Wirklich Hungrig oder einfach nur Verfressen?

Diskutiere Wirklich Hungrig oder einfach nur Verfressen? im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo alle Zusammen. Nach Urzeiten bin ich auch mal wieder hier, und dann auch gleich mal mit einer Frage: Meine Jungs, beide dreiviertel Jahr...
Nele.S

Nele.S

Registriert seit
05.07.2010
Beiträge
127
Reaktionen
0
Hallo alle Zusammen.

Nach Urzeiten bin ich auch mal wieder hier, und dann auch gleich mal mit einer Frage:

Meine Jungs, beide dreiviertel Jahr alt, sind ein Fass ohne Boden. Sie schreien ständig nach Fressen. Morgens, mittags, nachmittags, abends, spätabends. Immer, wenn ich irgendwie in
der Wohnung umherlaufe.

Sie haben IMMER Heu in Mengen, und kriegen Morgens eine Handvoll Gemüse, Mittags ein bissl, wenn ich mir einen Salat mache (also so die Reste vom Gemüse, was da halt so abfällt), und Abends dann noch einmal eine Hand voll.

Allerdings ist das doch unnormal, wenn die immer noch was im Auslauf ahben an Grünzeugs, und trotzdem zu brüllen anfangen, und wenn ich denen nix gebe, weil ich mir denke "Die haben doch vor einer Stunde erst was bekommen", schreien die noch lauter ...

Sind die einfach nur dermaßen verfressen und gewöhnt, dass sie was kriegen, wenn sie schreien, oder sollte ich damit mal zum Arzt gehen? Ich hab vorhin mal überlegt, vllt irgendwie Würmer oder so was ..?

Wär toll, wenn man Ideen hätte.

Liebe Grüße
Nele
 
29.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Das ist eigentlich ganz normal für meerschweine.

Am besten klappt es, so 150g pro nase abzuwiegen und da dann immer wieder kleine Portionen zu geben, dürfen ruhig mehr sein, das ist schonender für den Organismus.
 
Nele.S

Nele.S

Registriert seit
05.07.2010
Beiträge
127
Reaktionen
0
Also wenn ich morgens und Abends 150g pro Nase reintu und dann so kurz vor 11 und so um und an 15 uhr nochmal n bissl wäre ok..? Oder zu viel/wenig, zu selten?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
den ganzen Tag über 150g pro Nase reichen! halt immer wieder ein bissi was geben, sieht wenig aus, ich weiß, kommt aber am besten hin.
 
Nele.S

Nele.S

Registriert seit
05.07.2010
Beiträge
127
Reaktionen
0
Achsoo! Du meinst über den Tag verteilt je 150g pro Tier..? o_O Oder bin ich grad wirklich einfach nur zu blöd? XD
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Ich habe als Richtwert 200 g Gemüse pro Tier und Tag. D.h. für deine zwei Jungs 400 g Gemüse verteilt. Wobei es dann auch ncith nur Karotten und Gurke sein soll, sondern wirklcih 5-6 Futterkomponenten. Du kannst auch mehr verfüttern, aber unter 150 g pro Nase bzw. 300 g pro Tag für deine beiden sollte es nicht sein.
 
Nele.S

Nele.S

Registriert seit
05.07.2010
Beiträge
127
Reaktionen
0
In Ordnung .. versuchen wir´s ... aber ich befürchte, dass das den beiden nicht gefallen wird xD
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Gefallen nicht unbedingt, aber es gibt eben ernsthaft Schweinchen, die mit dem bauch schon am Boden aufschleifen beim laufen, das tut ihnen ja nun auch nicht gut - ein bissi bremsen muss einfach sein.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
vor allem.. das schreien hast du ihnen anerzogen (so blöd das klingt).

füttere sie NIE wenn sie grad schreien. warte ab bis sie ruhig sind- und erst dann futter rein.

meine kreischen die blöde wenn ein sack raschelt (die wissen haargenau- wir packen da ihr futter aus)
 
sternchen1147

sternchen1147

Registriert seit
26.03.2010
Beiträge
703
Reaktionen
0
Meine schreien auch wie am Spieß wenn irgendwas raschelt....
Ich habe bei meinen Schweinchen 2 feste Zeiten wann es was zu Futtern gibt: Morgens bevor ich aus dem Haus gehe, und Abends wenn mein Freund nach Hause kommt.
Da mein Freund den ganzen Tag auf Arbeit ist und ich flexible Arbeitszeiten habe, gibt es Mittags noch einmal was, aber zu unterschiedlichen Zeiten.

Es hat sich zwar durch dieses "Konzept" etwas verbessert mit dem Gequieke nach Futter, aber sie probieren es trotzdem^^ Aber spätestens nach 2-3 Minuten erfolglosem Quieken
wird aufgegeben ;-)
 
KiTTyRocKs

KiTTyRocKs

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Genau, wie Sternchen so handhabe ich es auch mit den festen Futterzeiten und auch da gewöhnen sie sich schnell dran. Punkt 19 Uhr, als hättn sie ihre eigne Uhr im Gehege versteckt wird losgemiept. Jetzt durch die Zeitumstellung kann ichs immer bissl rauszögern, da gehts erst um 20 Uhr los ;) ne Funkuhr scheinen sie nciht zu haben xD

Man muss nur anfangen konsequent zu bleiben. Denn wie Ivy schon sagte, man hat es ihnen selbst anerzogen.
So süß das auch Gequitsche klingt , nicht jedesmal nachgeben ;)

Wenn ich mal ausversehn mit irgendwas raschel und der Alarm los geht, stell ich mich vors Gehege und quatsch sie erstmal voll von wegen *Es gibt nix, aber ich kann euch gern jeden einzelnd durchnknuddeln* und sobald ich meine Hand ins Gehege halte und nix drin hab , haun sie natürlich sofort ab weil ja keiner geknuddelt werden will xD
So bild ich mir das ein und führe meine Schweinchenkonversation :047:
 
Thema:

Wirklich Hungrig oder einfach nur Verfressen?

Wirklich Hungrig oder einfach nur Verfressen? - Ähnliche Themen

  • Sind schweinchen wirklich so heikel??

    Sind schweinchen wirklich so heikel??: also ich probiere ja immer mal was aus - weil meine Schweinchens fürchterlich heikel sind mit dem Essen. Grossschwein war ja ein Notfallschwein...
  • Futter-wirklich so falsch?

    Futter-wirklich so falsch?: Hallo, Da ich hier gerade neu bin , habe ich mal so die verschiedensten Threads durchgelesen und war total unsicher,als ich gelesen habe,was alles...
  • Futter-wirklich so falsch? - Ähnliche Themen

  • Sind schweinchen wirklich so heikel??

    Sind schweinchen wirklich so heikel??: also ich probiere ja immer mal was aus - weil meine Schweinchens fürchterlich heikel sind mit dem Essen. Grossschwein war ja ein Notfallschwein...
  • Futter-wirklich so falsch?

    Futter-wirklich so falsch?: Hallo, Da ich hier gerade neu bin , habe ich mal so die verschiedensten Threads durchgelesen und war total unsicher,als ich gelesen habe,was alles...