Kater kratzt an offener Tür

Diskutiere Kater kratzt an offener Tür im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen Wie einige von euch vielleicht wissen, wohnen meine beiden Lieblinge derzeit ja bei meinen Eltern. Die erste Zeit durften sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
13
Hallo zusammen


Wie einige von euch vielleicht wissen, wohnen meine beiden Lieblinge derzeit ja bei meinen Eltern.

Die erste Zeit durften sie dort nicht in das Zimmer meines Bruders, da dort eine Ratte drin war.
Meine Katzen haben immer an der Tür gekratzt, wegscheuchen war kaum möglich (meine Eltern sind da auch nicht konsequent). Die Tür ist
so ne Falttür, die man selbst einbaut, die Oberfläche ist also sehr Glatt. Kratzer wurden dabei nicht hinterlassen.

Nun, seit zwei Wochen durfen die Katzen nun doch ins Zimmer, da die Ratte über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Die Tür steht nun die meiste Zeit offen, nur morgens und abends ist sie verschlossen, wobei da Chico und Marianne soweiso nur im WOhnzimmer und Schlafzimmer sind.

Naja, das Problem jetzt, obwohl die Tür offen ist, kratzt Chico immer noch daran herum.
Wahrscheinlich hat er sich das jetzt in den drei Monaten total angewöhnt.

Das Problem ist, dass er vorher an der Tapette geratzt hat (Raufaßer) bei meinen Eltern damit aber aufgehört hat, dann eben mit der Tür angefangen hat, wobei da ein gewisser Abstand dazwischen war.

Naja, meine Wohnung wird nun tapeziert, extra ohne Raufaßertabette.

Aber wenn Chico nun auch an glatten Stellen kratz, was mach ich denn dann, wenn er wieder bei mir wohnt? Wär ja schade um die schöne Tapette.

Ich hoffe ihr könnt mir villeicht helfen. Ich bin für alles Ideen offen.

LG
 
28.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
nur dass ich das richtig verstanden habe:
die katzen sind eigtl deine und wohnten zuerst bei dir. dann zu deinen eltern weil du umgezogen bist, so als übergang?
so n umzug ist für ne katze viel stress. manche steckens besser weg als die anderen.
gut möglich dass er so zu sagen aus frust angefangen hat die tapete zu zerlegen. dann hat die andere katze angefangen an dieser tür zu kratzen (der geruch war wohl der auslöser) und er hat sich fürs kratzen einfach die stelle ausgesucht weils die andere auch macht (kommt sich dann vil "verstandener" vor)
die eine hat gemerkt dass da nix mehr ist nur geruch und hats nicht weiter interessiert.
Chico allerdings findet halt was nicht in ordnung.

das wäre eine möglichkeit die ich mir vorstelln kann^.^

musst dir mal vor stelln... die werden einfach von zuhause weggeschleppt und zu fremden gebracht. alles richt anders, sieht anders aus, du bist auch nicht bzw nicht mehr so oft da. das einzige was er noch hat ist sein spielgefährte.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
13
Nee

Tapette kratzen war in meiner Wohnung angesagt, dass hat er sich bei meinen Eltern abgewöhnt. (Nebenbei ging leider nicht anders mit umziehen, aber die beiden haben sich sehr schnell eingelebt)

Das Kratzen fing auch erst ne Weile später an, ich glaub nachdem er ausversehen mal ins Zimmer geschlüft ist.

Meine Eltern kannte sie ja schon, wohnen nur ne Straße weiter und sie waren schon mal da.

Sicherlich lags auch am Geruch, aber vor allem wen mein Bruder auf der andern Seite der Tür ein Geräusch gemacht hat, standen sie mauzend und kratzend davor. Katzen mögen geschlossenen Türen ja nicht so gern.

Meine Vermutung ist eher, dass er sch das jetzt richtig angewöhnt hat und deswegen nicht mehr aufhört.

Ich überleg nur was ich mit meiner Wohnung mache. Ob ich da irgendwie was an der Wand anbringe.

Hab am Wocheende ne halbrunden Kratzstamm 118cm Höhe bestellt, der soll in den Flur, dort hat Chico vorher gekratzt.
Ich hoffe halt, dass er sich in Zukunft an dem Stamm auslässt, statt an meiner Tapette
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.093
Reaktionen
41
Da könnte durchaus was dran sein was Zitroneneistee da schreibt - Katzen kratzen ja nicht nur des Kratzens willen, um die Krallen zu schärfen etc., sondern Katzen markieren mit Kratzen auch, die haben Duftdrüsen an den Pfoten unten und wenn sie kratzen wird eben ein nur für Katzen wahrnehmbarer Geruch abgesondert. Genau so wie Katzen übrigens auch mit ihren Wangen markieren, also wenn sie einen so umschmusen oder ihr Köpfchen augenscheinlich total doof am Tischbein reiben - das ist auch markieren... also zurück zum Kratzen: die eine kratzt, die andere kratzt drüber... was auch erklärt, warum immer an den gleichen Stellen gekratzt wird. Mit dem "Angewöhnen" ist es wohl also tatsächlich so, wenn auch nicht gaaanz richtig formuliert ;) Insofern ist's wichtig, den Kratzbaum, oder z.B. auch Kratzbretter oder so, an strategisch guten Stellen anzubringen. Insofern find ich den Plan gut, den Kratzbaum dahinzustellen wo vorher gekratzt wurde, das könnte wirklich gut helfen!
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
13
Von der Warte hab ich es noch gar nicht gesehn :eusa_think:


Was mich nur irritiert ist, dass Marianne aufgehört hat zu Kratzen, Chico aber immer mal wieder dran geht (wobei ich davon am WE jetzt nichts mitbekommen hab, aber mein Vater erzählte es mir)
Und ich dachte, weil es so glatt ist, muss das eher unangenehm wür ihn sein

Naja, mal abwartenn, vielleicht legt es sich ja wieder. Die beiden können ja auch erst seit zwei Wochen in das Zimmer (welches seit dem ihr Lieblingsaufenthaltsort ist)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kater kratzt an offener Tür

Kater kratzt an offener Tür - Ähnliche Themen

  • Kater kratzt nachts Tapete

    Kater kratzt nachts Tapete: Hallo zusammen. Eigentlich bin ich nur stiller Leser und hole mir öfters Tipps zur Haltung von Katzen. Allerdings habe ich ein Problem, das mich...
  • Dominanter Kater macht was er will (beißt und kratzt)

    Dominanter Kater macht was er will (beißt und kratzt): Hallo ihr lieben :) Bin ganz neu hier und brauche leider schon eure Hilfe :? Ich fange mal ganz von vorne an. Nun vor etwa 3 Monaten haben wir...
  • Kater kratzt und beisst

    Kater kratzt und beisst: Morgen zusammen, ich und meine Freundin haben Seit gut 1,5 Jahren einen Kater namens Caspar. Dieser ist dementsprechend auch ca. 1,5 Jahre alt...
  • Kater faucht, kratzt, beißt und knurrt

    Kater faucht, kratzt, beißt und knurrt: Hallo. Mein Kater (keine Einzelkatze und kein Freigänger, 12 Jahre, kastriert) hatte schon immer seine Macken seit ich ihn habe. Ich habe ihn...
  • 12 Wochen alter Kater kratzt und beisst

    12 Wochen alter Kater kratzt und beisst: Hallo, ich brauche dringend Hilfe.... Gestern ist bei uns ein 12 Wochen alter Kater eingezogen. Wir haben ihn bei einer Familie abgeholt, deren...
  • Ähnliche Themen
  • Kater kratzt nachts Tapete

    Kater kratzt nachts Tapete: Hallo zusammen. Eigentlich bin ich nur stiller Leser und hole mir öfters Tipps zur Haltung von Katzen. Allerdings habe ich ein Problem, das mich...
  • Dominanter Kater macht was er will (beißt und kratzt)

    Dominanter Kater macht was er will (beißt und kratzt): Hallo ihr lieben :) Bin ganz neu hier und brauche leider schon eure Hilfe :? Ich fange mal ganz von vorne an. Nun vor etwa 3 Monaten haben wir...
  • Kater kratzt und beisst

    Kater kratzt und beisst: Morgen zusammen, ich und meine Freundin haben Seit gut 1,5 Jahren einen Kater namens Caspar. Dieser ist dementsprechend auch ca. 1,5 Jahre alt...
  • Kater faucht, kratzt, beißt und knurrt

    Kater faucht, kratzt, beißt und knurrt: Hallo. Mein Kater (keine Einzelkatze und kein Freigänger, 12 Jahre, kastriert) hatte schon immer seine Macken seit ich ihn habe. Ich habe ihn...
  • 12 Wochen alter Kater kratzt und beisst

    12 Wochen alter Kater kratzt und beisst: Hallo, ich brauche dringend Hilfe.... Gestern ist bei uns ein 12 Wochen alter Kater eingezogen. Wir haben ihn bei einer Familie abgeholt, deren...