Rennmäuse würden locker 40 cm hoch hüpfen, wenn sie könnten ^^

Tote Tiere werden schon mal angefressen, das ist auch bei den Heimtieren so.
 
Faile

Faile

Registriert seit
23.12.2010
Beiträge
437
Reaktionen
0
Hallo,

ja das mit dem anfressen ist mir klar. (Leider)

ich find es halt nur komisch, dass die zwei toten an "so einem Ort" gestorben sind.
Immerhin hätten sie doch entfliehen können oder eben nicht? (ok die maus im reifenstapel eher nicht)

Conny
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
639
Reaktionen
0
Naja selbst meine Farbies schaffen 30cm, ne Wilde wird dann wohl im Überlebenskampf 35cm schaffen....denk ich. :eusa_think:
Kommt auch auf den Übertopf an, aber eigentlich sollten sie so hoch springen können.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

an die Mauskenner