Cryptosporidien / Quarantäne

Diskutiere Cryptosporidien / Quarantäne im Schlangen Gesundheit Forum im Bereich Schlangen Forum; Hi, dies ist eine Empfehlung an alle Schlangenhalter, die Quarantäne bei Neuzugängen sehr ernst zu nehmen und sorgfältig durchzuführen!!! Eine...
Dietutnix

Dietutnix

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
46
Reaktionen
0
Hi,

dies ist eine Empfehlung an alle Schlangenhalter, die Quarantäne bei Neuzugängen sehr ernst zu nehmen und sorgfältig durchzuführen!!!

Eine traurige Geschichte:

Ich halte zur Zeit drei Kornnattern und eine Boa c.i.

Am 13.02.2011 habe ich einen kleinen Kornnatterjungen aus dem Tierheim Berlin-Falkenberg aufgenommen und "Gott sei
Dank" eine sehr strenge Quarantäne durchgeführt. Bereits bei der zweiten Fütterung zeigten sich Auffälligkeiten - Erbrechen des Futtertieres und Kotabsatz mit viel Flüssigkeitsverlust. Nachdem ich als Ursache zunächst Streß vermutete (in den Müll geworfen/ins Tierheim gekommen/Umzug zu mir), habe ich trotzdem so schnell wie möglich eine Kotprobe bei Exomed auf Parasitenbefall durchführen lassen. Diese ergab keinen Befund.

Nachdem nunmehr jedes zweite Futtertier erbrochen wurde und keinerlei Besserung eintrat, war ich gestern bei einem reptilienkundigen Tierarzt. Ich verließ ihn mit dem niederschmeternden Ergebnis Cryptosporidien!

Selbstverständlich werde ich meine anderen Schlangen erneut testen lassen und hoffe aufgrund meiner strengen Quarantäne keine weitere Fälle zu haben!

Nehmt es Euch alle zu Herzen! Eine nicht sorgfältig durchgeführte oder unterlassene Quarantäne gefährdet den gesamten Bestand. Man kann NIE sicher sein, ein gesundes Tier zu erhalten!

Traurige Grüße Dietutnix
 
30.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
W

Wehrschweinchen

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
59
Reaktionen
0
Hallo Dietutnix,

ich wünsche Dir viel Glück für deine anderen Tiere die Du noch hast, dass sie von dieser schrecklichen Krankheit verschont bleiben. In den letzten Jahren nehmen die Cryptosporidienerkrankungen leider immer mehr zu. Ich finde es gut, dass Du mit deinem Beitrag auf das Cryptosporiden Problem aufmerksam machst. Viele kennen das Wort Quarantäne nicht und setzen leider frisch erworbene Tiere direkt in den Altbestand und wundern sich dann wenn ein Tier nach dem anderen eingeht.

Gruß Wehrschweinchen

PS: Früher habe ich bei keinem ein Tier gekauft der Schildkröten im Bestand hatte. Einige Jahre kaufte ich bei keinem mehr ein Tier, der Kornnattern im Bestand hatte und seit 3 Jahren gibt es gar keine Neuzugänge mehr da ich der Meinung bin, dass mein Bestand und ich die diversen tödlichen Krankheiten die im Umlauf sind nicht braucht. [FONT=&quot]Cryptosporidien, OMPV, IBD, Entamoeba invadens. [/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet:
Dietutnix

Dietutnix

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
46
Reaktionen
0
Wie recht Du hast...ich hoffe sehr, dass wenigstens einige aufmerksam werden, eine sorgfältige Quarantäne durchführen und die erforderlichen Tests dürchführen lassen!

Mein Oscar ist übrigens heute um 16:15 Uhr verstorben!

LG Dietutnix
 
W

Wehrschweinchen

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
59
Reaktionen
0
Hallo Dietutnix,

tut mir sehr leid um Deinen kleinen Oscar aber es geht ihm jetzt auf jeden Fall im Tierhimmel besser, da er nicht mehr leiden muss.

Gruß Wehrschweinchen
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionen
0
Hallo

sehr gut, dass du hier erneut auf dieses Problem aufmerksam machst. Es ist wirklich wie du es beschrieben hast, keine Quarantäne durchgeführt und ruckzuck ist dfer ganze Bestand im Eimer.....:clap::clap:
 
Thema:

Cryptosporidien / Quarantäne

Cryptosporidien / Quarantäne - Ähnliche Themen

  • Ansteckung Cryptosporidien

    Ansteckung Cryptosporidien: Hallo liebe Terraristiker:) Ich brauche mal einen kleinen Rat von euch und wusste jetzt nicht, ob eher das Schlangen- oder Geckoforum. Falls ich...
  • Quarantäne

    Quarantäne: Hi! Für demnächst sind bei mir Schlangen-Neuzugänge geplant (1.0 oder 1.1 Morelia spilota ssp. :055: ), doch nun stellt sich die Frage der...
  • Ähnliche Themen
  • Ansteckung Cryptosporidien

    Ansteckung Cryptosporidien: Hallo liebe Terraristiker:) Ich brauche mal einen kleinen Rat von euch und wusste jetzt nicht, ob eher das Schlangen- oder Geckoforum. Falls ich...
  • Quarantäne

    Quarantäne: Hi! Für demnächst sind bei mir Schlangen-Neuzugänge geplant (1.0 oder 1.1 Morelia spilota ssp. :055: ), doch nun stellt sich die Frage der...