Schon wieder ein dauerscheinschwangeres Kaninchen? :(

Diskutiere Schon wieder ein dauerscheinschwangeres Kaninchen? :( im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo zusammen, ich bin gerade echt etwas verzweifelt. Coco baut schon wieder ein Nest...das ist jetzt schon das 4. Nest dieses Jahr :( Letztes...
lychee1988

lychee1988

Registriert seit
07.11.2009
Beiträge
595
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich bin gerade echt etwas verzweifelt. Coco baut schon wieder ein Nest...das ist jetzt schon das 4. Nest dieses Jahr :( Letztes Jahr musste ich Finja kastrieren lassen, weil sie dauerscheinschwanger wurde. Sie wurde das erste Mal scheinschwanger und danach in 2-3 Wochen Abständen immer wieder. Wir waren dann mit ihr beim Tierarzt
und dort wurde festgestellt,dass die Gebärmutter schon vergrößert war. Deshalb haben wir sie dann auch im November kastrieren lassen. Im Januar wurde Coco dann zum ersten Mal scheinschwanger...und seitdem geht das schon wieder so. Alle 3-4 Wochen baut die Süße uns ein Nest -.- Aber das kann doch nicht sein das beide Häsinnen nach der ersten Scheinschwangerschaft dauerscheinschwanger werden. Finja ist erst 1 1/2 Jahre und Coco sogar erst knapp 1 Jahr alt. Ich lass die Nester immer in Ruhe. Aber sie baut auch immer und interessiert sich gleich danach überhaupt nicht mehr dafür und frisst das verwendete Heu dann lieber auf. :eusa_doh:Sie hat wegen dem ständigen Nestbau auch kaum noch Fell am Bauch. Ich will sie jetzt nicht auch noch kastrieren,die Kastration von Finja war schon ätzend genug. Vor allem weil Coco sowieso so ne scheue ist und lieber in Ruhe gelassen wird. ICh will nicht wissen was das gibt, wenn ich sie täglich hochnehmen und ihr die Medikamente geben muss :(
 
29.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
Hallo lychee,

ich habe im Moment genau dasselbe Problem wie du. Murmel ist auch schon das vierte Mal dieses Jahr scheinschwanger. Ich war heut auch beim TA und die meinte, erstmal weiter beobachten und wenn sich nix ändert, bleibt nur eine Kastration. Es wird ja immer gesagt, zweimal ist normal, hab aber auch schon gelesen, dass zwei bis viermal normal wäre.

Wie wurde das mit der Gebärmutter denn festgestellt?
 
lychee1988

lychee1988

Registriert seit
07.11.2009
Beiträge
595
Reaktionen
0
Ja aber viermal hintereinander ist schon ungewöhnlich. Das Jahr ist ja auch noch garnicht so alt :D
Wie ist es wenn Murmel scheinschwanger ist? Lässt sie ihr Nest dann auch gleich wieder links liegen?

Das mit der Gebärmutter von Finja wurde durch Abtasten und Ultraschall festgestellt. Nach der Kastration wurd das dann auch noch mal bestätigt und zur pathologischen Untersuchung geraten.
 
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
ja klar ungewöhlich ist das auf jeden Fall.
Naja das erste mal hat sie zwei Tage lang fast ununterbrochen gebaut, allerdings ohne Fell ausrupfen. Das zweite mal ging nur einen Tag, auch ohne Fell ausrupfen. Letzte Woche hat sie zwei Tage gebaut, dann ein Tag Ruhe und dann Fell ausgerupft. Und gestern hat sie wieder angefangen, allerdings nicht ununterbrochen sondern nur immer mal kurz. Bisher auch ohne Fell ausrupfen. Und zwischendrin frisst sie auch das Heu und Stroh aus dem Nest.

Wie lange hast du das bei Finja beobachtet, ehe das mit der Gebärmutter festgestellt wurde? Weil mein TA hat auch abgetastet, aber nix festgestellt.
 
A

anja309

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich habe das gleiche Problem wie ihr. Ich habe 4 Kaninchen (2 Männchen und 2 Weibchen), die alle zusammen in ihrem Ninchen-Zimmer wohnen. Leider baut meine Mary nun seit gestern auch schon ihr 4. Nest in diesem Jahr. Ich bin mir jedoch absolut nicht sicher, ob ich sie kastrieren lassen soll, denn sie ist das rangniedrigste Ninchen in der Gruppe und bei so einer Operation muss ich sie ja mindestens 10 Tage von den anderen trennen. Da es ziemlich lange gedauert hat, bis sich die vier vertragen haben, habe ich Angst, dass sie sich nach den 10 Tagen dann nicht mehr vertragen... (mal abgesehen davon, dass es ja schon ein sehr großer Eingriff ist für so ein kleines Ninchen). Wenn Mary ihr Nest baut, dann stresst sie auch die anderen immer, da sie sie immer rammeln möchte (aber natürlich lassen die anderen sich das nicht gefallen). Könnt ihr mir einen Rat geben, was ich am besten machen soll?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.581
Reaktionen
21
Sind die 4 denn jetzt harmonisch? Dann könntest du den Käfig auch in das Zimmer stellen. Meine beiden konnten sich auch sehen & beschnuppern, als meine Häsin kastriert wurde. Sie sind aber auch sehr harmonsich..
Bevor jemand schreit: Sicher ist es nicht die beste Lösung, aber bei Harmonischen Gruppen durchaus machbar.

Lass sie aber erstmal untersuchen, ggf. Ultraschall machen. Es gibt auch Hormone die gespritzt werden können, damit es weniger wird. Ist aber nur sinnvoll, wenn die Gebärmutter noch ok ist. Wenn sie schon verändert ist (wie bei meiner Häsin) hilft nur eine Kastration.
 
A

anja309

Registriert seit
20.02.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für den Tipp. Also wenn Mary nicht scheinschwanger ist, vertragen sie sich alle super. Molly (das andere Weibchen) ist aber sehr dominant, denn sie verteidigt ihr Zimmer sogar gegen unsere Katze. Und wenn ich Mary dann von ihr trenne, denke ich, dass Molly sie dann evtl. angreift. Mit den beiden Männchen wird es kein Problem geben - die sind sehr lieb und ruhig. Aber nochmal zum Thema Scheinschwanger: Mary hat das erste Nest Anfang Februar gebaut, das zweite ca. Mitte Februar (da habe ich das 1. Nest wahrscheinlich zu früh entfernt), dann Anfang März und dann jetzt vor 2 Tagen. Kann es überhaupt sein, dass sie in so kurzer Zeit viermal Scheinschwanger ist? Ich hab nämlich mal gelesen, dass eine Scheinschwangerschaft 4 Wochen dauert und die Ninchen erst am Ende ein Nest bauen. Ich dachte schon daran (auch wenn es sich jetzt vielleicht komisch anhört), dass sie durch die Temperaturschwankungen irgendwie durcheinander kommt und sich deshalb ein warmes Nest baut? Ich suche einfach den Grund, denn ich möchte sie eigentlich nicht kastrieren lassen...
 
lychee1988

lychee1988

Registriert seit
07.11.2009
Beiträge
595
Reaktionen
0
ja klar ungewöhlich ist das auf jeden Fall.
Naja das erste mal hat sie zwei Tage lang fast ununterbrochen gebaut, allerdings ohne Fell ausrupfen. Das zweite mal ging nur einen Tag, auch ohne Fell ausrupfen. Letzte Woche hat sie zwei Tage gebaut, dann ein Tag Ruhe und dann Fell ausgerupft. Und gestern hat sie wieder angefangen, allerdings nicht ununterbrochen sondern nur immer mal kurz. Bisher auch ohne Fell ausrupfen. Und zwischendrin frisst sie auch das Heu und Stroh aus dem Nest.

Wie lange hast du das bei Finja beobachtet, ehe das mit der Gebärmutter festgestellt wurde? Weil mein TA hat auch abgetastet, aber nix festgestellt.
Wir haben uns das ca ein halbes Jahr angeschaut bis das mit der Gebärmutter festgestellt wurde. Es gibt aber glaub ich auch so Hormonspritzen, vielleicht hilft das bei Murmel?
Coco hat gestern schon wieder ein Nest gebaut, obwohl das alte sogar noch im Gehege lag -.- Nächste Woche gehts zum Tierarzt, das kann ja so nicht mehr weitergehen.
 
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
mmh ich weiß nicht ob Hormonspritzen so das richtige ist, dass soll wohl auch nicht so toll sein. Ich werd das noch ein bisschen beobachten und wenns nicht besser wird, nochmal zum TA gehen. Im Gegensatz zu deiner rupft sich meine ja kaum Fell aus (bisher nur einmal).

Wie lief denn die Kastration bei deiner anderen Häsin ab? Hat sie das gut verkraftet und hat sich ihr Verhalten geändert? Musstest du im nachhinein noch irgendwas beachten?

Und kannst du bitte sagen, was dein TA nächste Woche dazu meint?
 
Thema:

Schon wieder ein dauerscheinschwangeres Kaninchen? :(

Schon wieder ein dauerscheinschwangeres Kaninchen? :( - Ähnliche Themen

  • Wie kann ich Max am besten schonen?

    Wie kann ich Max am besten schonen?: Hallo, also ich war heute mit meinem einen Kaninchen Max beim Tierarzt, da er seid längerer Zeit mit den Zähnen knirscht (ein Zeichen von...
  • Kann ein Kaninchen mit 11 Wochen schon Schwangen sein???!!!

    Kann ein Kaninchen mit 11 Wochen schon Schwangen sein???!!!: Hallo erstmal! Ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so gut im Forum aus. :angel: Und ich hätte da mal ein par WICHTIGE Fragen!!!!!!!! 1...
  • Schon wieder Ninchen gestorben - heul

    Schon wieder Ninchen gestorben - heul: Hallo Ihr Lieben, heute früh ist mein kleiner Liebling Betty gestorben. Ich fasse es nicht. Sie hatte zwar schlechte Zähne, aber das war nicht...
  • Morgen Impfung und jetzt schon richtig fertig mit den Nerven

    Morgen Impfung und jetzt schon richtig fertig mit den Nerven: Ihr dürft mich jetzt gerne steinigen, weil ich hier einen weiteren Thread zum Thema Impfen errichte und eigentlich bin ich mir nicht mal sicher...
  • Schon wieder Scheinschwanger?

    Schon wieder Scheinschwanger?: Ich muss euch mal was zu meiner Sunny fragen. Sie ist jetzt fast 1 1/2 Jahre und war vor 3 Wochen Scheinschwanger mit Nestbau zum Ende hin wo sie...
  • Schon wieder Scheinschwanger? - Ähnliche Themen

  • Wie kann ich Max am besten schonen?

    Wie kann ich Max am besten schonen?: Hallo, also ich war heute mit meinem einen Kaninchen Max beim Tierarzt, da er seid längerer Zeit mit den Zähnen knirscht (ein Zeichen von...
  • Kann ein Kaninchen mit 11 Wochen schon Schwangen sein???!!!

    Kann ein Kaninchen mit 11 Wochen schon Schwangen sein???!!!: Hallo erstmal! Ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so gut im Forum aus. :angel: Und ich hätte da mal ein par WICHTIGE Fragen!!!!!!!! 1...
  • Schon wieder Ninchen gestorben - heul

    Schon wieder Ninchen gestorben - heul: Hallo Ihr Lieben, heute früh ist mein kleiner Liebling Betty gestorben. Ich fasse es nicht. Sie hatte zwar schlechte Zähne, aber das war nicht...
  • Morgen Impfung und jetzt schon richtig fertig mit den Nerven

    Morgen Impfung und jetzt schon richtig fertig mit den Nerven: Ihr dürft mich jetzt gerne steinigen, weil ich hier einen weiteren Thread zum Thema Impfen errichte und eigentlich bin ich mir nicht mal sicher...
  • Schon wieder Scheinschwanger?

    Schon wieder Scheinschwanger?: Ich muss euch mal was zu meiner Sunny fragen. Sie ist jetzt fast 1 1/2 Jahre und war vor 3 Wochen Scheinschwanger mit Nestbau zum Ende hin wo sie...