Weißbauchigel

Diskutiere Weißbauchigel im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo! Ich hab mich vor ein paar Jahren schonmal über die Haltung von Weißbauchigel informiert, allerdings gab es damals kaum Informationen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Hallo!


Ich hab mich vor ein paar Jahren schonmal über die Haltung von Weißbauchigel informiert, allerdings gab es damals kaum Informationen.

Ich hab nun gegoggelt und Foren gefunden, alllerdings sind die so ziemlich tot. Ein Forum ist nocht aktiv, ein Züchter-und Liebhaberforum und ich hab mich dort mal informiert, allerdings bin ich mit deren Ansichten, Haltungseinstellungen und den Einstellungen gegenüber den Tieren
absolut nicht zufrieden.

Angefangen von Gruppenhaltung (von Igeln, die eigentlich Einzelgänger sind und dann große Verwunderung wenn die sich blutig beißen) über karg eingerichtete Gehege bis hin zum Wecken abends damit man die Tiere auch mal sieht, ist alles vertreten.

Ich wollte daher mal hier nachfragen, ob es Weißbauchigelhalter gibt, die vielleicht meinen Vorstellungen von der Weißbauchigelhaltung eher entsprechen. Das heißt naturnah eingerichtete Gehege (und nicht nur ne Schicht Streu und ein Haus), die Akzeptanz dass Igel nachtaktiv sind und auch mal erst nach Mitternacht aufstehen etc pp.
Über einen Erfahrungsaustausch würde ich mich freuen, vielleicht lernt man da auch mal andere Perspeltiven kennen.

Ich hab mir auch schon viele Gedanken drüber gemacht ob es wirklich nötig ist, dass Mensch sich auch noch Igel zähmt und als Haustiere hält. So direkt will ich die Zucht nicht unterstützen, weshalb höchst wahrscheinlich ein Notigelchen hier einziehen wird, denn davon gibt es mittlerweile leider schon genügend...:|
Bis es allerdings so weit ist, wird sich sicherlich noch einiges getan und geändert haben, vielleicht gibt es die Tierchen dann schon gar nicht mehr, wer weiß. Aber informieren schadet ja nicht;)

lg
 
29.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
L

Lavendelfee

Registriert seit
22.10.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,
ich möchte mir Weißbauchigel anschaffen und habe schon Kontakt zu einer Züchterin.
Gibt es hier Besitzer von den Igelchen? Ich würde mich über gedankenaustausch sehr freuen, da ich noch absolut Neuling bin und nichts falsch machen möchte.
Liebe grüße Lavendelfee
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Ich habe zwar keine, werde mir aber früher oder später welche kaufen.

Hast du denn schon ein Gehege?

Ich würde auf jedenfall darauf achten, dass die Züchterin die Tiere gut hält und dir auch zu all deinen Fragen Antwort gibt. Die Züchterin sollte außerdem interesse daran haben, die Tiere in Artgrechte Haltung zu vermitteln.
 
Heike2

Heike2

Registriert seit
10.07.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Ich habe einen Weißbauchigel und der ist ein König. Er wird total verwöhnt.
Hat ein großes Terrarium und bekommt nur das beste Futter. Als Einstreu nehme ich Holzspäne. In der Toilette hat er Katzenstreu-Natural. Zu futtern bekommt er Royal Canin. Zweimal die Woche etwas Obst. Was möchtest du wissen?

LG Heike
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Fütterst du außer dem Katzenfutter noch andere Sachen als Hauptfutter?

Katzen- & Frettchenfutter sollte nämlich nur ein Zusatzfutter sein. Hauptfutter müssen Insekten sein oder auch gekochtes Fleisch / Rinderhack (ungewürzt) oder auch mal ein Ei sein.

Außerdem ist Royal Canin nicht grade das beste Futter...
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Huhu!

Ich hab mich nun gegen die Haltung von Weißbauchigeln entschieden. Ich kann in meiner Art des Geheges einfach nicht die benötigte Temperatur halten, was hier vor allem im Winter etwas problematisch wird.

McLeodsDaughters, du bleibst dabei?

lg
 
A

anna.leitner5

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo
Ich habe zur Zeit keine Weißbauchigel aber einer unserer Mieter hat drei(Borochek-Boris,Barunka-Barbara,Elischka-Elishabeth) tschechisch-deutsch.
Die weibchen sind schwestern und wohnen in einem riesigen terrarium und Boris hat auch ein rießiges.
Ich kann ja mal wegen den Massen fragen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Ich weiß nicht, denke schon, aber das wird noch ein paar Jahre dauern. In meinem Zimmer (also wo ich schlafe) will ich die nicht stellen und was anderes wäre bis ich ausziehe nicht möglich.
 
Heike2

Heike2

Registriert seit
10.07.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Katzentrockenfutter sollte das Hauptnahrungsmittel sein. In Insekten und gekochtem Fleisch sind nicht genug Vitamine und Calcium.
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Off-Topic
Royal Canin ist nicht wirklich gutes Katzenfutter, Acana oder Orijen wären besser ;)
 
Heike2

Heike2

Registriert seit
10.07.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Ja, kann sein. Bei uns in Spanien ist Royal Canin das Beste Katzenfutter.
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Off-Topic
Ah sorry, das hab ich nicht gesehen ^^.
 
Heike2

Heike2

Registriert seit
10.07.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Nein, vielen Dank. Ich schaue mal nach den beiden Sorten. Vielleicht kann ich sie ja irgendwo finden. Jetzt weiß ich ja, dass es sie gibt. :D
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Auf allen Deutschen Internetseiten UND von verschiedenen Züchtern wird empfohlen, dass Katzenfutter kein Hauptnahrungsmittel sein soll.

Weißbauchigel ernähren sich in der Natur von Insekten und deren Larven, Würmern und anderen Kleintieren, daher sollte man versuchen, ihnen ähnliche Kost zu bieten. Die Igelchen sollten also unter keinen Umständen ausschließlich mit Katzen oder Igeltrockenfutter ernährt werden, wie es oft empfohlen wird, damit der Kot der Tiere nicht so stark riecht.
Quelle: http://weissbauchigel.we.funpic.de/index.php
 
Heike2

Heike2

Registriert seit
10.07.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Ich habe auf amerikanischen Webseiten nachgeschaut, weil die Weißbauchigel dort schon länger gezüchtet wurden. Überall steht aber, dass Katzentrockenfutter Hauptnahrungsmittel ist.
Das ist das Problem, wenn man sich über etwas informieren will. Selbst in Büchern stehen verschiedene Sachen und am Ende weiß man gar nicht, was jetzt richtig ist.
Normalerweise frisst der Igel Geckos, Eier, Insekten und Mäusebabys. Man sollte wirklich die Nährwerte genau umrechnen können, um letztendlich sagen zu können, wie man so ein Igelchen richtig ernährt.

Da steht z.B. wieder etwas anderes:
Es ist empfohlen, hochwertiges Katzentrockenfutter und die im Handel erhältliche Igelnahrung der Firma Claus zu füttern. Das deckt dann den Bedarf der kleinen ab und o. g. Insekten nur als Leckerchen.
http://www.igelparadies.de/haltung.html
 
Razor

Razor

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
21
Reaktionen
0
Also Katzentrockenfutter sollte definitiv Hauptnahrungsmittel sein um eine ausreichende Abdeckung von Nährstoffen zu gewährleisten. Das heißt aber auch nicht, dass sie ausschließlich davon ernährt werden sollten. Insekten, Babymäuse, Ei, gekochtes Fleisch oder gedämpfter Fisch, Würmer, Käfer, hochwertiges Katzennassfutter, etc. sollte zusätzlich gefüttert werden. Auch würde ich empfehlen die Tiere in einem OSB-Terrarium zu halten, da es dort leichter ist die nötige Temperatur von 23-25°C zu gewährleisten. Auch sollten die Temperaturen nachts nicht unter 18°C fallen.
Die Tiere sind in erster Linie Beobachtungstiere, allerdings können sie auch sehr zahm werden. Ich hab eine Igelin, die lauert abends geradezu darauf aus ihrem Terra zu kommen. Ein anderer bleibt lieber in seinem Häuschen bis ich schlafe. Das finde ich aber auch völlig ok. Jedes Tier ist halt anders und wenn man das akzeptiert, kann man sehr viel Freude an ihnen haben. Gruppenhaltung soll bei Weibchen besser funktionieren als bei Männchen. Da gehen die Meinungen aber auch weit auseinander. Denke das es hier auch wieder auf das einzelne Tier ankommt. Manche sind halt WG tauglich und manche bleiben Einzelgänger.
 
Heike2

Heike2

Registriert seit
10.07.2011
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo Razor,
toller Beitrag. Vielen Dank. Ich habe auch eine Igelin und komme mir immer vor, als wenn ich ihr Haustier wäre. Jeden Abend um 21 Uhr, schaut sie mich erst einmal intensiv an. Wenn sie dann im Laufrad läuft oder auf ihren Balkon geht zum Essen, beobachtet sie mich immer wieder. (Ich habe als Balkon seitlich einen Käfig angebracht, in den sie gehen kann.) Meist liegt sie darin und genießt die Aussicht ins Wohnzimmer. :D
 
Fellieknuddler

Fellieknuddler

Registriert seit
30.08.2011
Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo, ich habe auch noch eine Frage. Meine Mum und ich möchten uns auch kleine Stachelnasen anschaffen.
Wir haben nur das Problem, dass mein Bruder auf Kaninchen und Meerschweinchen allergisch ist. Könnte es sein das er auf Igelchen auch allergisch sein kann oder sind die nicht allergen (oder wie das heißt)?

Lg :)
 
Razor

Razor

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo,
worauf ist Dein Bruder denn genau allergisch? Kenne leider ein paar Igelhalter, die ihre Tiere abgeben mussten, weil sie auch das Einstreu allergisch waren.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Weißbauchigel

Weißbauchigel - Ähnliche Themen

  • Afr. Weißbauchigel schupfen?

    Afr. Weißbauchigel schupfen?: Hi liebe Community, ich brauche dringend rat! Mein kleiner Igel hat jetzt schon ewig Schnupfen bzw Rotzlt! Ich war schon oft beim Tierarzt, aber...
  • Afrikanischer Weißbauchigel - Fragen

    Afrikanischer Weißbauchigel - Fragen: Huhu! Ich interessiere mich schon seit längerer Zeit für Weißbauchigel.Problem dabei ist,dass mir nicht alle Fragen beantwortet werden...
  • Weissbauchigel grüne Absonderung?

    Weissbauchigel grüne Absonderung?: Hallo, zunächst einmal bin ich sehr froh, ein Forum gefunden zu haben, wo mir hoffentlich jemand mit Erfahrung helfen kann. :) Ich habe nun seit...
  • Afrikanischer Weißbauchigel - Heim in Planung

    Afrikanischer Weißbauchigel - Heim in Planung: Hallöchen! :039: Also im letzten Beitrag war ja die Frage nach dem neuen Mitbewohner... Nun soll es der Afrikanische Weißbauchigel werden. Ob...
  • Hat jemand erfahrung mit Weißbauchigel?

    Hat jemand erfahrung mit Weißbauchigel?: Hallo liebey Benutzer, Ich informiere mich seit Wochen für einen Weißbauchigel. Aber ich möchte allgemein gerne wissen wie es so mit einem...
  • Hat jemand erfahrung mit Weißbauchigel? - Ähnliche Themen

  • Afr. Weißbauchigel schupfen?

    Afr. Weißbauchigel schupfen?: Hi liebe Community, ich brauche dringend rat! Mein kleiner Igel hat jetzt schon ewig Schnupfen bzw Rotzlt! Ich war schon oft beim Tierarzt, aber...
  • Afrikanischer Weißbauchigel - Fragen

    Afrikanischer Weißbauchigel - Fragen: Huhu! Ich interessiere mich schon seit längerer Zeit für Weißbauchigel.Problem dabei ist,dass mir nicht alle Fragen beantwortet werden...
  • Weissbauchigel grüne Absonderung?

    Weissbauchigel grüne Absonderung?: Hallo, zunächst einmal bin ich sehr froh, ein Forum gefunden zu haben, wo mir hoffentlich jemand mit Erfahrung helfen kann. :) Ich habe nun seit...
  • Afrikanischer Weißbauchigel - Heim in Planung

    Afrikanischer Weißbauchigel - Heim in Planung: Hallöchen! :039: Also im letzten Beitrag war ja die Frage nach dem neuen Mitbewohner... Nun soll es der Afrikanische Weißbauchigel werden. Ob...
  • Hat jemand erfahrung mit Weißbauchigel?

    Hat jemand erfahrung mit Weißbauchigel?: Hallo liebey Benutzer, Ich informiere mich seit Wochen für einen Weißbauchigel. Aber ich möchte allgemein gerne wissen wie es so mit einem...